Glasmagnesitplatte: Eigenschaften und Verwendung

In der modernen Gesellschaft sind Bauen und Reparieren gefragte Prozesse, die eine höhere Qualität erfordern, jedoch mit weniger Geld- und Zeitaufwand. Aus diesem Grund erweitert der moderne Baustoffmarkt sein Angebot und seine Funktionalität mit neuartigen Veredelungsmaterialien. Eine davon ist eine Glas-Magnesit-Platte, wie sie auch Novolist genannt wird – ein fortschrittlicheres, haltbareres, praktischeres und umweltfreundlicheres Analogon von Trockenbau, OSB-Platten und Sperrholz.

Inhalt:

Magnesitglasscheibe: Was ist das?

Glas-Magnesit-Platte Ist ein neues modernes umweltfreundliches Bau- und Ausbaumaterial, mit dem Sie, wenn nicht alle, dann viele Arten von Bauarbeiten schnell, mit besserer Qualität und mit geringeren finanziellen Kosten ausführen können.

Bis vor kurzem war China der einzige Hersteller und Lieferant von Glas-Magnesit-Platten, aber jetzt gibt es eine Glas-Magnesit-Platte auf dem russischen Markt und inländischen Herstellern.

Wie viele Baustoffe hat Glas-Magnesit-Platte je nach Herstellungsland, Zusammensetzung und Verwendungszweck viele Namen: Glas-Magnesium-, Xylit-Faser, Magnesia-Zement- oder Dolomit-Faser-Platte, Magnelit, Glas-Magnesit-Platte oder einfach – SML.

Glas-Magnesit-Platte – dies ist ein “Schichtkuchen” aus Glasgewebe (1%) und einer starken und leichten Mischung aus Holzspänen (15%), Magnesiumoxid (40%), Magnesiumchlorid (35%), Perlit (5%), Binderverbundwerkstoffe (4 %).

Im Schnitt sieht es so aus: die äußere Schicht des Füllstoffs; Glasfaser; Haupt-, innere Füllerschicht; Glasfaser; äußere Füllerschicht.

Eine Seite von LSU hat eine raue Oberfläche, die die Haftung mit Putz- und Spachtelmischungen ohne Verwendung von Grundierungen erhöht. Die andere Seite der Platte ist eine glatte, geschliffene Oberfläche, die für die anschließende Veredelung mit Fliesen oder Tapezieren, auch ohne Verwendung von Grundierungen, vollständig vorbereitet ist.

Eigenschaften von Glasmagnesitplatten

Fassen wir alle Informationen über die von den Herstellern dieses Bau- und Veredelungsmaterials angebotenen Magnesitglasplatten zusammen, so lässt sich Folgendes unterscheiden LSU-Eigenschaften:

– Leichtigkeit: Glasmagnesitplatten haben ein minimales Gewicht. Vergleichen wir Gipskartonplatten und LSU gleicher Größe und Gewicht, dann ist die Glas-Magnesit-Platte etwa 2-mal leichter als Trockenbau.

– Stärke: Trotz der Leichtigkeit von LSU macht das Vorhandensein eines kleinen, verstärkenden Glasfasergewebes auf beiden Seiten der Platte es langlebig. So sehr, dass es sowohl starken Schlägen von stumpfen Gegenständen als auch Gewichten standhält, die sowohl horizontal als auch vertikal wirken.

– Flexibilität: Glas-Magnesit-Platte kann praktisch in zwei Hälften gebogen und gleichzeitig – nicht gebrochen werden. Diese Eigenschaft von LSU ermöglicht nicht nur die Erstellung von krummlinigen Strukturen, sondern auch den bequemen und einfachen Transport von Magnesia-Glasplatten..

– Feuchtigkeitsbeständigkeit: LSU-Hersteller deklarieren zu Werbezwecken diese Eigenschaft von Glas-Magnesit-Platten ohne Angabe. Ein Klasse Glas Magnesit (Premium 01), in der Tat feuchtigkeits- und sogar wasserbeständig.

– Feuerbeständigkeit und geringe Wärmeleitfähigkeit: diese Indikatoren sind mehr oder weniger typisch für alle Klassen von LSU. SML A (Premium) Klasse hält dem Aufprall eines Gasbrenners für 2 Stunden stand, verkohlt nur und leitet praktisch keine Wärme, mehr als 1000 0С zur gegenüberliegenden Seite.

– hohe leistung der schalldämmung: durch expandiertes Perlit – ein poröses Material, Glas-Magnesit-Platte leitet den Schall schlecht oder praktisch nicht.

– einfache Verarbeitung: Glas-Magnesit-Platte ist trotz ihrer Festigkeit so einfach, wie die Gipsplatte mit einem Messer geschnitten, gebohrt, nicht abgesplittert wird. Zerbröckelt nicht, staubt nicht.

– hohe Haftung: das Vorhandensein von zwei Seiten, bereits fertig für die Ausrüstung, mit hohen Haftungsraten auf allen Ausrüstungsmaterialien und Mischungen, spart Zeit und Geld, weil erlauben, keine Primer zu verwenden.

