DIY Solarkraftwerk Installation Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der wissenschaftliche und technologische Fortschritt steht nicht still. Die Menschen haben gelernt, die Kraft der Natur und ihre Ressourcen zu nutzen, die völlig kostenlos sind und die Natur nicht verarmen lassen. Die Nutzung von Wind-, Wasser- und Sonnenenergie ist für die Natur absolut unbedenklich, was diese Tatsache besonders wertvoll macht. Sonnenkollektoren sind eine großartige Möglichkeit, Stromrechnungen zu sparen. Sonnenkollektoren arbeiten mit der Energie der Sonne, absorbieren Sonnenlicht und erzeugen Energie.

Inhaltsverzeichnis:

DIY Solarkraftwerk Montage

Es ist nicht schwer, eine Solaranlage zu kaufen, um Strom für ein Haus zu erzeugen, es gibt viele verschiedene Angebote auf dem Markt, aber die Kosten für solche Geräte sind ziemlich hoch. Nicht jeder kann ein System kaufen. Es gibt eine Alternative – eine Solaranlage mit eigenen Händen bauen.

Die Stärke des Stroms, den die Fotozelle erzeugen kann, hängt von der Menge der Solarzellen ab, die auf die Oberfläche treffen. Die Anzahl dieser Elemente hängt direkt von einer Reihe von Faktoren ab:

  • die Größe der Batterien;
  • die Stärke und Intensität des Sonnenlichts;
  • Nutzungsdauer;
  • Die Effizienz der Struktur;
  • Temperaturanzeigen.

Die erzeugte Energiemenge hängt von der Größe der Batterie ab. Je größer die Baufläche, desto mehr Energie wird erzeugt und desto höher sind die Gerätekosten..

Abhängig von den Kosten und der Kapazität der Ausrüstung werden Sonnenkollektoren zur Umwandlung von Sonnenenergie in Strom unterteilt in:

  • Low-Power-Designs – Die Leistung dieses Geräts kann das Tablet und andere elektronische Geräte aufladen. Aber bei hohen Kosten und so geringer Leistung ist dieses Gerät nicht sehr beliebt.
  • Vielseitige Designs – Am häufigsten für Wander- und Campingzwecke gekauft. Dies ist ein leistungsstärkeres Design, das mehrere Elektrogeräte gleichzeitig mit Strom versorgen kann..
  • Sonnenkollektoren sind flache Fotoplatten, die auf einer speziellen Basis montiert sind. Auf den Dächern von Häusern installiert und ermöglichen dank einer ausgeklügelten Vorrichtung die vollständige Deckung des gesamten Bedarfs an elektrischer Energie.

DIY Solarkraftwerk

Solarkraftwerke sind im Alltag keine Seltenheit und kein Wunder mehr. Dieses Design erhöht den Wohnkomfort, sorgt für Unabhängigkeit von der Arbeit der Versorgungsunternehmen. Mit einem Grundwissen in der Elektrotechnik können Sie selbst ein Solarkraftwerk bauen und gleichzeitig handfestes Geld sparen. Es gibt drei Arten von Solarkraftwerken:

  • autonom;
  • Netzwerk;
  • kombiniert.

Um ein Haus mit Strom zu versorgen, gilt ein autonomes Solarkraftwerk als die beste Option..

Jedes Solarkraftwerk, das Wechselstrom erzeugt, besteht aus vier Hauptkomponenten:

  • Photovoltaikmodule – Die Anzahl und Fläche der Photovoltaikzellen wird abhängig von den Bedürfnissen des Hauses und der Sonnenaktivität in einem bestimmten geografischen Gebiet bestimmt. Sie können die Module selbst montieren, Sie müssen nur Silizium-Fotozellen kaufen oder Solarblöcke kaufen, sofern die Blockgrößen allen Anforderungen entsprechen.
  • Wiederaufladbare Batterien – erforderlich, um Stromausfälle zu vermeiden. Bei schlechtem Wetter und bewölkten Tagen können Batterien an Tagen ohne Sonne die Stromversorgung aufrechterhalten.
  • Controller sind eine Art “Wachposten”, die die Batterien gegen Überladung kontrollieren. Wenn die Batterie vollständig geladen ist, reduzieren sie den von der Solarzelle erzeugten Strom auf den Betrag, der für die Aufrechterhaltung der Selbstentladung erforderlich ist. In einer selbstgebauten Installation ist diese Ausrüstung notwendig, um die Lebensdauer zu verlängern.
  • Wechselrichter sind spezielle Geräte, die Gleichstrom in Wechselstrom umwandeln, der alle Geräte im Haus mit Strom versorgt. In einem privaten Solarkraftwerk sprechen wir von Sinusbatterien. Diese Option ist billiger und für den Heimgebrauch geeignet. Bei Stromüberschuss fungieren Wechselrichter als Bindeglied zwischen dem Haus- und dem öffentlichen Stromnetz. Sie leiten überschüssigen Strom ins öffentliche Netz um.
  • Kabel – sie spielen eine wichtige Rolle. Alle Außenkabel müssen von hoher Qualität und Beständigkeit gegen Wetter- und Temperaturextreme sein. Um Energieverluste zu reduzieren, wird ein kurzer Weg und ein spezieller Abschnitt empfohlen, nicht weniger als vier Millimeter..

