Einen Weg wählen, um den Pool fertig zu stellen

Ein wichtiger Schritt beim Bau des Pools ist die Endbearbeitung, die letztendlich von der Qualität aller ausgeführten Arbeiten abhängt. Nachdem Sie die Wände perfekt nivelliert haben, die Schüssel von Mörtel- und Staubresten befreit und die Abdichtung überprüft haben, können Sie mit den Abschlussarbeiten beginnen. Aufgrund der Entwicklung der modernen Industrie bieten viele Bausupermärkte Materialien für die Veredelung von Schwimmbädern an, jeder Eigentümer kann genau wählen, was ideal in das geschaffene Bild eines “Haussees” passt.

Poolfliesen

Das beliebteste Material für solche Strukturen sind natürlich Keramikfliesen. Zur Dekoration der Beckenschale werden Fliesen aus feinporiger Keramikmasse verwendet, die in einem Ofen bei hoher Temperatur geglüht wird. Die fertige Fliese hat eine ausgezeichnete Frostbeständigkeit und extreme Temperaturen, keine Wasseraufnahme und Abriebfestigkeit. Außerdem hält es problemlos mehreren Tonnen Belastungen stand und widersteht erfolgreich der Einwirkung aggressiver Chemikalien. Es ist diesen Eigenschaften der Keramik zu verdanken, dass die Fliesen des Pools von allen Besitzern von Villen so geliebt werden. Moderne Arten dieses Materials ermöglichen es Ihnen, echte Gemälde unter Wasser zu schaffen..

Bei der Auswahl von Keramikfliesen für die Außenseite des Pools sollten Sie auf die Oberfläche achten. Zu glatte Keramik kann, wenn Wasser darauf eindringt, zu rutschig werden, was sehr unsicher sein kann. Zur Dekoration der Beckenschale werden in der Regel glasierte Fliesen verwendet, die in den Sonnenstrahlen oder unter künstlicher Beleuchtung sehr eindrucksvoll wirken. Rund um das Becken, insbesondere in der Nähe von Treppenaufgängen und beim Abstieg ins Wasser, wird Keramik mit Antirutschbeschichtung verlegt..

Zum Verlegen der Fliesen wird ein spezieller elastischer Kleber mit einer hohen Klebkraft von mindestens 1 MPa verwendet. Durch die Verwendung von elastischem Kleber können innere Spannungen abgebaut werden, die unter dem Einfluss des Wasserdrucks zwischen dem Betonsockel und den Fliesen entstehen und die Lebensdauer des Beckens deutlich erhöhen. Zum korrekten und gleichmäßigen Auftragen des Klebers auf den abdichtenden Untergrund ist die Verwendung einer Zahnkelle mit einer der Größe der zu verlegenden Fliesen entsprechenden Zahnung erforderlich. Die Fliesen sollten mit Leim verlegt werden. Gleichzeitig ist es wichtig, den Abstand zwischen den Fugen zu beachten, indem spezielle Geräte für diese Zwecke verwendet werden – Kreuze. Nachdem der Kleber vollständig ausgehärtet ist, können Sie mit dem Verfugen und Abdichten der Fugen beginnen..

Mosaik Pooldekoration

In der Regel werden für Schwimmbäder Glasmosaiken verwendet, die überhaupt kein Wasser aufnehmen und eine wunderschöne Optik haben..

Der Pool ist mit Mosaiken verziert, die die gleiche Technologie wie bei Fliesen verwenden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass elastischer Mosaikkleber mit einer Haftung von 2,5 MPa oder mehr gewählt werden muss. Vor der Fertigstellung des Pools müssen die Leuchtschnüre festgezogen werden, damit das Mosaik mit hoher Präzision verlegt werden kann. Wenn der Pool ein Muster oder Ornament hat, sollten Sie das Mosaik von der Mitte der Schüssel aus zu den Rändern hin verlegen. Dies geschieht, damit die geschnittenen Fliesen, die auf jeden Fall verwendet werden, nicht sichtbar sind und das Gesamtbild nicht beeinträchtigen. Jede Komponente des Mosaiks wird beim Aufbringen auf den Mörtel leicht mit einem breiten Spachtel geklopft oder es wird ein spezieller Gummischwamm verwendet. Um das mühsame Verlegen kleiner Mosaikelemente zu erleichtern, bieten moderne Hersteller das Aufkleben von Mosaiken auf Platten an. Nachdem ein solches Blatt auf Leim gelegt wurde, wird das Papier angefeuchtet und leicht entfernt, wobei eine schöne, perfekt ebene Oberfläche zurückbleibt..

Nach dem Verkleiden mit einem Mosaik und dem vollständigen Aushärten der Klebstofflösung beginnen sie, die Fugen mit einem feuchtigkeitsbeständigen antibakteriellen Mörtel zu verfugen, der gemäß dem Farbschema für das verlegte Mosaik ausgewählt wird. Der Fugenmörtel kann mit der Hauptfarbe des Mosaiks kombiniert werden oder umgekehrt, scharf kontrastieren und der erstellten Komposition interessante Akzente verleihen.

Smalt, das seit mehr als 2000 Jahren die Wände verschiedener Tempel schmückt, wird dazu beitragen, die ganze Farbenpracht zu vermitteln und die komplexesten künstlerischen Ideen zu verwirklichen. Die feinsten Muster und erstaunlichen Paneele aus Smalt, Arabesken und Mosaiken aus diesem Material werden die würdigste Dekoration des Pools sein. Dieses Material wirkt Tiefe und inneres Leuchten, erzeugt Schimmer und Farbenspiel. Smalt ist sehr langlebig, verträgt extreme Temperaturen perfekt und widersteht aggressiven äußeren Einflüssen.

