DIY Polymer gut

Ein wichtiger Bestandteil eines persönlichen Grundstücks ist ein Brunnen, der viele nützliche Funktionen bei der Organisation der Wasserversorgung erfüllt. Polymerbrunnen sind denen aus Beton ebenbürtig und haben eine Reihe von Vorteilen gegenüber ihnen. Wie man ein Polymer gut mit unseren eigenen Händen baut, werden wir in diesem Artikel analysieren.

Inhaltsverzeichnis:

Allgemeines Konzept eines Polymerbrunnens

Der Hauptbestandteil eines Polymerbrunnens ist ein Polymersandkreis, der aus einem speziellen Verbundmaterial und Füllstoffen in Form von Sand besteht. Polymere Stoffe wirken als Bindemittel für Sand.

Mit der Heißpressmethode können Sie die Komponenten der Polymersandmischung mischen, und die hohe Temperatur und der Druck machen die Mischung stark.

Ein Polymerbrunnen ist in Bezug auf Leistung und Festigkeit Stahlbeton nicht unterlegen.

Die Vorteile von Polymer-Wells

1. Der Durchmesser von Polymersandbrunnen überschreitet nicht 110 cm, so dass der Transport mit einem Pkw-Anhänger einfach durchzuführen ist.

2. Das Gewicht einer Stahlbetonkonstruktion beträgt ca. 500 kg und das einer Polymersandkonstruktion nicht mehr als 60. Es ist keine spezielle Ausrüstung für die Installation erforderlich, wie z. B. ein Kran. Der Brunnen kann problemlos auch im Keller installiert werden.

3. Beim Verbinden von Polymer-Sand-Strukturen wird die „Nut-Kamm“-Technologie verwendet und die Fugen werden mit Silikon oder Bitumenmastix beschichtet. Aus diesem Grund ist der unterirdische Strom nicht in der Lage, die Integrität des Bohrlochs zu zerstören..

4. Hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit – Nach Forschungsergebnissen wurde festgestellt, dass Produkte aus Polymersand nur zu O, O3% Feuchtigkeit aufnehmen können. Brunnen können mehr als 5OOO Frost und Frost standhalten.

5. Die Polymerwanne ist beständig gegen äußere chemische Einflüsse: Säuren, Salze, Laugen und Biomassezersetzung.

6. Sie benötigen kein spezielles Bohrwerkzeug, um den Brunnen an Ihr Hauswasser- oder Abwassersystem anzuschließen. Nach dem Bohren werden die Kanten der Rohre und Löcher mit nichts behandelt, im Gegensatz zu Stahlbeton, der mit einem Korrosionsschutzmittel imprägniert ist.

7. Die Garantie für einen Polymersandbrunnen beträgt 50 bis 100 Jahre, da sich Kunststoffe lange Zeit nicht zersetzen können und sich Sand nie zersetzt..

Polymer-Well-Gerät

Ein Polymerbrunnen wird durch Übereinanderlegen und Verbinden von Polymerringen zu einem Brunnen von 200 cm Höhe hergestellt, wobei der letzte Ring die Form eines Leiters oder eines Kegels hat, dessen Kanten sich nach oben verjüngen. Von oben ist der Brunnen mit einem Deckel oder einer Luke abgedeckt. Um eine vollständige Dichtheit der Struktur zu gewährleisten, werden die Böden mit einer Höhe von 30 cm hergestellt. Der Boden wird gemäß der Technologie auf die gleiche Weise wie die Ringe befestigt "Rillenkamm".

Die Polymerwanne wird standardmäßig mit acht Ringen, einem Adapter, Deckel und Boden geliefert. In großen Tiefen können zusätzliche Ringe installiert werden. Die Gesamtmasse des fertigen Brunnens überschreitet nicht 600 kg.

Anwendungsbereich von Polymerwells:

  • Kanalisation;
  • Sturmsystem;
  • Abwassersystem;
  • Entwässerungssystem;
  • Anordnung von Sichtbrunnen;
  • Telefon oder elektrisches Netzwerkgerät.

