Do-it-yourself-Bad aus Schaumblöcken

Das Bad ist der beste Weg, um den Körper zu reinigen und zu heilen, was zu Recht als wirksames Heilmittel für Tausende von Beschwerden gilt. Dies erklärt leicht die wachsende Popularität der beliebten Methode zur Verjüngung von Seele und Körper – jeder möchte sein eigenes Dampfbad haben. Allerdings sind die Kosten für Holz (das seit Jahrhunderten für den Bau von Bädern verwendete Material) hoch und der Ehrentitel des Besitzers eines eigenen Badehauses aus einer Holzbar oder Blockhütte für viele nur ein Traum. Trotzdem sollten Sie sich nicht aufregen, denn der moderne Baumarkt kann eine gute Alternative zu Naturholz bieten und es heißt Schaumstoffblöcke..

Bäder aus Schaumstoffblöcken: Vor- und Nachteile

Schaumbetonstein (Porenbeton, Porenbeton) ist ein poröses Material aus Wasser, Sand und Zement. Der inhomogene Aufbau erklärt das relativ geringe Gewicht bei großen Abmessungen und erleichtert das Handling enorm. Schaumbeton lässt sich leicht mit einer Bügelsäge hobeln und schneiden, Befestigungselemente lassen sich ganz einfach einhämmern. Aber diese Informationen reichen eindeutig nicht aus, um mit der Arbeit zu beginnen..

Der Bau einer Badewanne aus Schaumstoffblöcken ist ein verantwortungsvolles Ereignis, das einige theoretische Kenntnisse über die Eigenschaften des ausgewählten Materials erfordert. Zweifellos unterscheiden sich die Preise beim Vergleich eines Blockhauses mit einem Schaumblockbad erheblich, denn Schaumbetonblöcke können Ihnen kaum das Aroma und die Wärme der Natur vermitteln. Allerdings hat noch niemand die Verdienste dieser Errungenschaft der Bauindustrie annulliert. Also die Vorteile eines Schaumblockbades.

Profis

  • Mindestbauzeit;
  • Strukturen aus Schaumstoffblöcken schrumpfen nicht;
  • der Bau ist für sich allein durchaus machbar;
  • geringes Gewicht der Struktur;
  • Inbetriebnahme ist sofort nach Abschluss der Arbeiten möglich;
  • hohe Feuerbeständigkeit;
  • einfaches Transportieren, Stapeln und Lagern von Schaumstoffblöcken;
  • kostengünstig.

Aber alles wäre gut, wenn nicht die Nachteile wären, die jeder kennen sollte, bevor er sich entscheidet, ein Bad aus Schaumstoffblöcken mit eigenen Händen zu bauen.

Minuspunkte

  • das Auftreten von Kondenswasser in den Wänden;
  • geringere Umweltfreundlichkeit im Vergleich zu Holz;
  • das Einfrieren von Kondensat kann die Zerstörung des Gebäudes provozieren;
  • Zerbrechlichkeit.

Aber auch mit den bestehenden Mängeln bleibt der Bau eines Bades aus Schaumstoffblöcken eine vorteilhafte Lösung mit begrenzten Mitteln und dem Fehlen zusätzlicher Spezialgeräte und Arbeitskräfte. Die Hauptsache ist, sich an die Technologie zu halten und alle notwendigen Feinheiten zu berücksichtigen..

Wir bauen ein Bad aus Schaumstoffblöcken

Als Baustelle eignet sich eine ebene Fläche mit dichtem Boden. Gemäß den Markierungen wird ein Graben mit einer Tiefe von 50 cm und einer Breite von 30 cm ausgehoben, an den Ecken und am Umfang werden im Abstand von 1 Meter Zwischenstifte gehämmert, auf die das Seil gezogen wird. Vergessen Sie nicht, die Ebenheit mit einem Gebäudelevel zu überprüfen..

Fundamentbau

Zur Herstellung des Rahmens werden 12 mm Armierung und dünner Draht (zur horizontalen Bündelung) benötigt. Bitte beachten Sie, dass bei dichtem Erdreich Beton ohne Schalung gegossen werden kann, d.h. wir montieren Schalungsplatten nur für den Bodenteil des Sockels. Schilde werden aus Brettern mit einer Dicke von mindestens 20 cm herausgeschlagen.Beton von 200 Marken gießen, je nach Größe dauert dies 5 bis 7 Kubikmeter.

Wir gehen erst nach dem Abbinden des Betons – nach 10 Tagen – mit der Anordnung des spülenden Abwassersystems über. Der Durchmesser des Empfängers beträgt 10 cm, wir bedecken die Fläche zuerst mit Schotter, dann mit Blähton und legen ein Netz über zwei Schichten. Beton gießen. Sie sollten einen Estrich von ca. 15 cm Dicke erhalten. Wir verteilen Abdichtungen auf dem Fundament – Dachmaterial.

Mauerwerk

Wenn man über das Problem nachdenkt, wie man ein Bad aus Schaumstoffblöcken herstellt, glauben viele, dass dieser Prozess lang und kompliziert ist. Tatsächlich unterscheidet sich die Technologie des Errichtens von Wänden aus Schaumstoffblöcken nicht von der Arbeit mit Ziegeln. Bestimmen Sie den höchsten Winkel der Struktur mit der Wasserwaage. Dieser Ort wird eine Art Anfang sein. Wir legen die erste Reihe. Schaumstoffblöcke (es ist besser, die Marken 25M zu verwenden) werden mit einer Lösung aus einer Mischung aus Sand und Zement befestigt. Legen Sie den Schaumbeton am Rand und damit die Wärme aus dem Bad nicht verdunstet, versuchen Sie, die Nähte so klein wie möglich zu machen.

