Verschiedene Pools im Land mit Ihren eigenen Händen. So wählen Sie die richtige Pooloption aus. Tipps und Tricks zum Bauen eines Pools auf dem Land mit eigenen Händen

Es ist unmöglich, sich einen Sommer, eine heiße, schwüle Zeit ohne große Wasserflächen vorzustellen, die wunderbare Minuten oder sogar Stunden der Abkühlung bieten. Vielleicht wissen es viele Besitzer von Ferienhäusern oder privaten Grundstücken nicht einmal, aber Sie können einen Pool mit Ihren eigenen Händen bauen, Sie müssen nur Ihren Einfallsreichtum einsetzen und viel Arbeit, aber natürlich Geld investieren. Wie wählt man die richtige Pooloption aus? Und was sie im Allgemeinen sind. Diese und viele andere Fragen werden wir später im Artikel beantworten..

Inhaltsverzeichnis:

Merkmale und Arten von Pools zum Verschenken mit eigenen Händen. Günstig oder zeitlos

Aus einer Vielzahl unterschiedlicher Pooltypen für eine Sommerresidenz wählt jeder Eigentümer ein Design für sich aus, das sich an der Preispolitik und anderen Kriterien orientiert. Nachdem Sie in einem Ferienhaus mit eigenen Händen einen Pool erstellt haben, sollten Sie sich zuerst mit den Hauptvarianten dieser Strukturen im Detail vertraut machen.

Pooltypen
Saisonal Übrigens Bau Nach Designmerkmalen Nach Material
Winter Einbau Abschäumer Beton
Sommer Erzogen Überlauf Glasfaser
Bedeckt Halbeinbau Aufblasbar Polypropylen usw.

Je nach saisonalem Zweck sind die Pools in Sommer, Winter und Indoor (kombiniert) unterteilt..

Winterkonstruktionen ermöglichen Ihnen einen aktiven Urlaub bei jedem Wetter. Darüber hinaus erfordert diese Art von Pool keine häufigen Reinigungsverfahren usw..

Die Sommereinrichtungen ermöglichen es Ihnen, an der frischen Luft zu entspannen, den Körper mit Sauerstoff zu sättigen und auch die körperliche Fitness zu erhalten. Es wird empfohlen, verschiedene Arten von Überdachungen für Sommer- und Außenpools zu installieren. Sie vermeiden ultraviolette Strahlung und reduzieren die Wasserverschmutzung..

Der kombinierte Pool befindet sich meistens in der unteren Etage des Ferienhauses. Ein Ganzjahres-Design ist in der Regel mit einem guten Heizsystem ausgestattet und wird unabhängig von den Temperaturverhältnissen in der Natur verwendet..

Durch die Konstruktionsweise werden solche Pools unterschieden: erhöht, begraben, halb begraben.

Es ist ratsam, erhöhte Konstruktionen auf einem Oberflächenfundament zu verwenden, wenn ein fertig gegossenes oder vorgefertigtes Becken installiert werden soll, während die Höhe der Wasserkonstruktion etwa 1,5 Meter beträgt.In etwa die gleichen Eigenschaften sind für Böden in vertieften Becken bekannt.

Vergrabene Stauseen gelten als beliebter. Dabei wird der Pool ebenerdig aufgestellt. Der Vorteil dieser Sorte wird berücksichtigt:

  • Praktikabilität;
  • Stärke;
  • Verlässlichkeit;
  • Haltbarkeit im Einsatz.

Das Ergebnis ist ein Witzbild von Wash

Arten von Pools für Sommerhäuser. Nach Art des Überlaufs, Finish und Design

Unter Berücksichtigung der Konstruktionsmerkmale werden die Becken meist in Skimmer- und Überlaufbecken unterteilt. Der billigere Typ ist der Skimmer-Typ, da er 15 cm unter dem Dach des Reservoirs mit Wasser gefüllt wird und somit kein Wasser über die Ränder der Schüssel läuft. Ein Skimmer ist ein spezieller Filter, mit dem Sie den Pool vollständig sauber halten können..

Was die Überlaufstrukturen betrifft, so enthalten sie an den Seiten ein montiertes Gitter. Durch diese Konstruktion kann Wasser in den Vorratstank zurückfließen. Welche Art von Pool ermöglicht es Ihnen, den Tank bis zum Rand mit Wasser zu füllen?.

Außerdem werden Pools in Typen unterteilt, je nach Art der verwendeten Oberflächen in Bezug auf die Wasserstruktur. Es passiert also ::

  • Film;
  • gefliest;
  • Polypropylen;
  • Mosaik-.

Die Folienveredelung ist nicht nur eine gute Farbgebung, sondern gilt auch als hervorragender Vertreter der Abdichtung.

Die ursprünglichen visuellen Formen des Pools können durch geflieste Oberflächen gegeben werden. Dieses Material zeichnet sich durch eine minimale Wasseraufnahme aus und hat anständige ästhetische Qualitäten..

Das Polypropylen-Finish ist ziemlich langlebig und bei modernen Verbrauchern sehr beliebt. Das am häufigsten verwendete Propylen in Blau- und Blautönen.

