Duschabtrennungen aus Glas: Montageanleitung

Heute haben die Eigentümer von Standardwohnungen und Einzelgebäuden zahlreiche Möglichkeiten bei der Gestaltung von Bädern und Duschräumen. Glastrennwände sind aufgrund ihrer ästhetischen und technischen Eigenschaften unglaublich beliebt. Sie behalten ihre Parameter in ihrer ursprünglichen Form bei fast ständiger Einwirkung von Feuchtigkeit und extremen Temperaturen. Sie haben keine Angst vor Korrosion, biologischen und chemischen Substanzen. Der Hauptvorteil von Glas ist seine Umweltverträglichkeit. Der Artikel konzentriert sich auf Duschabtrennungen aus Glas.

Inhalt:

Glas ist praktisch, es hilft, eine originelle Lösung zu schaffen und ermöglicht es, eine Duschecke unabhängig vom verfügbaren Platz richtig zu planen. Trennwände erfüllen perfekt ihren Zweck:

  • Raum abgrenzen;
  • Spritzen verhindern;
  • die badende Person ausblenden, was besonders bei Gemeinschaftsbädern wichtig ist.

Ergonomie und Zweckmäßigkeit von Duschabtrennungen aus Glas

Zur Herstellung von umschließenden Strukturen wird gehärtetes Glas mit einer Dicke von 6-12 mm verwendet. Die spezielle Wärmebehandlung der Rohstoffe verleiht dem Endprodukt hohe physikalische und technische Eigenschaften. Seine Festigkeit ist 5-10 mal höher als die von gewöhnlichem Glas. Auch nach dem Brechen der Leinwand garantiert das Fehlen scharfer Kanten an den Splittern zusätzliche Sicherheit, darüber hinaus bietet das Material Vorteile wie:

  • Dienstprogramm. Trennwände sind leicht zu reinigen, werden im Laufe der Zeit nicht trüb, vergilben nicht und werden nicht mit kleinen Kratzern bedeckt. Eine große Auswahl an Reinigungsmitteln zu einem erschwinglichen Preis erleichtert die Reinigung.
  • Dichtheit. Das Metallprofil zusammen mit Silikondichtungen schützt vor eventuellem Eindringen von Feuchtigkeit außerhalb der Trennwand. Die Beschläge sind aus hochwertigen Materialien gefertigt, sie behalten lange ihr attraktives Aussehen;

  • Vielseitigkeit. Durch die Transparenz (vollständig oder teilweise) sehen die Trennwände sowohl in geräumigen Bädern als auch in Duschen mit bescheidenen Abmessungen gut aus. Geringes Gewicht und individuelle Anfertigungsmöglichkeiten ermöglichen die Montage auf Boden, Wanne oder Palette;
  • Eleganz. Dank moderner Verarbeitungstechnologien hat der Verbraucher die Möglichkeit, Leinwände nach Farbe und Design auszuwählen. Dieses Material wird eine makellose Harmonie mit jedem Finish schaffen. Trennwände aus Milchglas verleihen Leichtigkeit und Luftigkeit, ohne die dafür oft nicht allzu geräumigen Räume zu belasten.

Merkmale des Designs von Glas-Badtrennwänden

Die große Vielfalt an glasbasierten Lösungen für Badezimmer ermöglicht es Ihnen, den verfügbaren Raum optimal zu organisieren und zu dekorieren.

Zauntrennwände unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht, die wichtigsten werden im Folgenden näher erläutert..

Für die Herstellung von Glastrennwänden wird folgendes Material verwendet:

  • Trennwände aus gehärtetem Glas mit hoher Schlagfestigkeit;
  • Triplex, beständig gegen dynamische Belastungen, beim Bruch ist die Leinwand mit Rissen bedeckt, ohne in Fragmente zu zerfallen;
  • Glasbausteine, mit deren Hilfe eine stationäre Sichtwand errichtet wird.

Trennwände können bedingt in Rahmen und rahmenlos unterteilt werden.

  • Im ersten Fall wirken die Strukturen schwerelos und fast unsichtbar, was besonders bei der Raumorganisation kleiner Flächen wichtig ist. Sie erfüllen jedoch eher eine ästhetische als eine praktische Rolle. Aufgrund des fehlenden Profils muss über Dichtigkeit nicht gesprochen werden.
  • Rahmenkonstruktionen, bei denen der Rahmen aus Metall, Kunststoff und Silikon besteht, wirken zuverlässig und solide. Das Profil verhindert Spritzer außerhalb des Duschbereichs. Wenn Sie den Bereich zusätzlich mit hochwertiger Ausstattung und Zubehör ausstatten, erhalten Sie eine vollwertige Kabine.

