Tegola-Schindeln: Eigenschaften, Montageanleitung

Die Technologien für Dacheindeckungen ändern und verbessern sich jedes Jahr. Heute gibt es viele unterschiedliche Materialien, die an die baulichen Gegebenheiten und die klimatischen Bedingungen der Regionen angepasst sind. Diese Eigenschaften haben auch Tegola-Schindeln, die sich als zuverlässiges, langlebiges und ästhetisch ansprechendes Dachmaterial etabliert haben..

Tegola ist der weltweit führende Hersteller von Schindeln

Die Tegola Corporation hat sich zu einem der weltweit führenden Hersteller von flexiblen Dächern auf Bitumenbasis entwickelt. Bereits 1976 begann das Unternehmen seine Tätigkeit und setzt bis heute die Qualitätsmaßstäbe für Dachziegel. Die Tegola Corporation macht etwa 50 % des gesamten europäischen Gürtelrose-Marktes aus. Das Sortiment umfasst 47 Arten und mehr als 100 Farben von Dachmaterialien.

Darüber hinaus werden Komponenten und Zubehör für die Bedachung unter der Marke Tegola hergestellt:

  • Rollenabdichtungsmaterialien;
  • Dachkuchenmaterialien (Dampfdiffusions- und Dampfsperrbahn, Fliesenträger, Wärmedämmplatten);
  • Entwässerungssysteme;
  • Hauben für Schornsteine ​​und Lüftungsschächte;
  • Schürzen aus Metall;
  • Zierelemente des Daches (Turm, Gesimsleiste, Haube, Dachrinne).

Struktur und Eigenschaften von Gürtelrose

Tegola Softdach ist ein bituminöser Ziegel, der mit einem Basaltgranulator bedeckt ist. Dieses Finish sorgt für keine Wasseraufnahme des Materials und verleiht dem Dach mehr Festigkeit..

Die Eigenschaften des Materials können anhand seiner Bestandteile beurteilt werden. Glasfaser, Bitumen, Feuersteinsand und Staub werden bei der Herstellung von Tegola-Weichfliesen verwendet..

Fiberglas – die Basis des Materials, hat verstärkende Eigenschaften und hält die Form der Fliesen. Die Firma Tegola hält die Technologie der Glasfaserherstellung geheim und garantiert eine Steigerung der Festigkeit um ein Drittel im Vergleich zu ähnlichen Beschichtungen anderer Hersteller. Die Dichte von Glasfaser beträgt 125 g / m2.

Die beidseitige Glasfaserschicht ist mit natürlichem Bitumen imprägniert, das mit Sauerstoff angereichert ist. Natürliches Bitumen wird in Venezuela abgebaut und ist am widerstandsfähigsten gegenüber starken Temperaturschwankungen. Bitumen bestimmt die Flexibilität und Elastizität von Schindeln.

Über das Bitumen wird ein Basaltgranulator aufgetragen. Dank eines solchen Verbandes erhält ein weiches Dach folgende Eigenschaften:

  • Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen;
  • UV-Beständigkeit;
  • nicht brennbar.

Basalt wird zerkleinert, gesiebt und nach Größe sortiert. Danach wird das Granulat gefärbt und keramisiert – es wird in einem Hochtemperaturofen gebrannt. Die Eigenschaften des Granulats ähneln denen keramischer Produkte. Durch solche Maßnahmen erhalten die Fliesen eine satte Farbe, die ihre Helligkeit über die gesamte Lebensdauer behält..

Die Verwendung von Granulaten unterschiedlicher Fraktionen erhöht die Schutzeigenschaften des Materials und sorgt für einen festen Sitz der Dacheindeckung

Die unterste Schindelschicht ist Feuersteinsand. Es erleichtert die Verlegung (verhindert das Verrutschen) und verhindert das Zusammenkleben der Fliesen bei Transport und Lagerung..

