DIY Rahmengaragenbau

Für viele Menschen ist ein Auto mehr als nur ein Fortbewegungsmittel. Dies ist einer der besten Freunde im Leben, der ständig sorgfältige und sanfte Pflege braucht. Das erste, worauf Sie nach dem Autokauf achten müssen, ist die Lagerung, also der Bau eines Wohnwagens. In nicht allzu langer Zeit war es keine leichte Aufgabe, mit eigenen Händen einen Unterstand für ein Auto zu bauen. Heutzutage können Sie dank neuer Rahmentechnologien selbstständig mit dem Bau einer Garage beginnen, die Sie in kurzer Zeit bauen können..

Inhaltsverzeichnis:

Rahmentechnik für den Garagenbau

Manchmal stimmen unsere Fähigkeiten nicht mit unseren Wünschen überein und wir müssen den gedachten Garagentyp zugunsten einfacher Strukturen aufgeben. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass Zelte, Markisen, fadenscheinige Erweiterungen, die bewegliches Eigentum darunter zu vergraben drohen, nicht die beste Lösung für das Problem sind. Aber um mit Rahmentechnik einen Unterstand für eine Garage zu bauen, braucht man nicht viel Verstand..

Der Bau einer Rahmengarage erfordert keine besonderen Fähigkeiten des Entwicklers, es wird nur ein Minimum an Material ausgegeben, und eine solche Struktur wird in keiner Weise schlechter als ein monolithisches Gebäude und nicht weniger sein. Darüber hinaus können Sie ohne schwere Bautechnik eine Rahmengarage bauen..

Damit eine Rahmengarage langlebig ist, beachten Sie Folgendes:

Die Vorteile einer Rahmengarage

Rahmentechnologien im Bauwesen werden seit langem eingesetzt, ihre Praktikabilität und Effizienz wurden durch eine Vielzahl von Häusern, die auf der ganzen Welt gebaut werden, bewiesen. Viele bauen heutzutage nicht nur Fachwerkhäuser, sondern auch Fachwerkgaragen. Die Struktur besteht meistens aus Holz und erfordert daher keine komplexen Fundamente. Gleichzeitig kann es jedoch mit Metall- und Schaumblockgebäuden konkurrieren..

Eine Rahmengarage hat viele Vorteile. Jeder Autobesitzer kann mit seinen eigenen Händen eine Garage bauen. Einer der Vorteile eines solchen Unterstands ist die maximale Geschwindigkeit und Einfachheit des Bauprozesses. Verschiedene Teile der Struktur werden mit Bolzen und selbstschneidenden Schrauben zusammengebaut, so dass zu jeder Jahreszeit gearbeitet werden kann.

Es gibt genügend Kräfte von zwei Monteuren, die den Bau einer Rahmengarage in wenigen Wochen fertigstellen werden. Sie müssen keine Baumaschinen mieten und dementsprechend auch keine Zeit für die Erstellung solcher Verträge aufwenden. Auf der Baustelle wird sich kein Bauschutt befinden, sodass Sie sich keine Sorgen über die Unordnung des Geländes machen müssen.

Bau einer Rahmengarage

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie ein Projekt für eine Rahmengarage erstellen, dh die Reihenfolge der Abholung bestimmen und die Materialmenge berechnen sowie den Preis für den Bau einer Garage erfragen. Durch die Wahl dieser Bautechnologie kann übrigens Geld gespart werden. Das nächste, was Sie tun müssen, ist, eine 10 x 10 m große Site zu finden. Der Bauplan kann bei Facharbeitern erworben oder im Internet abgerufen werden. Lass uns genauer darüber sprechen.

Projektdokumentation

Ein wichtiges Dokument, nach dem alle Arbeiten im Zusammenhang mit dem Bau einer Rahmengarage durchgeführt werden, ist ein Arbeitsentwurf. Es enthält die folgenden Zeichnungen:

  • Entwurf Architekturplan und dreidimensionales Modell;
  • der Plan der Fundamentplatte der Rahmengarage;
  • Lageplan mit Bezug auf bestehende Gebäude auf dem Gelände und Erstellung von Höhenmarkierungen;
  • der Plan des Kellers der Rahmengarage;
  • Anordnung der Rahmenelemente;
  • Sparren-Layout;
  • Zeichnungen von Dachträgern, Dachstühlen und anderen Dachelementen;
  • Dachplan;
  • Entwässerungssystemplan;
  • Erläuterung des Projekts mit technischen Merkmalen, Bautechnik, Beschreibung der Konstruktionen und Baustoffe.

