Monolithischer Bau von Häusern

Die monolithische Konstruktion ist eine komplexe Technologie, aber ihr Prinzip ist selbst einem einfachen Entwickler klar. Zunächst ist es üblich, eine Konstruktion aus einer Schalung zu errichten, die anschließend mit einer Betonlösung gegossen wird. Dadurch entstehen direkt auf der Baustelle Betonwände des Gebäudes. Wenn Sie also planen, ein Wohngebäude Ihrer Träume zu bauen, wird empfohlen, die Technologie für den Bau monolithischer Häuser zu verwenden, mit der Sie zuverlässige Cottages jeder Konfiguration bauen können..

Inhaltsverzeichnis:

Vorteile monolithischer Gebäude

Zunächst ist zu beachten, dass für den Bau monolithischer Häuser keine so schweren Geräte wie Kräne erforderlich sind. In diesem Fall werden üblicherweise Betonpumpen verwendet, mit denen Beton in Sonderformen gegossen und in einer Höhe von bis zu 4 Metern verlegt werden kann. Dies wird dazu beitragen, die Landschaft auf Ihrer Website zu erhalten..

Mit dieser Technik können Sie ein Haus mit beliebig vielen Stockwerken und Konfigurationen bauen. Ein wesentlicher Vorteil dieser Technologie ist die Möglichkeit, eine gebogene Form zu verwenden. Wichtig ist auch, dass die Wände und Decken sofort zur Fertigstellung bereit sind. Gleichzeitig werden die Arbeitsbedingungen auf ein Minimum reduziert. Ein solcher Bau von Häusern mit nicht abnehmbarer Schalung beschleunigt den Bauprozess im Vergleich zu anderen Technologien um das 10-fache und spart gleichzeitig Geld.

Tragende monolithische Wände sind 2,5-mal dünner als Ziegelwände. Wände mit einer Dicke von etwa 0,3 Metern in Bezug auf ihre Wärmeleitfähigkeit werden eine Ziegelmauer ersetzen, deren Dicke 2,3 Meter erreicht. Der monolithische Bau eines Hauses zum Selbermachen ermöglicht es Ihnen, die Heizkosten für Häuser im Vergleich zu Backsteingebäuden um das Vierfache zu senken. Wenn Sie also ein Haus mit einer Größe von 10 x 10 Metern bauen, werden Sie feststellen, dass sich der Innenraum um weitere 15 Quadratmeter vergrößert. Das Ergebnis ist ein ganzer Raum!

Den Preis der VVKZ-Steine ​​können Sie der Preisliste auf der Website des Werkes entnehmen. Qualität, die Sie bemerken und schätzen werden. Ziegel zu Herstellerpreisen, ohne Zwischenhändler, in ganz Russland.

Zu den besonderen Merkmalen monolithischer Gebäude zählen ihre Steifigkeit und Festigkeit. Wir können sagen, dass solche Wohngebäude in dieser Hinsicht ihresgleichen suchen. Mit dieser Technologie können Sie die Belastung des Fundaments des Hauses reduzieren, wodurch Sie neue flach vergrabene Fundamente mit geringem Verbrauch für den Bau im Vorortbau verwenden können.

Das Video zum Bau monolithischer Häuser zeigt, dass eine Kombination aus fester Schalung und traditionellen Materialien erlaubt ist, die es dem Bauherrn ermöglicht, jedes Projekt für den Bau eines Ferienhauses oder Sommerhauses umzusetzen – vom individuellen Grundriss bis hin zu einer extravaganten Architektur Stil.

Das Schrumpfen des Hauses erfolgt gleichmäßig, sodass Risse auftreten können. Darüber hinaus wirken sich Niederschläge praktisch nicht auf monolithische Häuser aus. Es gibt keine Fugen zwischen den Platten, was die Hauptschwäche von Plattenbauten ist. Arbeiten können zu jeder Jahreszeit und in jedem Klima durchgeführt werden – auch bei Minusgraden. Eine solche fast “nahtlose” Struktur ist sehr langlebig. Ihre Nutzungsdauer beträgt oft bis zu 150 Jahre..

Monolithische Rahmenkonstruktion

Die hochmoderne monolithische Rahmenbauweise ist eine einzigartige Methode, die den Rahmen und das monolithische Bauprinzip des Hausbaus verbindet, die Ende des letzten Jahrhunderts entwickelt wurde und sich heute großer Beliebtheit erfreut. Unkomplizierte Technologie in hochwertiger, günstiger und schneller Kapitalbauweise ermöglicht es Ihnen, beim Heizen von Wohnungen deutlich Geld zu sparen.

