Beleuchtung im Wohnzimmer: Beschreibung, Hauptbereiche, Fotoideen

Bei der Dekoration eines Wohnzimmers sollte der Beleuchtung gebührende Aufmerksamkeit geschenkt werden. Denn mit seiner Hilfe ist es möglich, bestimmte Elemente im Raum hervorzuheben und bei Bedarf in Zonen zu unterteilen. Wir werden weiter darüber sprechen, wie man die Beleuchtung im Wohnzimmer richtig organisiert..

Inhaltsverzeichnis:

Beleuchtung im Wohnzimmer: Richtlinien für die Organisation

Die klassische Möglichkeit, ein Wohnzimmer zu beleuchten, besteht darin, einen großen Kronleuchter in der Mitte der Decke zu installieren. Ein moderner Ansatz für dieses Problem beinhaltet jedoch die Verwendung mehrerer anderer Methoden zur Organisation der Beleuchtung im Raum..

Die Wahl dieses oder jenes Beleuchtungsgeräts im Wohnzimmer sollte in erster Linie auf seinen Parametern basieren. Wenn die Raumfläche ziemlich massiv ist und die Decken hoch sind, ist die Option mit einem großen Kronleuchter, auf den die Aufmerksamkeit gerichtet wird, ziemlich erfolgreich.

Für Räume mit niedrigen Decken ist es jedoch am besten, Einbauleuchten oder kleine Kronleuchter zu wählen, die nicht viel Platz an der Decke einnehmen. Belassen Sie in einem solchen Raum am besten eine Stehlampe oder Stehlampe als Hauptbeleuchtungsmittel..

Eine Kombination aus großem Wohnzimmer und Esszimmer ist möglich. So wird der Raum eines Raumes in mehrere Funktionszonen unterteilt, von denen jede eine individuelle Auswahl an Beleuchtungskörpern benötigt..

Um die Beleuchtung in der Wohnzimmerküche zu organisieren, sollte sich eine der hellen und beeindruckenden Lampen über dem Esstisch befinden. Im Erholungs- und Empfangsbereich sollte auch die Beleuchtung auf dem richtigen Niveau organisiert werden. In diesem Fall ist es angebracht, eine Stehlampe zu installieren, die sich in der Nähe des Sofas und der eingebauten Lampen befindet..

Wenn Sie eine mehrstufige Architekturdecke haben, sollten Sie sich auf jeden Fall um deren Ausleuchtung kümmern. Jedes der Elemente sollte auf seiner eigenen Ebene hervorstechen.

Darüber hinaus empfehlen wir, mehrere Beleuchtungsarten zu organisieren, von denen jede eine andere Atmosphäre im Raum schafft. Wenn Sie beispielsweise den zentralen Kronleuchter einschalten, können Sie das Tageslicht und die Arbeitsbeleuchtung organisieren. Die seitliche Beleuchtung schafft eine gemütliche Atmosphäre im Raum und hilft auch dabei, sich auf einen romantischen Abend einzustimmen.

Mit Hilfe der Traufbeleuchtung ist es möglich, einen Schatten zu organisieren, mit dem Sie bestimmte Objekte an der Decke hervorheben können. Eine hervorragende Ergänzung zu einer solchen Beleuchtung ist die Installation von Lichtkristall- oder Glaslampen. Darüber hinaus kann eine solche Lampe sowohl in der Mitte des Raumes als Akzent aufgehängt werden, als auch über dem Esstisch, wenn der Raum auch als Esszimmer genutzt wird.

Darüber hinaus ist das Wohnzimmer ein Ort der Dekoration. In letzter Zeit gibt es einen Trend, diesen Raum mit beleuchteten Gemälden zu dekorieren, eine Aktion, die von Kunstgalerien übernommen wurde. Es ist möglich, nicht nur Gemälde hervorzuheben, sondern auch Fotografien oder teure Dinge, wie die ersten Kinderzeichnungen, Familienporträts usw..

Der Verzicht auf Einbauleuchten ist möglich und der Einbau von Anbauleuchten. Diese Beleuchtungskörper sind in einer Vielzahl von Farben und Sättigungen erhältlich..

Beleuchtungsdesign für das Wohnzimmer: So organisieren Sie den Raum

Das Verfahren zur Organisation der Beleuchtung in einem Wohnzimmer basiert auf vielen Faktoren, von der Größe des Raums und seinem Stil bis hin zu den finanziellen Möglichkeiten seiner Besitzer..

