Anwendungsbereich von keramischen Vormauerziegeln. Eigenschaften und Beschreibung von Keramikziegeln

Der Anwendungsbereich von Keramikziegeln ist umfangreich. Es wird für Mauerwerk von tragenden Wänden, Innenwänden, Öfen, Rohren, Zaunpfosten usw. verwendet. Verblendkeramikziegel werden mit einer speziellen Technologie hergestellt, wodurch sie nicht nur ein attraktives Aussehen, sondern auch hohe Festigkeitseigenschaften aufweisen. Beim Wiederaufbau sind sie sowohl mit neuen Häusern als auch mit alten Gebäuden konfrontiert, die ihnen ein neues Leben geben. Darüber hinaus ist es auch für die Inneneinrichtung im modernen Loft-Stil beliebt. Im Mittelpunkt des Artikels stehen die Vielfalt keramischer Ziegel, deren Eigenschaften und Einsatzgebiete..

Inhalt:

Vor- und Nachteile von Keramikziegeln

  • Hohe Festigkeit und Verschleißfestigkeit. Seit mehr als einem Jahrzehnt getestet, dass es problemlos mehrere Einfrier- / Auftauzyklen übersteht, ohne seine Funktionen und äußeren Eigenschaften zu verlieren.
  • Schalldämmung. Keramikziegel erfüllt die Anforderungen an den Schallschutz in Wohngebäuden vollständig.
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit. Es nimmt praktisch kein Wasser auf und trocknet nach starkem Regen schnell.
  • Umweltfreundlichkeit. Neben der Tatsache, dass es aus natürlichen Materialien besteht und für die menschliche Gesundheit unbedenklich ist, hat es auch dampfdurchlässige Eigenschaften, die es Ihnen ermöglichen, ein günstiges Mikroklima in Innenräumen ohne den “Thermos”-Effekt aufrechtzuerhalten.

  • Hohe Festigkeit. Es hat eine Dichte von 2000 kg / m3 und kann in allen Klimazonen verwendet werden.
  • Vielfalt an Texturen und Farben. Die Herstellungsmethode ermöglicht es Ihnen, eine schöne Fassadenverkleidung zu erstellen, die ihnen das Aussehen alter Herrenhäuser verleiht.

Arten von Keramikziegeln

Keramikziegel sind in mehreren Ausführungen erhältlich und für bestimmte Zwecke bestimmt..

Gewöhnlicher Keramikziegel

  • Sein zweiter Name ist Bau. Es kann korpulent oder hohl sein.
  • Bei keramischen Hohlziegeln sollten die Hohlräume 13% nicht überschreiten. Es darf beim Bau von Wänden und Konstruktionen verwendet werden, die zusätzlich zu ihrem Eigengewicht belastet werden. Damit ist es für den Bau von Tragwerken oder Stützpfeilern geeignet..

Tipp: Hohlziegel halten die Wärme besser als Vollziegel. Daher müssen Sie beim Bau eines Wohngebäudes aus letzterem auf eine zusätzliche Wärmedämmung achten.

  • Für den Bau von flachen Privathäusern ist es am optimalsten, eine hohle Version zu verwenden. Sie sind weniger haltbar, aber anfangs sah die Konstruktion keine schweren Lasten vor. Aufgrund seiner Zerbrechlichkeit wird jedoch nicht empfohlen, schwere Gegenstände an solchen Wänden zu befestigen. Während des Baus ist eine vertikale oder horizontale Anordnung von Hohlräumen innerhalb des Ziegels zulässig. Horizontale Hohlräume sind jedoch weniger bevorzugt, da sie die Festigkeitseigenschaften nachteilig beeinflussen..

Verblendkeramikziegel

  • Es wird für die Außendekoration von Gebäuden benötigt, daher ist sein zweiter Name Fassade. An sein Erscheinungsbild werden sehr hohe Anforderungen gestellt: klare Geometrie, gleichmäßiger Vollton, fehlerfreie Oberfläche.
  • In den meisten Fällen werden Vormauerziegel hohl ausgeführt, was die Belastung der tragenden Wände verringert und eine gute Wärmedämmung bietet..