Vorteile von Tegola Softdach

Zu den Vorteilen von Tegola-Schindeln gehören:

  • Hitze- und Frostbeständigkeit – die Fliese hält Frost bis -70 ° C stand und verformt sich auch bei einer Temperatur von + 110 ° C nicht;
  • Schlagfestigkeit – die Fliesen haben keine Angst vor mechanischen Einflüssen, einschließlich Durchstichen;
  • Abdichtung und Schalldämmung – die Dachfläche absorbiert den Schall bei starkem Wind und Regen und schafft akustischen Komfort im Raum;
  • Tegola-Schindeln halten die Hitze gut;
  • biologische Stabilität – Schimmel, Pilze und Moos wachsen nicht auf der Dachoberfläche; die Fliese verbiegt sich nicht;
  • während eines Gewitters sammelt das Material keine atmosphärischen Ladungen an;
  • einfache Verlegung – die Leichtigkeit der Fliesen ermöglicht es Ihnen, ohne Verstärkung der Sparren zu arbeiten, und das Vorhandensein von Bitumenstreifen erleichtert das Verkleben (die Belastung des Dachbodens beträgt ca. 10 kg / m2);
  • die Installation von flexiblen Dächern kann das ganze Jahr über durchgeführt werden;
  • einfache Lagerung und Transport;
  • breite Farbpalette – etwa 200 verschiedene Fliesentöne;
  • rationeller Materialverbrauch – Verluste beim Schneiden und Verlegen betragen nicht mehr als 3-5%;
  • die Möglichkeit, Schindeln auf Dächern unterschiedlicher Konfigurationen zu verwenden;
  • Umweltfreundlichkeit – Bei der Herstellung werden keine giftigen Rohstoffe verwendet und die Oberfläche der Fliese selbst nimmt keine Schadstoffe aus der Umwelt auf;
  • das fertige Dach bedarf keiner besonderen Pflege;
  • Haltbarkeit der Struktur (ca. 50 Jahre).

Die Elastizität der Tegola-Weichziegel schützt das Dach vor Verschiebung und Beschädigung beim Schrumpfen des Gebäudes, was beim Bau eines neuen Hauses durchaus möglich ist.

Verschiedene Modelle von Tegola-Schindeln

Die Tegola Corporation produziert Schindeln in mehreren Serien.

Die Super-Linie wird durch 5 Arten von Kacheln dargestellt:

  • Master J ist eine volumetrische Fliese mit einer zweischichtigen Blütenblattstruktur. Es wird in vier verschiedenen Farben hergestellt und hat die folgenden Eigenschaften: Plattengröße – 1000 * 337 mm, Dicke – 3,3 / 6,6 mm, Beschichtungsgewicht – 11,7 kg / m2, Plattenverbrauch pro 1 m2 – 7 Stk. Der Preis von Tegola Master J beträgt etwa 10-15 USD / m2.
  • Standard – hat strenge geometrische Formen. Eine solche Beschichtung sieht einfach und gleichzeitig bequem aus. Tegola Standard gehört zur klassischen Richtung in der Architektur und ist für fast alle Gebäude geeignet. Fliesenkosten – 8-10 USD / m2.
  • Das Mosaik hat eine sechseckige Form, wodurch ein ungewöhnliches Farbspiel entsteht. Auf der Dachfläche wird ein einzigartiger Mosaikeffekt erzielt. Tegola Mosaic hat sechs Farben. Materialkosten – ca. $ 7 / m2.
  • Die Gotik erinnert an alte Gebäude und vermittelt ein Gefühl von eingefrorener Zeit. Die asymmetrische Anordnung der Blütenblätter erzeugt den Effekt, verschiedene Formen zu spielen. Die Gothic-Fliese ist in 7 verschiedenen Farben erhältlich, die Kosten für ein weiches Dach betragen 7-10 USD / m2.
  • Tradition – abgerundete Fliesenblätter glätten optisch die klaren Linien der Strukturen und bringen ein gewisses Geheimnis in das Äußere des Hauses. Die Palette der traditionellen Fliesen wird in fünf Farbtönen präsentiert. Materialpreis – $ 7-10 / m2.

