So verwenden Sie flüssige Nägel

Flüssignägel sind eine Art Baukleber, der zum Verbinden von homogenen und unterschiedlichen Materialien bestimmt ist und ziemlich hohen Belastungen standhält. Dieses Produkt erhielt seinen Namen von der amerikanischen Marke Liquid Nails (übersetzt aus dem Englischen – flüssige Nägel), die 1968 von Macco . gegründet wurde.

In den Weiten des heimischen Marktes tauchte die Entwicklung Mitte der 90er Jahre auf und ist seither ein unverzichtbarer Helfer im Berufsfeld. Gefunden flüssige Nägel im Alltag. Es stimmt, dass die behandelten Oberflächen ernsthaft beschädigt werden können, wenn man nicht weiß, wie man flüssige Nägel verwendet. Daher ist es unbedingt erforderlich, zu untersuchen, was das Material ist und welche Technologie es ist, damit zu arbeiten. Und es ist nicht überflüssig zu wissen, wie man flüssige Nägel wäscht, wenn plötzlich etwas schief geht..

Inhaltsverzeichnis

Zusammensetzung von flüssigen Nägeln

Basis der „Mischung“ sind Synthesekautschuk und verschiedene Polymere.

In der klassischen Version des „Produkts“ fungiert ein spezieller Ton mit erhöhter Plastizität als Füllstoff. Es wird in den USA im Bundesstaat Texas abgebaut. Tatsächlich sind hier die wichtigsten Produktionsstätten der “lokalen” Hersteller von Flüssignägeln konzentriert..

Eine Reihe von Entwicklern verwendet anstelle von “Wunderton” Calciumcarbonat (in einfachen Worten – die gebräuchlichste Kreide). Nach Meinung vieler Experten ist dies bei weitem nicht die beste Wirkung auf die Festigkeitseigenschaften von Produkten..

Arten von flüssigen Nägeln

Die Kraft, Haftung und Beständigkeit flüssiger Nägel gegenüber äußeren Einflüssen werden in erster Linie durch ihre chemische Zusammensetzung bestimmt.

Auf dieser Grundlage ist es üblich, zwischen organischen und wasserlöslichen Klebstoffen zu unterscheiden..

Wasserlösliche Produkte werden auf Basis von Polyurethan, PVC oder Acrylcopolymeren hergestellt. Es hat eine gute Haftung auf vielen Bauoberflächen und zeichnet sich durch eine relativ hohe Umweltfreundlichkeit aus. Der Hauptnachteil wasserlöslicher Formulierungen ist die Unverträglichkeit des “Gefrier-Auftau”-Zyklus. Mit ihm ist ihre Basis komplett zerstört. Vor dem Kauf sollten Sie einige Einschränkungen bezüglich des Anwendungsbereichs beachten:

  • Klebstoffe auf Polyurethanbasis sind mit Teflon und Polyethylen schlecht verträglich;
  • Acryl- und PVA-Acrylat-Verbindungen wirken nur auf porösen Oberflächen.

Organolösliche Flüssignägel basieren auf synthetischem Kautschuk. Sie sind haltbarer, schneller als wasserlöslich, fest und zeigen Stabilität bei Temperaturen unter Null. Leider sind organisch lösliche Formulierungen nicht ohne Nachteile. Erstens haben sie einen stechenden, unangenehmen Geruch. Zweitens sind sie während der Verarbeitungs-/Aushärtungszeit brandgefährlich. Mit Flüssignägeln dieser Art darf nur in gut belüfteten Räumen, fern von Elektroheizungen und offenen Feuerquellen gearbeitet werden..

Nachdem Sie sich ein Video über flüssige Nägel angesehen haben, werden Sie definitiv verstehen, “was was ist”.

Wofür sind wir?

Am häufigsten werden flüssige Nägel zum Verkleben von Holz, Faserplatten, Spanplatten, Keramik, Metall, Ziegelkonstruktionen, Styropor, Glas verwendet. Sie verbinden perfekt auch Materialien, die nicht eng aneinander passen. Belastbar bis 80 kg / cm2.

Es wird nicht empfohlen, nasse und feuchte Holzkonstruktionen mit Flüssignägeln zu verlegen..

Wenn Sie beispielsweise schwere Tapeten aus natürlichem Bambus kleben müssen, sind flüssige Nägel die beste Wahl. Und auch ein unvorbereiteter Untergrund ist kein Problem: Abblätternde Farbe oder Kreideputz müssen nur entfernt werden und schon kann es losgehen.

Die Zusammensetzung wird auf die Rückseite der Tapete aufgetragen, anschließend auf die Wand aufgetragen und mit einer Handfläche geklopft. Anschließend wird die Tapete entfernt, damit der Kleber etwas trocknen kann (bis zu 10 Minuten). Als nächstes erfolgt die Endmontage des Materials. Wenn flüssige Nägel an den Rändern der Leinwand oder zwischen dem Bambus eingedrungen sind, beeilen Sie sich nicht, sie sofort zu entfernen. Dies wird viel einfacher, wenn die Beschichtung trocknet..

