Eigenschaften und Eigenschaften von weichen Fliesen

Die Herstellung von Weichziegeln erfolgt unter Verwendung einer modifizierten Bitumenzusammensetzung und der neuesten Basis für die Herstellung von Dachdeckungen. Dieses Material bietet eine hohe Frostbeständigkeit und eine hohe Elastizität der gesamten Dachschicht. Das weiche Dach wiederum vereint alle Hauptvorteile von Bitumen, und davon gibt es viele. Daher ist es nützlich zu wissen, wie man das Dach mit weichen Ziegeln bedeckt..

Inhalt:

Eigenschaften von weichen Fliesen

Weichdächer werden oft als bituminöse oder flexible Ziegel, Dachziegel bezeichnet. Weiche Fliesen sind flache Platten, die 1 x 0,33 Meter messen und auf einer Seite geschweifte Ausschnitte haben. Flexible Schindeln können verschiedene Formen annehmen: sechseckig, rechteckig, oval, dreieckig, wellig.

Flexible Schindeln bestehen aus Glasfaser oder Filz (organische Zellulose), die mit Bitumen imprägniert sind. Glasfaser mit erhöhter Festigkeit ist die Grundlage für die Verbindung von zwei Schichten aus verbessertem modifiziertem oxidiertem Bitumen mit allen möglichen Polymeradditiven, die der Fliese wiederum eine hohe Festigkeit, Flexibilität und hohe Verformungsbeständigkeit verleihen.

Die oberste Schindelschicht ist mit Schiefer, Basaltgranulat oder feinen Mineralspänen belegt und sorgt für das ansprechende Erscheinungsbild des Daches. Eine solche Beschichtung aus Steinschlag unter Verwendung hochwertiger Farbstoffe verleiht den Fliesen eine Vielzahl von satten Farbtönen und löst gleichzeitig die Schutzfunktionen. Ein Dach aus weichen Ziegeln hat keine Angst vor Temperatur- und Feuchtigkeitseinflüssen, einschließlich ultravioletter Strahlung.

Auf die Rückseite der bituminösen Fliese wird eine spezielle Klebeschicht mit Silikonschutzfolie (diese ist inhärent bei selbstklebenden Weichfliesen) aufgeklebt oder es wird Silikonsand aufgetragen, der die Fliesen beim Transport zuverlässig vor dem Verkleben schützt.

Das Weichdach wird auf Schrägdächern mit einer Neigung von mindestens 12 ° verlegt. Bituminöse Schindeln werden für die Neugestaltung von Dächern und den Wiederaufbau von Altdächern verwendet – zum Anbringen an beschädigten Altbeschichtungen, die zuvor dafür vorbereitet wurden. Weiche Ziegel sehen auf den Dächern von kleinen Privathäusern und Cottages gut aus, insbesondere auf einem Dach mit einer komplexen Form.

Bisher wurde für die Verlegung eines Daches aus Weichziegeln und die Verlegung von Bitumenmaterialrollen die Bitumen-Auftragstechnologie verwendet, die die Lebensdauer eines Weichdachs erheblich verkürzte, da Bitumen beim Erhitzen ziemlich unberechenbar wird. Das moderne Weichziegeldach entsteht durch die Minimierung der sich unter dem Dach bildenden Oberflächen-, Mastix- und Dampfabscheiderschichten. So erreicht die durchschnittliche Lebensdauer von Weichziegeldächern heute 40-50 Jahre..

Eigenschaften von Weichfliesen

Flexible Schindeln erfüllen ausnahmslos alle Anforderungen, die für alle Dachmaterialien gelten. Versuchen wir, sie objektiv zu betrachten und mit den Vorteilen von Gürtelrose zu beginnen:

Und jetzt lohnt es sich, die Eigenschaften eines weichen Dachs zu berücksichtigen, nach denen flexible Dachziegel anderen Dachmaterialien etwas unterlegen sind. Hier sind die wichtigsten:

