Wir bauen eine Toilette auf dem Land mit unseren eigenen Händen

Um das Gelände zu verbessern und bewohnbar zu machen, ist es notwendig, eine Toilette darauf zu bauen. Nachdem sie in ihrem Ferienhaus eine Toilette selbst aufgebaut haben, können die Eigentümer dort alles Mögliche tun: den Garten pflegen oder das Haus ausstatten. Über die Schritt-für-Schritt-Technologie zur Herstellung einer Toilette auf dem Land werden wir weiter nachdenken.

Inhaltsverzeichnis:

So bauen Sie eine Toilette auf dem Land: Wählen Sie einen Platz für eine Toilette

Für den Bau und die Anordnung von Toiletten in Bezug auf Wohngebäude gibt es bestimmte Normen. Beim Bau einer Toilette in einem Ferienhaus sollten nicht nur individuelle, sondern auch benachbarte Bedürfnisse berücksichtigt werden.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Platzes für eine Toilette im Land die folgenden Empfehlungen:

  • der Abstand zwischen der Toilette und dem Brunnen sollte mindestens fünfundzwanzig Meter und vorzugsweise dreißig Meter betragen, nur in diesem Fall ist es möglich, hochwertiges und geeignetes Trinkwasser zu erhalten.
  • außerdem sollte die Toilette hinter einem Wohngebäude oder seitlich davon aufgestellt werden, der Ort sollte vom Haus entfernt sein, um das Gebäude bequem nutzen zu können;
  • der Abstand zwischen der Toilette und der Grenze zu den Nachbarn muss mindestens einen Meter betragen;
  • wenn es Steigungen für Grundstücke gibt, beginnt der Bau einer Toilette vom niedrigsten Gelände aus;
  • es wird empfohlen, die Toilette mindestens fünf Meter vom Haus entfernt auszustatten.
  • Berücksichtigen Sie auch den Wind, Ihre Klimaregion, um das Eindringen von unangenehmen Gerüchen aus der Toilette ins Haus zu vermeiden.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Anordnung einer Senkgrube, die für den Zugang von Spezialgeräten leicht zugänglich sein sollte.

Wir bauen eine Toilette in den Landzeichnungen

Damit die Toilette im Ferienhaus sauber, hygienisch und komfortabel ist, entscheiden Sie sich beim Baubeginn für die folgenden Parameter:

  • wählen Sie ein Abfallentsorgungssystem – lokale Kanalisation, privat oder freistehend;
  • wählen Sie einen Platz für die Toilette gemäß allen hygienischen Standards;
  • wählen Sie die Form der Toilette – eine Kabine, eine Kabine, Materialien für ihre Konstruktion und Polsterung;
  • bestimmen Sie die Art der dekorativen Oberfläche für die Toilette und versuchen Sie, den Gesamtstil der Website anzupassen.
  • zusammenfassen, Kosten berechnen und den Materialeinsatz im Arbeitsprozess ermitteln.

Zunächst sollten Sie die Eignung des Bodens für den Bau der Toilette prüfen. In einigen Fällen ist die Tragfähigkeit des Bodens so gering, dass es nicht möglich ist, eine Senkgrube zu bauen.

Der Mindestwert der Tragfähigkeit des Bodens auf der Baustelle sollte siebzehn Kilogramm pro Quadratzentimeter betragen. Die Toilettenkabine hat meistens eine Fläche von nicht mehr als vier Quadratmetern..

Wenn der Boden um mehr als zwölf Prozent gefriert, gilt dies als Aufwühlen. In diesem Fall ist es notwendig, die Senkgrube vollständig zu betonieren und ihre Abdichtung sicherzustellen..

Meistens wird ein Fundament in Form von Ziegel- oder Betontragelementen gebaut, um die Kabine zu installieren. Sie sind eine gute Alternative zu Fundamenten, einfach zu installieren und halten die Kabine in Position.