Fertigstellung des Pools mit einer Folie – Liner

Die einfachste und günstigste Art, einen Pool zu dekorieren, ist die Verwendung einer speziellen Folie, auch Liner genannt. Es ist jedoch erwähnenswert, dass PVC-Folie nicht für Außenpools bestimmt ist, da ihre Lebensdauer kurz ist und etwa 7 Jahre beträgt..

Die Poolfolie besteht aus 4 Schichten und die Gesamtdicke überschreitet nicht 1,5 mm. PVC-Folien werden mit hochfesten synthetischen Materialien wie Polyesterol und Kevlar formuliert, die längerer Einwirkung von Chemikalien und ultravioletter Strahlung standhalten. Die Oberfläche der Folie lässt sich leicht von Schmutz reinigen und hat immer ein ansprechendes Erscheinungsbild. Darüber hinaus enthält die Folie keine Substanzen, die die Entwicklung verschiedener Pilze und anderer Mikroorganismen fördern, was ein unbestrittener Vorteil ist. Es gibt verschiedene Arten einer solchen Folie: Sie kann entweder glatt oder gewellt sein..

Vor dem Verlegen müssen alle Oberflächen, auf denen die PVC-Folie haftet, sorgfältig geschliffen werden. Ansonsten ist das Finish der Poolschüssel nur von kurzer Dauer: An Stellen, an denen Unregelmäßigkeiten verbleiben, wird die Folie schnell abgewischt. Die Innendekoration beginnt mit der Installation eines Befestigungsstreifens um den gesamten Umfang des Pools, an dem eine Kunststofffolie befestigt wird. Als nächstes wird ein Geotextilkissen mit einer Dicke von bis zu 10 mm gelegt, das die Folie vor Kondensation und mechanischer Beschädigung schützt. Bei der Installation der Folie werden keine Klebstoffe verwendet, sie legt sich von innen um die Schüssel und drückt gegen die Wände des mit Wasser gefüllten Beckens. Die Kanten der PVC-Folie werden mit Heißluft verbunden und anschließend zur besten Abdichtung die Schweißnähte mit flüssigem Kunststoff eingerieben.

Außerdem wird die Folie beim Wiederaufbau alter Becken verwendet, bei denen die Abdichtung aufgrund von Rissen oder minderwertigen Fliesen gebrochen ist. Nach dem Verfugen und Ausgleichen von Rissen und Schlaglöchern wird die Folie direkt auf die Fliese gelegt. Kurz vor diesem Vorgang müssen Sie sicherstellen, dass sich die Fliesen unter der Folie nicht ablösen und die neue Beschichtung nicht beschädigen..

Pooldekoration mit Marmor und Granit

Schon seit der Antike verwendeten unsere Vorfahren Granit und Marmor als Dekorationsmaterial für ihre Bäder und Pools. Granit hat eine hohe Festigkeit und Haltbarkeit, während Marmor mit seinem Glanz und seiner perfekt glatten Oberfläche den Eindruck von Schwerelosigkeit erwecken kann. Aber leider sind diese natürlichen Materialien nicht so praktisch und werden heute kaum noch für die Veredelung von Behältern verwendet, in denen ständig Wasser vorhanden ist..

Die außergewöhnliche Glätte von Granit und Marmor kann den Badegästen einen grausamen Streich spielen – wenn Feuchtigkeit auf die Oberfläche dieser Materialien gelangt, verwandeln sie sich in eine echte Eisbahn, und selbst spezielle Antirutschschuhe können diesem Manko kaum etwas entgegensetzen. Und der Besuch im Schwimmbad kann zu einem Ausflug ins Krankenhaus werden. Marmor verliert unter anderem unter dem Einfluss aggressiver Chemikalien, die im Wasser enthalten sind, mit der Zeit seine Schönheit und wird zu sprödem und abblätterndem Gips. Daher ist die Innenausstattung von Schwimmbädern mit natürlichen Materialien nur möglich, wenn kein ständiger Kontakt von Marmor und Granit mit Wasser besteht. In der Regel werden sie zur Wandverkleidung in Räumen verwendet, in denen sich der Pool befindet. Marmor und Granit haben eine reiche Farbpalette und fügen sich perfekt in das gesamte Interieur des Pools ein.

Das Verlegen von Naturmaterialien ähnelt dem Verlegen von Keramikfliesen und Mosaiken. Nach Verblendarbeiten müssen die Fugen unbedingt mit Abdichtungsmaterialien verfugt werden, um das Innere von Granit und Marmor vor Feuchtigkeit zu schützen. Bei unzureichender Abdichtung der Fugen kann im Laufe der Zeit die Zerstörung der Verkleidungsmaterialien beginnen..

Die gebräuchlichsten Methoden zur Poolveredelung sind Fliesen und Mosaike. Dies ist ein langlebiges Material, mit dem Sie sehr schöne Oberflächen unter Wasser schaffen können – Paneele. Und obwohl diese Methode die teuerste und zeitaufwendigste ist, lohnt sich das Ergebnis! Gleichzeitig ist zu beachten, dass Fliesen und Folien sowohl im Außen- als auch im Innenbereich verlegt werden können, Mosaike jedoch nur in einem Hallenbad. Andernfalls können die Mosaikelemente unter dem Einfluss von Temperaturunterschieden beginnen, abzufallen. Bei gefliesten Pools werden die Nähte alle paar Jahre abgedichtet.

Wenn Sie unsere Tipps zur Dekoration Ihres Pools nutzen, wird er sicher nicht nur in funktionaler, sondern auch in ästhetischer Hinsicht zu einem Meisterwerk des Wasserbaus. Eine solche Struktur wird jedes Territorium schmücken und zu einem Lieblingsort für die ganze Familie werden..

About the author