Bituminöse Schindeln: Typen und Auswahl

In der modernen Welt ist die Entwicklung der Bautechnologien so schnell, dass jedes Jahr neue Materialien auftauchen oder alte Materialien deutlich verbessert werden. Dies gilt für alle Reparatur- und Bauaktivitäten, und Dachprodukte sind keine Ausnahme. Doch trotz des Aufkommens einer Vielzahl neuer Beschichtungen sehnen sich Hausbesitzer oft nach einem zeitlosen Klassiker. Die Erfindung der bituminösen Schindeln war die ideale Option, um die Eigenschaften neuer Technologien und traditioneller Produkte zu kombinieren. Im Aussehen ähnelt ein solches Produkt gewöhnlichen Keramikziegeln, die vor einigen Jahrhunderten für Dächer verwendet wurden (und in einigen Teilen der Welt hat es bis heute überlebt), aber gleichzeitig hat es dank einer speziellen Produktionstechnik viele Vorteile die seine Vorgänger nicht hatten. Der Artikel wird besprechen, wie man Gürtelrose wählt.

Inhalt:

Bituminöse Schindeln haben mehrere Variationen des Namens. Darunter sind die bekanntesten, wie “weiches Dach”, “Dachziegel”, “Schindel”, “Schindeln” oder “Schindeln”. Aber egal wie das Material heißt, es ist immer noch ein zuverlässiges und langlebiges Produkt, meist aus Glasfaser, die mit modifiziertem Bitumen imprägniert und mit Steingranulat bestreut ist..

Dies ist natürlich eine zu primitive Vorstellung von der Struktur eines Produkts, denn im Zentrum seiner Herstellung stehen recht komplexe Prozesse..

Die Geschichte der Entstehung der Gürtelrose

  • Mitte des 19. Jahrhunderts war in Amerika erstmals von einer mit Ölprodukten imprägnierten Dachbahn die Rede. Gleichzeitig entstand ein Material, bei dem es sich um einen Karton mit beidseitig aufgetragenem Bitumen handelt. Die patentierten Schindeln erschienen jedoch erst 1903, dank der Bemühungen der Firma “Grand Rapids” und insbesondere eines ihrer Mitarbeiter, Henry M. Reynolds, der als erster versuchte, Rolldachmaterialien in einzelne Schindeln zu schneiden. Natürlich war die Auswahl an Formen damals klein und bestand aus rechteckigen geraden Teilen oder Sechsecken. Außerdem gab es keine Farbvielfalt, das Spektrum beschränkte sich auf die natürlichen Schattierungen der Streusel und es war entweder rot oder grau..

  • Ein solches Produkt wurde nur in Europa als Gürtelrose bezeichnet, aber in den USA, wo es erfunden wurde, und in Kanada wird es immer noch als Gürtelrose bezeichnet. Aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften und der einfachen Verlegung gewann die Beschichtung in vielen Ländern der Welt sehr schnell an Popularität, und heute ist es fast unmöglich, eine einzige Stadt zu finden, in der Hausbesitzer nicht ein weiches Bitumendach verwenden würden, um Dächer zu decken.
  • Das Material hat eine ziemlich komplexe Struktur. Bei der Herstellung wurden zunächst zwei Arten von Untergründen verwendet: Glasfaser, die in den 60er Jahren des 20..
  • Organische Schindeln konnten mit zwei Arten von Bitumen beschichtet werden: weichem, imprägnierendem Karton und hartem, der von beiden Seiten auf die Oberfläche aufgetragen werden musste. Trotz aller Schutzmaßnahmen war dieses Material nicht so resistent gegen Feuchtigkeit und Witterungseinflüsse, im Gegensatz zu Fiberglas, das selbst besser vor Wassereinwirkung geschützt ist, und außerdem behielten solche Fliesen aufgrund der Bitumenbeschichtung eine hervorragende Formstabilität bei. Darüber hinaus hatte sie gute Brandschutzparameter und ein geringeres Gewicht..
  • Die gesamte zu Beginn des 20.