Bei der Arbeit an einer Holzhütte für eine Landtoilette benötigen Sie:

  • holz – dient als Rahmen, wir empfehlen, die Größe 6×6 cm beizubehalten;
  • gerilltes Brett – mit seiner Hilfe wird eine Boden- und Sitzummantelung durchgeführt;
  • Kantbrett – damit das Dach und die Außenwände der Toilette ummanteln.

Die Schalungsplatte wird komplett durch Sperrholz mit wasserabweisenden Eigenschaften ersetzt. Bestimmen Sie vor Arbeitsbeginn die Form der Toilette. Die am häufigsten verwendeten Optionen sind:

1. Toilette in Form einer Hütte – sie hat eine einfache Struktur und ist widerstandsfähig gegen starken Wind. Die Kosten für den Bau sind viel geringer als beim Bau einer rechteckigen Toilette. WC-Design ist originell.

2. Eine Toilette in Form eines Vogelhauses ist einfacher aufgebaut als eine Hütte, erfordert jedoch große materielle Investitionen für ihren Bau. Das Design eines solchen Plans ist weniger windbeständig, er speichert die Wärme nicht gut im Raum. Durch die Installation eines Tanks auf dem Dach einer solchen Toilette, der Wasser von der Sonne erwärmt, erhält sie jedoch eine längere Lebensdauer und zusätzliche Funktionen..

3. Toilette in Form eines kleinen Hauses – ein gemütlicher Ort zum Entspannen. Die Materialkosten sind die gleichen wie beim Bau eines Vogelhauses, aber es gibt mehr Vorteile. Der Raum speichert die Wärme gut, an den Wänden kann jede Art von Dekoration vorgenommen werden, die Kabine ist ziemlich widerstandsfähig gegen widrige Umwelteinflüsse.

4. Einige Handwerker bauen auch eine Toilette in Form einer Hütte – es erfordert viel Material und körperliche Anstrengung, um sie herzustellen. Aufgrund der Tatsache, dass die Form der Toilette bestimmte Kanten hat, ist sie langlebig und widerstandsfähig gegen jede Art von Belastung. In einem so kleinen Haus können Sie auch ein Waschbecken zum Händewaschen installieren..

Technologie für den Bau einer Toilette mit einer Senkgrube

Die beliebteste Option für eine auf der Straße installierte Sommerhaustoilette ist eine Toilette mit einer Senkgrube. Diese Toilette ist recht einfach und leicht zu bedienen. Da sich der Abfall in einer speziell organisierten Grube befindet und dann mit Spezialgeräten oder manuell herausgepumpt wird. Es ist möglich, das Objekt zu erhalten, mit Erde zu füllen und eine neue Toilette zu bauen. Dies gilt, wenn die Site beeindruckende Dimensionen hat. Ansonsten wird nur empfohlen, die Grube zu reinigen..

Der Bau einer Toilette auf dem Land beginnt mit dem Bau einer Grube. In der Tiefe sollte es mindestens 200 cm betragen.Gleichzeitig wird empfohlen, eine quadratische Grube mit Seiten von 100 cm . auszustatten.

Um zu verhindern, dass der Boden während des Betriebs der Grube zerbricht, empfehlen wir Ihnen, auf die Verstärkung der Wände zu achten. Dazu müssen Sie vorgefertigte Ringe aus Stahlbeton installieren. Um die Dichtheit des Grubenbodens zu gewährleisten, verwenden Sie einen Betonestrich oder bedecken Sie ihn mit einer Kiesschicht. Bei Gefahr der Grundwasserverschmutzung wird empfohlen, die Wände und den Boden der Grube zu betonieren und mit speziellen feuchtigkeitsabweisenden Mitteln abzudecken. In diesem Fall wird Ihnen die Grube für die Landtoilette mehr als ein Dutzend Jahre lang dienen..

Weitere Arbeiten beziehen sich auf die Herstellung eines Toilettenhauses. Um die Frage zu beantworten, wie man eine Toilette auf dem Land am besten baut, verweilen wir bei einem Baum. Schließlich ist dieses Material neben seiner Umweltverträglichkeit auch kostengünstig und leicht zu verarbeiten..

