Die Verwendung von Glasbausteinen im Innenraum

Glasbausteine ​​sind Hohlglasbausteine, die im Bau- und Innenausbau weit verbreitet sind. Ein solches Material wurde vor einigen Jahrzehnten häufig beim Bau von Wohngebäuden, Krankenhäusern und verschiedenen öffentlichen Gebäuden verwendet. Glasblöcke dieser Zeit unterschieden sich nicht in Schönheit und Stil, es waren gewöhnliche Kästen aus schlammigem Glas mit einer engen Farbauswahl. Aber dank einer Reihe nützlicher Eigenschaften von Glasbausteinen begann die Wiederbelebung dieses Materials und seine weit verbreitete Verwendung in der Innenarchitektur. Vor allem, wenn man bedenkt, dass moderne Glasbausteine ​​in einer Vielzahl von Ausführungen hergestellt werden, ein sehr attraktives Aussehen haben und sich für die unerwartetsten Projekte eignen..

Inhaltsverzeichnis:

Vorteile von Glasbausteinen

  • Der erste Vorteil der Verwendung von Glasbausteinen im Innenraum ist eine breite Palette von Designlösungen, die den Innenarchitekten in der Umsetzung seiner Ideen praktisch nicht einschränken. Hersteller bieten Glasbausteine ​​in einer breiten Farbpalette, in verschiedenen Größen, Formen und Texturen der Materialoberfläche an..

  • Der zweite Vorteil, der auch bei der Auswahl eines Materials für die Veredelung wichtig ist, sind die technischen Eigenschaften. Dekorationsmaterial hat oft nicht nur eine ästhetische Funktion, es muss einigen Belastungen standhalten und äußeren Einflüssen standhalten. Glasbausteine ​​sind fast unmöglich zu brechen, dies reduziert Verletzungen bei der Installation und beim Betrieb. Das Material hält Temperaturen von -40 bis +500C stand und wird daher gerne für die Verlegung von Außenwänden verwendet.
  • Die Installation von Glasbausteinen ist sehr einfach. Ist eines der Konstruktionselemente beschädigt, lässt es sich leicht austauschen, ohne das gesamte Mauerwerk komplett zu demontieren. Der Schalldämmwert ermöglicht den Einsatz von Glasbausteinen als Schallschutzmaterial in tragenden Wänden oder Trennwänden. Glasbausteine ​​sind ideal für Orte mit hoher Luftfeuchtigkeit, sie lassen kein Wasser durch und haben keine Angst vor Kondenswasser. Neben Feuchtigkeit und Lärm halten Glasbausteine ​​auch Staub gut zurück..
  • Glasbausteine ​​sind auch ein wirtschaftliches Material, da sie die Wärme perfekt im Raum speichern und helfen, Heizkosten zu sparen. In der heißen Jahreszeit wirkt dieser Effekt in die entgegengesetzte Richtung und lässt keine heiße Luft in den Raum und hält ihn kühl. Gleichzeitig sind Glasbausteine ​​absolut nicht brennbar und gehören zu Materialien mit einem hohen Brandschutzniveau..
  • Der Einsatz von Glasbausteinen in Unternehmen der chemischen Industrie, medizinischen Einrichtungen, Laboratorien und ähnlichen Räumlichkeiten ist aufgrund der Beständigkeit dieses Materials gegen die Einwirkung aggressiver Chemikalien möglich. Im Service sind Glasbausteine ​​einfach und praktisch. Das Material wird mit allen Haushaltsmitteln gewaschen, dabei werden Verschmutzungen ganz einfach und problemlos von der Oberfläche entfernt. Das Eindringen von Staub in den ganzen Ziegel ist ausgeschlossen, da alle Produkte hermetisch abgedichtet sind.
  • Glasbausteine ​​lassen viel Licht in den Raum, obwohl sie kein transparentes Material wie gewöhnliches Glas sind. Die matte Oberfläche lässt neugierige Blicke nicht zu, was sich auf der anderen Seite der Glassteinwand abspielt, während der Raum ausreichend gut ausgeleuchtet ist. Das letzte und wichtigste Plus von Glasbausteinen sind ihre geringen Kosten im Vergleich zu ähnlichen Materialien für Konstruktion und Dekoration.

