Arten von Deckenverkleidungen

Viele Designs, Stile und Trends im Interieur diktieren ihre eigenen Regeln. Ein gemäßigter skandinavischer Stil eignet sich am besten für eine schlichte, schlichte Spanndecke, in der klassischen Ausführung kann man auf die fantasievollen Formen mehrstöckiger Gipskartondecken nicht verzichten. Der Baumarkt hinkt nicht hinterher und bietet immer neue Lösungen für die Veredelung von Decken. In dem Artikel werden wir die Arten von Deckenverkleidungen betrachten.

Inhalt:

Armstrong Deckenverkleidung

Armstrong ist eine gute Lösung für die Veredelung von Decken an öffentlichen Orten: Geschäfte, Schulen, Büros oder Krankenhäuser. Es handelt sich um eine abgehängte Kassettendecke. Armstrong ist nur ein produzierendes Unternehmen, aber als eines der ersten auf dem Baumarkt aufgetreten, ist es im Laufe der Zeit zu einem Begriff für all diese Konstruktionen geworden..

  • Die Armstrong Deckenverkleidung wird in Form eines Gitters mit gleich großen Zellen aus einem T-förmigen Aluminiumprofil hergestellt. Entlang des Umfangs zur Wand ist es an auf Dübelnägeln montierten Tragschienen befestigt. Im Bereich der Decke wird die Struktur von Aufhängungen getragen.
  • Große Institutionen entscheiden sich für dieses Deckensystem, weil es am günstigsten ist, gut aussieht und viele Funktionen erfüllt. Der Preis hängt jedoch stark vom Hersteller ab, sodass ein billiges chinesisches Analogon ab 200 Rubel / m2 gekauft werden kann, aber für den Originalarmstrong müssen Sie mehr als 1000 Rubel / m2 bezahlen.

Zu diesem Preis müssen Sie auch die Installationskosten hinzufügen, die aus einer Reihe von Parametern bestehen:

  • Rahmeninstallation;
  • Verlegung von Wärmedämmung;
  • Einrichtung einer Dampfsperrschicht;
  • elektrische Leitungen und Lampen;
  • Befestigung von Deckenplatten am Rahmen.

Vor- und Nachteile des armstrong Deckensystems

Würde

  • Einfache und schnelle Installation der gesamten Decke, die keine Reinigung des Raums und das Herausnehmen der Möbel erfordert. Es gibt praktisch keine Ablagerungen während der Arbeit.
  • Schön und komfortabel, wird es in einem modernen Design harmonisch aussehen und die raue Decke mit allen Kommunikationsmitteln verbergen.

  • Es wird während des Betriebs keine Aufmerksamkeit auf sich selbst erfordern. Und im Reparaturfall lässt es sich schnell ohne Beschädigung demontieren und ist für den Wiedereinbau geeignet.
  • Das Design ist sehr leicht und langlebig, ermöglicht eine zusätzliche Geräusch- und Wärmedämmung der Decke.

ZU Nachteile sollte zugeschrieben werden:

  • seine geringe Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen. Es ist leicht, es zu beschädigen, wenn Sie etwas hochwerfen;
  • Bei Überflutung von oben werden die Platten unbrauchbar und müssen ersetzt werden.

Gipskartondecke

  • Heute ist es die beliebteste Deckenverkleidung. In den meisten Fällen verwende ich Gipskartonplatten für den Abschluss von Decken in Wohnungen und Privathäusern. Es ist umweltfreundlich, dampfdurchlässig und ermöglicht nicht nur perfekt ebene Oberflächen, sondern auch bizarre Formen, die von der modernen Innenarchitektur diktiert werden.
  • Diese Art der Deckengestaltung ist so beliebt, dass es im Internet viele Artikel und Videos zum Selbermachen gibt.