Keramikfliesen können auch auf flüssigen Nägeln “verlegt” werden. Der Grad der Zuverlässigkeit einer solchen Verbindung ist etwas höher als bei herkömmlichen Fliesenzusammensetzungen. Da der Preis für flüssige Nägel jedoch 2-5 US-Dollar pro Tube beträgt (der Standard beträgt 310 Milliliter), ist es unrentabel, das Produkt in großen Mengen zu verwenden. Mit ihrer Hilfe ist es optimal, die abgefallenen Fliesen zu montieren, einzelne Bauelemente zu ersetzen.

Beim Verkleben schwerer Gegenstände an senkrechten Flächen diese mit Holzstützen fixieren, bis die Klebenaht vollständig ausgehärtet ist. Wie lange trocknen flüssige Nägel? Je nach Typ und Marke 12 bis 24 Stunden.

Neopren-Flüssignägel sollten an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden. Vernachlässigen Sie bei der Verwendung nicht die Schutzausrüstung – Brille, Gummihandschuhe.

Feinheiten der Wahl

Alle Empfehlungen zur Ernennung und zum Verbrauch von Flüssignägeln finden Sie in der Anleitung auf der Packung. Aber stellen Sie sich vor, Sie sind in den Laden gekommen und es gibt Dutzende ihrer Sorten. Alles neu zu lesen ist keine leichte Aufgabe. Was zu tun ist? Vor allem wenn man bedenkt, dass Verkaufsberater nicht immer kompetent sind – nicht nur in kleinen Geschäften, sondern auch in großen Baumärkten. Natürlich vorab die notwendigen Informationen studieren.

Nicht selten wird den Kunden der Kauf eines Universalklebers auf Neoprenbasis angeboten – “Moment Montage extra stark” (Henkel). Dies ist eine wirklich gute Wahl, um schwere Verkleidungen wie Metallverkleidungen, Naturstein, Holz usw. zu halten. Wenn Sie jedoch Schaumstoffe wie Styropor verkleben müssen, funktioniert diese Option nicht. Die besten Flüssignägel sind in diesem Fall “Moment Installation Super Strong”, auf Wasserbasis (beachten Sie, dass sie nicht zum Kleben von Teflon, Polypropylen und Polyethylen geeignet sind!).

Der Neoprenkleber LN601 von Macco ist nur für den Innenbereich bestimmt. Trotzdem ist es universell, da es alle Platten qualitativ und zuverlässig an die Wand klebt – Sperrholz, Trockenbau, Holz, Spanplatten, Kunststoff- und Metallleisten. Leider eignet sich der LN601 nicht zum Verfliesen des Badezimmers mit Keramikfliesen und zum Einbau von Spiegeln..

Multi-Purpose auf Neoprenbasis hat eine ausgezeichnete Haftung auf Ziegeln, Beton und trockenem Putz. Aber nicht nur Bauoberflächen sind „auf der Schulter“, sondern auch für Kunststoff, Schaumstoff, Holz, Keramik, Metall, Span- und Faserplatten zu empfehlen. Multi-Purpose ist nicht nur für Materialien geeignet, die in wässrigen Medien und Polystyrol verwendet werden.

Memo an den Meister

  • für Keramikfliesen sind schnell trocknende wasserlösliche Verbindungen wie Solvent Free oder Titanium WB-50 optimal. Sie sind resistent gegen Feuchtigkeit und kleine Vibrationen;
  • für Spiegel ist es besser, Klebstoffe zu wählen, die keine Substanzen enthalten, die Amalgam korrodieren – Zigger 93, LN-930 usw.;
  • im Badezimmer wird empfohlen, Verbindungen zu verwenden, die gegen längere Einwirkung von Feuchtigkeit beständig sind, einschließlich Tub Surround und Nail Power;
  • Plattbands, Leisten und Sockelleisten werden bequem mit schnellhärtenden Klebstoffen montiert – Tigger Konstruktionskleber, lösemittelfrei;
  • für schwere Konstruktionen, Heavy Duty hochfest, LN 901, Zigger 99 geeignet.

Flüssige Nägel: Anleitung

So klebt man flüssige Nägel richtig auf?

Spezialpistole

Für das Arbeiten mit flüssigen Nägeln ist es üblich, eine spezielle mechanische Pistole zu verwenden. Das Funktionsprinzip ähnelt dem “Funktionsprinzip” einer Spritze. Die Tube mit Leim wird in einer speziellen Nische installiert, so dass sich auf einer Seite eine Oberfläche zum Drücken und auf der anderen eine Spitze befindet..

Nach der Art des Mechanismus werden Pistolen mit Rückwärtshub und ohne Rückwärtshub unterschieden. Erstere sind gut für den Heimgebrauch und letztere gut für den industriellen Einsatz..

So entfernen Sie flüssige Nägel?

Zu wissen, wie man flüssige Nägel entfernt, ist für jeden Heimwerker sehr wichtig. Tatsache ist, dass dieser Kleber eine hohe Festigkeit hat und es oft nicht so einfach ist, ihn zu geben.

Es gibt jedoch noch eine Reihe bewährter Möglichkeiten, das Problem zu lösen..

Um flüssige Nägel schließlich zu entfernen, können Sie versuchen, sie zu erhitzen. Wenn die Temperatur des Mediums auf 60 Grad ansteigt, geht der Kleber in einen flüssig-viskosen Zustand über und lässt sich leicht von der Oberfläche entfernen.

About the author