  • Die Notwendigkeit einer sorgfältigen Wartung. Schmutz, Nadeln, Blätter und Äste bleiben auf der rauen Oberfläche der Bitumenziegel zurück, daher müssen Sie das Dach ständig auf angesammelten Schmutz untersuchen.
  • Wasseraufnahme. Die Feuchtigkeitsaufnahme von Bitumen beträgt mehr als 10 %. Daher müssen vor dem Eindecken des Daches mit weichen Ziegeln feuchtigkeitsbeständige Holzplatten verlegt werden, was die Kosten für die Eindeckung erheblich erhöht..
  • Schwache Frostbeständigkeit. Diese Zahl beträgt nur 50 Zyklen. Und Bitumen ist in diesem Parameter seinen Konkurrenten weit unterlegen. Geringe Temperaturwechselbeständigkeit führt zu Brüchen, Verformungen und Rissen.
  • Geringe Hitzebeständigkeit. Ein weiches Dach hält nur Temperaturen von plus 100 Grad Celsius stand. Das Material gilt als brandgefährlich: Das Dach ist leicht entzündlich, entzündet sich sehr schnell und breitet Flammen aus. Dies ist ein wesentlicher Nachteil dieser Fliese, wodurch sie vielen Dachbeschichtungen unterlegen ist..
  • Hoher Preis. Der Preis für ein weiches Dach ist ziemlich hoch, da es die Kosten für eine feuchtigkeitsbeständige Platte beinhaltet, die für eine solide Ummantelung erforderlich ist. Bitumen kostet Sie pro Quadratmeter Dach doppelt so viel wie Metallziegel.

Pflege weicher Fliesen

Eine regelmäßige Überwachung des Zustands des Bitumenziegeldachs und einfachste Wartung reichen aus, damit das Dach lange Zeit ohne größere Reparaturen dienen kann. Je nach Jahreszeit reduziert sich die Sanierung eines Weichdachs auf die Reinigung der Beschichtung von den darauf angesammelten Ästen und Blättern, das Entfernen von Vegetation (Flechten und Moos), das Entfernen von Schmutz aus Rohren und Rinnen des Entwässerungssystems, zusätzliche Abdichtung der Dacheindeckung.

Es ist logisch, zweimal im Jahr, Mitte Frühjahr und Frühherbst, eine Sichtkontrolle des Weichdaches durchzuführen, da das Dach im heißen Sommer nicht besichtigt werden sollte, damit es nicht beschädigt wird. Wenn Sie große Rückstände finden, ist es besser, diese manuell zu entfernen. Wenn sich kleine Trümmer angesammelt haben, lohnt es sich, eine nicht starre Rispe zu verwenden, da die Verwendung von scharfen Gegenständen auf einem weichen Dach nicht akzeptabel ist..

Im Winter stellen Schnee und Eis auf dem Dach eine große Gefahr dar, da es zu Verformungen des Daches führt. Wenn die Menge an Schnee, die sich auf den Schindeln angesammelt hat, eine Gefahr darstellt, muss er entfernt werden, ausgenommen herkömmliche Eisenschaufeln. Denken Sie daran, Schnee auf den Boden zu werfen, anstatt auf die darunter liegenden Dächer. Bei Arbeiten im Zusammenhang mit der Schneereinigung des Daches wird nicht empfohlen, die gesamte Schneedecke zu entfernen. Lassen Sie eine Schutzschicht von etwa 20 Zentimetern.

Manchmal erscheinen Moos, Flechten und andere kleine Vegetation auf dem Dach. Ihr Vorkommen wird durch den Wind begünstigt, der Blätter, Sporen und Samen auf die Dächer von Flachbauten trägt. Auf den ersten Blick scheint die Reinigung des Daches eine gewaltige Aufgabe zu sein. Um die Vegetation zu entfernen, werden üblicherweise Produkte auf Wasserbasis verwendet, die Oberflächen von Pilzen, Schimmel, Algen, Moos und Flechten reinigen sollen..

Gehen Sie beim Entfernen von Vegetation von einem weichen Dach wie folgt vor. Besprühen Sie die gesamte Oberfläche mit einer antibakteriellen Lösung. Als nächstes sollten Sie die erforderliche Zeit abwarten, bis der Agent mit der Vegetation reagiert – der Zeitraum für jeden Agenten ist unterschiedlich.

Dann müssen Sie alles von der Dacheindeckung von oben nach unten in Richtung des Wasserdrucks spülen, während Sie ein Hochdruckgerät verwenden müssen. Denken Sie daran, dass es aufgrund der Installation des Daches unter dem weichen Dach unmöglich ist, den Druck des Strahls von unten nach oben zu richten, da Wasser unter starkem Druck unter die Ziegel sickern kann, was zu Undichtigkeiten führen kann.

Um einen freien Wasserablauf vom Dach zu gewährleisten, sollten Sie auch die Dachrinnen und Dachrinnen von Schmutz reinigen. Wenn ein Schindeldach repariert werden muss, sollten Sie sofort zur Sache gehen, um größere Schäden zu vermeiden. Halten Sie sich dabei an die Technologie der Dacheindeckung mit weichen Ziegeln! Generell ist zu beachten, dass Softfliesen diverse atmosphärische Schwankungen nahezu unbeschadet überstehen. Da dieses Material viele Vorteile hat, wenn Sie ein Dach aus Bitumenziegeln ausgestattet haben, werden Sie es nicht bereuen, Geld zu investieren.

About the author