Die Premium-Linie ist ein flexibler Designer-Ziegel, dessen Farbgebung die Schattierungen natürlicher Dachmaterialien aus dem letzten Jahrhundert wiederholt. Die Modelle Architect und Master ahmen das antike Aussehen des Daches nach, während Castello, Versailles und Liberty der Struktur das Aussehen einer mittelalterlichen Burg verleihen..

  • Tegola Versailles ist perfekt für die Gestaltung mehrstufiger Dächer mit komplexer Geometrie – rautenförmige Blütenblätter betonen die ungewöhnliche Form der Struktur, verleihen dem Dach Anmut und Raffinesse. Das Projekt kann in vier verschiedenen edlen Farbtönen realisiert werden.
  • Die Kollektion Castello schafft Harmonie zwischen Natur und Architektur. Fünf Farben ermöglichen es Ihnen, ungewöhnliche Dachstile zu kreieren. „Old Stone“ und „Dark Slate“ ergänzen den gotischen Stil des Gebäudes, während „Birch Bark“ und „Wood“ die Eleganz eines traditionellen Blockhauses hervorheben..
  • Liberty Dachziegel werden im westeuropäischen Stil hergestellt. Beim Verlegen des Daches entsteht ein klares, einheitliches Muster. Das Schindelblatt besteht aus drei Blütenblättern mit symmetrisch abgeschrägten Kanten. Der Wechsel verschiedener Farbtöne verleiht der Dachfläche die Sichtbarkeit eines volumetrischen Reliefs und eine besondere dekorative Wirkung. Die Kosten für Liberty-Schindeln betragen etwa 8-10 Dollar / m2.

Line Exclusive – flexible Schindeln beschichtet mit Zink-Titan, Aluminium oder Kupfer. Jedes der Metalle hat ein gut erkennbares Aussehen und verleiht dem Gebäude Aristokratie..

Kupferbeschichtete Dachziegel sind eine exklusive Entwicklung der Firma Tegola. Eine Kupferschicht schützt zuverlässig das oberste Bitumen und verbessert die Leistung der Schindeln. Die metallisierte Beschichtung reflektiert die Sonnenstrahlen und reduziert die thermische Wirkung auf die Polymerbitumenschicht. Modelle der Exclusive-Serie verfügen über Hot-Stick-Dots, die die Widerstandsfähigkeit des Daches gegen Windböen garantieren.

Flexible Bedachungen mit metallisierter Beschichtung können selbst in rauen Klimazonen etwa 100 Jahre halten

Photokatalytische und photovoltaische Fliesen verdienen besondere Aufmerksamkeit..

Das photokatalytische Weichdach Aktiruf hat eine Titandioxid-Beschichtung. Dank dieser Behandlung zerfallen Schadstoffe aus der Luft (flüchtige chemische und organische Stoffe, Bakterien und Viren) unter dem Einfluss von Sonnenlicht zu Wassermolekülen und sicheren Verbindungen, die vom Regen abgewaschen werden. Flexible Schindeln “Aktiruf” sind in drei Farben erhältlich: blau, grau und hellblau.

Tegosolar-Schindeln sind eine Stromquelle. Auf der Bitumenbasis sind Photovoltaikzellen aus dreilagigem Silizium befestigt. Das Solarpanel ist für alle Tegola-Schindeln geeignet, belastet die Umwelt nicht, erfordert keine Wartung und ermöglicht es Ihnen, die Energiekosten zu senken.