Der Nachteil von Rahmensystemen besteht darin, dass sich Schmutz und Feuchtigkeit an den Fugen und oft auch in den Schienen selbst ansammeln, wodurch Pilze und ein unangenehmer Geruch entstehen können. Wenn die Schutzschicht von Metallprodukten bricht, ist dies ein direkter Weg zur Bildung von Korrosion.

In der Form können Trennwände gerade, eckig, U-förmig und facettenreich sein. In der Regel sind die Kanten des Glases flach. Da das Material jedoch leicht zu schneiden ist, kann sein oberer Teil in Form von Wellen, Bögen usw..

Leinwände sind installiert:

  • auf dem Boden;
  • auf einer Palette, die eine Duschkabine bildet;
  • an der Badewanne, ersetzt die Standardvorhänge.

Die ästhetische Seite des Problems

Am vorteilhaftesten sieht eine Glastrennwand aus, die speziell mit verschiedenen Methoden dekoriert wurde. Heute bieten Hersteller neben transparenten und matten Produkten auch Leinwände an, die nach folgender Technik verarbeitet werden:

  • Massentonung;
  • Fixieren (Buntglas);

  • Sandstrahlen;
  • Laser-Gravur;
  • Fotodruck;
  • Lackieren mit Spezialfarben.

Öffnungsmethode

Trennwände können ihrem Verwendungszweck entsprechend stationär und fahrbar, beispielsweise auf Rollen, stehen. Letztere Option grenzt den Raum ab und schließt die badende Person ab, was bei kombinierten Bädern wichtig ist..

Stationäre Strukturen sind mit Türen ausgestattet. Nach der Öffnungsmethode werden sie in 4 Typen unterteilt, von denen jeder seine eigenen Eigenschaften und Vorteile hat..

Glastrennwände

  • Die Struktur kann aus einer oder zwei Leinwänden bestehen. Einflügelige Türen öffnen nach außen (rechts und links). Muscheln können sowohl am Eingang zum Duschraum als auch am Ausgang arbeiten. Ein solches Schleifensystem gilt als zuverlässig, es hat keine Angst vor Stößen und Stößen und anderen dynamischen Belastungen..

  • Pendeltüren müssen Spielraum haben. Auf ihrem Weg sollten keine Hindernisse in Form von Podesten, Waschbecken, Waschmaschine und anderen Einrichtungsgegenständen sein. Wenn der Raum also keine große Quadratur hat, ist es sinnvoll, ein anderes System zu wählen..

Glasschiebewände

  • Dabei wird die Bahn mittels Rollen entlang der eingebauten Profile bewegt. Der Hauptvorteil von Schiebetüren besteht darin, dass für die Bedienung kein zusätzlicher Platz benötigt wird..
  • Moderne Technologien ermöglichen die Herstellung von Schienen unterschiedlicher Form. So können Sie mit Hilfe eines Profils einen rechteckigen, gewölbten Duschbereich schaffen. Je mehr Blätter, in der Regel 1 bis 4 Stück, verwendet werden, desto stärker sollte der Rahmen sein. Während des Betriebs sind starke Stöße und ruckartige Bewegungen zu vermeiden..

Faltbare Glastrennwände

  • Ein solches System benötigt auch nicht viel Platz. In Aktion ähnelt es etwas Schiebetüren. Auch hier werden die Glasscheiben mit einem Profil und Rollen bewegt. Jeder Flügel hat ein separates Scharnier. Zusammengefaltet ähneln die Leinwände einem Fächer oder einer Ziehharmonika.

  • Bei der Auswahl von Rollen sollten Produkte aus Metall bevorzugt werden. Sie sind haltbarer und verschleißen im Gegensatz zu Kunststoffen nicht mit der Zeit und neigen nicht zu Korrosion, wie z. B. Siluminprodukte. Eine regelmäßige Schmierung der Mechanismen verlängert die Lebensdauer des gesamten Systems erheblich..

Drehbare Glastrennwände

  • Karusselltüren sind eher selten. Denn für eine komfortable Bedienung wird viel Freiraum benötigt. Die Leinwand kann sich in jede Richtung bewegen und bildet 2 Öffnungen senkrecht zum Rahmen.
  • Die Breite der Glasscheibe beträgt 90 bis 130 cm.Die Tür wird durch Magnete, die an den Seiten der Paneele befestigt sind, gegen eine willkürliche Drehung im Falle eines versehentlichen Drückens gehalten..