Montageplan Solarkraftwerk

Solarmodule sollten auf dem Dach des Hauses installiert werden. Die Struktur befindet sich gemäß den Anweisungen: Ort im rechten Winkel zum einfallenden Licht, der Ablenkwinkel sollte nicht mehr als fünfzehn Grad betragen. Sofern eine ganzjährige Nutzung der Solaranlage geplant ist, befinden sich die Batterien in einem Winkel von +15 Grad zur geografischen Breite. Wenn der Akku nur im Sommer verwendet wird, muss der Neigungswinkel eingehalten werden – minus fünfzehn Grad zum Breitengrad. Sie können eine kompetente Person bitten, Ihnen bei der korrekten Anordnung der Sonnenkollektoren zu helfen. Die Batterien werden unter Berücksichtigung des Schattenfalls übereinander installiert, um den Zugang der Sonne nicht zu blockieren.

Es wird empfohlen, die restlichen Komponenten der Struktur separat in einem dafür vorgesehenen Raum zu installieren. Dies trägt dazu bei, Energieverluste zu vermeiden und das gesamte System arbeitet viel effizienter..

Bei der Anordnung von Panels in mehreren Reihen sollte ein gewisser Abstand zwischen den Geräten eingehalten werden. In diesem Fall erfolgt keine Schattierung. Die Platten werden an vier, vorzugsweise an sechs Stellen befestigt. Akkus werden nur mit “nativen” Klemmen befestigt, sonst ist keine sichere Befestigung gewährleistet.

Bauen Sie das Solarkraftwerk mit Ihren Händen zusammen

Um Geld bei der Installation von Geräten zu sparen, die ein Team von Spezialisten für einen bestimmten Preis herstellt, müssen Sie die Regeln befolgen und auf die Empfehlungen erfahrener Personen hören. Andernfalls können die Fotopanels nicht mit der maximal möglichen Leistung arbeiten und die Materialkosten für Herstellung oder Einkauf sind umsonst..

Ein selbstgebautes Solarkraftwerk wird unter Berücksichtigung folgender Regeln aufgebaut:

  • Beleuchtung – Die Paneele müssen an der am stärksten beleuchteten Stelle ohne die geringste Verschattung installiert werden. In der Regel ist dies das Dach des Raumes oder die Fassade..
  • Richtung – Die Installation von Fotobatterien erfolgt von der Südseite des Daches unter Berücksichtigung des richtigen Neigungswinkels. Die Südseite bekommt die meiste Energie von der Sonne.
  • Neigungswinkel – Damit die Paneele effektiv und effizient arbeiten, muss der richtige Neigungswinkel in Bezug auf den Horizont berücksichtigt werden. Die Regel für die Wahl eines Winkels wurde oben beschrieben, aber wenn eine solche Option nicht verfügbar ist, wird ein konstanter Winkel gleich der geografischen Breite gewählt..
  • Wartung – Das Zulassen einer Kontamination der Solarpanel-Oberflächen führt zu einem merklichen Verlust der Panel-Oberflächenleistung. Die Oberfläche muss regelmäßig gereinigt werden: im Sommer von Staub und Laub, im Winter von Schnee und Schmutz.
  • Wenn die Batterien auf der Bodenoberfläche installiert werden, muss die Struktur um etwa einen halben Meter über den Boden angehoben werden..

Aber neben diesen Nuancen spielt die Dachart bei der Installation der Batterie eine wichtige Rolle..

Heim-Solarkraftwerk von Hand, Dachinstallationsfunktion

Die Anordnung der Batterie hängt von der Dachoption ab. Auch die Dachfarbe spielt eine bedeutende Rolle. So erwärmt sich beispielsweise ein dunkles Dach in der Sonne stärker und führt zu einer Überhitzung des Solarpanels. Bei dunkler Dacheindeckung ist an der Stelle der Batterie ein heller Einsatz vorzusehen. Wenn das Fotopanel selbst auf einem Flachdach installiert wird, sollte dieser Vorgang nicht schwierig sein. Ein Flachdach gilt als die beste Option für eine Solaranlage. Für die Installation werden Stützrahmen für eine bequeme Positionierung des Paneels im richtigen Winkel gekauft. Auf Flachdächern ist es viel bequemer, Paneele zu pflegen und deren Oberfläche zu reinigen..