  • Zur gleichen Zeit wurden in verschiedenen Farben gefärbte Mineraldünger verwendet. Der Schichtstoff hatte aufgrund seiner ansprechenden Optik, die die Dacheindeckung mit Holzschindeln nahezu perfekt imitierte, hohe Wettbewerbsvorteile sowie verbesserte technische Eigenschaften. Zu den wichtigsten zählen Festigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Windlasten und eine lange Garantiezeit (bis zu 25 Jahre gegenüber den üblichen 15 Jahren). Ende des 20. Jahrhunderts wurde die Modellpalette in den USA deutlich aktualisiert und heute findet man Produkte, auf die der Hersteller eine lebenslange Garantie gibt..
  • Der Hauptanteil des modernen Marktes wird mit Produkten gefüllt, die nur auf Glasfaser basieren. Um besser zu verstehen, warum die Fliese so hervorragende Qualitätsindikatoren aufweist, sollten Sie die Struktur dieses mehrschichtigen Produkts verstehen.

Bituminöses Schindeln Gerät

Glasfaser

  • Es ist eine synthetische Leinwand aus einer geschmolzenen Masse anorganischen Glases, die aus unbedenklichen Naturmaterialien wie Quarzsand, Dolomit, Soda und Kalk besteht. Dies bedeutet, dass das daraus hergestellte Produkt umweltfreundlich ist und keine schädlichen chemischen Elemente enthält. Darüber hinaus ist es aufgrund der Zusammensetzung auch ein ziemlich langlebiges, verschleißfestes Produkt..

  • Fiberglas ist ein Vliesstoff, bei dem die Fasern durch spezielle Zusätze (Harze) miteinander verbunden sind. Es gibt zwei Hauptmethoden zur Herstellung von Leinen:
  • nass – bei dem das Roving (ein Seil aus Glasfäden) zerkleinert wird, die resultierende Masse allmählich aufgeschäumt und die Leinwand gebildet wird, woraufhin ein Bindemittel auf die resultierende Leinwand aufgetragen wird, das nach dem Trocknen mit einer speziellen Folie verklebt wird. Das Ergebnis ist ein langlebiges Verbundprodukt mit homogener Struktur, das sich durch hohe Leistungseigenschaften auszeichnet;
  • trocken – bei dem das durch das Schmelzverfahren erhaltene geschmolzene Glas durch Matrizen (hochfeste Formen) ausgequetscht und zu Fasern gezogen, miteinander verschlungen und in Form einer einzigen Bahn auf dem Förderband abgelegt wird. Die resultierende Leinwand wird mit einem Bindemittel imprägniert und gelangt in die Trockenkammern..

Fiberglas hat eine Reihe von Vorteilen, die auf daraus hergestellte Produkte übertragen werden. Dies sind die folgenden Parameter: Dimensionsstabilität, Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung, ausgezeichnete Schallabsorption, Chemikalien- und Feuerbeständigkeit, Feuchtigkeitsisolierung. Außerdem lässt sich das Material nur sehr schwer verformen, ist aber gleichzeitig flexibel und elastisch

Bitumen

  • Es ist ein fester oder harziger natürlicher Rohstoff organischen Ursprungs. Um die Eigenschaften eines Stoffes zu verbessern, ist es üblich, diesen mit verschiedenen Polymeradditiven zu kombinieren. Dieses Verfahren wird als Modifizierung bezeichnet und das resultierende Produkt wird als modifiziertes Bitumen bezeichnet. Es gibt zwei Arten dieses Materials:
  • SBS-modifiziertes Bitumen (Styrol-Butadien-Styrol) – oder Gummibitumen, also ein Produkt auf Basis von Synthesekautschuk. Die Hauptvorteile der mit diesem Produkt beschichteten Fliesen sind ausgezeichnete Frostbeständigkeit, Beständigkeit gegen hohe Temperaturen, lange Lebensdauer und hohe Elastizität..

