Wie man Linoleum auf einen Holzboden legt

Um keine Zeit und Mühe mit der Restaurierung des alten Holzbodens zu verschwenden, wird Linoleum darauf verlegt. Dieser Prozess unterscheidet sich jedoch in bestimmten Feinheiten, ohne die Linoleum seinen Besitzern nicht für die richtige Lebensdauer dient. Außerdem kann beim Begehen die Gefahr des Quietschens auf dem Holzboden bestehen. Lassen Sie uns weiter darüber sprechen, wie man Linoleum auf einem Holzboden verlegt.

Inhaltsverzeichnis:

Linoleum auf einem Holzboden: Materialarten zum Verlegen

In Bezug auf den Hauptbestandteil von Linoleum ist dieses Material:

  • polyvinylchlorid – für die Herstellung dieses Linoleums müssen Polymere verwendet werden, es gibt zwei Arten von Materialien – bei Vorhandensein einer Basis, ohne dass die Basis zusätzlich geschäumt, stoff- oder wärmeisolierend sein kann;
  • Linoleum, das eine Schaumbasis hat – das Material besteht aus 4 Schichten, dieses Material hat gute Wärme- und Schalldämmeigenschaften, es hat auch Festigkeit, Flexibilität, hat eine lange Lebensdauer, diese Art von Linoleum wird in Räumen mit hoher Feuchtigkeitsgehalt oder hohe Betriebsbelastung;

  • die Gewebebasis für Linoleum impliziert die Verwendung eines speziellen Gewebes, auf das eine Schutzbeschichtung aufgetragen wird, um die Sicherheit während des Linoleumbetriebs zu gewährleisten. Das Material ist ziemlich plastisch und hat eine hohe Festigkeit.
  • eine schall- oder wärmedämmende Unterlage für Linoleum hat viele Vorteile: Für die Herstellung dieses Materials wird filz- oder schaumverstärkter Kunststoff verwendet, als Schutz wird eine Polyvinylchlorid-Folie darauf aufgebracht;
  • Linoleum, das keine Unterlage hat, hat eine homogene Textur, außerdem hohe Leistungsmerkmale, gute Feuchtigkeitsbeständigkeit;
  • Material auf Alkydbasis – gekennzeichnet durch das Vorhandensein von mineralischen Füllstoffen und Harzen Alkydursprungs, werden sowohl natürliche als auch synthetische Materialien verwendet, um den Untergrund herzustellen; zu den Nachteilen dieser Art von Linoleum gehören seine geringe Plastizität, seine Neigung zur Rissbildung und Falten werden bemerkt;
  • Linoleum auf Gummi hat eine zweischichtige Textur, die untere Schicht basiert auf Bitumen und Gummi und die obere Schicht besteht aus farbigem Gummi; zu den Eigenschaften von Gummilinoleum gehören hohe Plastizität, Feuchtigkeitsbeständigkeit und die Fähigkeit, in Räumen mit hoher Feuchtigkeitsgehalt, eine breite Palette von Farben wird festgestellt;
  • Linoleum vom Koloxyl-Typ zeichnet sich durch das Vorhandensein einer Nitrozellulosebeschichtung aus, es hat hohe Brandschutzindikatoren, lässt sich gut biegen und zeichnet sich durch einen besonderen Glanz aus.

Wie man Linoleum auf einen Holzboden legt: vorbereitende Vorbereitung

Vor dem Verlegen von Linoleum sollte der Holzuntergrund sorgfältig auf grobe Mängel, Schmutz, Fäulnis usw. In Abwesenheit von Schimmel und Schimmel auf dem Holzboden und bei nur geringfügigen Mängeln können Sie direkt mit der Verlegung der Linoleumbeschichtung beginnen.

Die Bodenvorbereitung basiert in diesem Fall auf den folgenden Aktionen:

  • Befestigung aller Bretter und Bretter auf der Bodenoberfläche;
  • das Fehlen von Erhebungen, Höhenunterschieden auf dem Boden, seine Nivellierung, für diese Zwecke benötigen Sie eine Schleifmaschine oder einen elektrischen Hobel;
  • alle Verschlusskappen sind um 1-2 mm vertieft und die Vertiefungen sind mit einer speziellen Mischung für die Bearbeitung von Holzoberflächen verspachtelt;
  • Oberflächenschleifen;
  • Entfernung von Trümmern, die als Ergebnis dieses Prozesses entstanden sind.

Bitte beachten Sie, dass bei ungleichmäßiger Abnutzung des Holzbodens, bei zu großen Problemen an einem seiner Teile, z. B. Pilz oder Schimmel, die zuvor beschädigten Dielen ausgetauscht werden müssen.

Eine einfachere Option wäre das Verlegen von Sperrholz, das alle sichtbaren Mängel verdeckt und gleichzeitig die Bodenoberfläche perfekt eben macht..

