Verbundplatten aus Aluminium. Funktion und Auswahl

Aluminium-Verbundplatten sind ein moderner Baustoff, der für Fassadenverkleidungen, Innendekoration, Außenwerbekonstruktionen sowie in vielen anderen Lebensbereichen weit verbreitet ist. Die Besonderheit des Materials liegt darin, dass es in seiner Struktur ein heterogenes, geschichtetes Produkt ist, das aus mehreren Komponenten besteht. Die Basis des Materials bilden Aluminiumplatten (Aluminiumblech, bis zu 0,5 mm dick), dazwischen befinden sich Polymerplatten, und auf jeder Platte sind spezielle Zusammensetzungen beschichtet, die dem Produkt zusätzliche Festigkeitseigenschaften verleihen. Die Gesamtdicke eines solchen Produkts variiert von 2 bis 6 mm. Der Artikel konzentriert sich auf die Vielfalt der Aluminium-Verbundplatten.

Inhalt:

Eigenschaften und Zusammensetzung von Aluminiumverbundplatten

Der Aufbau von Aluminiumpaneelen ist ein mehrschichtiger Aufbau, bei dem Aluminiumbleche als Basis genommen werden und als Zwischenschicht polymere oder mineralische Füllstoffe verwendet werden. Der häufigste Produkttyp ist ein Produkt mit folgender Schichtenfolge (beginnend mit der niedrigsten):

  • Schutzbeschichtung mit Korrosionsschutzeigenschaften;
  • eine Grundierung, die das Produkt auch rostbeständig macht;
  • hochfestes Aluminiumblech (zuerst);
  • eine Zwischenschicht aus ungiftigem Kunststoff oder anderem Polymermaterial;
  • hochfestes Aluminiumblech (zweite);
  • Primerzusammensetzung auf Basis von Polyvinylidenfluoridharz (PVDF);
  • Farb- und Lackzusammensetzung auf PVDF-Basis;
  • Produktschutzfolie.

Darüber hinaus verfügen goldstar Aluminium-Verbundplatten und eine Reihe weiterer namhafter Hersteller über einen nicht brennbaren Untergrund..

  • Die Verwendung von PVDF-Zusammensetzungen bietet viele Vorteile des Produkts im Vergleich zur Verwendung anderer Produkttypen. So kann Emaille, bei der Polyvinylidenfluoridharze mit polymeren Acrylharzen kombiniert werden, in nur einer Schicht aufgetragen werden und gleichzeitig die Oberfläche gleichmäßig lackieren. Eine solche Zusammensetzung hat keine Angst vor mechanischer Belastung, ist beständig gegen ultraviolette Strahlung, beständig gegen Säuren, Salze und Laugen sowie gegen hohe Luftfeuchtigkeit. Darüber hinaus verträgt es Temperaturschwankungen sowie seine hohen und niedrigen Werte (-60 – +120 Grad) perfekt..
  • Viele Hersteller von Aluminium-Verbundplatten versuchen, dieses Produkt zu verbessern, indem sie der Struktur zusätzliche Schichten hinzufügen. Zum Beispiel sieht man oft Produkte mit einer Karbidschicht oder antitoxischen Materialien. So versuchen Hersteller, ihre Produkte zu differenzieren und wettbewerbsfähiger zu machen. Aber natürlich ist zu bedenken, dass der Preis von Aluminium-Verbundplatten umso höher wird, je mehr Schichten das Produkt hat. Zum Beispiel variieren die Kosten für bildex Aluminium-Verbundplatten pro m2 zwischen 700 und 2000 Rubel.
  • Das Hauptmerkmal der Platten, die ihren Einsatz in vielen Bereichen ermöglichen, in denen eine große Produktgröße erforderlich ist, ist ihre Masse. Das Gewicht von 1 m2 Aluminium-Verbundplatten beträgt nur 3-8 kg. Natürlich ist ein solches Produkt kein wärmedämmendes Produkt, und wenn es zur Herstellung von hinterlüfteten Fassaden verwendet wird, werden zwangsläufig wärmedämmende Materialien auf Paronit- oder Kunststoffbasis zwischen den Paneelen und der Wand verlegt. Das Blech selbst hat so genau gewählte Parameter, dass beim Erhitzen der oberen Aluminiumschicht (z.

Aluminium-Verbundplatte Foto

Jedes Paneel hat Standardabmessungen, die in bestimmten Parametern variieren. Auch eine individuelle Bestellung ist möglich, wobei der Hersteller die Platten nach den vom Auftraggeber angegebenen Maßen zuschneidet. Indikatoren gelten als Standardgrößen:

  • Länge 244 cm (die maximal mögliche Anzeige beträgt 5,8 m);
  • Breite 120 cm oder 155 cm (je nach Hersteller);
  • Dicke von 2 mm bis 6 mm.

Sie können Aluminium-Verbundplatten in verschiedenen Dicken kaufen, hier kann sich die Anzahl der Schichten sowie die Dicke des Aluminiumblechs selbst ändern, das voluminöseste Blech beträgt 0,5 mm.