Decke aus Gipskarton Foto

Vorteile und Nachteile

  • Installationsarbeiten können unabhängig durchgeführt werden. Dies erfordert zwei körperlich starke Personen, da selbst eine dünnere Deckengipsplatte einiges wiegt. Aber das Fehlen der Notwendigkeit, die Arbeit der Installateure zu bezahlen, wird das Familienbudget erheblich sparen..
  • Viele Gegner moderner Spanndecken, ihre PVC-Folien, entscheiden sich aufgrund ihrer Umweltfreundlichkeit und dampfdurchlässigen Eigenschaften für Trockenbau, ohne einen “Thermos”-Effekt zu erzeugen. Der Trockenbau selbst besteht aus einer harten, aber zerbrechlichen Gipsmasse, die beidseitig mit Karton verklebt ist. Daher dient es allein schon als zusätzlicher Schallschutz..
  • Die Gipskartonplatten sind je nach Klasse unterschiedlich imprägniert, wodurch sie entweder feuchtigkeitsbeständig oder feuerfest sind. Diese Funktion macht es breiter anwendbar..
  • Ideal im Innenbereich, bei großen Höhenunterschieden in der Decke, die nicht verputzt werden können.
  • Die fertige Decke kann mit Tapeten überklebt, mit Zierputz verziert oder in jeder Farbe gestrichen werden oder sogar ein Bild malen.

  • Die Kabel- und Lüftungsrohre lassen sich leicht hinter seinem Rahmen verstecken. Und der Raum unter der Decke und die Möglichkeit, Kartons herzustellen und die Gipskartonplatte auf jede erdenkliche Weise zu biegen, ermöglichen die Schaffung einer komplexen, multifunktionalen Beleuchtung.

Nun zu den Nachteilen

  • Die Befestigung der Trockenbauwand an der Decke ist ziemlich schwierig, da sie viel Gewicht hat, das gehalten werden muss, bis alle Schrauben eingeschraubt sind.
  • Weiteres Verputzen und Verkleben mit Armierungsband aller Fugen und Oberputz des gesamten Deckenbereichs sind erforderlich, was ohne entsprechende Erfahrung auch an der Decke recht schwierig zu bewerkstelligen ist. All dies wird lange dauern und viel Müll hinterlassen..
  • Wenn die Techniken zum Verputzen der Decke aus Gipskartonplatten nicht befolgt werden, ist die Wahrscheinlichkeit von Rissen im Laufe der Zeit hoch.

Gipsdecke

Bis vor kurzem war dies die beliebteste Art der Deckenverkleidung. Und auch heute noch sind viele Decken in Stadtwohnungen so dekoriert..

Vor- und Nachteile von Deckenverputz

  • Trotz aller Werbung für die Billigkeit moderner Decken ist Gips der billigste Weg. Hier reicht es aus, nur eine Grundierung und eine Mischung zu kaufen, ohne Geld für Rahmen und andere Materialien auszugeben..
  • Zement- und Gipsputze sind absolut unbedenklich.
  • Für Räume mit niedrigen Decken ist dies ideal, da dadurch keine zusätzlichen Zentimeter von der Höhe der Wände entfernt werden. In der Regel überschreitet seine Schicht 2 cm² nicht.

Nachteile

  • Das Verputzen von Decken ist nur dann kostengünstig, wenn Sie die Arbeit selbst ausführen. Bei der Beauftragung eines Malers sind die Kosten vergleichbar oder sogar höher als bei abgehängten Strukturen. Und viel teurer als Stretch-PVC-Decke.
  • Die Verwendung von Putz ist nur auf Oberflächen möglich, deren Höhenunterschiede nicht mehr als 3-5 cm betragen, da der Putz sonst mit der Zeit durch sein Eigengewicht abfallen kann. Und dies ist bereits eine direkte Bedrohung für die Gesundheit und sogar für Menschenleben..
  • Die Arbeit damit erfordert Erfahrung. Und wenn selbst ein Anfänger mit Hilfe von Leuchttürmen an den Wänden zurechtkommt, kann nur ein Profi die Decke nivellieren.

  • In der Regel wird die Decke nach dem Verputzen für das weitere Streichen oder Tünchen vorbereitet, in beiden Fällen werden alle Unregelmäßigkeiten, die während der Arbeit erlaubt waren, sichtbar.