Es gibt verschiedene Arten von Vormauerziegeln aus Keramik:

  • normal. Es hat eine einfache und glatte Oberfläche, die Form ist streng rechteckig. Es wird nicht zusätzlich gefärbt, die Farbe entsteht durch eine bestimmte Einbrenntemperatur und die benötigte Zeit. Diese Methode sorgt dafür, dass die Verkleidung über viele Jahrzehnte ihr schönes Aussehen nicht verliert. Der einzige Nachteil sind die hohen Kosten;
  • glasiert. Nachdem der Klinker gebrannt ist, wird er mit Glasur bedeckt. Die Festigkeit einer solchen Beschichtung wird durch die Hauptkomponente – niedrig schmelzendes Glas – erreicht. Nach mehrmaligem Brennen erhöht sich die Frostbeständigkeit des Materials;

  • mit Engobe. Es sieht am beeindruckendsten aus, da es Naturstein imitiert. Auf einen keramischen Ziegelgrund wird eine dekorative Schicht aus weißem Ton mit Zusatz von Farbstoffen aufgetragen. Das Ergebnis ist ein zweischichtiger Stein, der auch Engobeder genannt wird;
  • texturiert. Geeignet zur Veredelung bestimmter Elemente wie Fensteröffnungen oder Türbögen. Es wird brennen, um eine andere Form und Textur zu haben. Imitiert oft Holz oder gealterten Stein

Video zu Keramikziegeln

Eigenschaften von Keramikziegeln

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften sind Keramikziegel nach wie vor gefragt und manchmal ein unersetzlicher Baustoff. Es unterliegt den strengen Compliance-Anforderungen GOST 7484-78 und 530-2007.

  • Vollziegel sollte 3 – 4 kg wiegen. Aufgrund der Abwesenheit von Hohlräumen hat es eine hohe Festigkeit. Es hat auch schalldämmende und wärmeabsorbierende Eigenschaften. Daher wird es für den Bau von Fundamenten, Kellern und Erdgeschossen, Öfen und Kaminen, tragenden Wänden und Stützen empfohlen. Und auf die Kante gelegt bildet es eine dünne, aber haltbare Innenwand.
  • Hohlziegel. Hat einen rechteckigen oder kreisförmigen Hohlraum. Ziegelgewicht im Bereich von 2 – 2,5 kg. Und die zulässige Menge an Hohlräumen in Prozent sollte 15% nicht überschreiten. Es hat höhere Wärmedämmeigenschaften, aber seine Festigkeit ist viel geringer. Daher wird es nur für den Bau von Wänden von Flachbauten und inneren Trennwänden empfohlen. Nicht in Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit wie Keller oder Fundamente verwenden. In die Hohlräume eindringendes Wasser füllt diese und führt zur Zerstörung des Materials. Es ist auch nicht zum Verlegen von Öfen geeignet. Das Vorhandensein von Hohlräumen führt zu einer ungleichmäßigen Erwärmung des Materials und seiner möglichen Zerstörung.

Nach Größe werden Keramikziegel unterteilt in:

  • doppelt mit den Maßen 25x12x13 cm Es wird nur hohl gemacht, beim Verlegen wird weniger Mörtel benötigt;

  • Einzel 25 x 120 x 6,5 cm Größe und Gewicht sind mit dem Ziel berechnet, es so bequem wie möglich zu machen, es mit einer Hand zu nehmen und die Lösung mit der anderen zu legen.
  • eineinhalb 25x12x8,8 cm.Es passiert nur hohl, aufgrund der Gewichtsabnahme und der erforderlichen Lösung werden die Kosten für das Mauerwerk reduziert.

Die Marke der Keramikziegel enthält die Abkürzung “M”, was die Eigenschaft ihrer Druckfestigkeit bedeutet:

  • M175 und M150 – bestimmt für Kellerböden und Fundamente;
  • M125 – geeignet für den Bau von tragenden Wänden von niedrigen Häusern und Bogenöffnungen;
  • M100 und M75 – für tragende Wände und Trennwände;
  • M50 – für nicht belastete Strukturen.

Die Ziegelmarkierung muss im Projekt des Hauses angegeben werden. Je höher er ist, desto fester und dichter das Material und damit auch sein Gewicht..