Herstellung von Aluminiumverbundplatten

Um eine Platte aus Aluminium mit der erforderlichen Anzahl von Schichten herzustellen, gibt es drei wichtige Produktionsschritte:

  • Aufbereitung von Aluminium und allen Komponenten (Chemosynthese).
  • Lackieren und Grundieren.
  • Drücken.

Daher sollten Sie das Aluminium zunächst für die weitere Verwendung vorbereiten. Das Metall wird in Rollen an die Fabriken geliefert. Um das Material von Schmutz, Staub oder Fett zu befreien, wird es einer chemischen Reinigung unterzogen. Das heißt, Waschlösungen werden spezielle Chemikalien zugesetzt, die Aluminium nicht verderben, aber gleichzeitig Schmutz mit hoher Qualität entfernen..

  • Begradigtes Aluminium wird einer Chemosynthese unterzogen, um die Reinigung so effizient wie möglich durchzuführen. Neben Schadstoffen entfernt das Metall auch Verunreinigungen von Silikon-, Eisen-, Kupfer- und Magnesia-Sedimenten. Außerdem wird in diesem Stadium eine spezielle Zusammensetzung auf die Blätter aufgetragen, die das Färbeverfahren weiter erheblich erleichtert..
  • Nach dieser Vorbereitung geht das Aluminiumband in die weitere Produktion, dh der Lackierprozess folgt in einer isolierten, hermetisch abgeschlossenen Kammer. Es wird nur hochwertiges Email verwendet, da davon nicht nur das Aussehen des fertigen Produkts abhängt, sondern auch die Beständigkeitseigenschaften.
  • Farben und Lacke können auf Fluorcarbonen oder Polyestern basieren. Die konkrete Farbzusammensetzung richtet sich nach dem weiteren Verwendungszweck der fertigen Platten. So werden Fassaden-Aluminium-Verbundplatten mit Fluorcarbonlacken beschichtet und weisen eine dickere Metallschicht auf. Ist der weitere Verwendungszweck des Verbundes der Innenraum, so wird der Lack auf Polyesterbasis verwendet, während das Metall dünner eingesetzt wird.

  • Um die Platten mit höchster Qualität zu bemalen, wird das kontinuierliche Färbeverfahren verwendet. Die Farbe kann sowohl auf einer Seite – Vorderseite als auch auf beiden Seiten gleichzeitig aufgetragen werden. Die Farbe ist sehr vielfältig, außerdem werden Produkte hergestellt, deren Oberfläche verschiedenen Naturmaterialien ähnelt..
  • Die dritte Stufe ist die wichtigste. Hier erfolgt der thermische Verbindungs- und Pressvorgang. Das Aluminiumband wird wieder aufgerollt. Einer speziellen Vorrichtung wird gleichzeitig Aluminium von zwei Walzen zugeführt, zwischen denen ein synthetisches Polymer ausgequetscht wird. Das Metall wird mit einem polymeren oder mineralischen Material kombiniert, der Raum ist zwangsläufig mit nicht brennbaren Stoffen gefüllt. Der gesamte Prozess wird bei einer hohen Temperatur durchgeführt.
  • Da Polyethylen im Inneren des Produkts keine hohe Haftung hat, fixieren einige Hersteller zusätzlich die Zwischenschicht. Dazu wird zwischen der Metall- und Polyethylenschicht eine spezielle Folie gelegt, die die beiden Komponenten des Produkts (Metall und Polymer) möglichst fest miteinander verbindet..

Alu-Verbundplatten Alucobond

  • Im letzten Schritt der Produktion von Aluminiumverbundplatten wird eine abschließende Schutzschicht aufgebracht, auf die erforderlichen Maße zugeschnitten und zur Qualitätskontrolle geschickt.

