Infrarotboden Caleo verlegen – Übersicht, Anleitung

Kaleo Trade produziert und vertreibt das Caleo Infrarot-Folienbodensystem seit über sieben Jahren. Benutzer bemerken die Vorteile des Heizens mit dieser Marke, darunter Komfort, komfortables Heizen und erhebliche Energieeinsparungen. 15 bis 20 % der Stromkosten bei Verwendung herkömmlicher Heizungen. Sowie eine schnelle und einfache Installation des Systems und das Vorhandensein von Komplexen mit unterschiedlichen Kapazitäten. Caleo ist als wachsendes Unternehmen mit einem breiten Vertretungsnetzwerk bekannt. Die Produktion des Fußbodenheizungssystems erfolgt aus hochwertigen Komponenten und Materialien, die in Deutschland, Amerika und Korea produziert werden. Das Unternehmen zielt darauf ab, Häusern, Wohnungen, Ferienhäusern und Büros Wärme und Komfort mit maximaler Effizienz und wirtschaftlichem gegenseitigem Nutzen zu verleihen.

Inhaltsverzeichnis:

Anwendungsbereich des Caleo Infrarotbodens

Der Kaleo Infrarotboden hat sich zu einem hochwertigen und kostengünstigen vollwertigen Ersatz für herkömmliche Fußbodenheizungen wie Kabelheizungen entwickelt. Die Installation des Caleo-Infrarotbodens erfolgt an Objekten verschiedener Zwecke: Privatgebäude und -häuser, Mehrfamilienhäuser, Produktionsstätten, staatliche Haushaltseinrichtungen, zum Beispiel Kindergärten und Kindergärten..

Die Möglichkeiten eines dünnen warmen Fußbodens Caleo reichen aus, um große Flächen für einige Sekunden zu erwärmen, eine lokale Erwärmung zu erzeugen, einen Nichtwohnraum vorübergehend aufzuwärmen, ein bestimmtes Temperaturregime aufrechtzuerhalten.

Vorteile der Caleo Infrarot-Fußbodenheizung

  • Das Hauptunterscheidungsmerkmal der Caleo Infrarot-Fußbodenheizung ist die lange Infrarotstrahlung, die mit der Strahlung des menschlichen Körpers übereinstimmt. Diese Eigenschaft garantiert eine vollständige Sicherheit für die Gesundheit dieser Heizungsart. Ärzte haben bewiesen, dass das Caleo-System gut für den Körper ist, sich positiv auf den Tonus und den Allgemeinzustand des Menschen auswirkt..
  • Neutralisiert statische Elektrizität.
  • Schafft ein einzigartiges ästhetisches Interieur.
  • Funktionalität. Einfache Montage und Demontage des Systems. Einbau in eine Mietwohnung ist möglich.
  • Hat einen positiven Einfluss auf die Gesundheit. Infrarotstrahlen dringen sanft in den Körper ein und stören den natürlichen Lebensrhythmus nicht. Diese Strahlen sind in physiotherapeutischen Behandlungen weithin anerkannt..

  • Erzeugt weniger elektromagnetische Strahlung als herkömmliche Geräte.
  • Einfache Installation des Systems durch den Wegfall von Kosten für Materialien wie Leim, Kitt, Estrich.
  • Kompaktheit. Ermöglicht das Maskieren unter der Oberfläche von 0,3 mm.
  • Vielseitigkeit. Das Kaleo-System wird auf jeder horizontalen, vertikalen und geneigten Oberfläche montiert.
  • Feuerfest. Die bei der Konstruktion verwendeten Materialien sind beständig gegen die Einwirkung von offenem Feuer, haben nicht brennbare Eigenschaften, sind feuerbeständig, widerstehen Temperaturen über 7000 C.
  • Kompatibel mit fast allen zur Veredelung verwendeten Bodenbelägen.
  • Umweltfreundliches Heizsystem.
  • Sparsame, energiesparende Technik.
  • Lange Lebensdauer bis zu 15 Jahre.

Caleo Infrarotboden. Energiesparkosten

Die innovative Folien-Infrarot-Fußbodenheizung ist nicht nur komfortabel und komfortabel, sondern auch wirtschaftlich. Es hat aufgrund seines einzigartigen Designs nicht die Nachteile ähnlicher Folienheizsysteme.