Sorten von Glasbausteinen

Es gibt keine spezifische allgemeine Unterteilung von Glasblöcken in bestimmte Typen. Materialien werden nach einigen individuellen Merkmalen unterschieden, von denen 8 Hauptmerkmale hervorstechen:

  • Ziegelmaße. Standard- und gängigste Größen – 190x190x80 mm, 240x240x80 mm, 190x90x80 mm und 240x115x80 mm.
  • Produktform. Die beliebtesten Glasbausteine ​​haben die Form eines Quadrats, Rechtecks ​​und Dreiecks mit abgerundeten oder nicht abgerundeten Kanten. Originelleres Design – Glasblöcke in Form eines Sechsecks oder in Form des Buchstabens L.
  • Farben und Inhalt. In der Farbpalette sind die Hersteller von Glasbausteinen nicht eingeschränkt und produzieren diese daher in einer Vielzahl von Farben. Auch dieses Material wird innen hohl hergestellt oder enthält verschiedene dekorative Elemente. Auf dem Foto unten Glasblöcke mit dekorativen Einschlüssen.

  • Interne Textur der Ziegeloberfläche. Dieser Indikator beeinflusst nicht nur das Aussehen des Materials, sondern auch seine Fähigkeit, den Lichtstrom zu übertragen. Die Oberfläche ist gewellt, eben, matt, glänzend, gemustert oder beliebig. Auch die Innenfläche ist farbig oder bleibt transparent.
  • Die Dicke des Glases im Ziegel. Dieser Indikator beeinflusst das Gewicht und die Festigkeit des Glasblocks. Die gängigste Dicke beträgt 6-7 mm.
  • Strapazierfähigkeit und Stressresistenz. Dieser Indikator besteht aus mehreren Merkmalen, einschließlich der Art des Glases, seiner Dicke und der Struktur des Ziegels selbst. Bei einem hohen Maß an diesen Eigenschaften werden Glasbausteine ​​auch durch einen Schuss aus einer Schusswaffe nicht zerstört.
  • Optische Eigenschaften. Dieser Indikator zeigt den Grad der Lichtdurchlässigkeit des Ziegels und seine Wirkung auf den Lichtstrom an. Glasblöcke sind Führungen, Streuungen usw..
  • Anwendungsgebiet. Dieses Merkmal bestimmt den Zweck des Materials und die Art des Raums, für den es bestimmt ist. Ein Schild wird aus verschiedenen Komponenten gebildet, darunter Glasdicke, Schlagfestigkeit, visuelle Schilder und so weiter. Es gibt drei Hauptgruppen – Glasblöcke für den Innenbereich, Dekoration und Industrie.

Die Verwendung von Glasbausteinen im Innenraum

Neben der weit verbreiteten Verwendung in der Industrie, wo ein langlebiges Material benötigt wird, das einen hohen Brandschutz aufweist und nicht durch chemische und thermische Einflüsse zerstört wird, werden Glasbausteine ​​häufig im Innenbereich eingesetzt. Sie werden sowohl als Baumaterial als auch als zusätzliche Dekorationsfläche verwendet. Glasbausteine ​​werden verwendet:

  • Für den Bau von Wänden und Trennwänden. Glasbausteine ​​sind ideal für den Bau von Wänden in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit, in denen Sie ein langlebiges Material benötigen, das keine Feuchtigkeit und Temperatur durchlässt und nicht der Bildung von Fäulnis, Pilzen und Korrosion unterliegt.

  • Für Mauerwerksfenster. Dieses Material eignet sich besonders für den Bau von Panoramawänden in Privathäusern. Wie oben erwähnt, lassen Glasblöcke Licht durch, sind aber kein transparentes Material. Ein Raum mit einer Wand aus diesem Material wird sehr hell, warm und sicher sein..

  • Als dekoratives Element. Bei der Sanierung, Reparatur, Errichtung von Bögen und verschiedenen Bauwerken. Bei der Inneneinrichtung sind der Verwendung von Glasbausteinen keine Grenzen gesetzt. Sie werden wie eine Fliese aus einer Fliese an den Wänden ausgelegt und für den Bau von Tür- oder Fensterschrägen verwendet. Aus Glasbausteinen mit dekorativen Einschlüssen entstehen echte Wandbilder mit einem atemberaubenden Volumenbild. Gleichzeitig ist ein solches Bild sehr pflegeleicht und die Elemente im Inneren werden dank der versiegelten Ziegellötung nie an Helligkeit und Aussehen verlieren.