Die Technologie der monolithischen Rahmenbauweise basiert auf der Verwendung von expandierten Polystyrolplatten, auf die Beton unter Druck aufgetragen wird. Ein solches Cottage zeichnet sich im Vergleich zu anderen Strukturen durch eine erhöhte Zuverlässigkeit und Haltbarkeit aus. Das Wohngebäude vermeidet garantiert Risse, Verformungen von Fensteröffnungen und ungleichmäßige Setzungen des Fundaments.

Die monolithische Rahmenkonstruktion von Gebäuden ermöglicht es, nur stabile Häuser zu errichten, die starken Wirbelstürmen und Erdbeben standhalten. Aus diesem Grund wird diese Technik für den Einsatz auf Setzungsböden und in erdbebengefährdeten Zonen empfohlen..

Die Technologie der monolithischen Rahmenbauweise ist seit langem in Europa, den USA und Kanada erprobt. Die Lebensdauer solcher Häuser beträgt 200 Jahre. Außerdem sind sie versiegelt. Das Fehlen von Kältebrücken und die nahtlose Konstruktion machen die Cottages komfortabel und schallisoliert. Im Inneren der Gebäude entsteht ein “Thermoseffekt”, also ist es bei Hitze kühl und im Winter warm. Der High-Tech-Bau eines monolithischen Fachwerkhauses kostet weniger als der Bau eines traditionellen Cottages.

Baumaterial

Bei der Berechnung des Materialbedarfs beträgt der durchschnittliche Verbrauch von Beton pro 1 Quadratmeter Gesamtfläche 0,4 – 0,7 Kubikmeter, Betonstahl – 25 – 70 Kilogramm. Zur Herstellung von Schalungen ist es üblich, eine Vielzahl von Materialien zu verwenden..

Metall

Elemente, die die Hauptlasten übernehmen, bestehen hauptsächlich aus Aluminiumlegierungen und Stahl. Der zur Herstellung von Schalungsträgerelementen verwendete Stahl ist verzinkt oder verzinkt, mit einer Pulverbeschichtung, die ihn vor Korrosion schützt und eine schnelle Schalungsreinigung im Betrieb ermöglicht.

Aluminiumschalungen sind dreimal leichter als Stahlschalungen, was die Kosten und den Arbeitsaufwand für den Transport und die Installation der Schalung und dementsprechend die Kosten für den Bau eines monolithischen Hauses erheblich reduziert und auch die Ausführung der Bauarbeiten ohne Kran ermöglicht.

Holz

Zur Herstellung von Schalungselementen aus Holz werden überwiegend Sperrholz und Leimholz verwendet. Geklebte Elemente zeichnen sich durch hohe Festigkeit und geringe Verformung aus. Es ist jedoch bekannt, dass Holz einen wesentlichen Nachteil hat – Hygroskopizität..

Holzelemente unterliegen dem Quellen und Verziehen. Aus diesem Grund ist es üblich, Sperrholz zu verwenden, das mit einer speziellen Phenol-Formaldehyd-Beschichtung beschichtet ist, die die Haftung auf Beton stark reduziert und einen hohen Umsatz bietet..

Expandiertes Polystyrol

Im Flachbau von monolithischen Häusern wird aktiv eine feste Schalung aus expandiertem Polystyrol eingeführt, die durch Verbindungen zwischen den inneren und äußeren Schichten von Blöcken trocken montiert wird. Die Struktur des Materials ist dem Naturmaterial sehr ähnlich – Korkrinde, die aus Mikrogranulat besteht.

Expandierter Polystyrolschaum ist ein dampfdichter Baustoff. Es ist nicht radioaktiv, chemisch neutral, feuchtigkeitsbeständig, belastet das Grundwasser nicht, zieht keine schädlichen Insekten und Nagetiere an.

Ich möchte hinzufügen, dass dieser Baustoff als so unbedenklich gilt, dass sogar Formverpackungen daraus hergestellt werden, die für Lebensmittel verwendet werden. Äußerlich ähnelt es Polystyrol, aber seine Eigenschaften unterscheiden sich radikal. Bei der Herstellung von Rohstoffen werden jedoch schädliche Phenolverunreinigungen daraus entfernt und Zusätze hinzugefügt, die das Material vor Verbrennung schützen..