Schrägdächer erfordern eine etwas andere Montagemöglichkeit. Batterien werden unter Berücksichtigung des Materials, aus dem das Dach besteht, auf speziellen Halterungen installiert. Jede Option hat ihr eigenes Befestigungsmaterial. Auch die Installationstechnologien unterscheiden sich in jedem Fall. Für eine natürliche Kühlung des Solarpanels wird empfohlen, einen Spalt zwischen Dach und Gerät zu machen, dies gewährleistet die Zirkulation der Luftmassen.

Selbstgebautes Solarkraftwerk

Bevor Sie mit dem Bau Ihres eigenen Solarkraftwerks beginnen, müssen Sie sich für das Material entscheiden. Meistens basiert das Fotopanel auf polykristallinem Silizium oder monokristallinem Material. Polykristallines Material hat einen geringen Wirkungsgrad, aber eine Platte aus einem solchen Material ist bei jeder Sonneneinstrahlung wirksam. Die monokristallinen Substanzen weisen eine höhere Produktivität auf, reduzieren jedoch die Effizienz bei Abwesenheit von Sonne bei bewölktem Wetter merklich. Aus diesem Grund bevorzugen Heimwerker Polykristalle..

Dabei ist folgende Tatsache zu berücksichtigen: Alle Lichtschranken werden von einem Hersteller bezogen, um Situationen auszuschließen, in denen Schwierigkeiten bei der Bestimmung der Gesamtleistung auftreten oder die Elemente eine unterschiedliche Haltbarkeit haben. Einige abenteuerlustige Kunsthandwerker kaufen Sets bei Online-Auktionen, was ein Schnäppchen bedeutet. Darüber hinaus müssen Leiter gekauft werden, die als Verbindungselemente für Solarzellen, Lötgeräte dienen.

Für den Paneelkörper werden leichte Materialien wie Aluminiumecken verwendet. Holz kann auch als Basis für Batterien dienen, aber da es endlosen negativen Auswirkungen ausgesetzt ist, wird die Verwendung dieses Materials nicht empfohlen. Es sei daran erinnert, dass viele Installationselemente auf Auktionen verkauft werden, einschließlich des fertigen Gehäuses. Für die äußere transparente Beschichtung wird Polycarbonat oder Plexiglas verwendet. Idealerweise funktioniert jedes transparente Material, das Infrarotstrahlen nicht durchlässt, was die Leistung des Systems beeinträchtigt..

So bauen Sie ein Solarkraftwerk für Ihr Zuhause

Nachdem Sie alle Materialien vorbereitet haben, können Sie direkt mit der Montage des Solarkraftwerks beginnen. Zuerst werden die Leiter mit den Solarzellen verlötet. Da dieses Verfahren recht mühsam ist und aufgrund ihrer Zerbrechlichkeit mit einer Beschädigung der Elemente einhergeht, empfiehlt es sich, Zellen mit gelöteten Leitern zu kaufen. Wenn das Produkt jedoch separat erworben wird und angeschlossen werden muss, gibt es einen solchen Aktionsalgorithmus:

  • bereiten Sie die Leiter der erforderlichen Länge vor;
  • sehr vorsichtig die Leiter in die Zelle einführen;
  • ein spezielles Mittel auf die Verbindung auftragen – Lötsäure und Lot;
  • ohne Druck auf den Kristall auszuüben, sollte der Leiter gelötet werden.

Der Lötprozess ist mühsam und zeitaufwendig.

Die Elemente können nach verschiedenen Schemata verbunden werden: in Reihe, parallel, in Reihe, mit Mittelpunkt. Dies ist nicht wichtig, Hauptsache es gibt Shunt-Dioden, dank denen nachts keine Entladung stattfindet. Vor der Installation werden Prüfungen auf Strom, Spannung, Befestigung der Elemente und Abdichtung durchgeführt. Sie können jede Zelle mit einem speziellen Mittel versiegeln und mit Kunststoff versiegeln.

Um eine solche Aufgabe wie die Installation eines Solarkraftwerks mit eigenen Händen zu bewältigen, helfen Schritt-für-Schritt-Anleitungen im Video. Solarbatterien sind profitabel, erschwinglich und kostengünstig. Durch die Installation eines innovativen Systems können Sie sich nicht auf die Wetterbedingungen verlassen, wenn Strom durch starken Wind oder Regen aufgrund eines Kurzschlusses oder eines Geräteausfalls ausfällt. Solarkraftwerke sind praktisch.

About the author