Das Ergebnis ist ein Witzbild von Wash

So wählen Sie den richtigen Platz für Ihren Pool

Der Bau jeder Art von Struktur beginnt mit der Wahl des Standorts. Wie man den richtigen Platz für den Pool auswählt und welche Nuancen dabei berücksichtigt werden sollten, werden wir näher betrachten.

Egal für welchen Pooltyp Sie sich entscheiden, sei es stationär oder gerahmt, die Kriterien für die Standortwahl bleiben nahezu gleich. So:

1.Die Struktur sollte sich in der Nähe der Wasserversorgung befinden.

2. Die Landschaft sollte flach sein, ohne Steigungen, verschiedene Vertiefungen, Löcher.

3. Das Territorium sollte frei von Baumrhizomen, Resten von Büschen usw. sein..

4. Abstand zu anderen Gebäuden mindestens 2,5-4 Meter.

5. Beim Bau eines Freibades müssen die vorherrschende Windrichtung sowie die geologischen Gegebenheiten des Gebietes berücksichtigt werden..

Vorarbeiten vor dem Bau eines Pools

Die wichtigsten Vorarbeiten vor dem Bau des Pools können genannt werden:

  • Aufräumen des Territoriums;
  • Markup platzieren;
  • Auswahl von Werkzeugen;
  • Beschaffung von Materialien;
  • eine Grube graben.

Daher ist es auf der Baustelle für den Bau des Pools notwendig, alle Ablagerungen und Blätter sorgfältig zu entfernen und auf das Fehlen von Wurzeln und Pflanzenresten zu achten.

Außerdem wird mit Hilfe von Seilen und Bewehrungsstäben der Ort des zukünftigen Beckens markiert. Mit diesem Prozess können Sie die Zeichnungen korrekt erstellen und die erforderliche Materialmenge berechnen..

Der Einfachheit halber ist es besser, alle notwendigen Werkzeuge und Materialien im Voraus vorzubereiten. Ihre Anzahl hängt direkt von der geplanten Art der Struktur, ihrer Gestaltung ab.

Ein ebenso wichtiger Moment der vorbereitenden Arbeiten ist der Aushub der Baugrube. Seine Abmessungen richten sich nach den Abmessungen des geplanten Gebäudes. Es können auch vorgefertigte Schüsseln für einen Pool verwendet werden, aber in jedem Fall muss die Tiefe der Grube mit einem Rand für ein Schüttpolster (eine Schuttschicht usw.).

Das Ergebnis ist ein Witzbild von Wash

Do-it-yourself-Pool aus expandiertem Polystyrol

Expandiertes Polystyrol ist ein sehr beliebtes Material in der modernen Welt. Es zeichnet sich durch seine physikalisch-chemischen Eigenschaften aus und behält seine Struktur über mehr als ein Dutzend Jahre bei. Zu den Vorteilen von expandiertem Polystyrol gehört auch seine Festigkeit, das Material kann hohen Belastungen standhalten (z. B. große Wassermengen usw.).

Der Bau eines Pools aus Polystyrolschaum mit eigenen Händen besteht aus folgenden Schritten:

  • Anordnung der Grube;
  • Bodenplattenverstärkung;
  • Vorbereitung des Abflusssystems;
  • Wärmedämmung und Betonieren des Bodens;
  • Wände aus Blöcken legen;
  • Abschlussarbeiten der Poolschüssel.

Diese Liste ist praktisch geeignet, um den Prozess der Bearbeitung eines Beckens aus Beton, Kunststoff, Metall usw. zu charakterisieren, nur die Arbeitsschritte mit dem Hauptmaterial unterscheiden sich.

Um ein Polystyrolschaumbecken zu erstellen, benötigen Sie: einen Sandfilter, ein Rohrsystem, Armaturen, eine Pumpe, eine Leiter, eine Schutzfolie usw..

Polystyrolschaumblöcke werden nach vollständiger Vorbereitung des Fundaments verwendet. Sie ähneln einem riesigen Puzzle und haben spezielle Rillen. Dies deutet darauf hin, dass es überhaupt nicht schwer ist, daraus eine fertige Poolschüssel zusammenzubauen. Dieses Material zeichnet sich durch hohe Dichte und Feuerbeständigkeit aus. Beim Zusammenbau des Rahmens lassen sich Blöcke aus expandiertem Polystyrol einfach z.B. mit einer Bügelsäge schneiden.

An Stellen, die für Armaturen vorgesehen sind, lohnt es sich, auf die Isolierung zu achten, da jede Lücke später die Ursache für ein großes Wasserleck werden kann. Im oberen Teil der Struktur muss über den Platz für den Skimmer nachgedacht und dann die Verstärkung vorgenommen werden.

Ein Pool aus Polystyrolschaum erfordert auch Betonarbeiten. Die Lösung wird bei der Fertigstellung der Beckenschale verwendet, sie wird auch als Füllmaterial für den Boden verwendet. Um alle Installationsarbeiten zu sichern, ist es notwendig, eine Vorsatzfolie anzubringen, danach kann der Pool zum Beispiel mit Fliesen dekoriert werden.