Zur Fixierung des Materials werden selbstschneidende Schrauben verwendet, deren Kappen ebenfalls einige Zentimeter verdeckt sein sollten. Als nächstes wird die Oberfläche gespachtelt und weiter geschliffen..

Mit dieser Option können Sie das Verfahren zum Verlegen von Linoleum auf dem Boden vereinfachen und erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Linoleum erst nach einer hochwertigen Verarbeitung und Vorbereitung auf einen Holzuntergrund verlegt werden sollte..

Einen Holzboden mit Sperrholz nivellieren

Ist der Bodenbelag nicht renovierbar, weist er eine Vielzahl von Mängeln auf, so empfiehlt es sich für eine schnelle Reparatur und um Geld- und Zeitressourcen zu sparen, den Bodenbelag vor dem Verlegen von Linoleum mit Sperrholz zu nivellieren.

Um dieses Verfahren durchzuführen, benötigen Sie:

  • Schraubenzieher;
  • Puzzle;
  • Gebäudeebene;
  • Roulette;
  • Schrauben und Dübel.

Bevor Sie mit dem Nivellieren beginnen, überprüfen Sie den Boden auf Quietschen. Wenn es einen gibt, dann kümmern Sie sich darum, die alten Knarrbretter durch neue zu ersetzen. Außerdem sollte der Untergrund unter dem Sperrholz nivelliert werden, um einen ebenen Boden zu gewährleisten..

Als nächstes wird die Verzögerung installiert, für diese Zwecke sollte ein Wasserstand angelegt werden. Bitte beachten Sie, dass die Dicke des Sperrholzes zum Verlegen von Linoleum mindestens einen Zentimeter betragen sollte. Um die Basis zu nivellieren, sollten Baumstämme installiert werden, für deren Herstellung wird Sperrholz verwendet, die Breite jedes Baumstamms beträgt etwa 30 mm. Vor dem Verlegen der Stämme sollten Markierungen angebracht werden, nach denen sie sich auf dem Boden befinden..

Verwenden Sie eine Gebäudeebene, um die horizontale Position des Baumstamms zu bestimmen. Der nächste Schritt ist die Anordnung der Lattung, sie sollte die gleiche Größe wie das Sperrholz haben. Eine Dichtung wird verwendet, um den freien Raum zwischen den Lags auszufüllen. Der letzte Schritt ist das Fixieren des Sperrholzes auf der Oberfläche des Holzbelags. Bitte beachten Sie, dass alle Holzteile mit antiseptischen Mitteln behandelt werden müssen, die sie vor Schimmel und Schimmel schützen..

Um das Sperrholz zu befestigen, benötigen Sie selbstschneidende Schrauben und Kunststoffdübel. Bohren Sie vor der Installation der selbstschneidenden Schraube mit einer elektrischen Bohrmaschine die Löcher dafür. Somit wird es möglich sein, Sperrholzrisse zu vermeiden. Alle Hüte der Verschlüsse sind einige Zentimeter tief im Sperrholz versteckt.

Nach dem Schleifen der Oberfläche wird Linoleum darauf gelegt, über die Installationsmerkmale werden wir weiter sprechen.

Linoleum auf einem Holzboden verlegen: Technologie und Empfehlungen

Bitte beachten Sie, dass vor dem Verlegen von Linoleum im Raum mindestens zwei Tage lang keine zu starken Temperaturschwankungen auftreten sollten. Darüber hinaus beträgt die empfohlene Lufttemperatur über 19 Grad Celsius und die Luftfeuchtigkeit beträgt etwa 50%.

Lassen Sie das Material vor dem Verlegen von Linoleum 24 Stunden im Akklimatisierungsraum..

Sie sollten auch auf solche technologischen Nuancen achten:

  • wenn Sie Linoleum in einem großflächigen Raum verlegen, sollten Sie beim Kauf mehrerer Rollen unbedingt nur Material aus einer Charge auswählen, da die Gefahr von Farb- oder Farbunterschieden bei verschiedenen Linoleumrollen besteht.
  • wenn die Beschichtung auf der Basis von Polyvinylchlorid verlegt wird, wird für diese Zwecke die umgekehrte Methode verwendet, der Kontakt jeder Leinwand sollte auf derselben Seite erfolgen, damit die Gefahr einer Farbabweichung ausgeschlossen ist;
  • beim Verlegen von Linoleum auf natürlicher Basis oder einer holzimitierenden Beschichtung sollte es so verlegt werden, dass die Textur in eine Richtung weist.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Linoleum auf einem Holzboden zu verlegen:

  • direktes Verlegen des Materials – diese Methode ist eine der einfachsten und schnellsten, ihr Nachteil ist jedoch die Unzuverlässigkeit der resultierenden Basis, sie wird ausschließlich in Räumen mit kleiner Fläche (bis zu zwölf Quadratmeter) verwendet basierend auf dem sorgfältigen Nivellieren des Linoleums auf der Oberfläche und Fixieren mit Sockeln;
  • durch Befestigung mit doppelseitigem Klebeband – Mit dieser Verlegemethode können Sie die Lebensdauer des Linoleumbelags erhöhen. Zuerst wird das Klebeband um den Raumumfang und dann in gitterartiger Form im ganzen Raum geklebt. die Schutzfolie wird sofort nach dem Aufbringen auf den Boden vom Klebeband entfernt. Versuchen Sie, es beim Verlegen gut zu glätten.
  • mit Kleber – diese Methode ist die zuverlässigste, da solches Linoleum fest an der Oberfläche haftet, sich nicht verformt und lange verwendet wird.