Systemaufbau:

  • Zwei Schichten spezieller koronabehandelter Polyesterfolie. Standard-Einzelfoliendicke bis 5 mm.
  • Eingebaute Carbon-Heizelemente. Sie sind bekannt für ihre geringe elektrische Leitfähigkeit und geringe elektrische Kapazität. Material, das den Strom nicht “schlägt”.
  • Kupferbus, durch den Strom geleitet wird.
  • Silbergeflecht als Sicherheitselement des Kupferbusses gegen Überhitzung und Feuchtigkeit. Zuverlässiger Schutz ermöglicht die Installation des Kaleo-Systems in Badezimmern und Duschen.

Beim Kaleo-System sind Anschlüsse von heißen und kalten Anschlussdrähten ausgeschlossen. Der Kaltdraht wird wie bei der konventionellen Verdrahtung auf herkömmliche Weise angeschlossen. Elektrischer Strom, der durch den Kupferbus fließt, erwärmt das Metall nicht, sondern erwärmt die Kohlenstoffstreifen.

Die Verwendung dieser Art von Heizung ermöglicht es unter modernen Bedingungen, mit ständig steigenden Energiepreisen, Zahlungen für Komfort und Bequemlichkeit bei kaltem Wetter zu sparen, ohne auf städtische Versorgungsunternehmen und unerwartete Unfälle bei sehr niedrigen Temperaturen angewiesen zu sein. Die von vielen Benutzern des Caleo-Heizsystems geschätzten Gesamteinsparungen betragen 20 – 35 %. Auf eine einmalige Investition in das eigene Wohlbefinden sollten Sie nicht verzichten. Einmal ausgeben – 15 Jahre sparen.

Сaleo Infrarotboden. Preis

Achten Sie beim Kauf von Caleo-Markenprodukten auf billige Optionen. Alle Produkte haben ein schönes Design und sind in Kartons verpackt Firmen, die den Einbau von Infrarot-Folien-Fußbodenheizungen anbieten, verwenden nur zertifizierte Ware. Die durchschnittlichen Kosten für die Verlegung eines Caleo-Warmbodens für Profis liegen zwischen 5,5 und 10 US-Dollar pro m2.

Separat verkaufte Nahwärmefolien haben unterschiedliche Spannungen. Es gibt einen Film von Kaleo 220 W. Der Durchschnittspreis für einen Film mit einer Breite von 50 cm liegt bei 20 US-Dollar. Heizfolie Kaleo 150 W. Durchschnittspreis ab $ 19.

Verschiedenes Zubehör, Einheiten und Sensoren für die Installation des Caleo Infrarotbodens:

  • Terminals – ab 0.6 $.
  • Isolatoren – ab 0.45 $.
  • Thermoregler mit einer Stromstärke von 16 A für eine große Last – von 21 bis 55 US-Dollar.

Caleo Infrarotboden. Gerät

Der wärmegedämmte CALEO Infrarot-Folie-Boden sieht aus wie eine Folie. Darauf sind Elemente zum Aussenden von Infrarotstrahlen aufgebracht. Die erzeugte Wärme erwärmt alle Gegenstände im Raum. Die Luft wird von ihrer Wärme auf einen weichen und angenehmen Wert erwärmt. Beim Aufwärmen verbrennt kein Sauerstoff und die Luftfeuchtigkeit bleibt im normalen Bereich.

So verlegen Sie den Caleo-Folienboden selbst

Bereiten Sie Materialien und Werkzeuge für die Installation vor:

  • Gerollte Thermofolie in Markenverpackung. Das Filmmaterial in Laufmetern ist darauf markiert und die Montageanleitung ist gemalt.
  • Clips für Kontakte.
  • Thermostat Kaleo. Treffen Sie die Auswahl entsprechend der erwarteten Belastung des Systems..
  • Kaleo-Temperatursensor. Ausgewählt nach den Eigenschaften des Systems.
  • Elektrische Verkabelung inklusive.
  • Elektrische Isolierung.
  • Isolierte Kabelzange.
  • Wärmereflektierendes Material. Es ist notwendig, Wärmeverluste des Systems zu verhindern, um 2-5% des Stromverbrauchs zu sparen. Die Filmmenge wird für die gesamte Raumfläche berechnet und nicht nur für die Fläche des Wärmefilms. Beim Auftragen des Decklacks entstehen keine Tropfen oder Unebenheiten auf der Oberfläche des Untergrundes.
  • Bauklebeband, doppelseitig.
  • Schallabsorbierende Unterlage oder PE-Folie beim Verlegen einer Fußbodenheizung unter Parkett oder Laminat. Hartfaserplatten, DBP, SML – bei Verlegung unter Linoleum- oder Teppichbelägen. Fliesenkleber, LSU und schallabsorbierender Untergrund bei Verlegung unter einer Fliesen- oder Feinsteinzeugbeschichtung.

Anfangsstadium der Arbeit:

  • Wählen Sie den Standort für den Thermostat aus. Es wird normalerweise an der Wand angebracht..
  • Wählen Sie den Bereich der Arbeitsfront aus. Bereiten Sie es vor: Entfernen Sie die alte Abdeckung, entfernen Sie den Schmutz.
  • Lesen Sie die Anweisungen auf dem Band sorgfältig durch. Prüfen Sie die Verfügbarkeit der erforderlichen Werkzeuge und Materialien.

Installation eines warmen Kaleo-Systems

  • Befestigen Sie die Wärmereflektorplatten mit Klebeband an den Stoßstellen. Auf die Basis stellen.
  • Schneiden Sie die Thermofolie entsprechend der gewünschten Größe in Streifen. Beachten Sie beim Schneiden Folgendes:
  • Der Schnitt der Thermofolie erfolgt nur entlang der speziell auf der Folie markierten Linien. Sie sind alle 174 mm . positioniert.
  • Der Schnitt entlang der Folie bietet die maximal zulässige Länge, um die Anzahl der Verbindungspunkte zu reduzieren.
  • Die Anordnung der Streifen erfolgt mit Kontakten zum Thermostat, um die Länge der Drähte beim Verbinden der Enden mit dem Gerät zu reduzieren.