  • Zur Herstellung von Möbeln. Glasbausteine ​​haben unterschiedliche Größen und eignen sich daher nicht nur für Wände, sondern auch für Möbel. Glasfassaden werden aus dünnen Glasblöcken in Schranktüren oder gewöhnlichen Innentüren hergestellt. Ein weiteres Beispiel für eine solche Anwendung ist die Einrichtung einer stationären Bartheke in einem Studio-Apartment. Tische, Nachttische und Couchtische werden aus Glasbausteinen zusammengesetzt. Der einzige Nachteil dieses Designs ist seine Stationarität, Möbel aus Glasbausteinen werden ein für alle Mal installiert..

Glasbausteinwand

Die moderne Tendenz der Sanierung besteht darin, einige Wände zu entfernen und andere an der Stelle zu errichten, die den Hausbesitzern am besten erscheint. Diese Art der Reparatur ermöglicht es, den Raum der Wohnung nach Ihren Bedürfnissen zu planen. Dabei stellt sich eine sehr wichtige Frage – welches Material für den Bau neuer Wände zu wählen ist. Glasblöcke sind in diesem Fall eine ausgezeichnete Option..

Eine Glasbausteinwand ist eine gute Lösung für dunkle Räume ohne Fenster. Die Wand zwischen einem dunklen und einem hellen Raum ist ganz oder teilweise aus Glasbausteinen ausgelegt und der schattige Raum wird hell und gemütlich. Durch die Verwendung von Glasbausteinen wird nicht nur der Raum behaglicher, sondern auch Strom gespart, da die Leuchte bei Tageslicht nicht mehr angezündet werden muss. Gleichzeitig bleiben die Räume optisch und technisch getrennt..

Mit Hilfe eines Glasbausteins werden Gemeinschaftsbäder geteilt, sie sind eine hervorragende Alternative zum Backstein, wenn die Wand zwischen Bad und Küche ständig feucht und schimmelig ist. Wenn Sie eine Wand aus einem Glasblock bauen, müssen Sie nur daran denken, dass der Glasblock trotz seiner Schönheit und Transparenz kalt genug aussieht, daher ist es besser, ihn mit anderen Baumaterialien zu kombinieren. Machen Sie beispielsweise einen Teil der Wand mit Gipskartonplatten und den anderen mit Glasbausteinen..

Trennwände aus Glasbausteinen

Der Unterschied zwischen der Trennwand und der Wand besteht darin, dass es sich nicht um eine Blindkonstruktion handelt, die mit der Decke und allen angrenzenden Wänden verbunden werden muss. Die Trennwand ist als Formation konzipiert, die den Raum in Teile teilt, zoniert oder einfach nur einige Objekte vom allgemeinen Bereich trennt. In diesem Fall ist der obere Teil der Trennwand in einer flachen Ebene oder im übertragenen Sinne ausgeführt. Die erste Option ist praktischer, da die Oberseite der Trennwand problemlos unter einem Regal platziert werden kann und die optimale Nutzung des Freiraums in kleinen Räumen ermöglicht.

Das häufigste Beispiel für den Bau von Trennwänden aus Glasbausteinen ist die Zoneneinteilung eines Badezimmers oder öffentlicher Duschen in Schwimmbädern, Sportvereinen usw. An öffentlichen Orten ist dieses Material praktisch, da es einem ständigen und längeren Kontakt mit Wasser problemlos standhält, ohne seine Eigenschaften und sein Aussehen zu verlieren. Auch im Alltag ist dieser Faktor von großer Bedeutung, aber auch die ästhetische Seite des Themas ist wichtig. Glasbausteine ​​im Badezimmer werden sozusagen zu einer Fortsetzung der Wand, sie harmonieren perfekt mit Fliesen jeder Textur und Farbe, vorausgesetzt, der Farbton des Glases selbst wird richtig gewählt. Der Schwerpunkt liegt auf dem Badezimmer, denn in diesem Raum werden Fliesen oder Keramik zur Dekoration verwendet, die gut mit Glas harmonieren. Aus dem gleichen Grund ist der Einsatz von Glasbausteinen in Küche, Esszimmer, Bad oder Sauna, in Räumen mit Schwimmbad eine gute gestalterische Lösung..