Häuser, die mit einer ähnlichen Technologie des monolithischen Baus von Privathäusern gebaut wurden, haben die folgenden Wandeigenschaften:

  • Die Dicke der Struktur beträgt 30 Zentimeter, davon sind 15 Zentimeter monolithischer Beton und der Rest ist expandiertes Polystyrol;
  • Die Wände des Hauses ohne Veredelung haben ein Gewicht von 340 Kilogramm pro Quadratmeter;
  • Wärmeübertragung pro Quadratmeter erreicht 3,2 K / W;
  • Feuchtigkeitsaufnahme pro Tag – 0,1%;
  • Akustik – 53 dB;
  • Feuerwiderstandsklasse – Schutzgrad II.

Erstellung von verlorener Schalung

Der Prozess der Erstellung eines Wohngebäudes mit dieser Technologie umfasst die folgenden Phasen des Baus eines monolithischen Hauses: Vorbereitung des Betons, Vorbereitung der monolithischen Schalung und Einbau von Fertigbeton. Die Bauschalung wird mit einem Spezialmörtel behandelt und mit Einzelteilen – Verbindungsschlössern, Gestellen und Konsolen – eingebaut.

Anschließend wird die monolithische Schalung mit vorbereitetem Beton gegossen. Nach dem Erstarren des Mörtels wird die Schalung entfernt und die verlorene Schalung verbleibt auf dem Beton. Sie wird in Zukunft die Rolle einer wärmedämmenden Schicht spielen..

Schalungen in monolithischer Bauweise sind unterschiedlicher Art. Zum Beispiel Schalungen für Wände, Böden und Fundamente. Daher ist es üblich, es auf unterschiedliche Weise zu installieren. Wenn Sie Schalungen für das Fundament herstellen, müssen Sie spezielle Neigungen und horizontale Streben verwenden.

Für Deckenschalungen werden Teleskop- oder Volumenstützen benötigt. Die monolithische Schalung wird aus allen Arten von Materialien hergestellt – Kunststoff, Aluminium, Holz und Stahl. Abhängig davon variieren seine Eigenschaften und Qualitäten..

Feste Schalungen bestehen in der Regel aus dichtem Polystyrolschaum. Es besteht aus Blöcken mit zwei Platten, die durch stabile Brücken verbunden sind. Die Hohlräume, die sich in der Schalungsstruktur befinden, werden beim Bau von monolithischen Häusern bewehrt und mit Beton gefüllt.

Die Flugzeuge des Systems sind mit komplex geformten Schlössern ausgestattet, die dem Zusammenbau von LEGO-Steinen ähneln. Eine solche Konstruktion ermöglicht es Ihnen, die Verwendung von Halteelementen zu vermeiden und die geometrischen Parameter der Wand beizubehalten, wodurch die Dichtheit der Fugen sichergestellt wird.

Feste Schalungen aus Polystyrolschaum werden als perfekt ebene Oberfläche bezeichnet. Daher können Sie sofort Wanddekorationen mit beliebigen Baumaterialien durchführen. Der Abschluss wird mit einer Klebefuge mit Styropor befestigt oder eine mechanische Befestigung wird in den Betonkörper eingebracht.

Bei der Verwendung von Festschalung in monolithischer Bauweise wird in einem Arbeitsgang aus einem Monolithen eine Stahlbetonwand errichtet, die außen und innen eine wärme- und schalldämmende Schale aufweist, die die Bildung von Kältezentren vollständig ausschließt.

Eine Schicht aus Wärmedämmmaterial schützt von außen und schützt monolithische Strukturen vor Umwelteinflüssen und Frost. Diese Schicht von innen dient als Barriere für den Wärmeaustausch zwischen den Innenräumen des Hauses und der erwärmten Luft der Wände..

Nachdem Sie das von uns vorgeschlagene Material gelesen haben, können Sie beurteilen, ob die Technologie des monolithischen Baus von Wohngebäuden für Sie geeignet ist oder nicht, und über die Kosten für den Bau eines monolithischen Hauses. Analysieren Sie noch einmal alle Vorteile dieser Technik, und es gibt unzählige davon, von denen die wichtigsten der schnelle Bau eines Hauses, dünne Wände, Kosteneinsparungen beim Bau und Heizen eines Hauses sind..

About the author