Vorteile der Photovoltaik-Dachziegel von Tegol:

  • schnelle Installation;
  • eine Verstärkung von tragenden Bauteilen ist nicht erforderlich;
  • enthält kein Glas – Sie können auf der Oberfläche gehen;
  • die Oberfläche erzeugt keine Blendung;
  • selbstreinigende Oberfläche;
  • Leistung der Sonnenkollektoren bei Bewölkung 60-65%.

Bituminöse Schindeln Nordland – die beste Option für ein raues Klima mit starken Temperaturschwankungen. Es wird für die Restaurierung von alten Dächern und die Anordnung des Daches von neuen Strukturen verwendet. Die Nordland Dachziegel werden nach den europäischen Qualitätsnormen EN544 produziert und verfügen über das entsprechende ISO9001 Zertifikat..

Tegola Dachziegel-Verlegetechnik

Vorarbeit

Die Verlegung der Tegola-Fliesen erfolgt auf einem trockenen, ebenen, sauberen Untergrund aus feuchtigkeitsbeständigem Sperrholz, gekanteten Nut- und Federbrettern oder Stahlbetonplatten.

Die Basis sollte einen Höhenunterschied von nicht mehr als 2 mm haben

Vor dem Verlegen der Schindeln muss das Dach vorbereitet werden – eine zusätzliche Abdichtung sollte mit Rollenmaterialien erfolgen. In diesem Fall ist es wichtig, sich an die folgenden Empfehlungen zu halten:

Tegola empfiehlt die Verwendung der folgenden Materialien als Rückschicht:

Um weiche Fliesen zu verlegen, benötigen Sie folgende Werkzeuge:

Dachmarkierungen

Betrachten Sie ein Beispiel für das Verlegen von Tegola Gothic-Fliesen mit den Plattenabmessungen 1000 * 337 * 3,0 mm, Beschichtungsgewicht – 8,5 kg / m2.

Bevor Sie direkt mit der Verlegung des Weichdachs fortfahren, ist es notwendig, eine Markierung des Daches vorzunehmen. Die Arbeiten werden in folgender Reihenfolge ausgeführt:

Befestigung von Fliesen

Algorithmus für die Installation von Gothic-Kacheln:

Zur Befestigung der Ziegelplatten werden verzinkte Dachnägel mit verbesserter Passform (gedreht, gewellt) mit einem Kopfdurchmesser von mindestens 9 mm und einem Durchmesser des Nagels selbst – ab 3 mm verwendet. Jedes Blech wird mit vier Nägeln befestigt, die unbedingt die Oberkante des unteren Dachblechs vernähen müssen.

Wenn das Dach eine steile Neigung hat (mehr als 60 °), muss die Schindelplatte mit sechs Nägeln befestigt werden. Zwei Nägel fixieren die oberen Ecken der Leinwand im Abstand von 2,5 cm vom Rand

Dacheindeckung in Tälern und Firstmontage

In den Tälern wird eine wasserdichte Beschichtung verlegt – eine Membran. Auf der Membran werden Fliesenplatten montiert, die mit Nägeln befestigt werden. Der Abstand des Befestigungsmittels zum Tal und zur Bitumenmastixschicht sollte nicht weniger als 30 cm betragen.

Nachdem der “Talteppich” fertig ist, fahren Sie mit der Anordnung des Kamms fort:

Rat! Um dem Firstelement Festigkeit zu verleihen, ist es besser, die Unterseite der Fliese aufzuwärmen und um den Umfang mit Bitumenmastix zu bestreichen

Alternativ kann der First aus Metall sein.

Tegola Dachziegel: Verlegung

Allgemeine Empfehlungen für die Anordnung eines Weichdachs

Hier sind einige hilfreiche Tipps, die Ihnen helfen, ein zuverlässiges Tegola-Weichziegeldach zu erstellen..

Tegola-Schindeln sind eine Vielzahl von Farben und eine große Auswahl an weichen Dächern. Das Material ist einfach zu installieren und erschwinglich, und seine Leistung steht Elite-Dächern aus flachem . in nichts nach.

About the author