Polymere sind Chemikalien, die sich durch eine Vielzahl von Monomereinheiten auszeichnen, die einen stechenden Geruch haben und hochgiftig sind. Daher sollten Sie keine Polymermaterialien für die Einrichtung eines Trinkbrunnens wählen, um folgende Folgen der Wasseraufnahme zu vermeiden:

  • allergische Störungen;
  • Kopfschmerzen;
  • die Schwäche;
  • Schwindel;
  • Verschlechterung des Allgemeinzustandes.

Sorten von Polymer-Wells

Durch Zugriffsbeschränkung:

  • Brunnen mit freiem Zugang – für Reparaturarbeiten oder Inspektion des Brunnens;
  • Brunnen ohne Zugang – Sie können den Brunnen nur von oben warten.

Nach Textur:

  • Glatte einwandige Polymer-Wells;
  • glatte Brunnen mit zwei Wänden;
  • gewellte einwandige;
  • gewellt doppelwandig;
  • kombiniert.

Nach Vereinbarung:

  • vorgefertigter Polymer-Inspektionsschacht;
  • Polymer-Abwasserbrunnen;
  • Regenwasser- oder sedimentäre Polymerbrunnen;
  • Drainage-Polymer gut;
  • Tropfenbrunnen;
  • Polymer-Senkkästen;
  • Kollektor-Polymer-Wells;
  • Telekommunikation gut.

Polymerschacht ist für die Inspektion oder Wartung des Versorgungs- oder Regenwasserkanalsystems bestimmt. Inspektionsschächte zeichnen sich durch das Vorhandensein einer Wanne aus, und wenn die Höhe des Schachts mehr als 150 cm beträgt, wird eine Leiter bereitgestellt.

Regenwasserbrunnen aus Polymer sammeln Regenwasser. Solche Brunnen sollten regelmäßig von Niederschlägen gereinigt werden. Dieser Brunnen enthält eine Leiter.

Polymerschächte vom Entwässerungstyp werden im Entwässerungssystem als Dreh- oder Verbindungselemente verwendet. Rohre in einem solchen Brunnen werden direkt am Boden platziert. Wenn der Brunnen als Sandfang verwendet wird, werden die Rohre 15-20 cm höher vom Boden montiert. Arten von Entwässerungsbrunnen: Fassbrunnen, Sackgassenbrunnen, Durchgangsbrunnen, Drehbrunnen, Dreifachbrunnen, Kreuzbrunnen.

Fallbrunnen werden verwendet, um das Niveau der Pipeline zu ändern. Ab einer Fallhöhe von mehr als 50 cm werden zusätzlich Vorrichtungen zur Dämpfung der Kopfgeschwindigkeit eingebaut.

Tropfbrunnen sind:

  • mit einem vertikalen Rohr – die beliebteste Option,
  • mit Stufenrohr – verwendet bei der Anordnung von Regenwasserkanälen,
  • Rohr mit Schneidkante – verwendet in Systemen mit erhöhtem Wasserdruck.

Sammelbrunnen verbinden einzelne Kanalisations-, Entwässerungs- oder Regenentwässerungssysteme. Um das Eindringen von Drainage in das Drainagesystem zu verhindern, werden zusätzlich zum Brunnen Rückschlagventile installiert. Der Durchmesser der Sammelwanne beträgt 31 bis 240 cm.

Caissons aus Polymer werden verwendet, um Pumpen, elektrische Geräte und Absperreinrichtungen in der Tiefe der Erde zu installieren. Caissons sind zusätzlich isoliert, um ein Einfrieren in der Wintersaison zu verhindern.

Polymerschächte vom Telekommunikationstyp ermöglichen die Kontrolle der Verbindungsstellen von Kabeln oder anderen Geräten. Am Ausgang des Fernmeldebrunnens werden zusätzlich Rohre zum Schutz der Kabel verlegt.

Im Aussehen unterscheiden sie sich:

  • vorgefertigte Polymer-Wells, bestehend aus Ringen;
  • geschweißte Polymerbrunnen – komplette Geräte.