Wenn Sie nur einen Kronleuchter verwenden, wird der Raum ungleichmäßig beleuchtet, da das Licht in der Mitte des Raums hell und in den Ecken gedimmt ist. Daher empfehlen wir bei der Organisation selbst einer minimalen Beleuchtung im Wohnzimmer zusätzlich zum Kronleuchter, eine Beleuchtung entweder um den Raum herum oder in bestimmten Bereichen in Form einer Wandleuchte, Lampe, Stehlampe zu installieren.

Die lokale Beleuchtung kann auf verschiedene Weise organisiert werden. Die erste davon ist die Anordnung einer dekorativen Nische oder Trennwand oder Trockenbauwand. Daher passt in ein solches Design entweder eine Einbau- oder eine Deckenlampe perfekt. Mit Hilfe dieser Technik ist es möglich, in einem dunklen Raum die sogenannten Fenster zu organisieren, die beleuchtet werden und Licht in den Raum bringen.

Absteigende oder aufsteigende Lampen verleihen den Wänden Leichtigkeit und Luftigkeit. Wenn im Wohnzimmer eine Treppe in den zweiten Stock führt, besteht die Möglichkeit, dessen Stufen zu beleuchten.

Wenn ein Podium zur Zonierung des Wohnzimmers verwendet wird, hilft seine Beleuchtung, einen Bereich des Raums von einem anderen zu trennen. Darüber hinaus tragen die Lampen dazu bei, den Unterschied zwischen den Etagen hervorzuheben..

Beleuchtung im Wohnzimmer Foto- und Lampenoptionen

Die erste Option ist die Verwendung von Tischlampen. Mit diesem Element können Sie auf ein Motiv fokussieren. Die Wahl einer Lampe mit einem luxuriösen Schirm wird auf ein so ungewöhnliches Element des Interieurs aufmerksam machen. Möglichkeit, eine oder zwei symmetrische Lampen auf einem Couchtisch oder Nachttisch zu montieren.

Eine Stehlampe ist ein unveränderliches Element eines Wohnzimmers. Eine großartige Option für die Installation in der Nähe eines Sofas oder in einer Raumecke. Eine gleichmäßige und ausreichend helle Stehleuchte kann einen bestimmten Bereich hervorheben, beispielsweise zum Ausruhen oder Arbeiten. Die Stehleuchte eignet sich zur Organisation der lokalen lokalen Beleuchtung.

Wenn der Raum geräumig genug ist, werden Wandlampen verwendet, um einen bestimmten Bereich hervorzuheben, insbesondere in klassischen Wohnzimmern. Diese Lampen werden an die Wände gehängt und erzeugen dadurch eine bestimmte Lichtwirkung..

Es ist möglich, zwei symmetrische Wandlampen an den Seiten des Kamins anzubringen und ihn so vor dem allgemeinen Hintergrund hervorzuheben.

Pendelleuchten sind ein alternativer Ersatz für einen Kronleuchter. Sie werden an der Decke montiert, unterscheiden sich in einer Vielzahl von Designentwicklungen und harmonieren perfekt mit modernen Einrichtungsstilen..

Ein Kronleuchter ist ein Klassiker in jedem Wohnzimmer. Die einfachste, aber gleichzeitig funktionale Leuchte, mit der Sie die zentrale Beleuchtung im Raum organisieren können. Am häufigsten ist die Verwendung von Kronleuchtern für ein Wohnzimmer im klassischen Stil relevant. Der Kronleuchter macht das Wohnzimmer edel und raffiniert.

Mit Hilfe von Strahlern ist es möglich, bestimmte Elemente im Innenraum hervorzuheben. Sie heben Gemälde, dekorative Nischen, bestimmte Elemente in Form von Tafeln oder Gemälden hervor. Darüber hinaus können Sie durch die Installation von Strahlern an der Decke eine dekorative Beleuchtung ausstatten.

In letzter Zeit ist die Platzierung von Stopps zu einer ziemlich gebräuchlichen Lösung geworden. Diese Elemente sind in der Lage, den Lichtstrom auf ein bestimmtes Objekt im Innenraum zu lenken. Es besteht die Möglichkeit, eine oder mehrere solcher Lampen gleichzeitig zu installieren. Da sich die Füße leicht in verschiedene Richtungen drehen lassen, ist es mit ihrer Hilfe möglich, jedes der Objekte auszuwählen.

Bei der kombinierten Beleuchtungsart werden mehrere Beleuchtungsgeräte gleichzeitig im Wohnzimmer verwendet, beim Einschalten kann der eine oder andere Lichteffekt erzielt werden.