So verlegen Sie Linoleum auf einem Holzboden: Linoleum mit Klebstoff verlegen

Um die Installation von Linoleum auf einem Holzuntergrund mit Leim leicht zu bewältigen, sollten Sie die Anweisungen lesen, die Ihnen dabei helfen:

Beim Verlegen von Linoleum in einem großen Raum müssen manchmal ein bis drei und sogar vier Linoleumblätter installiert werden. Das Styling-Prinzip bleibt unverändert. Es sollte nur berücksichtigt werden, dass jede neue Leinwand mit einer Überlappung der vorherigen verlegt wird. Die Größe der Überlappung beträgt etwa zwei Zentimeter. Dadurch sind die Nähte perfekt gleichmäßig und die Kante lässt sich ohne großen Kraftaufwand zuschneiden..

Tipp: Linoleum auf der Oberfläche sollte man nicht ausschließlich mit Sockelleisten fixieren, auch wenn der Raum klein ist, sondern es besteht die Möglichkeit Linoleum auf Leim zu verlegen, dann sollte man es unbedingt verwenden.

Beim Verlegen von Linoleum ohne Klebstoff auf dem Boden beginnt es sich bei längerem Gebrauch zu verformen.

Die Fugen sollten erst 48 Stunden nach dem Verlegen des Linoleums geschnitten werden. Für diese Zwecke benötigen Sie ein langes Stahllineal und ein spezielles Schreibwarenmesser. Achten Sie auf die Gleichmäßigkeit beim Schneiden der Naht, versuchen Sie, alles überschüssige Linoleum auf einmal zu entfernen, und installieren Sie an der Verbindungsstelle ein Brett und eine Ladung, bis das Linoleum vollständig trocken ist.

Versuchen Sie während des Betriebs von Linoleum, scheuernde Chemikalien zur Reinigung zu vermeiden, da dies zu Rissen und Anlaufen der Oberfläche führen kann. Linoleum lässt sich am einfachsten mit warmem Seifenwasser und einem Lappen waschen..

Um Linoleum vor mechanischer Belastung zu schützen, wird empfohlen, spezielle Mastix, Polituren zu verwenden. Damit die Möbel das Linoleum nicht zerkratzen, werden spezielle Beläge darauf gelegt..

Empfehlungen für die Auswahl von Linoleum für die Verlegung auf einem Holzuntergrund

  • Ein zu starker Geruch von Linoleum weist auf die falsche Herstellungstechnologie hin. In den meisten Fällen enthält das Material eine große Anzahl von gesundheitsschädlichen Zusatzstoffen..
  • Darüber hinaus fehlt hochwertigem Linoleum ein fettiger Glanz, eine klare und spezifische Textur ist darauf sichtbar und die Mindestanzahl der Schichten beträgt 4,5, je nach Materialart..
  • Entsprechend der Breite wird meistens ein Material ausgewählt, das der Breite des Raums entspricht, in dem es verlegt wird. Berücksichtigen Sie bei der Berechnung auch das Vorhandensein von Nischen, Vorsprüngen, Batterien und anderen Elementen, unter die Linoleum nicht passt.
  • Versuchen Sie, Linoleum in Geschäften zu kaufen, nicht auf den Märkten, da es zur Bestimmung seiner Qualität erforderlich ist, dass es Raumtemperatur hat.
  • Fragen Sie den Berater nach Dokumenten, die seine Sicherheit und die Einhaltung aller Normen und Anforderungen bestätigen.

  • Versuchen Sie, das Linoleum auch im Laden auszurollen, um sicherzustellen, dass es keine Unebenheiten, Vertiefungen, Wellen und andere Mängel aufweist.
  • Falten Sie Linoleum-Leinwände niemals in zwei Hälften. Darüber hinaus ist es verboten, die Vorderseite mit Klebeband zu überkleben. Meistens ist die Vorderseite des Linoleums nach dem Falten innen. Ansonsten wird eine spezielle Folie zum Schutz der Rolle verwendet..
  • Versuchen Sie, ein Material zu wählen, auf dem sich eine Schutzbeschichtung befindet, damit das Linoleummuster länger hält und der Reinigungsprozess viel schneller ist.

Linoleum auf einem Holzboden Video:

About the author