Mehrblattsäge zum Selbermachen

Jede Produktionsarbeit, die mit einem so kapriziösen Material wie Naturholz verbunden ist, ist keineswegs eine einfache und verantwortungsvolle Angelegenheit. Es ist nicht verwunderlich, dass die kleinste falsche Bewegung oder Nachlässigkeit im Arbeitsprozess zu katastrophalen Ergebnissen führen kann. Daher wird empfohlen, die “Natur” des zu bearbeitenden Werkstücks gründlich zu studieren und das richtige Gattersägeband für Holz auszuwählen. Oder man baut sich ein solches Gerät selbst zusammen, wenn man sich mit Heimwerken auskennt.

Inhalt:

Der Zweck der Gattersäge

Der Hauptzweck der Gattersäge ist das Längsschneiden von unbesäumtem und besäumtem Schnittholz in Werkstücke bestimmter Größe sowie das Besäumen von unbesäumten Brettern. Es muss gesagt werden, dass eine solche Maschine mit jeder Baumart umgehen kann. Die Anzahl der Sägen kann bis zu 24 betragen. Sie können sie so anpassen, dass Sie Stangen und Bretter in der gewünschten Breite erhalten. Aber es gibt noch Einschränkungen: Die Dicke des Werkstücks beträgt mindestens 6 Millimeter..

Die Gattersäge kann mit einer Blocksäge zusammenarbeiten und so eine einzige Produktionslinie bilden, sowie unabhängig als Maschine in der zweiten Reihe. Multisägen sind in Hochleistungs- und mittelgroßen Sägewerken weit verbreitet.

Die Maschine bietet eine ziemlich hohe Schnittgenauigkeit bei unterschiedlichen Werkstücklängen, da das Werkstück selbst nicht beweglich ist und sich ein enges Modul entlang der Kalibrierführung bewegt. Die Produktivität der Maschine steigt, wenn das Laserlineal installiert ist.

In den letzten Jahren ist eine Mini-Multisägemaschine aufgrund ihrer geringen Abmessungen immer gefragter geworden. Er ist seit langem ein sehr guter Helfer in großen Industrien und Unternehmen mit kleinen Kapazitäten, sowie im Alltag. Wenn Sie sich für dieses Gerät entscheiden, können Sie ziemlich gute Produktionsergebnisse erzielen, dh qualitativ hochwertige Produkte..

Gattersägen-Design

Multisägemaschinen werden in verschiedenen Konfigurationen hergestellt, die bis zu 160 Millimeter hohe Schneidbalken (Pistolenwagen) ermöglichen. Es wird auf Baustellen und holzverarbeitenden Betrieben verwendet, kann sowohl in unbeheizten als auch in beheizten Räumen installiert werden, es kann bei Temperaturen von minus 15 bis plus 35 Grad Umgebungstemperatur betrieben werden.

Die steife Basis der Maschine ist ein Rahmenbett, eine Schweißkonstruktion, sie dient zur Befestigung und Platzierung aller Montageeinheiten. Auf der Welle ist ein Satz Sägen installiert, zwischen denen sich Buchsen befinden, die je nach Größe der zu schneidenden Werkstücke hergestellt werden.

Der Rollenvorschub der Werkstücke besteht aus zwei oberen, federbelasteten, höhenverstellbaren Rollen und aus zwei unteren Bockrollen. Ein autarker Elektromotor treibt die Einzugswalzen mittels Kettenantrieb über einen Riementrieb und ein Getriebe an. Der Klauenschutz, d. h. der Mechanismus der Sicherheitsstopps, bietet Schutz vor dem Zurückweichen von Ausschuss und Werkstücken.

Es können an einer Gatter bis zu 40 Kreissägen mit einem Durchmesser von bis zu 500 Millimetern montiert werden. Daraus folgt, dass 1 Schnitt eines Werkstücks bis zu vierzig Lamellen bringen kann, wie im Video über eine Multisägemaschine. Kompensiert diese Möglichkeit einer geringen Vorschubgeschwindigkeit, die im Bereich von 0,5 – 1,5 Meter pro Minute einstellbar ist.

Bei dieser Holzbearbeitungsmaschine können beim Schneiden einer Stange mit geringerer Höhe Sägen mit einem kleineren Durchmesser verwendet werden, dies verringert die Schnittfuge und erhöht auch den Anteil an fertig gesägtem Holz. Die Säge mit einem Durchmesser von 500 Millimetern hat eine Drehzahl von 2850 U / min und aufgrund dieser technischen Eigenschaften wird hochwertiges Schnittholz der Klasse 0 und 1 . erhalten.