Außerdem sollte man nicht vergessen, dass es mit Hilfe von Beleuchtung möglich ist, das Wohnzimmer in Funktionszonen zu unterteilen. Daher sollten Sie bei der Auswahl von Beleuchtungsgeräten den Installationsort jedes Beleuchtungsgeräts sorgfältig berücksichtigen..

Durch das Vorhandensein von Leuchten unterschiedlicher Formen, Farben und Sättigungen im Raum kann dieser in mehrere Zonen unterteilt werden; es gibt zwei Möglichkeiten für die Richtung des Lichtstroms: direkt und diagonal. Um einen bestimmten Funktionsbereich zu schaffen, sollte der Lichtstrom richtig gelenkt werden.

An einem Ort, an dem Sie Bücher lesen, ist es beispielsweise am bequemsten, eine Tischlampe, Wandleuchte oder Stehlampe zu installieren, und im Fernsehbereich reicht eine kleine in der Wand installierte Lampe aus, um Entspannung und Ruhe zu bieten. Die Installation von Lampen in Form von Kerzen schafft eine romantische Atmosphäre im Raum.

So wählen Sie Beleuchtungskörper für das Wohnzimmer aus

Zuallererst sollte man bei der Auswahl von Beleuchtungsgeräten vom Stil der Wohnzimmerdekoration ausgehen. Denn jedes Gerät muss sich harmonisch in das Gesamtdesign des Raumes einfügen. Da die Leuchte nicht nur eine Leuchte ist, hat sie auch eine ästhetische Funktion. Tagsüber soll die Lampe einfach den Raum schmücken..

Jeder Funktionsbereich muss durch das Vorhandensein eines bestimmten Leuchtentyps gekennzeichnet sein. Vergessen Sie außerdem nicht, dass es trotz vieler Fenster im Wohnzimmer abends hell und komfortabel sein sollte..

Um den Kontrast im Raum abzuschwächen, empfehlen wir für ein helles Wohnzimmer eine zentrale Lampe mit mattem Lampenschirm zu kaufen. Um eine Atmosphäre der Leichtigkeit zu schaffen, empfehlen wir die Beleuchtung um den Boden herum zu installieren. In diesem Fall sollten alle Möbelstücke in der Mitte stehen..

Bei der Organisation der Beleuchtung in einem Wohnzimmer mit Spanndecke empfehlen wir die Verwendung von Schnittleuchten, die den Lichtfluss und die Helligkeit regulieren können.

Wenn die Hauptfarbe im Wohnzimmer ein kalter Farbton ist, sollte das Licht der Beleuchtungskörper gleich sein. Andernfalls wird der Aufenthalt in einem solchen Raum unangenehm sein. Darüber hinaus sollte man die Regel nicht vergessen, die besagt, dass das Hauptlicht von der Decke kommen sollte, die Ergänzung wird die Beleuchtung der Wände und sogar des Bodens sein..

Es gibt zwei Hauptoptionen, um die Beleuchtung im Wohnzimmer zu organisieren:

  • Europäischer Stiltrend;
  • Trend im amerikanischen Stil.

Die erste Option ist klassisch und wird häufiger verwendet. Es beinhaltet die Installation einer Hauptbeleuchtung an der Decke. Die zweite Option ist das komplette Gegenteil der ersten, sie verneint das Vorhandensein von Beleuchtung an der Decke.

Wenn sich im Wohnzimmer eine mehrstöckige Decke befindet, wird empfohlen, die Beleuchtung nach Ebenen zu organisieren, jedoch nicht in der Mitte, da der Hauptkronleuchter alle kleinen Details verdunkelt.

Tipp: Bei der Organisation der Beleuchtung im Wohnzimmer empfehlen wir, auf Kronleuchtern zu bleiben, die diffuses, aber helles Licht liefern. Verwendung eines harten und geraden Kronleuchters – nicht erlaubt.

Eine ziemlich häufige Option ist ein Kristallleuchter für ein Wohnzimmer. Diese Option eignet sich für ein geräumiges Wohnzimmer im klassischen Stil. Das Vorhandensein eines solchen Kronleuchters im Innenraum verleiht ihm Chic und Feierlichkeit. Beachten Sie, dass es besser ist, diese Idee abzulehnen, wenn die Decke im Wohnzimmer niedrig genug ist..