  • Wärmeleitfähigkeitskoeffizient hängt direkt vom Vorhandensein und der Anzahl der Hohlräume ab. Für ein vollmundiges Material liegt dieser Wert also im Bereich von 0,5 – 0,9 W / m x Grad C. Und für ein hohles Material von 0,3 bis 0,5 W / m x Grad C. Für Zentralrussland und die nördlichen Regionen mit Außen bis 100 cm Wandstärke, zusätzliche Dämmung erforderlich.
  • Frostbeständigkeit. Dies ist ein Indikator, der angibt, wie viel das Material einem Gefrier-Auftau-Zyklus standhält, ohne seine Eigenschaften zu verlieren. Die Werte variieren stark je nach Dichte des Ziegels. Für das Mauerwerk der Außenwände wird das Material F50 verwendet. Besonders langlebige keramische Vormauerziegel haben einen F150-Wert. Material mit F25-Werten wird nur für Innenwände verwendet.

  • Feuchtigkeitsbeständigkeit. Das Material sollte eine geringe Wasseraufnahme aufweisen. Bei Vollziegeln sollte nach 2 Tagen Wasserlagerung nicht mehr als 13-15% Wasser bezogen auf die Masse des Materials aufgenommen werden.
  • Farbe. Es zeugt direkt von der Qualität des Materials. Es gibt eine spezielle Referenzfarbe, die von der Fabrik, in der der Ziegel hergestellt wird, zugelassen ist. Tonziegel haben eine rote Farbe, aber nach dem Brennen wird diese Farbe “Ziegel” genannt..

Tipps zum Kauf von Keramikziegeln:

  • Nachdem Sie sich für das Projekt des Hauses und die gewünschte Ziegelmarke entschieden haben, muss der Verkäufer um eine Konformitätsbescheinigung für das GOST-Produkt und die deklarierte Marke gebeten werden.
  • Es empfiehlt sich, mehrere Steine ​​aus der Charge auf Späne, Risse oder ungleichmäßige Farbe zu untersuchen. Wenn sie gefunden werden, lohnt es sich nicht, solches Material zu kaufen;
  • beim Klopfen auf einen Ziegelstein, der gleichzeitig mit einer Hand gehalten wird, sollte der Klang resonant sein.

Wandverkleidung mit Keramikziegeln

Mörtel für keramische Vormauerziegel

Vormauerziegel werden direkt von der Umgebung beeinflusst. Besonderes Augenmerk wird dabei auf den Mauermörtel gelegt, da er Frost, Hitze und Feuchtigkeit über viele Jahrzehnte gleichermaßen gut standhalten muss. Daher lohnt es sich, die wichtigsten wichtigen Anforderungen hervorzuheben:

  • hohe Klebeeigenschaften. Die Hauptbedingung ist eine starke Haftung des Verblendziegels an den Wänden des Hauses. Dies wird durch die Porosität des Materials erreicht. Klinkerverblender zeichnen sich jedoch durch eine hohe Dichte aus, wodurch ein einfacher Mörtel auf Zement- und Sandbasis unbrauchbar wird;

  • Stärke. Die fertige Verkleidung hat ein hohes Gewicht, und um Risse in den Nähten zu vermeiden, muss der abgebundene Mörtel hohe Druckfestigkeitseigenschaften aufweisen. Auch im Mauerwerksstadium sollten die Nähte gleichmäßig sein und nicht unter dem Gewicht nachfolgender Reihen gequetscht werden;
  • Mauermörtel sollte sein gut gemischt, überschüssiges Wasser sollte während des Betriebs nicht freigesetzt werden;
  • fertige Lösung sollte gleichmäßig trocknen, eine zu schnelle Einstellung (weniger als eine Stunde) weist auf eine technologische Verletzung hin;
  • wie die endgültige Verkleidung der Wände des Hauses durchgeführt wird, dekorative Qualitäten der Nähte Mauerwerk sollte hoch sein;
  • Nähte soll unverändert bleiben zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter. Es ist besonders wichtig, dass er dient ein Hindernis für die Bildung von Ausblühungen am Mauerwerk.

Selbst unter Berücksichtigung aller oben genannten Anforderungen können Sie eine solche Lösung natürlich selbst erstellen. Aber im Fehlerfall ist es unmöglich, etwas zu wiederholen. Auch erfahrene Meister empfehlen, bereits Spezialmassen zu kaufen, insbesondere wenn es um Verkleidungen mit Klinker geht..

Lohnt es sich, die Wandverkleidung mit Keramikziegeln mit eigenen Händen zu machen?