Abgehängte (Rack) Deckenverkleidung

  • Die Popularität von abgehängten Lattenrosten liegt in ihrer hervorragenden Leistung und ihren technischen Eigenschaften. Sie sind gefragt, um Decken in Wohnungen und öffentlichen Räumen zu veredeln. Darüber hinaus sind sie nicht nur für den Innenbereich, sondern auch für den Außenbereich geeignet..
  • Die Lamellen selbst bestehen aus dünnem Metall, haben jedoch unterschiedliche Beschichtungen und unterschiedliche Farben, wodurch sie sowohl in Wohnzimmern als auch in Badezimmern oder auf der Veranda stilvolle und schöne Decken schaffen können.

Vorteile und Nachteile

  • Vielseitigkeit. Wie bereits oben erwähnt, können Regalabgehängte Decken aufgrund ihrer Eigenschaften in Geschäften, Wohnungen, Lagerhallen oder Landhäusern installiert werden, in denen im Winter keine Heizung vorhanden ist. Auch die Größe des Raumes spielt keine Rolle, der Rahmen lässt sich absolut für jeden Bereich zusammenstellen.

  • Das Installationssystem ist so perfekt, dass alle kleinen Dinge vorhanden sind. Die Arbeit an der Installation wird selbst für eine Person, die zum ersten Mal mit einer solchen Aufgabe konfrontiert war, nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Und am Ende wird der Raum sauber sein. Und ganz wichtig: Es werden keine Spezialwerkzeuge benötigt, ein Maßband, ein Schraubendreher, eine Wasserwaage und ein Büromesser reichen aus..
  • Lange Lebensdauer. Dies liegt daran, dass Lamellen aus Metall, die mit einer Schutzmasse bedeckt sind, bei Stößen nicht brechen und sich durch mögliche Feuchtigkeit nicht verschlechtern.
  • Der Rahmen selbst besteht ebenfalls aus einem Metallprofil, wodurch das gesamte System feuerfest und nicht brennbar ist..
  • Pflegeleicht, umweltfreundlich und allergikerfreundlich. Bei Bedarf kann es desinfiziert und mit Haushaltsreinigern gewaschen werden. Es ist nicht anfällig für Schimmelbildung, was in feuchten Räumen sehr wichtig ist. Dies ist die empfohlene Küchendecke.
  • Dank des Rahmenmontagesystems entstehen aus der Rackdecke mehrstufige Strukturen, in denen die gesamte Verkabelung verborgen ist.

Nachteile

  • Die Deckenhöhe wird um mindestens 10 cm gesenkt.
  • Die Besonderheit der Installation einer Lattenrostdecke impliziert die sequentielle Befestigung aller Streifen. Daher müssen Sie bei Reparaturen die gesamte Deckenverkleidung ab der Wand, an der die Abschlussleiste befestigt ist, vollständig demontieren..
  • Preis. Durch den Einsatz in der Metallverarbeitung ist der Preis für eine abgehängte Lattendecke höher als für Kunststoffbeschichtungen. Aber angesichts all seiner Vorteile und Funktionen ist es objektiv.

Styropordecke

  • Dies ist vielleicht die budgetärste Option aller bestehenden. Diese dünne Polystyrolschaumfliese ist vor relativ kurzer Zeit auf dem Baumarkt erschienen. Es ist praktisch schwerelos und hat eine Textur, mit der Sie kleine Unregelmäßigkeiten in der Decke verbergen können..
  • Im Laufe der Jahre ist die Vielfalt der Styropor-Deckenplatten gewachsen, um mit den anspruchsvollen Vorlieben der Kunden Schritt zu halten. Nicht nur Farbmodelle wurden zum Verkauf angeboten, sondern auch mit einer glänzenden Oberfläche..

Vor- und Nachteile einer Schaumstoff-Deckenverkleidung

  • Der Preis ist natürlich sein Hauptvorteil. Sie ist es, die eine Schlüsselrolle spielt, wenn der Verbraucher in kurzer Zeit kostengünstig selbst reparieren möchte..
  • Es hat ein geringes Gewicht und kleine Abmessungen, wodurch es sogar von Hand transportiert werden kann. Und das ist praktisch, wenn Sie den Transport für die Lieferung nicht bezahlen möchten..
  • Es lässt sich leicht an die Decke kleben, hält sicher und bei Bedarf ist es nicht schwierig, es schnell zu demontieren oder eine separate Fliese zu ersetzen.
  • Kann auf verschiedenen Oberflächen haften und hat keinen Einfluss auf die Höhe der Decke.
  • ZU Nachteile bezieht sich darauf, dass die Fliese verschmutzen kann, sich Staub auf ihrer Oberfläche absetzt. Es ist auch nicht für den Einsatz in feuchten Räumen oder bei extremen Temperaturen geeignet, da es sich verformen und ablösen kann. Es wird die Verkabelung nicht verbergen, aber beim Verbrennen emittiert es giftige Giftstoffe, die die menschliche Gesundheit stark beeinträchtigen oder zum Ersticken führen. Daher ist die Verwendung an öffentlichen Orten verboten..