Einen Platz für eine Garage auswählen

Bevor Sie mit dem Bau beginnen, wählen Sie einen Ort für den Bau der Garage aus, damit das Auto keine Probleme beim Verlassen der Garage hat. Wenn Sie ein Privathaus haben und sich in der Nähe eine Fläche von 10 x 10 Metern befindet, haben Sie Glück. Reinigen Sie den ausgewählten Bereich von Schutt und Fremdkörpern, ebnen Sie, stopfen und entfernen Sie Vegetation davon.

Das Gelände ist nach Plan markiert. Anschließend wird ein Graben bis zu einer Tiefe von 40 Zentimetern ausgehoben und die Schalung projektgerecht eingebaut. Das Wichtigste ist, dass die Schalung von 3 Seiten der Baustelle installiert wird..

Je nach Größe des Autos wird dementsprechend eine Garage einer bestimmten Größe gebaut. Gleichzeitig müssen Sie wissen, dass die Technologie für den Bau einer Garage so sein sollte, dass sie geräumig ist, Sie sollten keinen Unterstand für ein bestimmtes Auto bauen, da sich Autos ändern können und eine Garage für viele gebaut wird Jahre. Es ist besser, sofort eine riesige Struktur mit einer großen Öffnung zu erstellen.

Das Fundament einer Rahmengarage

Rahmengaragen stellen keine allzu hohen Anforderungen an die Qualität des Unterbaus, wie bei monolithischen Strukturen. Die wichtigste Bedingung ist die Bereitstellung einer ebenen Plattform. Als Untergrund eignen sich gut verdichteter Kies, ein Asphaltweg sowie ein betonierter Untergrund..

Das Fundament liefert die Stärke der Garage. Die Wahl des Fundamenttyps hängt vom Unterstandskonzept für das Auto, vom Boden und von den monetären Kosten ab. Auf dem Foto vom Bau der Garage sehen Sie das Fundament, das als massive Betonplatte ausgeführt ist und gleichzeitig ein Boden ist, der mit Ihrem Lieblingsmaterial veredelt werden kann.

Massive Betonplatten sind eine der Arten von “schwimmenden” Fundamenten, die Lasten über die gesamte Fläche aufnehmen, wodurch keine Verformung der Struktur auftritt. Um den gesamten Umfang wird ein nicht sehr tiefer Graben gegraben, dann wird die Schalung platziert. Sie müssen wissen, die Schalung wird auf drei Seiten platziert.

Sie sollten hochwertigen Beton nehmen, der in die Schalung gegossen werden sollte. Für eine bessere Festigkeit können Sie monolithische Versteifungen mit zwei verstärkten Netzen installieren. Lassen Sie die entstandene Foundation 3 Wochen einwirken.

Sockel für eine Rahmengarage

Typischerweise erhält der Beton der Fundamentplatte nach drei Wochen Festigkeitseigenschaften. Wir wenden uns dem Keller zu – entlang des gesamten Umfangs der Struktur werden wir Betonblöcke 20 mal 20 mal 40 Zentimeter auf den Zementmörtel legen. Dies ist ein Keller, dann wird eine Wand darauf platziert, woraufhin Sie die Abdichtung durchführen müssen. Dazu müssen Sie die Hydroglasisolierung auf den Sockel kleben..

Garagenwandrahmen

Als nächstes beschäftigen wir uns mit dem Bau von Rahmenwänden. Das „Skelett“ der zukünftigen Garage kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Aber meistens wählen sie Metall oder Holz. Ein Holzsockel ist die billigste, aber bei weitem nicht die beste Lösung. Sein Hauptnachteil ist die Entflammbarkeit..