  • Legen Sie die Folienstreifen mit der Kupferschiene nach unten auf den Wärmereflektor. Bei der Installation des Systems unter Linoleum liegen die Thermostreifen dicht beieinander und die Breite zwischen den Kupferschienen darf 10 mm nicht überschreiten. Somit wird eine gleichmäßige Erwärmung der gesamten Beschichtung erreicht..
  • Installieren Sie die Klemmen an den leitenden Kupferschienen:
  • Positionieren Sie die Klemmen wie folgt: ein Teil innerhalb der Kaleo-Thermofolie, das andere außen auf dem Kupferband.
  • Ziehen Sie den Kontakt mit einer Zange sehr fest an.
  • Isolieren Sie die Trennstelle des Kupferbandes und die Silberkontakte der Verbindung zum Kohleelement. Dies ist besonders wichtig, wenn Thermofolien in kleine Stücke geschnitten werden. Die Bitumendämmung ist ideal. Es ist in der Breite halbiert. Ein Beispiel für präzises Arbeiten: Der Hersteller gibt als Muster bereits hergestellte Kontakte mit Klemmen am Anfang des Systems und einem isolierten Ende am gegenüberliegenden Ende an. Achten Sie besonders auf die Silberkontakte: Sie sind bei jedem Schnitt so gut wie möglich isoliert, ohne Lücken.
  • Um Scherkräfte zu vermeiden, befestigen Sie die Thermofolie mit doppelseitigem Klebeband am Wärmereflektor.
  • Installieren Sie einen Thermostat am ausgewählten Ort:
    • Empfehlung: Die Installation an einer senkrechten Fläche erfolgt gemäß den Anforderungen an eine einfache Visualisierung, Wartung und Zugänglichkeit zur Stromversorgung.
    • Wählen Sie eine Verbindungsmethode: permanent mit offener oder versteckter Verkabelung; ein traditionelles elektrisches Kabel mit einem elektrischen Stecker für eine europäische Steckdose.
    • Nehmen Sie die Verdrahtung der Installationskabel vor:
      • Stellen Sie die Verbindung gemäß der Zeichnung auf der Caleo-Markenverpackung her.
      • Das Set enthält Drähte in 2 Farben für die Bequemlichkeit des Benutzers.
      • Verlegen Sie die Installationskabel auf einer Seite des Raums.
      • Eine Vielzahl von Kabeln wird unter der Wand verlegt und als Sockel oder Montagedose getarnt.
      • Wenn die Verdrahtung über die Spitze hinausgeht, wird eine Aussparung oder Nut in den Wärmereflektor eingebracht. Beim Verlegen des Hauptbelagsmaterials auf dem Infrarot-Warmboden wird Kaleo so glatt wie möglich. Oder verlegen Sie die Verkabelung entlang der Naht des Wärmereflektors.
      • Entfernen Sie das Isoliermaterial an der Verbindungsstelle der Adern mit den Klemmen. Verwenden Sie dazu ein spezielles Werkzeug.
      • Führen Sie das blanke Ende des Drahtes in die Klemme ein, ziehen Sie die Baugruppe mit der Zange mit maximaler Kraft fest. Überprüfen Sie die Dichtheit und Zuverlässigkeit der Verbindung.
      • Isolieren Sie die Kabeleinführungs- und Anschlussstellen mit Thermofolie. Das Kaleo-Kit enthält 5 Stück Isolierung für jeden Streifen Thermofolie. Für die Verbindung werden zwei Abschnitte verwendet. Als anschauliches Beispiel hat der Hersteller eine Isolierung in einem Abschnitt eingebaut. Ein Stück Isolierung wird außerhalb des Streifens angebracht, das andere auf der Innenseite der Thermofoliendrähte.
      • Prüfen Sie die Qualität der Isolierung an allen Verbindungsstellen: Thermofolien mit Drähten, Kupferband-Schnittlinien, Silberschnitte.
      • Verbinden Sie die Anschlussdrähte mit dem Thermostat gemäß dem im Kit enthaltenen Schema mit dem Gerät.
      • Installieren und verbinden Sie den Kaleo-Sensor mit dem Kaleo-Thermostat:
        • Platzieren Sie den Sensor unter der Thermofolie, unter dem schwarzen Streifen des Heizelements. Bodenfühler mit Isolierung an der Heizfolie befestigen.
        • Schließen Sie den Thermostat an das Stromnetz an:
          • Bei oberflächlichen eigenen Kenntnissen und Erfahrungen in diesem Bereich eine Elektrofachkraft einladen.
          • Berücksichtigen Sie beim Anschluss des Thermostats die Möglichkeit, andere Elektrogeräte an dieses Netzwerk anzuschließen. Verwenden Sie einen automatischen Leistungsschalter-Stabilisator, wenn Sie an das Netz des Kaleo-Systems mit einer Leistung von mehr als 2 kW angeschlossen sind.
          • Die Phase in den Kaleo-Thermostaten sind die beiden äußersten Anschlüsse, der erste und der letzte.
          • Testen Sie das allgemeine, montierte Kaleo-Heizsystem:
            • Stellen Sie die Fußbodenheizungstemperatur auf 30 C . ein.
            • Überprüfen Sie jeden Streifen auf Hitze.
            • Verwenden Sie eine spezielle Sonde, um alle Anschlusspunkte zu überprüfen, einschließlich der Installationsdrähte und isolierten Enden.
            • Die Gelenke zünden bei richtiger Montage nicht, erhitzen sich nicht.
            • Legen Sie eine PE-Folie auf die Fußbodenheizung, um diese vor Feuchtigkeit und Wärmeverlust zu schützen.
            • Isolieren Sie die Fugen der Folie mit Klebeband. Verwenden Sie zum Verlegen von Laminatböden eine spezielle Unterlage anstelle von Folie. Verwenden Sie keinen Kork.
            • Verlegen Sie das ausgewählte Schutzmaterial je nach Art des Bodenbelags.
            • Machen Sie einen funktionierenden Schalter auf dem warmen Boden Kaleo. Parameter am Thermostat auf 30 C . einstellen.
            • Caleo Infrarotboden – Video zur Installation des Systems unter Laminat und Teppich:

              Anleitungsvideo zur korrekten Installation des Systems:

              About the author