Anordnung eines vorgefertigten Polymersandbrunnens

Der Hauptvorteil bei der Anordnung eines vorgefertigten Polymerschachts ist die Umsetzung der Installation direkt auf der Anlage und dies bringt zusätzliche Effizienz beim Bau des Abwassersystems.

Für die Anordnung eines Polymerbrunnens sind keine speziellen Maschinen und Geräte erforderlich. Diese Tatsache erleichtert und verringert die Kosten der Installation des Bohrlochs..

Der Durchmesser des Schafts von externen Brunnen beträgt 40, 63, 80, 100, 120 cm Fittings und Gummiringe werden verwendet, um den Brunnen mit den Rohren zu verbinden, wodurch eine vollständige Dichtheit erreicht werden kann.

Der Durchmesser des Tabletts beträgt 11 bis 35 cm.Es gibt zwei Arten von Tabletts: linear und linear mit zwei Zuflüssen.

für Schächte sind Schalen mit einem Durchmesser von 63 und 120 cm vorgesehen.

Der Hals einer Sicht-Polymer-Vertiefung ist:

  • statisch – bewegungslos;
  • telestatisch – ein beweglicher Hals, der mit einer gusseisernen Luke und Adaptern geliefert wird.

Als Konnektor dient der Adapter im beweglichen Hals. Der Hals bewegt sich vertikal in einem Winkel von 7°, ohne seine Enge zu verlieren.

Die Polymer-Wellabdeckung ist je nach Hals unterschiedlich groß und ermöglicht die Auswahl verschiedener Farben.

Materialien für die Installation eines Polymersandbrunnens:

  • Polymersandringe;
  • Dichtmittel oder Bitumenmastix;
  • Sand.

Installationsanleitung:

Tipp: Zum Abdichten der Fugen besser Bitumenmastix verwenden, da viel Dichtstoff benötigt wird. Und Mastix ist billiger und steht Dichtungsmittel in nichts nach.

Die Kosten eines Polymerbrunnens

Bei einem Polymerbrunnen wird der Preis durch die Anzahl der Ringe und zusätzlichen vorgefertigten Elemente bestimmt: Treppen, Abdeckungen, Luken, Bodendichtungen usw..

Die Kosten für einen 6 m tiefen Fertigteilbrunnen betragen ca. 50 US-Dollar, ein geschweißter Brunnen kostet ca. 25 US-Dollar.

Installation eines geschweißten Polymerbrunnens

Arbeitsmaterialien:

  • Polymer gut;
  • Betonplatte;
  • Beton zum Gießen;
  • Metallseil.

Ein geschweißter Polymerbrunnen ist ideal für die Gestaltung der Kanalisation oder Entwässerung. Der Bau eines solchen Brunnens ist recht einfach..

Bereiten Sie die Stelle vor und graben Sie ein Loch, das der Größe des Brunnens entspricht. Die Grube sollte etwas tiefer und breiter als der Brunnen sein. Legen Sie eine Betonplatte auf den Boden oder gießen Sie ein Betonfundament.

Installieren Sie den Brunnen. Überprüfen Sie die richtige Einstellung mit einer Wasserwaage. Der Brunnen wird mit Kabeln am Fundament befestigt.

Eine zusätzliche Befestigung mit Kabeln ist notwendig, um ein Aufschwimmen des Tanks bei Bodenbewegungen im Frühjahr und Herbst zu verhindern.

Zusätzliche Funktionsteile von Polymer-Wells

  • Polymerluken – sie sind in verschiedenen Farben erhältlich und eignen sich für die Installation in Privathäusern, Parks und an Orten, an denen Fahrzeuge selten passieren;
  • Abdeckungen – werden verwendet, um das Eindringen von Schmutz und Schmutz in den Brunnen zu verhindern;
  • hälse – verengen Sie den Brunnen von oben, um eine gusseiserne oder polymere Luke zu installieren, der Hals kann mittig oder versetzt sein;
  • Frostschutztrichter – verhindert das Eindringen von kalter Luft in den Brunnen;
  • Abfallsammeltank – sammelt großen Schmutz auf der Innenfläche des Brunnens;
  • Treppe – dient zum schnellen Zugang zum Brunnen.

About the author