  • APP-modifiziertes Bitumen (ataktisches Polypropylen) – Schindeln aus einer solchen Substanz zeichnen sich durch eine erhöhte Beständigkeit gegen ultraviolette Strahlung, chemische Reagenzien (Säuren und Laugen) sowie Beständigkeit gegen hohe Temperaturen aus.
  • Neben modifiziertem Bitumen gibt es auch eine Sorte wie “oxidiert” – sie wird durch das Oxidationsverfahren gewonnen, dh Luft wird durch die geschmolzene Bitumenmasse geleitet, wodurch eine künstliche Alterung des Materials auftritt. Dies erhöht die Lebensdauer des Produkts und seine Hitzebeständigkeit. Das fertige Produkt wird nur in Regionen mit relativ warmem Klima verwendet, da sich die Beschichtung bei plötzlichen Temperaturwechseln sehr schnell verschlechtert und auch äußere Verformungen in Form von verdrehten Kanten auftreten können..

Tipp: Sie können auch die Art des Bitumens, das bei der Herstellung von weichen Fliesen verwendet wird, optisch unterscheiden. Dazu reicht es aus, an der Kante des Produkts (an der Ecke der oberen Schicht) zu ziehen und wenn die Substanz ruhig gedehnt wird, dann dies ist modifiziertes Bitumen, wenn es sofort bricht, dann wird es oxidiert. Die meisten modernen Dachziegel werden mit SBS-modifiziertem Bitumen hergestellt..

Mineralpulver

  • Dies ist ein Stoff, der als oberste Schutzschicht verwendet wird und dem Dach zusätzlich ein besonderes Aussehen verleiht. Die Haupttypen von Granulaten können mehrere natürliche Mineralien sein:
  • Basalt;

  • Silizium;
  • Schiefer.

  • Basalt ist bei weitem die am häufigsten verwendete Art von Dressing. Dies liegt an den besonderen Eigenschaften dieses Steins und insbesondere daran, dass beim Zerbröckeln die Krume runder ausfällt, d.h. wenn die Fliesen mit diesem Granulat bedeckt werden, haften seine Partikel sehr fest am Bitumen und sind dementsprechend besser auf der Oberfläche fixiert. Darüber hinaus besitzt Ölschiefer die Fähigkeit, im Bitumen enthaltene Öle aufzunehmen und seine Farbe zu verändern. Infolgedessen ändert sich der Farbton des Daches im Laufe der Zeit erheblich und überhaupt nicht zum Besseren..
  • Steinmehl ist ein sehr wichtiger Bestandteil von weichen Fliesen, da sie:
  • bietet zusätzlichen Schutz vor ultravioletter Strahlung;
  • verleiht dem Produkt Stärke und Haltbarkeit;
  • verhindert mechanische Beschädigungen (z. B. durch starke Windböen, Bäume, die in der Nähe des Hauses wachsen, können Äste auf das Dach kippen);
  • widersteht hohen Temperaturen und schützt die Bitumenschicht vor dem Schmelzen;
  • schützt das Dach vor verschiedenen Naturereignissen, einschließlich Hagel;
  • schafft ein attraktives Erscheinungsbild durch unterschiedliche Farbnuancen.

Die Hersteller bieten Schindeln zum Verkauf an, sowohl mit Basaltpulver als auch mit Schieferspänen. Denn trotz der Mängel letzterer haben Produkte damit das gleiche attraktive Aussehen und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus.

Die hohe Qualität von Bitumenziegeln hängt von den Eigenschaften aller in der Zusammensetzung enthaltenen Komponenten ab, und nur mit ihren hervorragenden Eigenschaften kann die Wasseraufnahmefähigkeit des Endprodukts auf fast Null minimiert werden, wodurch dieses Dachmaterial nicht unterliegt zu Korrosions- und Zerfallsprozessen. Weiche Dachziegel haben viele Vorteile und werden aufgrund der Möglichkeit, sie auf Dächern jeder Konfiguration bis hin zu kuppelförmigen Dächern zu verwenden, sehr geschätzt. Da es sich um ein Stückprodukt handelt, ist es auch bei Beschädigungen einer Fliese einfach, sie durch ein ähnliches Modell zu ersetzen, ohne die Integrität der unbeschädigten Oberfläche zu verletzen.