Ein Pool aus dem oben genannten Material hat ausgezeichnete wärmesparende Eigenschaften. Solche Strukturen sind frostbeständig..

Wie man mit eigenen Händen einen Betonpool baut

Der Bau eines Betonpools mit eigenen Händen erfordert die Vorbereitung einer Grube, Abdichtung, Entwässerungssysteme usw., ähnlich wie im vorherigen Schema. Dachmaterial ist als wasserdichtes Material bekannt. Eines der wichtigsten Werkzeuge bei der Arbeit an dieser Art von Pool ist ein Betonmischer. Eine richtig vorbereitete Lösung ist der Schlüssel zur Langlebigkeit der Wasserstruktur. Um Betonmaterial vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Zement;
  • Wasser;
  • Sand;
  • Schotter;

Einige Handwerker verwenden keinen Beton als erste Schicht, sondern verwenden die Bewehrungsmethode. Das verstärkte Kissen sollte sich in zwei Ebenen befinden.

Bevor mit dem Gießen der Beckenschale übergegangen wird, wird mit einem Holzbrett eine solide Schalung erstellt. Da die Konstruktion überdimensioniert geplant ist, ist es wichtig, im Abstand von 50 cm hochwertige Abstandhalter zu platzieren teures Geschäft, in finanzieller Hinsicht.

Direkt beim Gießen der Betonschale nicht hetzen und die Betonmischung vollständig trocknen lassen. Es ist auch besser, die Struktur abzudecken, um sie vor äußeren Einflüssen zu schützen. Zum bequemen Eintauchen in den Pool wird entweder eine Betonleiter hergestellt oder eine Metallleiter verwendet. Ein richtig montierter Betonpool zeichnet sich durch seine Stärke, Praktikabilität und geringen Wartungsaufwand aus, außerdem ist diese Option im Vergleich zu anderen günstig. Als Nachteil dieser Konstruktion wird die Stationarität angesehen, die Instabilität des Materials gegenüber plötzlichen Temperaturänderungen..

Das Ergebnis ist ein Witzbild von Wash

Merkmale eines Rahmenpools mit eigenen Händen

Ein Rahmenpool ist eine Struktur, die aus einer Rahmeninstallation besteht, die mit einer haltbaren Markise oder einem anderen dichten Material bedeckt ist. Dieser Typ hat seine Vor- und Nachteile. Die erste beinhaltet:

  • Ausbeutung;
  • Bezahlbarkeit;
  • das Fundament muss nicht gegossen werden;
  • die Geschwindigkeit des Installationsprozesses;
  • Witterungsbeständigkeit usw..

Die zweiten Nachteile sind:

  • zerbrechlichkeit der Struktur;
  • Saisonalität;
  • Instabilität des Filtersystems usw..

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Rahmenpool zu konstruieren: Blatt und Stange. Als Material für Blecharbeiten eignen sich feste Metallwerkstoffe, Holz etc. In diesem Fall sind spezielle Abstützungen erforderlich..

Bei der Stabmethode werden Stäbe aus verschiedenen Materialien (Metall, Holz usw.) verwendet. Wie andere Arten von Pools sind auch die Rahmen mit zusätzlichen Geräten ausgestattet: Filterung, Heizung usw. Ein weiterer Vorteil solcher Pools ist die Möglichkeit, eine Struktur mit beliebiger geometrischer Form zu erstellen..

Das Ergebnis ist ein Witzbild von Wash

Merkmale eines Plastikpools mit eigenen Händen

Kunststoffbecken gehören zu den Konstruktionsarten, für die ein spezielles Kunststoffmaterial verwendet wird, das seine technischen Eigenschaften nach längerem Kontakt mit der Wasserumgebung nicht verliert. Aus diesem Grund können solche Reservoirs unterschiedliche Tiefen, individuelle Formen usw. Fachleute empfehlen die Verwendung von hochwertigem Kunststoff für die Herstellung von Kinderbecken, dieses Material wird zu Recht von den sanitären und epidemiologischen Einrichtungen empfohlen.

Kunststoffpools können entweder monolithisch oder vorgefertigt sein. Beim ersten Blick müssen Sie auf sichtbare Schäden an der Schüssel achten und auf Risse achten. Ebenso wichtig sind Informationen über den Hersteller der fertigen Struktur. Gut montierte Kunststoffpools haben keine Probleme mit Wasserableitungssystemen, Filtration und Abdichtung. Sie sind sehr praktisch, leicht zu reinigen und haben ein angenehmes, ästhetisches Erscheinungsbild. Ein weiterer Vorteil solcher Pools ist ihre energiesparende Eigenschaft. Anstelle der vorbereiteten Grube mit einem gegossenen Fundament werden monolithische Schalen installiert (oder vorgefertigt). Die installierte Struktur wird mit Beton befestigt. Zukünftig kann ein Kunststoffpool wie andere Varianten mit Treppen, Stoßfängern usw. ergänzt werden. Für weitere Details sehen Sie sich das Video an:

About the author