Vorteile der Aluminium-Verbundplatte

  • Aluminiumverbundplatten haben viele Vorteile. Deshalb eroberte dieses Material so schnell den heimischen Markt. Zu den wichtigsten Parametern zählen:
  • Leichtigkeit;
  • Haltbarkeit;
  • Feuer Beständigkeit;
  • Zuverlässigkeit und Haltbarkeit;
  • Elastizität.
  • Aluminiumverbundplatten gibt es in verschiedenen Farben. Neben der Ästhetik ist dies eine langlebige Beschichtung, die sich durch eine lange Lebensdauer auszeichnet. Es kann mehr als 10 Jahre halten und zeigt während des gesamten Zeitraums keine Anzeichen von Verblassen oder Rissen. Die Beschichtung bleibt hell und langlebig. Zudem sind die aufgetragenen Lacke praktisch schmutzunempfindlich..
  • Da die Oberfläche keine adhäsive und elektrisierende Komponente hat, auch wenn sie auf hohe Temperaturen erhitzt wird. Daher wird der abgesetzte Staub mit dem ersten Regen abgewaschen. Wenn das Produkt in Innenräumen verwendet wird, reicht es aus, es 3-4 mal im Jahr mit einem weichen, mit Wasser angefeuchteten Tuch abzuwischen.
  • Aluminiumverbundplatten können eine komplexe Form haben, dh wenn Sie um eine Ecke gehen oder ein ovales Objekt furnieren müssen, werden sie hervorragende Arbeit leisten. Es ist möglich, Bleche in einem Winkel von bis zu 180 Grad zu biegen. Diese Flexibilität und das geringe Gewicht erleichtern den Installationsprozess erheblich. Produkte können auf viele andere Arten geschnitten, gesägt, gebogen, gewalzt und bearbeitet werden. Darüber hinaus ist es möglich, für jedes Gebäude einen einzigartigen Stil und ein einzigartiges Design zu schaffen..
    • Aluminiumbleche haben eine ausreichende Beständigkeit gegen äußere Einflüsse. Sie korrodieren nicht und haben keine Angst vor Chemikalien. Es zeigt sich auch eine erhebliche Beständigkeit gegenüber mechanischer Beanspruchung. Sie verformen sich nicht unter Stoß und Druck.
    • Aluminiumplatten halten sowohl hohen als auch niedrigen Temperaturen stand, haben aber auch keine Angst vor plötzlichen Temperaturschwankungen. Dies ermöglicht den Einsatz der Produkte unter allen klimatischen Bedingungen, auch in heißen Ländern, selbst in Regionen mit rauem Klima..
    • Trotz der geringen Wärmedämmung haben die Platten schallabsorbierende Eigenschaften. Bei der Dekoration von Wänden aus Beton wird die Schalldämmung etwa verdoppelt..
    • Äußerlich ist dies ein ziemlich attraktives Material, es ist stilvoll und modern. Aus diesem Grund wird es immer beliebter, sowohl für die Verkleidung von Außenwänden als auch für die Dekoration des Innenraums. Darüber hinaus wird es häufig verwendet, um Außenwerbestrukturen zu erstellen. Die resultierenden Schilde sind stark und vorzeigbar genug.

    Anwendungsbereich von Aluminiumplatten

    • Der häufigste Anwendungsbereich des Produkts ist das Äußere verschiedener Strukturen. Am beliebtesten sind hinterlüftete Fassaden. Dies ist jedoch bei weitem nicht der einzige Bereich, in dem Aluminiumplatten ihren Weg gefunden haben. So findet man oft den Innenraum in öffentlichen Einrichtungen, der mit genau diesen Materialien dekoriert ist. Am häufigsten sind dies Gebäude von Bahnhöfen, Flughäfen, Schulen, Autohäusern, Einkaufszentren, Kinos und Krankenhäusern. Das heißt, dort, wo der Personenstrom am intensivsten und ausdauerndsten ist, sind langlebige Materialien gefragt, die einem langen Betrieb in unverändertem Zustand standhalten und gleichzeitig dem Interieur eine Attraktivität verleihen.

    • Sehr oft sind Paneele auch in Strukturen für Außenwerbung und in temporären Pavillons für Ausstellungen oder andere Veranstaltungen zu sehen. Aluminiumbleche eignen sich hervorragend für die Restaurierung von Altbauten, deren Außenwände ohnehin nur schwer zu restaurieren und zu renovieren sind. Die Paneele bieten ein modernes Design, ansprechende Optik und schalldämmende Eigenschaften.

    Fehler bei der Montage und Lieferung von Aluminium-Verbundplatten

    • Damit Aluminiumplatten wirklich lange halten und im Betrieb nicht beschädigt werden, müssen bereits beim Transport zum Einsatzort eine Reihe von Regeln beachtet werden. Daher ist bei der Anlieferung unbedingt darauf zu achten, dass die äußere, vordere Schicht intakt bleibt, nicht durch scharfe Gegenstände beschädigt oder zerkratzt wird..
    • Um Beschädigungen zu vermeiden, ist es wichtig, Karton oder anderes Material mit ähnlichen Eigenschaften zwischen mehrere Blätter zu legen. Schützen Sie die Platten auch vor Stößen auf harte Oberflächen oder Stürzen aus großer Höhe. Das heißt, wenn Sie die Platten mehrere Meter über dem Boden anheben möchten, sollten Sie spezielle Klemmen verwenden, die die Produkte sicher befestigen..
    • Vergessen Sie bei der Montage von Aluminiumblechen nicht, dass sie sich beim Erhitzen leicht ausdehnen, d Rückschlag.

    • Außerdem ist es wichtig, die Schutzfolie richtig zu entfernen, da falsche Bewegungen dazu führen, dass sich die Platten verbiegen. Es wird in einem Winkel von 180 Grad entfernt und muss nach zwei Wochen oder sogar einem Monat nach der Produktion entfernt werden. Dies ist notwendig, damit der Kleber nicht auf den Blättern verbleibt, sondern vollständig entfernt wird..

    Somit können wir sagen, dass Aluminium-Verbundplatten ein hervorragender Baustoff sind, der zu Recht eine führende Position auf dem modernen Markt einnimmt. Es hat ausgezeichnete Eigenschaften und eine Vielzahl von Anwendungen. Wenn Sie die richtige Wahl des Produkts getroffen haben, wird es viele Jahre lang dienen, in denen es nur minimale Wartung erfordert, aber gleichzeitig ein attraktives Aussehen hat..

    About the author