Moderne Modelle und Größen von Schindeln

Trotz der Vielzahl der Hersteller gibt es bei Bitumenfliesen mehrere Hauptvarianten, die sich durch die Form der Blütenblätter, das Material und die Farbe des Pulvers unterscheiden. Die allerersten weichen Fliesen hatten ein dreiblättriges Design, moderne Produkte können aus 4-5 Blütenblättern bestehen, mit unterschiedlich langen Blütenblättern oder sogar eine ungeschnittene Schindel darstellen. Natürlich kostet ein Produkt, das keine Kürzungen hat, eine Größenordnung billiger, aber gleichzeitig sollte man davon keine äußere Attraktivität erwarten..

Wenn Sie sich für bituminöse Schindeln entscheiden, sollten Sie wissen, dass sie aus Brandschutzgründen in zwei Klassen unterteilt sind. Klassen werden mit den lateinischen Buchstaben “A” und “C” bezeichnet. Die Klassifizierungsaufteilung erfolgt nach mehreren Parametern..

  • Insbesondere, Dachziegel der A-Klasse hat eine Basis aus Glasfäden und hat eine hohe Feuerbeständigkeit, während es durch eine Garantielebensdauer von 20-30 Jahren abgedeckt ist, was seine hohe Qualität anzeigt.
  • Dachziegel C-Klasse minderer Qualität, basierend auf mit Bitumen imprägniertem Spezialkarton, und der Hersteller garantiert die Lebensdauer seines Produkts nicht länger als 15 Jahre, aber gleichzeitig sind solche Produkte etwas billiger und können sicher gewählt werden, wenn eine kostengünstige zuverlässige Beschichtung erforderlich ist erforderlich, jedoch mit begrenzter Lebensdauer.

Die Größe der Schindeln variiert nicht nur für jeden Hersteller, sondern auch für jedes Modell..

Grundformen des Schneidens von Schindeln

Es ist üblich, die Schindeln in gewöhnliche zu unterteilen, dh in Reihen über die gesamte Dach- und Firsttraufe, die für die erste Dachreihe bestimmt sind, entlang der Traufe und zum Verlegen auf dem First verlaufen. Heute gibt es mehrere Grundformen zum Schneiden von Blütenblättern:

  • verhexen;
  • rautenförmig;
  • rechteckig;
  • Oval;
  • “Biberschwanz”;
  • “Drachenzahn”;
  • “Ziegel”;
  • “Gürtelrose”.

In der Regel wählen die Hersteller für die für die erste Reihe vorgesehenen Fliesen nur Scheiben mit einer gleichmäßigen Schindelkante. Zur Identifizierung und Einzigartigkeit seiner Produkte vergibt jeder Hersteller den hergestellten Produkten unterschiedliche Namen und Serien..

Bituminöse Schindeln Hersteller und Preise

Vor dem Kauf von Schindeln wird empfohlen, sich mit den wichtigsten Herstellern und Preisen vertraut zu machen..

Hersteller / Herkunftsland Produkt-Webseite Serienname Preis pro m2 Produkt

(je nach Verkaufsregion)

Ikopal /

Frankreich, Finnland

www.icopal.ru Antik

Claro

Natur

Plano Claro Antik

Thema

Toisit

Seite

300-500 Rubel.
Bituminöse Fliese Katepal / Finnland katepal-russia.ru Katepal Ambiente

Katepal foxy

Katepal jazzig

Katepal katrilli

Katepal KL

Katepal felsig

340-560 Rubel.
Daflex (Holzplast) / Deutschland http://holzplast.ru Diamant

Kaiserliche

Saphir

350 -550 Rubel.
Ruflex / Russland www.ruflex.ru Bris

Esten

Ornami

RUNA

SOTA

TAB

300-480 Rubel.
Bituminöse Fliese Tegola / Tegola Italien, Russland www.tegola.ru Nordland:

Alpin

Alaska

Antik

Klassisch

nordisch

Top-Single

215-540 Rubel.
Bituminöse Fliese Shinglas / Shinglas (TechnoNIKOL) Russland http://shinglas.ru;

http://www.tn.ru

Shinglas-Klassiker

Shinglas-Land

Shinglas-Jazz

Shinglas ultra

Shinglas Finnische Dachziegel

180-500 Rubel.
CertainTeed / USA ST 20

Kutschenschindel

Grand Manor Schindel

Hochlandschiefer

Unabhängigkeitsshangle

Wahrzeichen

Präsidenten-Shake

380-1740 Rubel.
BP (Bauprodukte) / Kanada http://www.firestonebpe.com Everest 42

Mystik 42

RUB 500-540.
Docke / Deutschland www.docke.ru Genua

Granada

Köln

Lüttich

Schön

Zürich

Sheffield

300-400 Rubel.
Bituminöse Fliesen IKO / Belgien, Kanada http://www.iko.be Rüstungsschild

Cambridge

Marathon

Horizont

500-1000 Rubel.
BRAI / Italien

(produziert einzigartige flexible Kupferbitumenschindeln)

http://www.brai.ru Giotto Kupfer

Leonardo Kupfer

Leonardo-Patina

Leonardo Perfetto

Leonardo primo

Leonardo unico

Leonardo Zink Titan

1500-2500 Rubel.
Kerabit / Finnland http://www.kerabit.ru K Troika-Serie

K-Serie

L-Serie

S-Serie

350-500 Rubel.
Gaf Elch / USA www.gaf.com Camelot ii

Grand Canyon

Großer Mammutbaum

Große Schiefertafel

Monaco

Königlicher Souverän

Schieferlinie

Timberline

Wald

400-550 Rubel.
Ondulin /

Frankreich, Russland

http://www.onduline.ru Onduvilla 3D 250-350 Rubel.
Bituminöse Fliese Akvaizol / Ukraine http://www.aquaizol.ua Akzent

Quartett

Mosaik

250-400 Rubel.

Es wird angenommen, dass die besten bituminösen Schindeln in den Vereinigten Staaten hergestellt werden, da dieses Material in diesem Land erstmals hergestellt wurde. Aber viele russische und europäische Unternehmen stehen denen aus Amerika in der Qualität ihrer Produkte nicht nach..

Auf dem russischen Markt sind die häufigsten Optionen Produkte von Unternehmen wie Tegola, TechnoNICOL und Katepal. Aber nicht alle Arten von Gürtelrose haben positive Bewertungen..

TechnoNIKOL

Corporation “TechnoNICOL” produziert bituminöse Fliesen unter dem Markennamen “Shinglas”.

Das finnische Fliesenmodell gilt als wirtschaftliche Option, hat jedoch die meisten negativen Bewertungen. Seine Hauptnachteile sind also:

  • starker und unangenehmer Geruch im ersten Dienstjahr des Produkts;
  • Abwurf von Steinmehl, insbesondere nach der Winterperiode;
  • Inkonsistenz beim Schneiden von Brammen in verschiedenen Paketen;
  • ungleichmäßiger Auftrag des Kleberückens.

Die meisten Probleme mit Technonikol-Bitumenschindeln entstehen durch die Verwendung von modifiziertem Bitumen von geringer Qualität. Die gleichen Mängel werden bei den Modellen der Classic- und Ultra-Serie festgestellt. Die besten Bitumenfliesen der Firma TechnoNicol können als Produkte der Jazz-Kollektion angesehen werden, aber gleichzeitig ist diese Serie teurer als hochwertige amerikanische oder europäische Pendants..