Vielzahl von Deckenplatten

  • Gedrückt. Im Angebot ist es nur weiß, aber zum Selbstfärben geeignet. Hergestellt durch Pressen von Schaumstoffrohlingen auf eine Dicke von 6 mm beträgt der Preis für diese Deckenverkleidung 20-30 Rubel / m2.
  • Injektion. Eine haltbarere Option, da sie während der Produktion einer Hochtemperaturverarbeitung unterzogen wird. Es ist bequemer, damit zu arbeiten, da die Platten leichter zu schneiden sind und nicht zerbröckeln. Die Fliese selbst hat eine klare Form mit einem mehr geprägten Muster als gepresst. Die Dicke des Produkts beträgt etwa 10-15 mm und der Preis beträgt 50 – 100 Rubel / m2.

  • Extrudiert. Der zuverlässigste und stärkste aller Typen, obwohl seine Dicke 3 mm nicht überschreitet. Bei der Herstellung wird ein Styroporstreifen sofort mit Farbe oder einer speziellen Farbfolie überzogen und anschließend gepresst. Es gibt viele Gestaltungsvarianten, von monochromer Bemalung bis hin zur Nachahmung von Holz, Stein oder anderen Veredelungsmaterialien. Äußerlich ist es sehr leicht von seinen Gegenstücken zu unterscheiden – auf einer glatten glänzenden Oberfläche. Mit all diesen Vorteilen beträgt der Preis nur 30-50 Rubel / m2.
  • Laminierte Deckenplatten. Im Gegensatz zu den üblichen hat es eine schützende laminierte Schicht auf der Vorderseite. Dies schützt es vor dem Ausbleichen und erhöht auch die Feuchtigkeitsbeständigkeit und Schlagfestigkeit. Zur Reinigung können Sie ein Geschirrspülmittel ohne abrasive Partikel verwenden, die es zerkratzen können..
  • Nahtlose Deckenplatten. Seine Kanten haben kein Relief oder Kanten. Daher bilden sie beim Verkleben das Erscheinungsbild einer einzigen Leinwand mit Mustern..
  • Spiegeldeckenfliesen. Im Gegensatz zu früheren Modellen besteht es nicht aus Schaumstoff, sondern aus Kunststoff. Auf der Vorderseite ist eine sehr dünne Spiegelschicht aufgebracht, die das Gewicht des Produkts in keiner Weise beeinflusst. Es wird in Form von Quadraten oder Rechtecken hergestellt. Es eignet sich besonders gut in kleinen Räumen, sodass Sie den Raum optisch leicht vergrößern und heller machen können..

Die Wahl der richtigen Deckenplatte

  • Wenn das einzige Prinzip der niedrige Preis ist, sollte die Wahl auf gepresste Fliesen eingestellt werden. Wenn gewünscht, kann es mit Farbe auf Wasserbasis gestrichen werden. Extruderschaum-Deckenverkleidung nur für Räume geeignet.
  • Um eine einzige, fugenlose Deckenfläche zu schaffen, ist eine infektiöse Schaumfliese geeignet. Dank der perfekt glatten Kanten sind seine Fugen fast unsichtbar und die geprägte Tiefzeichnung hilft, das ganze Bild weiter miteinander zu verbinden. Es ist auch lackierbar. Aber für eine solche Obergrenze müssen Sie dreimal mehr bezahlen..
  • Extrudierte Fliesen sind eine ausgezeichnete Lösung als Deckenverkleidung für Badezimmer, Waschräume oder Küche. Neben seiner guten Feuchtigkeitsbeständigkeit ist es leicht zu reinigen.

