Wie man eine Belüftung im Bad macht

Lange muss niemand von der Nützlichkeit des Bades überzeugt werden. Es genügt, dort nur einmal ein Dampfbad zu nehmen – und die Person wird erwischt. Und wie gefangen! Jetzt fühlen sich regelmäßige Besuche im Badehaus – einmal im Jahr oder sogar einmal im Monat – zu selten an, und das Badehaus selbst möchte für Sie bequemer gestaltet werden. So wächst die Popularität, eigene Bäder zu bauen – einzelne Gebäude in einem Vorort oder sogar eingebaute Saunen in einer Stadtwohnung. Außerdem ziehen es viele Eigentümer vor, alles mit eigenen Händen zu machen: Die Finanzen werden entlastet, und es gibt viel Vertrauen in die Qualität der Arbeit, und es muss nicht darüber gesprochen werden, dem Geschmack der Eigentümer zu frönen. Allerdings nicht alle Kohorte "verrückt" handles kennt alle Phasen der Planung und des Baus genau. Und dann kommt die Rettung "seine Allwissenheit" im Internet, wo Sie alle für uns interessanten Informationen finden: wie man das Fundament verstärkt, wie man die Wände verlegt und sogar wie man die Belüftung im Bad anordnet. Denken Sie, dass eine Belüftung in der Badewanne nicht erforderlich ist? Nun, es ist an der Zeit, diese Mythen zu entlarven.

  • Allgemeine Grundsätze und deren Umsetzung
  • Belüftung im Russischen Bad
  • Belüftung in einem gemauerten Bad

Brauchen Sie eine Belüftung im Bad??

Stellen Sie sich vor, Sie nehmen ein Dampfbad, heißer Dampf wirbelt um Sie herum, Sie atmen – Sauerstoff ein- und Kohlendioxid ausatmen … aber frische Luft kommt nicht rein. Was passiert in diesem Fall? Wie lange kann man so liegen oder mit einem Besen verfehlen? Und wenn Sie nicht allein im Dampfbad sind? Sie atmen, aber es gibt nicht genug Luft, und Ihr Körper ist bereits so entspannt, dass es unklar wird, ob Sie in einem solchen Zustand zur Tür kommen, hinter der es zwar kalt ist (im Vergleich zum Dampfbad natürlich) , aber so frische Luft.

Das sind natürlich Emotionen, die schwierig sind "Saum" auf den Punkt. Aber in diversen Regeln und technischen Merkmalen ist klar festgelegt, wie oft und in welcher Lautstärke sich die Luft im Dampfbad ändern soll, damit Sie sich wirklich ausruhen und erholen können, damit Ihr Körper von unnötigen Dingen gereinigt wird und Kraft und Energie schöpft für seine weiteren Aktivitäten. Andernfalls kann es zu Schwäche und Kopfschmerzen kommen, die durch Sauerstoffmangel im Blut verursacht werden. Und weder der heilende Dampf auf Heilkräutern, noch das allgemeine Aufwärmen des Körpers helfen uns. Auf der anderen Seite kann eine gute Belüftung des Bades helfen, die für all diese wissenschaftlich fundierten Luftwechsel, also die Zufuhr von frischem Sauerstoff zu unserem ruhenden Körper, sorgt..

Warum wird dann so viel darüber gesprochen, dass im Bad keine Belüftung benötigt wird? Sagen sie das? Sie müssen solchen Aussagen mehr Aufmerksamkeit schenken. In den meisten Fällen bedeutet dies, dass eine natürliche Belüftung in einem Holzbad ausreichend ist und keine zusätzliche Belüftung erforderlich ist. Und die natürliche Belüftung umfasst sowohl die Eigenschaften von Holz im Allgemeinen als auch einige Merkmale beim Bau eines Bades und der Einrichtung eines Ofens. Aber trotzdem werden wir über die Belüftungsvorrichtung im Bad sprechen – natürlich, Zu- und Abluft und sogar erzwungen – wir werden etwas später sprechen..

Und hier nur hinzufügen – Belüftung, als System zur Frischluftzufuhr und Abluftabfuhr, wird im Bad benötigt. Außerdem sowohl in den Nebenräumen (Dusche, Umkleideraum, Ruheraum) als auch im Dampfbad selbst. Sie müssen sich nur noch entscheiden, welches der bekannten Systeme für Ihr Bad am bequemsten ist..