– verschiedene Größen: Magnesitglasplatten haben ein ziemlich breites Spektrum an Abmessungen, aber heute sind die Abmessungen von 1220 x 2440 mm am gefragtesten. Die Dickenindikatoren von LSU reichen von 3 mm bis 20 mm. Am gefragtesten ist jedoch eine Glas-Magnesit-Platte, deren Dicke von 6 mm bis 12 mm reicht..

– verschiedene Farben und Texturen: LSU (lackiert) hat eine äußere Deckschicht,

feuchtigkeitsbeständig in Bezug auf seine Leistung, während es eine eigenständige Textur und Farbgebung aufweist.

Anwendungsvideo für Magnesitglasplatten

Aufgrund der zahlreichen universellen Eigenschaften der Glas-Magnesit-Platte wird ihre Anwendung praktisch nicht durch Indikatoren wie Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen eingeschränkt..

LSU wird verwendet für:

– Verbesserung der Fassade des Gebäudes: Magnesia-Glasscheibe für die Fassade – eine schnelle Möglichkeit, Ihr Haus nicht nur von außen zu bauen, zu dämmen, zu schützen, sondern auch zu dekorieren.

– Bau von verlorener Schalung beim Aufstellen sowohl einzelner Gebäudewände als auch Zäune.

– Wanddämmung innen und außen.

– Erstellung einer Dachbasis für flexible Schindeln.

– Schaffung einer feuerfesten Barriere um Öfen, Kamine usw..

– alle Arten von Innendekoration (Böden, Wände, Decken, der Bau von Trennwänden, originelle Innenformen) sowohl Wurm als auch Veredelung. Hier ist eine Magnesit-Glasscheibe, deren Foto für sich spricht:

– Veredelung von Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit: Schwimmbäder, Saunen usw..

Über welche anderen nützlichen Eigenschaften es hat, wie es verwendet wird, d.h. Das Video wird Ihnen deutlicher sagen, was eine Magnesitglasplatte ist:

Anwendungsbewertungen für Magnesitglasplatten

Mit all den positiven Eigenschaften und Bewertungen über die Verwendung von Glasmagnesitplatten, die sowohl von Herstellern als auch von Käufern aus verschiedenen Ländern erklärt wurden,

dennoch erscheinen im Internet Videos dieser Art mit negativen Bewertungen über den Betrieb der LSU:

Der Grund für die Zerstörung von LSU durch Feuchtigkeit:

– Wunsch zu retten: Glasmagnesitplatten, deren Preis ziemlich hoch sein wird, entsprechen den vom Hersteller angegebenen Eigenschaften.

– Nichteinhaltung der Technologie: für bestimmte Arten von Arbeiten werden LSUs mit bestimmten Eigenschaften verwendet: Dicke, Dichte, d.h. eine bestimmte klasse.

– fehlende Markierung auf Glasmagnesitplatten (auf Seiten der Hersteller) lässt oft keine unabhängige Entscheidung über die Wahl der gewünschten Magnesiaglasscheibe zu. Und das Risiko, von einem skrupellosen Verkäufer getäuscht zu werden, steigt.

Glas-Magnesit-Plattenqualitäten

Magnesia-Glasplatten haben wie alle Bau- und Veredelungsmaterialien mehrere Festigkeitsklassen (Beständigkeit gegen verschiedene Umwelteinflüsse). Bei der Herstellung von LSU in China wurde eine bestimmte Klasse mit dem Buchstaben des lateinischen Alphabets bezeichnet und eine gewisse Dichte des Materials vorausgesetzt. Je höher die Dichte, desto höher die Feuchtigkeitsbeständigkeit:

– Klasse A: LSU hat eine Dichte von mindestens 1750 kg / m3.

– Klasse B: Plattendichte – 1500 kg / m3.

– Klasse C: Plattendichte – 1250 kg / m3.

– Klasse D: Dichte – 1000 kg / m3.

– Klasse E: Dichte – 700 kg / m3.

– Klasse F: Dichte nicht weniger als 500 kg / m3.

– Klasse G: Plattendichte weniger als 500 kg / m3

Russische Hersteller haben die Kennzeichnung vereinfacht und damit für den Käufer verständlicher gemacht:

– Premium 02 (die Dichte des Bogens entspricht der Kennzeichnung von LSU “class A” made in China): Glas-Magnesit-Platten dieser Klasse sind wasser- und feuchtigkeitsbeständig und können in einer feuchten Umgebung und für den Außenbereich verwendet werden.

– Premium 01 oder Klasse A (analog der chinesischen “Klasse B”): für Arbeiten im Freien einsetzbar, unter zusätzlichem Außenschutz: Thermopelz, Fassadenputz etc..

– Standard oder Klasse B (analog Klasse C und D chinesischer Hersteller): diese Magnesia-Glasplatte kann nur für Innenausbau in Räumen mit normaler Luftfeuchtigkeit verwendet werden.

Magnesitglasplatten der Klassen E, F, G chinesischer Hersteller werden in Russland nicht hergestellt, weil erhielt viele Beschwerden von Käufern und Bauherren über die Sicherheitsmarge und die Anfälligkeit für Raumfeuchtigkeit.

About the author