Installation von Glastrennwänden für Dusche

Wer zum ersten Mal mit der Installation in Berührung kommt, sollte sich nicht von Designs mit komplizierten Formen verführen lassen. Beginnen Sie besser mit einer geraden Trennwand von einer Wand zur anderen oder mit mehreren Kanten.

Tipp: Viele Ecken können zu Abdichtungsproblemen führen. Wenn diese Struktur nicht Teil der Dusche ist, spielt die Undurchlässigkeit der Nähte keine Rolle..

Messungen

  • Wenn eine Trennwand genau von Wand zu Wand und / oder vom Boden bis zur Decke installiert werden soll, müssen Messungen mit hoher Genauigkeit durchgeführt werden. Ein perfekter Fehler führt zu einer Anpassung der Größe der Glasscheibe, im schlimmsten Fall müssen Sie eine neue Bestellung zum Schneiden aufgeben.
  • Es ist besser, Messungen nicht an zwei Punkten (oben und unten) vorzunehmen. Leider kann der Abstand zwischen den Basen alle 30 cm auffallend unterschiedlich sein, deshalb überprüfen Sie den Abstand an mindestens 5 Punkten. Diese Indikatoren helfen dabei, das Vorhandensein von Vertiefungen und Unebenheiten auf Oberflächen zu erkennen. Schließlich ist es optisch ziemlich schwierig, sie zu erkennen..
  • Aus Gründen der Zuverlässigkeit wird empfohlen, eine Konstruktionszeichnung mit allen erhaltenen Daten auszufüllen. Die Glaswerkstatt beschneidet das Material anhand dieser Informationen. Stellen Sie am Ende der Arbeit sicher, dass die Parameter sowie die ordnungsgemäße Verarbeitung der Kanten der Leinwand korrekt sind.

Vor der Installation

  • Je nach Art der Umfassungskonstruktion müssen Stützelemente angeschafft werden, die der Abstützung und Führung der Tür dienen. Erkundigen Sie sich bei der Auswahl beim Verkäufer, ob eine Höhenverstellung möglich ist. Dieser Parameter ist bei der Installation von Schiebesystemen wichtig.
  • Für diese Art von Struktur benötigen Sie auch spezielle Befestigungselemente, Klemmen, Scharniere, Stopper, Griffe und andere Komponenten. Beschläge für Glastrennwände zu sparen lohnt sich nicht, ein Versagen zur falschen Zeit oder eine verdorbene Optik können leicht die Stimmung verderben.

Profilinstallation

  • Stellen Sie vor dem Anbringen des Rahmens sicher, dass der Höhenunterschied am Boden und / oder an der Decke 10 mm pro Meter Raum nicht überschreitet. Wenn Sie das Profil an den Wänden installieren möchten, werden diese Arbeiten zuerst ausgeführt..

  • Zeichnen Sie mit einer Wasserwaage eine streng vertikale Linie. Als nächstes werden die Punkte für die Befestigungselemente markiert. Wenn die Verkleidung aus Fliesen besteht, brechen Sie zuerst die oberste Schicht vorsichtig durch. Dies ist notwendig, damit beim Bohren von Löchern die Emaille nicht viel reißt..

Glasinstallation

  • Die Installation von Glasprodukten an sich ist nicht schwierig, sie ähnelt der Installation herkömmlicher Türen. Ein wichtiger Punkt ist die Markierung von Löchern für Beschläge und Scharniere, wenn ein Scharniersystem verwendet wird. Um mehrere Paneele zu verbinden, werden spezielle Profile und Klemmen verwendet.
  • Ein Bohrer oder Schraubendreher eignet sich zum Herstellen von technologischen Löchern. Diamant-Kernbohrer sorgen für glattere Kanten und einen sichereren Prozess. Solche Arbeiten können mit gewöhnlichen Bohrern durchgeführt werden, hier kommt es auf ihre Schärfe an.
  • Zuerst werden die stationären Teile montiert, dann geht es weiter zu den beweglichen Elementen. Die Befestigungselemente werden fest, aber ohne großen Kraftaufwand befestigt, um das Glas nicht einzuklemmen. Nach dem Ankuppeln wird der Steg so angepasst, dass er sich gut an andere Strukturelemente anschmiegt.

Der Prozess der Installation einer Glastrennwand kann nicht als einfach bezeichnet werden. Der Aufwand wird sich jedoch in Form eines konkurrenzlosen Ergebnisses auszahlen. Eine individuelle Lösung macht aus einem einfachen Badezimmer eine Toilette, eine Art Entspannung. Schließlich kann das tägliche Duschen komfortabler gestaltet werden..

About the author