Badlüftungssystem – Allgemeine Bestimmungen und besondere Hinweise

Bevor wir über verschiedene Lüftungssysteme sprechen, werden wir ihre Zweckmäßigkeit definieren. Tatsache ist, dass das Belüftungssystem in Badekomplexen normalerweise für zwei Hauptbetriebsarten ausgelegt ist, wie es heute in Mode ist – zwei in einem:

  • während des Dampfbadbetriebs – Frischluftzufuhr für einen korrekten Dampfprozess
  • danach – Gewährleistung einer schnellen und qualitativ hochwertigen Trocknung aller Badezimmer (was die Lebensdauer des Badegebäudes selbst und aller seiner Holzteile erheblich verlängert)

Aus diesem Grund müssen Sie in der Hoffnung, die Belüftung des Bades mit Ihren eigenen Händen zu machen, für beide Optionen sorgen. Dies ist jedoch nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint..

Allgemeine Grundsätze und deren Umsetzung

Welche allgemeinen Grundsätze sollten also bei der Belüftung im Bad (während des Betriebs des Dampfbads) befolgt werden? Es gibt wenige davon:

  • einströmende Frischluft darf das Temperaturregime des Dampfbades nicht stören
  • Luft mit unterschiedlichen Temperaturen sollte sich in Schichten im Dampfbad befinden – kalt am Boden, angenehm auf der Ablage und heiß auf der oberen Ablage (der Decke am nächsten)
  • die Luft sollte aus dem bereits ausgeblasenen Dampfbad entfernt werden, in dem am wenigsten Sauerstoff und die größte Menge an Kohlendioxid vorhanden ist

Und das richtige Belüftungsschema des Bades sorgt dafür, dass all diese Prinzipien, also der richtige Badeeffekt, erhalten bleiben. Wie wird dies erreicht? Einfach genug:

  • die Frischluftzufuhr erfolgt direkt neben dem Ofen, damit die Luft Zeit hat, sich auf die gewünschten Parameter zu erwärmen
  • Lüftungsschlitze für den Abluftauslass sind in der dem Ofen gegenüberliegenden Wand angebracht (am besten schräg) – dadurch wird eine gleichmäßige Wärmeverteilung im gesamten Dampfbad erreicht
  • meistens befindet sich das Hauptloch für die Abluftabfuhr näher an der Decke und das zusätzliche (während des Betriebs des Dampfbades geöffnet) in einer Höhe von einem Meter – zwanzig Meter über dem Boden, wodurch Sie den Dampf vollständig speichern können unter der Decke – in "Doppeltasche"

Wenn all diese Bedingungen erfüllt sind, bringen Badeprozeduren genau die Wirkung, für die sie bestimmt sind – Ruhe und Erholung. Und eine gründliche Belüftung des Dampfbades mit seiner schnellen Trocknung (was für die Holzteile sehr wichtig ist) nach dem Dämpfen erspart Ihnen das mühsame Entfernen von Schimmel oder Schimmel.

Belüftung im Russischen Bad

Und jetzt ausführlicher über die Belüftung im Bad mit Ihren eigenen Händen, und jetzt werden wir die Option mit einem echten russischen Bad in Betracht ziehen.

1. Frischluftzufuhr zum Dampfbad. Bei einem richtig gefalteten Blockhaus für ein Bad werden die unteren Ränder lose verlegt, damit die Luft von der Straße aus zugänglich ist. Außerdem gibt es, egal wie sorgfältig wir die Türen montieren, immer noch Risse entlang des Pfostens – klein, aber für frische Luft völlig ausreichend. Deshalb wird der Ofen neben der Tür installiert – wir brauchen die einströmende Luft sofort erwärmt. Bei großen Bädern, die für eine größere Anzahl von Personen im Dampfbad ausgelegt sind (bis zu einem Dutzend, meist 6-8 Personen), wird dem Ofen jedoch ein separater Luftkanal zugeführt, der die Luft von der Straße nach den Verbrennungsprozess sicherstellen. Ein solcher Luftkanal kann doppelt ausgeführt werden, dann erhalten wir nicht nur den normalen Betrieb des Ofens, sondern auch den Luftaustausch im Dampfbad..