Spanndecke

Diese modernen Deckenverkleidungen werden in zwei Haupttypen unterteilt: Stoff und PVC-Folie..

  • Wenn Sie sich zwischen diesen beiden Optionen entscheiden, ist eine Foliendecke günstiger. Im Vergleich zu anderen Arten von Deckenverkleidungen sind die Kosten jedoch höher..
  • Die PVC-Decke hat eine Rollenbreite von nur 3,5 Metern, was jedoch für den Einsatz in großen Räumen kein Hindernis darstellt. Bei Bedarf werden die Leinwände mit einer Schweißnaht verbunden, die unsichtbar und langlebig ist. Die durchgeführten Tests haben gezeigt, dass der Ort der Naht in Bezug auf die Festigkeit einer Vollplatte in nichts nachsteht..

  • Dagegen hat die Stoffspanndecke keine Nähte, daher wird sie auch als nahtlos bezeichnet. Der Einsatz ist jedoch durch die Rollenbreite von 5 m begrenzt. Aber in der Regel reicht diese Größe für typische Stadtwohnungen aus..
  • Es ist ein Irrglaube, dass eine Stoffdecke umweltfreundlicher ist und aus natürlichen Stoffen besteht. Tatsächlich wird es aus Polyester-Rohstoffen mit Polyurethan-Imprägnierung hergestellt..
  • Für jede Art von Spanndecke werden Baguettes in einem Abstand von 3-4 cm von der Rohdecke um den Umfang herum montiert. Heute sind jedoch spezielle Profile im Angebot, mit denen Sie nur 1-1,5 cm von der Wand einrücken können..
  • Bei der Installation einer Stoffdeckenverkleidung ist keine spezielle Ausrüstung erforderlich, während beim Dehnen von PVC-Folie eine Heißluftpistole benötigt wird, die ihre Oberfläche auf 70-80 ° C erhitzt. Es wird oft empfohlen, Fenster zu schließen und Plastikutensilien zu entfernen, dies ist jedoch nicht notwendig. Die Pistole ist in der Lage, nur die Leinwand selbst gezielt zu erhitzen, und die hohe Temperatur ist nur wenige Zentimeter von ihrer Oberfläche entfernt zu spüren. Der einzige Rat von Fachleuten ist, Zimmerpflanzen, die verwelken können, vorübergehend zu entfernen..

Vorteile und Nachteile

  • Unabhängig von der Art wird ihr Hauptvorteil berücksichtigt im Idealfall glatte Deckenoberfläche, was beim Verputzen sehr schwer zu erreichen ist. Dies macht sich besonders bei der Verwendung von glänzendem Material bemerkbar..
  • Ästhetisches Erscheinungsbild. Decken spielen eine wichtige Rolle in der modernen Innenarchitektur. Spanndecke ermöglicht es Ihnen, alle Ideen zu verkörpern: mehrstufige Strukturen mit Biegungen. Komplexe Beleuchtungssysteme mit einer großen Anzahl von Drähten verstecken sich leicht im Raum zwischen den Decken. Darüber hinaus sind PVC-Folien selbst mit dekorativen Aufdrucken in Form von Leder, Marmor oder Holz ausgestattet. Nach diesem Parameter verliert die Stoffdecke viel, da sie maximal 10 Farben hat und wie eine verputzte Oberfläche aussieht..

  • Schnelle Installation. Ein Team von Fachleuten benötigt nicht mehr als 3 Stunden, um eine Decke in einem Raum herzustellen.
  • Langzeitbetrieb. In der Regel legen die Hersteller eine Garantiezeit von 10 Jahren fest, tatsächlich hält die Spanndecke jedoch 50 Jahre ohne Reparatur und Wartung..
  • Wasserbeständigkeit. Dies können Bewohner von Mehrfamilienhäusern und Dachgeschossen zu schätzen wissen. Normalerweise müssen bei Überschwemmungen von oben Reparaturen durchgeführt werden, da nicht nur die Decke leidet, sondern auch die Wände und manchmal die Böden. Wenn eine Spanndecke montiert ist, kann sie einem großen Wassergewicht standhalten und es nicht in den Raum eindringen lassen. In diesem Fall wird die PVC-Decke auf die gewünschte Größe gespannt, es reicht aus, das Wasser abzulassen und die Leinwand erneut zu dehnen. Aber das Stoffanalog muss weggeworfen werden.
  • Wärme- und Schalldämmeigenschaften. Möglich wird dies durch die Bildung eines Luftraums zwischen der Zugdecke und der Strecke.
  • Unfähigkeit, Kondenswasser zu bilden. Der gedehnte Stoff ist so dünn, dass er selbst in einem feuchten Raum eine ähnliche Temperatur wie die Umgebung hat.