Auch ein professionelles Blatt wird für die Herstellung einer Toilette verwendet. Es erzeugt jedoch einen Treibhauseffekt im Raum, im Winter gibt es leicht Wärme ab und nimmt Kälte auf und im Sommer hält es die Wärme drinnen..

Es besteht die Möglichkeit, die Toilette mit Schindeln oder Abstellgleisen zu veredeln. Diese Materialien zeichnen sich durch eine ansprechende Optik aus und sind besonders relevant, wenn mit ihrer Hilfe auch das Hauptgebäude fertiggestellt wird. Bleiben wir bei der hölzernen Version der Toilette.

Um einen rechteckigen Rahmen für eine Toilette zu befestigen, muss ein flaches Streifenfundament oder eine säulenförmige Version des Fundaments um den Umfang der Grube herum angebracht werden. Um die Abdichtung zu gewährleisten, verwenden Sie Dachpappe. Wir bauen Schritt für Schritt eine Toilette auf dem Land mit unseren eigenen Händen:

1. Vor der Arbeit sollten alle Holzteile mit speziellen Schutzmitteln beschichtet werden. Es wird auch empfohlen, sie zu färben..

2. Nach der Verarbeitung des Holzes wird es mit einem rechteckigen Rahmenrahmensystem verbunden. Die errichtete Struktur wird auf den Fundamentpfeilern installiert, die zuvor aus Ziegeln bestanden.

3. Außerdem werden die freistehenden Regale mit Stahlplatten und Befestigungselementen in Form von Bolzen befestigt. Verwenden Sie eine normale Wasserwaage, um die vertikale Position der Racks zu kontrollieren.

4. Installieren Sie die Pfosten, an denen sich die Türen befinden werden. Sichern Sie die Dachbalken. Wenn das Dach einseitig geneigt ist, muss für den Bau ein kleines Gefälle für einen normalen Wasserablauf vorgesehen werden.

5. Platzieren Sie den Podestsitz auf dem Sumpf. Verwenden Sie für den Bau eine Stange, die dann mit Brettern ummantelt wird.

6. Für die Fertigstellung des Daches der Toilette wird am häufigsten Schiefer verwendet, der auf vorgefertigten Schienen installiert ist, die mit Dachpappe bedeckt sind.

7. Weitere Schritte zur Einrichtung der Toilette beziehen sich auf die Umsetzung ihrer Innen- und Außenverkleidung.

8. Für diese Zwecke können Sie Materialien in Form von Holz, Verkleidung, Abstellgleis, Profilblech usw. verwenden..

9. Als nächstes werden Türen in der Toilette installiert und die Beleuchtung angeordnet. Um das Tageslicht zu organisieren, reicht es aus, ein kleines Fenster im oberen Teil der Toilette auszuschneiden.

Damit sich kein unangenehmer Geruch in der Toilette ansammelt, muss darin ein Belüftungssystem richtig organisiert werden. Dazu benötigen Sie ein Kunststoffrohr mit einem Durchmesser von etwa zehn Zentimetern. Blechschellen werden verwendet, um das Rohr an der Toilettenwand zu befestigen.

Ein Teil des Rohres wird in der Senkgrube installiert und der zweite geht durch das Dach. Gleichzeitig ragt das Rohr etwa zwanzig Zentimeter über die Dachebene hinaus und mündet um fünfzehn Zentimeter in die Senkgrube. Um das Belüftungssystem zu verbessern, wird empfohlen, eine Düse in Form eines Reflektors am Rohr zu installieren..

Wir bauen eine Toilette auf dem Land mit unseren eigenen Händen Foto

Wenn es unmöglich ist, eine Toilette mit einer Senkgrube zu bauen, wird empfohlen, eine temporäre Toilette, einen sogenannten Pulverklosett, zu installieren. Diese Version der Toilette weist bestimmte Merkmale auf, darunter vor allem das Fehlen des Baus einer Senkgrube.