Darüber hinaus ist die Installation eines mehrstöckigen Kronleuchters, der zum Mittelpunkt des Raums wird, eine hervorragende Lösung für einen geräumigen Raum. Wenn das Wohnzimmer länger und schmaler ist, empfehlen wir, auf die Installation von zwei symmetrischen Kronleuchtern zu verzichten. Sie tragen dazu bei, die Beleuchtung gleichmäßig zu gestalten, außerdem ist es recht einfach, ein solches Wohnzimmer in Zonen zu unterteilen, einschließlich jedes der Kronleuchter separat..

Besonderes Augenmerk sollte bei der Auswahl eines Kronleuchters auf seine Größe gelegt werden, da eine zu große Leuchte, die in einem kleinen Raum installiert wird, ihn überlastet. Außerdem wird das Licht zu hell und drückt auf die Augen..

Um den optimalen Durchmesser des Kronleuchters für das Wohnzimmer zu ermitteln, sollten die Länge und Breite des Raumes in Metern untereinander aufsummiert und das Ergebnis mit zehn multipliziert werden. Wenn also die Breite des Wohnzimmers 4 m und die Länge 5 m beträgt, reichen 4 + 5 = 9 m aus, um den Durchmesser des Kronleuchters zu bestimmen und mit 10 = 90 cm zu multiplizieren.

Bei der Auswahl der Beleuchtung sollten Sie auch die Lichtmenge pro Quadratmeter berechnen. Für ein Wohnzimmer beträgt dieser Wert 20 Watt, wenn die Decke im Raum drei Meter nicht überschreitet. Ansonsten erhöht sich der Wert leicht..

Bei der Auswahl eines Kronleuchters für das Wohnzimmer sollten Sie die Zertifikate für die Einhaltung internationaler Qualitätsstandards überprüfen. Wir empfehlen auch, auf den Elementen aus hitzebeständigem Metall, Kunststoff, Porzellan, Glas zu bleiben.

Die Wahl der Beleuchtung in Übereinstimmung mit dem Stil des Wohnzimmers

Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Empfehlungen vertraut zu machen, die Ihnen helfen, die Beleuchtung im Wohnzimmer entsprechend dem Stil und der Ausführung zu organisieren:

1. Wie bereits erwähnt, wären ein Kristallkronleuchter oder mehrstufige Strukturen für ein klassisches Wohnzimmer geeignet. Darüber hinaus werden kerzenförmige Lampen, eine Stehlampe mit schickem Lampenschirm und eine Tischlampe nicht überflüssig..

2. Für ein Wohnzimmer im modernen Stil in Form von Modern oder High-Tech empfehlen wir, Kronleuchter in dreieckiger, polygonaler, quadratischer oder rechteckiger Form zu bevorzugen. Gleichzeitig ist das Vorhandensein von Einsätzen aus Metall, Glas und sogar Kunststoff erlaubt.

3. Fusion-Kronleuchter helfen bei der Organisation der Beleuchtung im Wohnzimmer des elektrischen Stils.

4. Gotische Wohnzimmer werden mit Kronleuchtern mit Schmiedeelementen dekoriert, vorzugsweise in dunklen Farben. Sie können Wandlampen in Form von Kerzen an die Wände hängen.

5. Ein Kronleuchter, der aus mehreren Armen besteht, ist eine hervorragende Ergänzung für ein Wohnzimmer im Provence-Stil. Darüber hinaus sind in diesem Interieur Wandlampen zum gleichen Thema sowie Beleuchtungskörper willkommen, die den Innenraum hell und luftig machen..

Sorten von Kronleuchtern für das Wohnzimmer

1. Kronleuchter im modernen Stil – machen den Raum nicht trivial. Das Vorhandensein anmutiger geometrischer Linien, kühne Lösungen – ermöglicht es Ihnen, die einzelnen Schwarztöne des Raumes zu betonen.

2. Kristallleuchter – feuerfest, solide und schick. Die meisten dieser Kronleuchter sind beeindruckend groß. Das Hauptmerkmal eines Kristallkronleuchters ist das Vorhandensein eines umfangreichen Lichtstroms..

3. Floristische Lampen und Kronleuchter faszinieren durch ihre Schönheit. Auf ihnen befinden sich verschiedene Elemente in Form von Blumen. Sie machen den Raum gemütlicher und verleihen ihm natürliche Frische..

4. Der innovative Kronleuchter verfügt über eine Fernbedienung. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die Helligkeit des Kronleuchters, die Richtung des Lichtstroms und andere Indikatoren einzustellen..

About the author