Reparatur und Anschluss eines Halogen-Kronleuchters

Dank des Einsatzes von Halogenlampen in Leuchten ist es möglich, das Denken der Menschen über elektrische Beleuchtung in ihren Häusern radikal zu ändern. Halogenlampen mit ihrem erstaunlichen Licht schmücken jeden Raum und verkörpern die kühnsten Träume der Hausbesitzer und die Fantasien der Designer.

Es ist zu beachten, dass Halogen-Kronleuchter ohne Verwendung spezieller Abwärtstransformatoren nicht an ein normales 220-V-Stromnetz angeschlossen werden können. Abhängig von den verwendeten Lampen kann die Stromquelle die haushaltsübliche Spannung auf 6, 12 oder 24 V umwandeln. Da die Lampen mit einer für den Menschen ungefährlichen Spannung betrieben werden, können solche Kronleuchter auch in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit sicher aufgestellt werden. zum Beispiel in Duschen und Bädern. Um einen Halogen-Kronleuchter richtig anzuschließen, sind jedoch einige elektrotechnische Kenntnisse erforderlich..

Halogen Kronleuchter Gerät

Der Halogen-Kronleuchter besteht aus einem dekorativen Korpus, Glas- und Kunststoffreflektoren und Lampen. Im Set für den Kronleuchter ist auch ein Trafo enthalten, der die Haushaltsspannung von 220 V auf die Nennspannung der ausgewählten Lampen absenkt.

Abb. 1. Abwärtstransformator 220 / 12V

Abb. 2. Halogenlampe

Um den Kronleuchter anzuschließen, benötigen wir:

– Kronleuchter mit Halogenlampen;

– einen Abwärtstransformator mit einer geeigneten Ausgangsspannung;

– Werkzeug zum Anschließen von Leitern.

Beachtung! Alle Arbeiten müssen im spannungslosen Zustand durchgeführt werden – um einen Stromschlag zu vermeiden.

Ein Halogen-Kronleuchter wird über einen Transformator gemäß dem Diagramm an das Netzwerk angeschlossen:

Abb. 3. Schaltplan eines Kronleuchters mit einer Halogenlampe

Diese Halogen-Kronleuchter-Schaltung wurde entwickelt, um eine Lampe anzuschließen, aber was ist, wenn es mehrere gibt? Dann sollten Sie sich an dem untenstehenden Diagramm orientieren..

Abb. 4. Schaltplan eines Kronleuchters mit 6 Halogenlampen

Um mit allen Drähten umzugehen und die Verbindung fehlerfrei herzustellen, müssen Sie jeden Schritt des Verbindens aller Elemente des Kronleuchters genauer betrachten. In Abb. 2 zeigt ein Schema zum Anschluss von sechs Halogenlampen an zwei Abspanntransformatoren mit 220-V-Wohnungsverkabelung Nach den Regeln für den sicheren Betrieb von Elektrogeräten muss der Phasenleiter durch einen Schalter unterbrochen werden (in der Abbildung ist er braun .). ). Der Neutralleiter (blau) wird direkt an die Klemmenanschlüsse der Abwärtstransformatoren angeschlossen. Der Einfachheit halber sind die Klemmschrauben mit den Buchstaben L – Phase und N – Null gekennzeichnet..

In der Tat spielt es keine Rolle, wie viele Lampen an das Netzwerk angeschlossen werden, es ist wichtig, jede Lampengruppe an einen separaten Transformator anzuschließen und sie dementsprechend korrekt in der Anschlussdose anzuschließen..

Sie sollten die Drähte nicht irgendwo über der Zwischendecke vertauschen, um etwas an der Länge der Leiter zu sparen. Es kann eines Tages passieren, dass sich der Halogen-Kronleuchter nicht einschaltet, zum Beispiel aufgrund von schlechtem Kontakt in den Klemmanschlüssen. Aus diesem Grund müssen Sie die Decke demontieren, um die Drähte abzuisolieren und wieder anzuschließen. Daher sollten alle Anschlüsse immer in speziell dafür ausgelegten Abzweigdosen ausgeführt werden..