Glasbausteine ​​sind die optimale Lösung für ein Badezimmer, auch wenn es nur ein Badezimmer in der Wohnung gibt und gleichzeitig viele Menschen wohnen. Trennwände aus diesem Material erleichtern die gleichzeitige Nutzung des Raums durch mehrere Personen, nur in diesem Fall müssen sie aus geprägten, niedrigtransparenten Ziegeln errichtet werden. In Wohngebäuden sehen Trennwände aus Glasbausteinen nicht immer angemessen aus und werden für solche Stile empfohlen:

  • Moderne Richtungen – Loft, Hightech, Urban.
  • Elemente aus farbigen Ziegeln eignen sich für Barock-, Neobarock-, Art-Deco-Stile, es ist möglich, Produkte mit dekorativen Einschlüssen zu verwenden.
  • Der Jugendstil wird durch Buntglasblöcke ergänzt, und diese Elemente werden auch in einem klassischen und orientalischen Stil gut aussehen..

Die Verwendung von Glasbausteinen in Wohnräumen hängt von ästhetischen Vorlieben ab. Rustikal und natürlich sind jedoch die Stile, bei denen die Designer die Verwendung von Glasblockelementen nicht empfehlen. Um die Glasblocktrennwand zu diversifizieren und origineller zu gestalten, kombinieren Sie verschiedene Farben oder erstellen Sie ein komplexes Mosaik aus Blöcken in verschiedenen Tönen, Farben und Größen.

Um keine komplexen Berechnungen anzustellen und kein Farbprojekt für die zukünftige Wand zu erstellen, verwenden sie die einfachste Möglichkeit und fügen einfach an einigen Stellen der Glasziegelwände Elemente mit dekorativen Einschlüssen ein. Trennwände werden wie Wände komplett aus Glasbausteinen gefaltet oder mit anderen Materialien kombiniert.

Fenster aus Glasbausteinen

Um einen dunklen, tauben Raum heller zu machen, ist es nicht notwendig, die Wand aus Glasbausteinen vollständig auszubilden, es reicht aus, sie zu verwenden, um einen kleinen Abschnitt zu erstellen, dh ein Innenfenster zu bauen. Eine solche Lösung ist für eine Wand in einem Badezimmer, Flur, Flur, Flur zwischen Räumen usw. relevant..

Auch Außenfenster werden mit Glasbausteinen hergestellt. Dies gilt insbesondere für eine Badezimmerwand, die der Straße zugewandt ist. Der Vorteil dieser Methode besteht darin, dass ein großes Panoramafenster hergestellt werden kann, das keinem Passanten den Blick ins Haus ermöglicht. Minus – der Glasblock ist auf beiden Seiten nicht transparent, dh dieses Fenster ist von innen nicht transparent.

Dekorieren mit Glasbausteinen

Glasbausteine ​​werden häufig als dekoratives Element verwendet. Beim Verlegen der Wände werden kleine Einsätze aus Glasbausteinen hergestellt, die der Struktur optische Leichtigkeit und Komfort verleihen. Eine solche Wand wird nicht “zerquetschen”, was einen deprimierenden Eindruck hinterlässt. Eine andere Anwendung ist das Einfügen von Wänden, wie Keramikfliesen. Der Glasblock taucht leicht in die Wand ein, in diesem Fall leitet er das Licht nicht, sondern reflektiert es, ohne seine Schönheit zu verlieren.

Wenn Sie die Wände mit Glasbausteinen dekorieren, sollten es nicht zu viele davon sein. Die beste Option ist 1 Ziegel pro 1 m2 Wand. Eine interessante Innenlösung ist ein in die Wand eingelassener Glasblock mit einer dahinter verborgenen Lampe. So entstehen Konstruktionen, die in ihrer Schönheit einzigartig sind. Als zusätzliches Element werden Glasbausteine ​​für verschiedene Arten der Wanddekoration verwendet. Zum Beispiel beim Malen an der Wand mit Farben oder Putz, beim Dekorieren von Bögen und Kaminen. In diesem Fall werden am häufigsten farbige Blöcke mit dekorativen Einsätzen oder Buntglasfenster verwendet..

Badewannenabtrennungen sind mit Glasbausteinen ausgelegt, dieses Design sieht besonders schön für einen großen und eckigen Behälter aus. Eine weitere Verwendung im Badezimmer ist die Herstellung einer Konsole für ein Waschbecken. Mit der richtigen Farbwahl wird eine solche Konsole einzigartig aussehen. Beim Treppenbau werden Glasbausteine ​​in die Stufen eingesetzt, auch die Hinterleuchtung wird hier relevant. Sie statten nicht nur die Stufen mit Glasbausteinen aus, sondern auch die Wand neben der Treppe, sie tun dies in jeder Höhe.

About the author