Nachteile

  • Preis. Es kann sich aufgrund des Herstellers und der Qualität des Materials erheblich unterscheiden, aber in der durchschnittlich günstigen Preiskategorie kostet ein Quadratmeter 500-1000 Rubel. Es ist unmöglich, es selbst zu installieren, so dass Einsparungen nicht funktionieren.
  • Schäden durch hohe Temperatur. Daher geben die Hersteller strenge Empfehlungen zur Wattzahl von Lampen, die an einer Spanndecke verwendet werden können. Bei Halogenlampen beträgt dieser Wert also 30 W und bei Glühlampen nicht mehr als 60 W. Wenn Sie eine stärkere Beleuchtung installieren möchten, sollten die Lampen selbst mindestens 15-20 cm von der Leinwand entfernt sein.
  • Angst vor Temperaturextremen. Daher ist die Installation in Nichtwohngebäuden oder unbeheizten Räumen verboten. Hier müssen wir hinzufügen, dass die PVC-Decke neben negativen Temperaturen bei nur 5 Grad schlecht auf einen scharfen Kälteeinbruch reagiert. Und wenn die Temperatur im Raum ansteigt, kann er sich dehnen und durchhängen, daher sollte die Fläche am Umfang eines Baguettes 20 m² nicht überschreiten.
  • Druckabfallreaktion. Dieser Effekt wird allgemein als „Kollaps“ bezeichnet. Es tritt häufig auf, wenn Fenster oder Türen geöffnet werden. Dies wird durch den resultierenden Unterschied zwischen der Deckenfläche und dem Hauptraum verursacht..
  • Unmöglichkeit der Reinigung. Spanndecken müssen in der Regel nicht gereinigt werden und es setzt sich kein Staub ab. Wenn jedoch aus irgendeinem Grund ein schmutziger Fleck darauf auftritt, ist es fast unmöglich, ihn zu reinigen..
  • Hohe Schnittgefahr. Die Spanndecke hat eine hohe Zugfestigkeit und hält dem Gewicht eines erwachsenen Mannes stand. Aber in einem gespannten Zustand führt selbst eine leichte Berührung eines scharfen Gegenstands zu einem Bruch. Es ist nicht mehr möglich, es zu beheben.

Deckentapete

Generell lassen sich auf dem Baumarkt zwei Arten von Deckentapeten unterscheiden..

  • Geprägte Tapete. Dies sind russische Tapeten für die Decke, die in den üblichen Rollen mit einer Breite von ca. 50 cm verkauft werden, nur weiß sind und nicht zum Bemalen geeignet sind. Aber die Auswahl an Texturen ist sehr groß. Es schmückt wiederum nicht nur die Oberfläche der Decke, sondern ermöglicht es Ihnen auch, seine kleinen Mängel zu verbergen. Bei Verwendung einer solchen Decke bleibt kein Schmutz zurück, aber der Raum muss am ersten Tag vor Zugluft geschützt werden, damit sich die Tapete nicht löst.
  • Ausländische Kollegen werden häufiger genannt Tapete zum Malen. Sie sind in verschiedenen Dicken und Dichten erhältlich. Ihr Hauptvorteil ist die Möglichkeit, in jeder Farbe zu malen. Wenn es sich um wasserfeste Farbe handelt, kann die Decke auch gewaschen werden. Die Qualität dieser Produkte ermöglicht es, sie bis zu 10 Mal neu zu lackieren, ohne die Textur zu beeinträchtigen..

Tipp: Wenn Sie die Decke zuerst grundieren und einen geeigneten Tapetenkleber verwenden, können Sie diese leicht entfernen, indem Sie sie einfach mit Wasser befeuchten und an der Kante ziehen.

About the author