Nach dem Verlegen der ersten Reihe diese mit einem Gummihammer nivellieren. Dieser Punkt sollte genau beachtet werden, denn die Zuverlässigkeit der gesamten Struktur hängt von der Qualität der Verlegung der ersten Reihe ab. Die zweite Reihe wird mit einer Verschiebung verlegt, während die Proben nicht mit einem Zement-Sand-Mörtel, sondern mit einem Leim befestigt werden, der für die Arbeit mit einem porösen Material bestimmt ist. Die Dicke der Klebeschicht beträgt 5 mm und Sie müssen nicht warten, bis sie getrocknet ist.

Alle drei Reihen legen wir ein feinmaschiges Armierungsgewebe. Vergessen Sie nicht, freie “Durchgänge” für Fenster und Türen zu lassen.

Dachanordnung

In 3 Tagen nach dem Bau der Wände fahren wir mit der Anordnung des Daches fort. Die optimale Option für ein Bad ist ein Satteldach mit einem First in der Mitte. Die Länge der Sparren, die mit einem gewöhnlichen Schlitzdorn am First verbunden sind, hängt vom Neigungswinkel und der Breite des Raumes ab. Für ein feuchtes Klima ist ein Dach mit einem Neigungswinkel von 50-60 Grad vorzuziehen, der Überstand des Daches über die Wände muss um 50 cm . abgesenkt werden.

Die Sparren werden mit Metallklammern zusammengebunden, der Abstand zwischen den Balken beträgt 100-120 cm Die richtige Wahl der Rohstoffe ist von großer Bedeutung – das Holz muss von erster Güte sein, ohne Knoten. Es ist notwendig, die Sparrenstufe so zu berechnen, dass die Balken einen Abstand von 40 cm vom Schornstein haben. Für die Lattung werden glatte Bretter gewählt, die mit der konvexen Seite nach oben montiert werden.

Wir stellen die Kiste in einer Reihe oder in einer durchgehenden Schicht her. Unter Dachmaterial wird es in zwei Schichten hergestellt, unter Schiefer – in einer. Wenn Sie Ziegel auf das Dach legen möchten, benötigen Sie zum Drehen Balken (50×50 oder 60×60). Der letzte Balken wird immer höher gestapelt als seine Gegenstücke..

Die letzte Phase ist die Überdachung. Oft wird Dachmaterial unter die Ziegel oder Schiefer gelegt, das dann mit Bitumen gegossen und mit kleinen Kieselsteinen bestreut wird.

Innen- und Außenveredelung

Arbeiten an der Innen- und Außendekoration beim Bau eines Schaumblockbades sind Voraussetzung. Dies ist notwendig, um Materialfehler zu minimieren und Schaumbeton vor Feuchtigkeit zu schützen..

Zunächst imprägnieren wir die Blöcke mit einer wasserabweisenden Lösung und verlegen eine Isolierfolie. Anschließend führen wir die Dampfsperre durch und befestigen die dampfdichten Membranen zwischen Verkleidung und Wand. Unabhängig davon ist die Wärmedämmung zu erwähnen, die nicht nur zur Wärmespeicherung, sondern auch zur Senkung der Heizkosten erforderlich ist. Wärmeschutzmaßnahmen umfassen mehrere Stufen:

  • Isolierung von Fundament und Untergrund. Das Fundament kann mit Mineralwollplatten gedämmt werden, der Unterboden – mit Schlacke und Blähton-Hinterfüllung. Achten Sie auf die Belüftungsöffnung im Fundament, um Flüssigkeitsansammlungen zu vermeiden;
  • Isolierung der Wände mit Folie;
  • Fensterrisse abdichten;
  • Ich versuche die Tür kleiner zu machen.

Beginnen wir mit der Inneneinrichtung. Um das Fehlen von Holzbauteilen beim Bau irgendwie auszugleichen, werden die Wände mit beidseitig antiseptisch vorbehandelten Kiefern- oder Fichtenbrettern verkleidet. Sie können den Raum verputzen, mit Polymerfarben streichen oder mit Keramikfliesen verfliesen..

Für den Bodenbelag in der Umkleidekabine werden Stangen von 150×50 mm verwendet, im Waschraum ist die Größe der Verzögerung ähnlich (es ist nicht erforderlich, sie zu befestigen). Entscheiden Sie sich für den Ofentyp. Dies können sowohl Öfen mit Wassertank als auch industrielle Exemplare sein. Der Eisenofen befindet sich direkt auf dem Boden, und für den Ziegel muss das Fundament gefüllt werden.

Für die Außendekoration eignen sich aufklappbare hinterlüftete Fassaden, die überschüssige Feuchtigkeit von den Wänden entfernen und das Gebäude vor Umwelteinflüssen schützen.

Im Allgemeinen ist das Schaumblockbad fertig. Es bleibt nur noch über den internen Inhalt nachzudenken – eine Schriftart, Bänke, Regale und anderes Zubehör zu kaufen, die eine komfortable Umgebung schaffen, die der Erholung und Entspannung förderlich ist.

Bad aus Schaumstoffblöcken: Foto

Bad aus Schaumstoffblöcken: Video

About the author