Tegola

  • Das italienische Unternehmen Tegola hat sich als zuverlässiger Hersteller hochwertiger Produkte etabliert. Aber vor nicht allzu langer Zeit erschien in Russland eine unabhängige Abteilung mit eigener Produktion. Hier werden Produkte der “Nordland”-Serie hergestellt und sehr oft wurde dieser Fliesentyp negativ bewertet..

  • Das häufigste Problem ist das Auftreten von Blasen auf der Oberfläche des verlegten Dachteppichs, die durch die Verwendung von minderwertigem SBS-modifiziertem Bitumen durch den Hersteller entstehen..
  • Viele Entwickler, die dieses Produkt zur Abdeckung des Daches verwenden, kommen zu dem Schluss, dass dies eine kostengünstige Option ist, die keine hohe Leistung zeigen kann. Wenn Sie sich für eine Fliese dieses Herstellers entscheiden, ist es daher besser, Produkte aus italienischen Fabriken zu bevorzugen..

Katepal

  • Bestens bewährt haben sich die Produkte des finnischen Konzerns „Katepal“. Bituminöse Schindeln dieses Herstellers sind auf dem russischen Markt mit fünf Hauptkollektionen vertreten, die sich durch ihre Zuverlässigkeit und Haltbarkeit bei ordnungsgemäßer Installation auszeichnen..

  • Trotzdem finden Sie in den Bewertungen oft eine Beschreibung eines Problems wie der Verwerfung der Dacheindeckung, aber meistens ist der Fehler eine schlechte Belüftung oder eine falsch verlegte Streuschicht. Wenn die technologischen Prozesse beim Verlegen der Fliesen nicht verletzt wurden, gilt die gesamte angegebene Garantiezeit (25 Jahre) und noch lange nach ihrem Ende.

Nützliche Tipps bei der Auswahl von Gürtelrose

  • Bei der Auswahl einer bestimmten Marke und eines Herstellers von Schindeln sollten Sie sich auf bewährte Produkte in einer bestimmten Region konzentrieren. Vor allem, wenn Sie visuell Beispiele von Objekten sehen können, die mindestens 10 Jahre gestanden haben. Als Hauptauswahlkriterien gelten die Art des verwendeten Bitumens und das spezifische Gewicht pro Quadratmeter Bedeckung.
  • In der Regel empfehlen Experten, Produkte zu wählen, die mit SBS-modifiziertem Bitumen beschichtet sind, da es widrigen Witterungsbedingungen besser standhält. Das Gewicht sollte mindestens 12-13 kg / m2 betragen, da diese Masse Windlasten zuverlässig standhält.
  • Auch die Herstellergarantie sagt einiges aus. Viele Hersteller bieten beispielsweise eine Mindestwasserbeständigkeitsgarantie, aber keine Garantie für Farbechtheit. Es lohnt sich nicht, beim Dachmaterial zu sparen, aber es wäre auch unangemessen, für die Marke zu viel zu bezahlen, daher ist es am besten, eine Balance zwischen den beiden Parametern zu finden und sich daran zu halten.

Bituminöse Schindeln sind ein ziemlich komplexes Mehrschichtmaterial. Aber gerade dank der Besonderheiten seiner Herstellung hat sich das Produkt auf der ganzen Welt so verbreitet. Zu den Hauptvorteilen zählen hohe Festigkeit, keine Wasserdurchlässigkeit, lange Lebensdauer, einfache Installation und einfache Wartung. Eine solche Beschichtung hält den härtesten klimatischen Bedingungen stand, behält ihre hervorragenden Eigenschaften bei, schützt das Haus zuverlässig und garantiert ein angenehmes Raumklima. Wenn Sie sich für einen bestimmten Hersteller entscheiden, sollten Sie auf die Garantiezeit achten, denn je höher diese ist, desto besser und langlebiger ist das gekaufte Material und kombiniert dies mit regelmäßiger Wartung und Kontrolle des Zustands der Dach, dann kann die Beschichtung 50 und 100 Jahre halten und ihren Zweck optimal erfüllen.

About the author