Es ist auch anzumerken, dass für eine solche Sägemaschine ganz andere Sägen gekauft werden können, beispielsweise eine Bimetallsäge, eine Stellit- oder Bandsäge. Bei der Auswahl einer Säge müssen Sie sich strikt an die Empfehlungen des Herstellers halten. Die Wartung von Sägen besteht im Schärfen, das rechtzeitig und mit Hilfe spezieller Schärfmaschinen durchgeführt wird. Die Schärfausrüstung ist für eine kreisförmige Gruppe viel teurer als für eine Rahmengruppe, und diese Funktion ist sehr vorteilhaft.

Die Gattersäge kann zusätzlich ausgestattet werden mit:

Das Funktionsprinzip der Gattersäge

Ein solches Werkzeug ist zum Sägen eines Brettes oder Holzes mit ziemlich hoher Genauigkeit bestimmt. Diese Werkzeuge werden manchmal als “Sägewerk”, “Multisägen” bezeichnet. Solche Namen werden durch das Prinzip des Sägewerksrahmens erklärt. Was ist dieses Arbeitsprinzip? Der automatische Sägevorgang erfolgt durch Sägen, die im Sägerahmen gespannt sind.

Auf einer Multisägemaschine wird die Platte auf spezielle Abstandhalter gelegt und am Ende fixiert. Beim Sägen mit Fräsern wird die Platte fest angedrückt und kann daher nicht verschoben werden. Das Fehlen von Aufnahme- und Vorschubrollen ist einer der Hauptvorteile der Multisäge. Der Wagen mit Sägen an der Gatter bewegt sich auf einer ebenen Fläche und sorgt so für einen gleichmäßigen und nahezu perfekten Schnitt. Der Sägewagen mit Messern bewegt sich mit Hilfe der Elektromechanik entlang der Führungen. Stufenlos einstellbarer Vorschub.

Laserpointer helfen bei der richtigen Positionierung des Brettes in Bezug auf die Sägen. Gleichzeitig mit zwei Sägen erfolgt die Bearbeitung. Der Abstand zwischen den Sägen wird mit einem speziellen Handrad eingestellt und das eingebaute Lineal wird gesteuert. Die sichere Fixierung des Werkstücks wird durch die höhenverstellbare Andruckrolle erleichtert.

Mit Hilfe der unteren und oberen Vorschubwalzen werden Werkstücke zugeführt (die oberen sind gefedert, die unteren stehen fest). Sie können die Vorschubgeschwindigkeit schrittweise anpassen. Bei einer Multisägemaschine ist der Materialvorschub stufenlos einstellbar. Je nach Belastung der Sägen wird der optimale Vorschub am Amperemeter eingestellt. Gleichzeitig wird die Betriebsart des Elektromotors der Säge und der Maschine im optimalen Modus ohne Überlastung erreicht..

Mit Hilfe auswechselbarer Buchsen ist eine Sägenverstellung vorgesehen, die die Breite des produzierten Schnittholzes anpasst. Von zwei arbeitenden Sägewerken verarbeitet eine Maschine ein unbesäumtes Brett. Vibrationen während des Maschinenbetriebs sind aufgrund der Festigkeit und Steifigkeit des geschweißten Rahmens praktisch nicht vorhanden.

Um zu verhindern, dass das bearbeitete Material aus der Maschine herausfliegt, ist sie mit Krallenanschlägen ausgestattet, die die Sicherheit des Bedieners gewährleisten. Für die Abfallentsorgung ist auch eine technologische Öffnung unter der Sägevorrichtung vorgesehen. Bei Verdichtung ist ein spezielles Fenster zum Einstreuen von Abfällen vorgesehen.

Klassifizierung von Gattersägen

Sie haben den Zweck und das Prinzip der Multisägenbedienung kennengelernt. Bevor Sie jedoch mit dem Erstellen einer Multisägemaschine mit Ihren eigenen Händen beginnen, empfehlen wir Ihnen dringend, sich über die Art von Multisägen zu informieren. Sie werden konventionell in Rahmen, Scheibe und Verkantung unterteilt. Die letzten beiden sind Single und Two-Roll.

Rahmenmaschine

Dieser Multisägentyp ist für das hochpräzise Schneiden einer Stange in Lamellen (Platten) ausgelegt. Das Funktionsprinzip dieser Maschine ähnelt der Arbeit eines kleinen Sägewerks: Die im Sägerahmen gespannten Sägen schneiden das bewegte Werkstück. Hin- und Herbewegungen des Sägerahmens helfen, den Kurbelmechanismus auszuführen.