Anschluss eines Halogen-Kronleuchters

Den Anschluss der Abwärtstransformatoren haben wir herausgefunden, jetzt geht es an die Lampen. Sie sind immer parallel zueinander geschaltet, nicht zu verwechseln mit einer Weihnachtsbaumgirlande, bei der die Glühbirnen in Reihe geschaltet sind. Da Transformatoren eine bestimmte Leistung haben, sollten Sie auf ihren Gehäusen genau nachlesen, wie viele Lampen gleichzeitig daran angeschlossen werden können. Andernfalls, wenn mehr Lichtquellen vorhanden sind, als der Transformator aushalten kann, brennen die Lampen mit der Hälfte der Glühzeit. Außerdem wird der Transformator überlastet und fällt mit der Zeit aus..

Abb. 5. Schaltplan von Halogenlampen zu Abwärtstransformatoren

Tipps zum Installieren und Anschließen eines Halogen-Kronleuchters

Damit es nicht vorkommt, dass der Halogen-Kronleuchter aufgrund einer mangelhaften Verbindung kaputt geht, sollten Sie sich an die Grundregeln halten:

  • die Leitungen vom Trafo zu den Lampen sollten nicht länger als 2 m sein Da die Betriebsspannung von Halogenlampen recht gering ist, können Verluste in den Leitern auftreten, die auch zu einer Abnahme der Helligkeit der Lichtquellen führen ;
  • Es wird dringend davon abgeraten, Transformatoren in kleinen Hohlräumen zu schließen, in denen natürliche Belüftung und Luftzirkulation eingeschränkt sind. Es ist auch verboten, sie in der Nähe von Wärmequellen und auf einem brennbaren Untergrund zu installieren. Wenn diese Bedingungen nicht eingehalten werden können, sollte die Belastung des Transformators um 25 % des Nennwertes seiner Leistung reduziert werden;
  • zur Steuerung von Halogenlampen ist die Verwendung von Dimmern (Rheostaten zur manuellen Änderung der Helligkeit des Lichtstroms) verboten, bei deren Ausfall ist eine Fehlbedienung aller Geräte möglich.

Reparatur von Halogen-Kronleuchtern

Häufige Gründe, warum Kronleuchter mit Halogenlampen nicht funktionieren, sind schlechte Kontakte an den Anschlüssen. Um einen Kronleuchter zu reparieren, reicht es oft aus, die an den Transformatoren angeschlossenen Drähte abzuisolieren und die Anschlüsse in den Anschlussdosen zu überprüfen..

Wenn keine sichtbaren Beschädigungsspuren vorhanden sind, die Kontakte gereinigt und gecrimpt sind und die Lampen immer noch nicht brennen wollen, müssen Sie sich mit einem Tester bewaffnen, mit dem Sie die Ausgangsspannung messen können. Wenn der Tester an den Ausgangsklemmen des Transformators Null anzeigt, müssen Sie in ein Elektrogeschäft gehen und genau den gleichen kaufen. Vergessen Sie nicht, sich an die Markierung auf dem Gehäuse zu erinnern oder sie neu zu schreiben.

Wenn Sie einen Halogen-Kronleuchter mit einer Fernbedienung reparieren müssen, müssen Sie ihn mit einer banalen Überprüfung der Batterien beginnen. Überprüfen Sie dann die Unversehrtheit der Lampen und die Funktionsfähigkeit des Transformators und im Falle der Funktionstüchtigkeit aller Elemente des Halogen-Kronleuchters bleibt die elektronische Lampensteuereinheit erhalten. Um es zu reparieren, benötigen Sie tiefere Kenntnisse der Elektronik. Wenn er also die Ursache für den Ausfall des Kronleuchters ist, sollte er vollständig ersetzt werden. Wenn Sie die Drähte davon trennen, sollten sie markiert werden, um beim Anschließen eines neuen Geräts keinen Fehler zu machen.

Wenn alle Arbeiten zum Austausch der ausgefallenen Teile abgeschlossen sind, sollte der Kronleuchter mit all seinen Lampen glänzen und seine Besitzer begeistern.

About the author