Metall dient als haltbareres und feuerfesteres Material. Tragkonstruktionen aus Metallprofilen sind langlebiger, ihre Verbindungen werden nicht nur verschraubt, sondern verschweißt, was zuverlässiger ist. Eine solche Rahmengarage hält jeder Witterung stand und Ihr Auto ist gut geschützt..

Aber zurück zum Aufbau des Unterstandsrahmens. Dazu installieren wir auf einem isolierten Untergrund eine Startleiste, die als Basis für die zukünftig zu installierenden Wände dient. Mit Hilfe von selbstspreizenden Ankern mit einer Stufe von 1–1,5 Metern wird das Holz am Beton befestigt. Ein sehr wichtiger Punkt bei der Befestigung des Holzes am Fundament und im Keller der Garage ist eine sorgfältige Kontrolle, da es schwierig sein wird, auftretende Mängel zu beheben.

Darüber hinaus führen wir gemäß dem Arbeitsprojekt nach der Installation des Balkens die Installation der restlichen Elemente der Rahmenwände durch, installieren die Racks, Diagonalstreben, Jumper und den oberen Umreifungsbalken. Die Rahmenelemente werden mit 70–90 mm Blechschrauben aneinander befestigt.

Der Bereich, in dem sich ein Eingang befindet, muss über verstärkte Elemente verfügen, um dem Gewicht der Torkonstruktion standzuhalten. An jeder der Garagentoröffnungen muss ein verstärkter Balken installiert werden. Vor der Installation werden Holzkonstruktionen mit Bioschutzmitteln und Antipyranten behandelt.

Garagenwandverkleidung

Nachdem die Wände von außen montiert wurden, werden diese mit OSB-3-Platten ummantelt und anschließend die Dämmung zwischen die Rahmenelemente gelegt. Sie können Platten aus Mineralwolle oder expandiertem Polystyrol verlegen. Für die Außenverkleidung ist die am häufigsten verwendete Verkleidung die Klasse “C”, darauf wird eine winddichte Schicht angebracht, die aus dichtem Pergamin und vertikalen Balken 25×30 . besteht.

In der Regel beträgt der empfohlene Abstand der vertikalen Balken bei der Installation 30 cm Es ist üblich, Holzteile während des Betriebs mit einem Antiseptikum zu behandeln. Danach führen wir die Verkleidung der Innenwand durch. Die Innendämmung der Garage besteht aus Mineralwolle oder billigen Wandverkleidungen. Außen besteht die Verkleidung aus Abstellgleis. In den dafür vorgesehenen Öffnungen werden doppelt verglaste Fenster eingebaut.

Dachrahmentechnik

Jetzt kommen wir zu einem so wichtigen Schritt wie der Anordnung des Daches. Sie benötigen 100×25 Platten, die Sie mit gewelltem Dachmaterial ummanteln. Die Dachvorrichtung umfasst technologische Schritte wie das Anordnen des Sparrensystems, das Erstellen einer Dampfsperrschicht, das Installieren eines Wärmeisolators (Mineralwollplatten), das Ausrüsten einer Abdichtungsschicht und das Abdecken mit Dachmaterial..

Anforderungen an das Dach sind Standard. Es muss zuverlässig und wartungsfreundlich sein. Häusliche Realitäten mit schneereichen Wintern erfordern eine ausreichende Festigkeit des Daches, die dem Gewicht der Schneedecke und der Person, die diesen Schnee kippt, standhält. Das Dachmaterial für das Garagendach ist Schiefer, Wellpappe, Ondulin, Metallziegel, weiche oder flexible Ziegel, Reste der Dachmaterialien eines Wohngebäudes. Die Hauptbedingung für die lange Lebensdauer des Daches ist eine gewissenhaft ausgeführte Montage..

Für die Gestaltung des Daches wird heute am häufigsten Metall oder Wellpappe verwendet. Eine Anpassung dieser Bleche ist nicht erforderlich, große Abmessungen beschleunigen den Arbeitsfortschritt erheblich. Sichert Materialien mit einfachsten Elektrowerkzeugen.