Die Versuchung, diese Jobs zu machen und ordentlich Geld zu sparen, ist sehr groß. Aber wenn Sie es sich ansehen, ist die Verkleidung eines Hauses mit Ziegeln der schwierigste Arbeitsschritt. Es braucht viel Erfahrung, damit das Mauerwerk schön und langlebig aussieht. Darüber hinaus sind die Kosten für Vormauerziegel hoch, ebenso wie der Preis für Mauermörtel, der alle technologischen Anforderungen erfüllt..

Aus dem Vorstehenden wird klar, warum professionelle Bautrupps für diese Arbeiten hohe Kosten berechnen..

  • Es ist sehr wichtig, alles in einem Sommer zu schaffen, ohne die Kupplung bis zum nächsten Jahr unfertig zu lassen. Aber diese Arbeit ist langsam. Zur Verdeutlichung geben wir ein Beispiel. Nehmen wir die Wände eines Hauses, deren Fläche 300m2 beträgt. Ein professioneller Maurer, der mit einem Helfer zusammenarbeitet, der Ziegel und Mörtel bringt, kann ungefähr 300 Ziegel in Standardgröße pro Tag verlegen. Das sind knapp 6 m2. Es stellt sich heraus, 300/6 = 50 Tage. Aber wenn man bedenkt, dass eine Woche nur 5 Arbeitstage hat, dann sind 50/5 = 10 Wochen. Bei Regenwetter kann mit der Lösung nicht gearbeitet werden. Daher liegen sie im optimistischsten Szenario an regnerischen Tagen um 20%, es stellt sich heraus, dass 10 * 1,2 = 12 sind. Ein erfahrener Maurer mit Handwerker braucht also mindestens 3 Monate für ein solches Haus..

  • Selbst mit goldenen Händen kann der Besitzer eines Hauses ohne die richtige Übung nicht mehr als 100 Ziegel pro Tag verlegen, was bedeutet, dass die Arbeit 3 ​​Saisons dauert. Der Ziegel sollte sofort gekauft werden, da er von verschiedenen Chargen farblich abweichen kann. Daher müssen Sie sich zwei Winter lang über die Lagerbedingungen für dieses teure Material Gedanken machen..

Daher werden wir uns entscheiden, die Verkleidung des Hauses mit Keramikziegeln mit unseren eigenen Händen zu machen. Sie müssen Ihre Stärke gut berechnen, damit sich die Konstruktion nicht zu langfristigen Kopfschmerzen entwickelt.

Fragen und Antworten zum Thema Vormauerziegel

  • Ist es notwendig, mühsam Wandverkleidungen zu machen?? Keramische Vormauerziegel sollen nicht nur die äußeren dekorativen Eigenschaften des Gebäudes verbessern, sondern auch seine Lebensdauer erhöhen, indem die tragenden Wände vor negativen atmosphärischen Einflüssen geschützt werden.
  • Ist es möglich, Keramikziegel bei Minustemperaturen zu verlegen?? Es ist verboten. Tatsache ist, dass der Ziegel bei kaltem Wetter keine ausreichende Wasseraufnahme hat und einfach nicht die erforderliche Feuchtigkeitsmenge aus der Schlauchlösung aufnimmt. Wenn bei der normalen Verlegung einfach Salz in die Lösung gegeben wird, was ein schnelles Einfrieren verhindert, ist dies bei Verkleidungsmaterial ausgeschlossen. In Zukunft können aufgrund eines solchen Zusatzes weiße Ausblühungen an den Wänden des Hauses auftreten..
  • So berechnen Sie die Anzahl der Vormauerziegel? Messen Sie zuerst jede Wand des Hauses separat, ihre Breite und Höhe. Von der resultierenden Fläche werden Fenster- und Türöffnungen abgezogen. Separat wird der Bereich von Erkern, Veranda oder Veranda betrachtet. Unter Berücksichtigung der Mauerwerksfugen werden 52 Ziegel pro 1 m2 Wand verwendet. Daher wird die resultierende Fläche aufsummiert und mit dieser Zahl multipliziert..