2. Abführung der Abluft. Während des Betriebs des Dampfbades gelangt heiße Abluft durch die Öffnung des Ofens in den Schornstein. Es ist klar, dass dafür der Ofen im Dampfbad installiert werden muss (das heißt, der Ofen muss mit Brennholz aus dem Dampfbad und nicht aus benachbarten Räumen beladen werden). Bei einer richtig installierten Heizung sind keine zusätzlichen Lüftungsgeräte erforderlich, zumal sich beim Öffnen der Türen auch ein Teil der Luft verändert, wenn die sog "Salve" Lüftung. Für eine qualitativ hochwertige Belüftung bei natürlicher Belüftung (nachdem alle gedampft haben) sollte in der Außenwand des Dampfbades ein kleines Loch – maximal 20 x 20 Zentimeter – vorhanden sein, das sich für die Dauer des Aufwärmens schließt und dampfen. Wenn sich im Dampfbad ein Fenster befindet, muss kein separates Belüftungsloch durchgeschnitten werden..

Hier ist er, unser Mythos – Belüftung als solche in einem Familienbad ist nicht erforderlich, wenn:

  • die unteren Rahmenränder sind lose verlegt
  • im Dampfbad gibt es einen Ofen, der von hier aus beheizt wird
  • in der Außenwand des Dampfbades befindet sich ein verschließbares Belüftungsloch oder ein kleines Fenster

Für kleine Bäder – irgendwo für zwei oder vier Personen – reicht ein solches System zum Luftaustausch völlig aus, was die meisten Besitzer von Vorstadtgebieten verwenden, wenn sie ein Bad ausschließlich für sich selbst bauen.

Belüftung in einem gemauerten Bad

Aber für ein Backsteingebäude sind die Normen bereits etwas anders. Dies ist jedoch der Fall, wenn ein solides Bad gebaut wird, das für ausreichend große Gästegruppen ausgelegt ist. Wenn das Badehaus klein ist, wurde die Hauptsache bereits oben erwähnt, nur wenn Sie die Wände mit Schindeln oder Brettern verkleiden, vergessen Sie nicht, einen Luftspalt zu hinterlassen – schließlich müssen Sie nicht nur die Holzwände trocknen, sondern auch die hauptsache.

Jetzt ausführlicher darüber, wie die Belüftung im Bad durchgeführt wird. Die wichtigsten Meilensteine ​​sind bereits markiert, wo sich die Öffnungen für die Frischluft und der Lüftungsschacht befinden sollen, die uns bekannt sind. Für ein tieferes Verständnis der Installation der Belüftung in der Badewanne – Video mit Anleitung von einem Spezialisten für Bäder:

Die Installation selbst wird keine Schwierigkeiten bereiten. Um den Ausgang des Rohres auf die Straße zu machen – wir machen ein Loch in die Wand entsprechend den Abmessungen des Rohres (20 x 20 Zentimeter ist ausreichend), wir stecken das Rohr selbst – Kunststoff oder Metall, hinein, dann Sie selbst wählen, mit Schaum ausblasen. Wir schließen Rohre an das Hauptrohr (Kopfventil) an, die zum Duschraum, Umkleideraum, Ruheraum im Allgemeinen zu allen Räumen des Bades führen. An Stellen, an denen Rohre in die Räumlichkeiten münden, installieren wir Lüftungsgitter, die geschlossen werden können. Wenn die Belüftungswirkung verstärkt werden muss, wird ein Ventilator in das Rohr eingebaut. Belüftungsmöglichkeiten in der Badewanne – Foto für mehr Übersicht.

Nun, liebe Meister, alles scheint klar zu sein. Jeder, der weiß, wie man ein Werkzeug in den Händen hält, kann die Belüftung in der Badewanne mit eigenen Händen herstellen. Wenn Sie sich in diesem Bereich jedoch immer noch nicht sehr sicher fühlen, können Sie jederzeit einen Spezialisten einladen, der ein Belüftungsschema erstellt und bei der Installation berät. Besonders erfolgreich wird es sein, wenn Sie zuerst die Lüftungseinstellung eines Bekannten besuchen, dann können Sie Ihr eigenes Badehaus selbst ausstatten. Leichter Dampf!

About the author