Eines der Hauptelemente des Daches ist das Wehr, das aus einem zweigeteilten Kunststoff-Abwasserrohr besteht. Um Rost vorzubeugen, ist es notwendig, ihn mit einem Polymerschutz zu versehen. Da die Winter in unseren Breitengraden ziemlich schneereich sind, installieren Sie umlaufend auf dem Dach Dachschneefänger, die das spontane Schmelzen von Eis und Schnee vom Dach verhindern, das das Auto beschädigen kann.

Garagentore mit Rahmen

Für Rahmengaragen gibt es Tore in verschiedenen Ausführungen – Sektionaltore, Schiebetore, Schiebetore, aber normalerweise werden Flügeltore beim Bau eines Unterstands für ein Auto alleine installiert. Sie sind zuverlässig, leicht und einfach herzustellen. Die Größe des Tors hängt von den Abmessungen des Autos ab, die Standardgröße beträgt 2,5 Meter.

Für die Herstellung von Innen- und Außentürzargen wird eine Metallecke (65 mm) benötigt, die mit Metallstreifen zusammen befestigt werden muss. Wenn Sie die Oberseite des Rahmens als Jumper verwenden möchten, müssen Sie ihn vollständig mit Metall vernähen.

Der Rahmen der Flügel besteht aus einem Metallprofil. Bei der Montage muss der Rahmen mit 3 mm Stahlblech ummantelt werden. Normalerweise werden in die Rohre eingesetzte Metallstifte verwendet, die in Zukunft als Bolzen dienen, und als Bolzen können Sie einen Mechanismus nach dem Prinzip einer Milchkanne erstellen. Um Korrosionsschutz zu bieten, müssen Sie das Metall mit einer Feile und Schleifpapier bearbeiten, mit Leinöl abdecken und dann lackieren.

Rahmen Garagenkommunikation

In der Garage sorgen Strom-, Lüftungs- und Heizungsanlagen für Betriebsausstattung und Mikroklima. Führen Sie alle diese Kommunikationen mit der Werkstatt durch. Installieren Sie eine natürliche Belüftung, die den Raum von Abgasen befreit und für frische Luft in der Garage sorgt. Lassen Sie dazu Löcher in zwei gegenüberliegenden Wänden und decken Sie sie mit einem Gitter ab.

Häufig sieht das Projekt eine elektrische Heizung in der Garage mit elektrischen Konvektoren vor. Diese Geräte sind relativ preiswert und die Installation ist sehr einfach. Der hohe Stromverbrauch und seine Kosten sind jedoch ziemlich bedeutend. Wählen Sie daher eine günstigere Betriebsoption – liefern Sie die Wärme aus Ihrem Haus, das sich neben der Garage befindet.

Installieren Sie in speziellen Kanälen die Verkabelung in den Wänden. Installieren Sie den RCD, die erforderliche Anzahl von Steckdosen und Beleuchtungskörpern. Es ist ratsam, in der Garage für natürliches Licht zu sorgen – installieren Sie dazu vier Fenster mit Abmessungen von 1100×500. Für die Installation der Fassade einer Rahmengarage werden am häufigsten Wellbleche verwendet. Für Abstellgleise kann zusätzliches Drehen erforderlich sein. Von innen eine Isolationsschicht einlegen und mit Eurofutter vernähen.

Sie haben das Problem, eine Rahmengarage zu bauen, fast gelöst, denken Sie jetzt über die Inneneinrichtung nach und lesen Sie unseren nächsten Artikel. Die Decke kann mit Schindeln verkleidet werden, darüber wird eine Lage Papier und Dämmung gelegt. Auf dem Dachboden wird eine 25 mm dicke Diele verlegt und eine Leiter installiert.

Damit sind die Bauarbeiten zum Bau einer Fachwerkgarage aus Holz beendet. Um das theoretische Wissen zu festigen, lohnt es sich, ein Video zum Bau einer Garage anzuschauen. Jetzt sind Sie ein glücklicher Besitzer eines Eigenheims, das Ihr Auto bei jedem Wetter schützt und komfortable Bedingungen für Reparaturen und technische Inspektionen schafft..

About the author