Festplattenmaschine

Solche Multisägemaschinen sind für das qualitativ hochwertige Sägen einer Stange in die gewünschten Kantenmaterialien ausgelegt. Sie haben eine höhere Qualität und Genauigkeit des resultierenden Schnittholzes als Gattersägen. Hier ist das Werkzeug, das schneidet, die Kreissäge. Scheibengattersägen werden in zwei Typen unterteilt: Ein- und Doppelwellen-Gattersägen.

Bei einer Mehrfachsäge muss mit zunehmender Dicke des zu bearbeitenden Holzes ein größerer Sägedurchmesser bzw natürlich der Verlust von Holz, das zu Spänen verarbeitet wird. Daher wird empfohlen, eine Zweiwellen-Multisäge mit einer Balkendicke von mehr als 150 Millimetern zu verwenden, sie verwenden Sägen mit einem kleineren Durchmesser.

Canting-Maschine

Die Kantmaschinen sind zum Längsschneiden von Stämmen bestimmt und sind Geräte der ersten Reihe. Am Ausgang geben sie zwei Platten, zwei unbesäumte Bretter und eine zweischneidige Stange aus. Die Kantmaschinen sind wie die Mono-Disc-Sägen in Ein- und Doppelwellen unterteilt.

Es gibt auch eine komplette Sägewerkslinie, die umfasst: eine Zweiwellen-Kantmaschine, ein Förderband mit Sägestämmenzuführung zu einer Kantmaschine, eine angetriebene Rollenbahn, ein Sortiertisch nach einer Kantmaschine, ein Annahmerollgang, ein Plattenbearbeitungskomplex und eine Multisägemaschine. Gleichzeitig können die Kantmaschinen sowohl in der Linie der holzverarbeitenden Produktion als auch getrennt von der Produktion installiert werden..

Mehrblattsäge zum Selbermachen

Eine Mehrblattsäge ist heutzutage ein ziemlich praktisches Funktionswerkzeug zum Schneiden von Holz. Auch alleine können Sie mit seiner Hilfe in kurzer Zeit einen großen Arbeitsaufwand bewältigen. Aber nicht jeder ist bereit, für eine solche Maschine zu zahlen, denn der Preis für eine Gatter ist recht hoch. Viele Leute glauben, dass die beste Option darin besteht, es mit improvisierten Mitteln selbst herzustellen. Wer sich dazu entschlossen hat sich ein solches Gerät selbst zu bauen, dem möchten wir hiermit raten.

Die Do-it-yourself-Multi-Rippen-Scheibenmaschine ist zum Schneiden von Kanten, zum Längsschneiden von Holz, zum Herstellen von besäumten Brettern, Schaljowka, Holzblockhäusern und vielem mehr bestimmt. Selbstgemachte verschiedene Balken, Blockhütten, verschiedene Holzböden kosten immer weniger und natürlich besser. Es passiert in einem Sägewerk, man kauft Bretter für den Boden, und sie sind wie ein Hubschrauberpropeller, wenn man anfängt, eine Kante tiefer und die andere höher zu nageln. Es ist sehr unangenehm.

Am besten ist es natürlich, eine selbstgebaute Multisägemaschine mit drei Sägen zu bauen, obwohl zwei Sägen erfahrungsgemäß ausreichen würden. Die Maschine ist für ein Drehstromnetz ausgelegt, und auf Anraten von “Erfahrenen” sollte der Motor leistungsstark sein – 1,5 – 2 kW und die Umdrehungen – etwa 3000. Für den Motor ist es wünschenswert, die Welle mit doppeltem zu machen Lager und 22 mm, da hohe Belastungen auftreten.

Es wird empfohlen, das Band aufgrund seiner relativ hohen Flexibilität mit einem Abschnitt „0“ zu verwenden. Der Sägewellendurchmesser sollte 20 Millimeter betragen. Wie die Handwerker sagen, sollte bei Heimwerker-Holzbearbeitungsmaschinen die Unterlage minimal sein, um das Biegemoment zu reduzieren. Der Abstand zwischen den Lagergehäusen sollte 300 Millimeter nicht überschreiten. Außerdem sollte die Maschine mit einer Sanftanlaufvorrichtung ausgestattet sein, um die Lebensdauer des Elektromotors zu erhöhen..

Jetzt haben Sie die allgemeinen Prinzipien zum Erstellen einer Multisäge zu Hause kennengelernt. Je nach Verwendungszweck der Maschine kann das Design geringfügig abweichen. Die Hauptsache ist, dass Sie alle Arbeiten streng nach den Anweisungen ausführen, da Sie sonst bei der Ausgabe kein Material in angemessener Qualität erhalten..

About the author