Installation von Keramikziegeln

Zunächst sollten Sie sich für die Art des Mauerwerks entscheiden. Davon hängen das Aussehen der fertigen Wände und der technologische Prozess ab. Wenn wenig oder keine Erfahrung mit solchen Arbeiten vorhanden ist, ist es besser, die einfachste Technologie zu wählen, beispielsweise Gesichtsbehandlung. Am schwierigsten ist die Mauerwerkstechnik namens “Stacking”, es ist besser, sie abzulehnen, wenn Sie unabhängig arbeiten.

Notwendige Werkzeuge zum Verblendmauerwerk

  • Kelle;
  • Hammer-Spitzhacke;
  • Kabel;
  • Bulgarisch;
  • zum Ausrichten von Ecken Metallstäbe mit einem Durchmesser von 10 cm;
  • Gebäudeebene;
  • Anker;
  • Draht zur Befestigung der Verkleidung an der tragenden Wand.

Arbeitsschritte

  • Als Basis, auf die der Verblendziegel gelegt wird, dient der Vorsprung des Fundaments des Hauses. Es muss von Schmutz und Staub gereinigt werden. Danach wird das waagerechte Niveau geprüft, bei Abweichungen wird geschalt und mit Mörtel nivelliert.

  • Bereiten Sie eine Lösung vor. Wenn keine spezielle Mischung gekauft wurde, müssen Sie alle Anteile mit einem Betonmischer selbst mischen. Es wird dunkler Flusssand verwendet, er hat einen feineren Anteil. Es wird mit Zement der Sorte M500 in den vom Hersteller auf der Verpackung angegebenen Anteilen gemischt. Wenn die trockenen Komponenten gleichmäßig vermischt sind, fügen Sie nach und nach Wasser hinzu, ohne das Kneten zu unterbrechen. Tun Sie dies, bis die Lösung eine homogene plastische Konsistenz hat. Wenn man es in die Hand nimmt, sollte es nicht zerbröckeln.
  • Es ist ratsam, die Ziegel vor der Arbeit in Wasser zu legen. Dann herausnehmen, aneinanderreihen und mit einer Wasserwaage die horizontale Ebenheit prüfen. Der Vorgang wird mit jedem Ziegel wiederholt..
  • Die erste Reihe wird direkt auf das wasserdichte Fundament gelegt. Nur vertikale Nähte werden mit einer Lösung befestigt. In den meisten Fällen entspricht die Länge des Fundaments nicht der Größe der Mauerwerksreihe. Daher sollte der extreme Ziegel geschnitten werden.
  • Zwischen der Vorsatzreihe und der Hauswand wird ein Lüftungsspalt von 3 cm belassen..

  • Wenn die erste Reihe fertig ist, beginnen sie, die Ecken mehrere Reihen gleichzeitig zu legen. Sie sind der Garant dafür, dass die Verlegung richtig erfolgt. Wenn die Geometrie der Ecken verletzt wird, weist die gesamte Verkleidung eine Krümmung auf, daher ist dies der entscheidende Moment..
  • Um die Reihen gleichmäßig zu machen, wird nach der ersten Reihe eine Führung für sie erstellt. Das Garn wird straff gezogen und in den Ecken gedrückt, so dass die Oberkante des Ziegels genau am Garn liegt. Verlegen Sie den Mörtel und beginnen Sie mit dem Verlegen des Vormauerziegels, ggf. durch Schlagen eines Hammers, drücken Sie den Ziegel in den Mörtel, so dass er straff aufsteigt.
  • Die Verkleidung muss mit dem Haus verbunden werden, neuerdings ein neues oder altes Gebäude. Es gibt insgesamt 2 Technologien, wie das geht:

  • Wenn das Mauerwerk die Tür- oder Fensteröffnung erreicht, beginnt der entscheidende Moment von vorne. Diese Elemente ziehen sofort die Aufmerksamkeit auf sich, daher werden sie oft mit Ziegeln in Kontrastfarbe hergestellt. Für mehr Dekorativität wird das Mauerwerk der Hänge mit Klebetechnik ausgeführt.
  • Wenn der Mörtel abbindet, beginnt die Verfugungsphase. Dazu wird eine spezielle Lösung hergestellt, bestehend aus Kalk, Zement und Sand im Verhältnis 1: 1: 10 Teile. Wasser hinzufügen, bis die Konsistenz pastös wird. Die fertige Lösung wird auf eine mit Wasser vorbefeuchtete Wand aufgetragen und es entstehen saubere Nähte.

About the author