Um es zu ersetzen, wird ein Behälter in der Toilette installiert, der nach dem Befüllen entfernt und hinter der Baustelle entleert wird. Auch im Inneren einer solchen Toilette ist eine Kiste mit allen möglichen Schüttgütern wie Torf, Sand oder Sägemehl installiert. Nachdem sie die Toilette benutzt haben, decken sie den Abfall ab.

Darüber hinaus ist ein obligatorisches Element dieser Toilette ein ordnungsgemäß ausgestattetes Belüftungssystem, das den Geruch aus dem Raum entfernen soll..

Auch der Rahmen einer solchen Toilette ist aus Holz, Metall oder Auskleidung aufgebaut. In diesem Fall unbedingt eine Kiste unter dem Sitz bauen und einen Behälter für Schüttgut aufstellen.

Diese Version der Toilette eignet sich als temporäres Gerät, dann wird empfohlen, sie durch eine Toilette mit Senkgrube zu ersetzen..

Wir bauen eine Toilette auf dem Land: Merkmale des Toilettendesigns

Beim Bau einer Toilette für eine Sommerresidenz sollte besonderes Augenmerk auf ihr Aussehen gelegt werden. Bei der Auswahl eines Baumes als Basis für eine Toilette sollte dieser richtig verarbeitet werden..

Zuallererst müssen alle Teile mit antiseptischen Schutzmitteln bedeckt sein, die das Verrotten und Verrotten des Holzes verhindern. Als nächstes können Sie die Toilette mit Lack oder Farbe der gewünschten Farbe abdecken..

Es ist möglich, eine Toilette aus einem Blockhaus zu bauen. Eine solche Struktur ist für ein Blockhaus geeignet. Für seine Innendekoration ist Futter geeignet. Um in einer solchen Toilette komfortable Bedingungen zu schaffen, empfehlen wir die Installation einer Isolierung.

Lassen Sie sich bei der Auswahl der Materialien für das Dach von der Beschichtung des Hauptgebäudes im Ferienhaus leiten. Eine mit Bitumenfliesen oder Wellpappe verkleidete Toilette sieht sehr attraktiv aus.

Die Option der individuellen Ausführung des fertigen Blockhauses im Rahmen der Bestellung ist möglich. Natürlich sind die Kosten für eine fertige Kabine höher, als sie selbst herzustellen, aber Sie können viel Zeit sparen..

Wenn das Hauptgebäude aus Ziegeln besteht, empfehlen wir, das gleiche Material für die Herstellung der Toilette zu verwenden. Eine solche Kabine ähnelt einem vollwertigen Raum. Es zeichnet sich durch seine ansprechende Optik und Solidität aus..

Wenn Sie den günstigen Preis einer Toilettenkabine mit einer langen Lebensdauer kombinieren möchten, empfehlen wir Ihnen, auf die Kunststoffoptionen zu achten. Sie benötigen keine zusätzliche Veredelung, sie können einfach und schnell montiert und demontiert werden. Es ist möglich, eine solche Toilette von einem Ort zum anderen zu transportieren..

Wenn nach Abschluss der Bauarbeiten ein unnötiger Stein auf Ihrem Gelände verbleibt, bauen Sie daraus eine Toilette. Ein solcher Raum zeichnet sich durch seine Solidität und Stärke aus, er hält auch im Winter gut warm..

Installieren Sie für eine zusätzliche Dekoration der Toilette Blumen an den Wänden in Blumentöpfen oder arrangieren Sie ein kleines Blumenbeet in der Nähe. In der Toilette können Sie die Reste alter Tapeten kleben oder ein Bild zeichnen. Im Allgemeinen ist die Hauptsache, dass Sie Ihre Fantasie anregen und mit der Schauspielerei beginnen, und dann wird eine gewöhnliche Toilette zu einem echten Kunstwerk..

So bauen Sie eine Toilette im Landvideo:

About the author