Wie man mit eigenen Händen einen flachen Boden auf verstellbaren Baumstämmen macht

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Böden für die Fertigstellung zu nivellieren. Unter ihnen sind die wichtigsten der Estrich und die verstellbaren Balken. Die Anordnung des Bodens auf verstellbaren Stämmen ist ein weniger kostspieliger und schneller Prozess. Wir werden mehr darüber erfahren, wie Sie mit unseren eigenen Händen verstellbare Böden auf Baumstämmen ausstatten können..

Inhaltsverzeichnis:

Vor- und Nachteile eines verstellbaren Bodens auf Baumstämmen

Mit Hilfe von verstellbaren Böden ist es möglich, ohne zusätzlichen Ausgleich mit Zementmörtel einen perfekt ebenen Unterboden zu schaffen. Als Nivelliersystem wird ein dichtes Material in Form eines Bodenbelags verwendet, auf dem Mechanismen zur Höhenverstellung vorhanden sind. Mit ihrer Hilfe wird die horizontale Ebene des Bodens sichergestellt..

Einstellbare Verzögerungen sind auf einer soliden Basis installiert. In einigen Fällen ist die Installation eines verstellbaren Bodens erforderlich:

  • bei Umbauarbeiten im Raum ist es nicht möglich, den Estrich zu verlegen, während das Bodenniveau absinkt, da das Gewicht des Bodens und der Druck auf das Fundament zunehmen.
  • bei der Neuentwicklung ist es möglich, alle Kommunikationen in der Lücke zwischen den Verzögerungen und dem Boden durchzuführen.
  • wenn die Einrichtung eines Raumes durchgeführt wird, der die Funktion eines Kinos erfüllt, sind der Boden und die Wände in diesem Fall qualitativ schallisoliert;
  • mit mehrstufigem Bodenaufbau.

In Bezug auf das Hauptmaterial für die Anordnung des Bodens gibt es zwei Möglichkeiten für die Anordnung der Beschichtung:

  • verstellbare Böden auf Baumstämmen;
  • verstellbare Böden aus Sperrholz.

Zu den Hauptvorteilen eines verstellbaren Bodens auf Baumstämmen zählen wir:

1. Im Vergleich zu Betonböden ist der verstellbare Boden leichter und belastet somit die Gebäudestruktur und das Fundament nicht. Ein solcher Boden kann problemlos allen Böden standhalten, was insbesondere für Cottages und Holzhäuser wichtig ist..

2. Das Gerät eines verstellbaren Bodens – eine trockene Version des Finishs, für die Sie keine Nasslösungen verwenden müssen und der Raum sauber bleibt.

3.Mit Hilfe eines verstellbaren Bodens an den Stämmen ist es möglich, nicht nur kleine Knollen auszurichten, sondern auch deutliche Höhenunterschiede zu beseitigen.

4. Die Montagearbeiten erfolgen eher schnell als beim Nivellieren mit einer Betonlösung. Es ist möglich, den Boden an einem Tag im Raum zu nivellieren, und es ist nicht erforderlich, zusätzliche Zeit zum Trocknen des Bodens zu warten. Nach dem Nivellieren werden sofort weitere Arbeiten durchgeführt..

5. Zwischen dem Erdgeschoss und den Lags befindet sich eine U-Bahn, in der die Kommunikation installiert ist.

6. In diesem Luftspalt ist zusätzlich eine Wärme- und Schalldämmung eingebaut. Somit wird der Komfort bei der Verwendung eines solchen Bodens im Raum verbessert..

Verstellbare Böden haben jedoch auch ihre Nachteile. Dies ist zunächst einmal ein Quietschen, das erst bei den Installationsarbeiten verhindert wird. Zunächst sollte kein Staub an der Decke verbleiben, dazu wird ein Staubsauger verwendet. Alle Befestigungselemente sind bis zum Ende gehämmert, die Holzelemente müssen eng aneinander anliegen. Somit ist es möglich, ein Lösen der Streben zu verhindern..

Dadurch beginnen die Holzoberflächen nach einer gewissen Zeit zu knarren. Dies liegt daran, dass sich der Baum unter dem Einfluss von Feuchtigkeit ausdehnt und zusammenzieht und seine Form ändert. Die technisch korrekte Verlegung eines gedämmten Bodens verhindert das Auftreten von Quietschen. Ein weiterer Nachteil eines solchen Bodens besteht darin, dass bei deutlich erhöhter Verzögerung der Boden Geräusche macht, insbesondere beim Gehen in Absätzen. Um dieses Phänomen zu vermeiden, werden wärmeisolierende Platten zwischen die Lags gelegt..

Die Auswahl eines verstellbaren Bodens oder Betonestrichs sollte sich an den individuellen Eigenschaften der Räumlichkeiten orientieren, in denen die Arbeiten ausgeführt werden. Achten Sie bei der Auswahl von verstellbaren Balken auf Vorteile wie das Vorhandensein eines Lüftungsspalts und Platz für die Verlegung von Kommunikationen, schnelles Arbeiten, kein Warten auf das Trocknen des Estrichs usw. Um eine hochwertige Beschichtung zu erhalten, müssen Sie zunächst die technologischen Parameter der verstellbaren Bodenanordnung beachten. Durch das Studium von Berichten über das Feld auf verstellbaren Stämmen kommen wir zu dem Schluss, dass diese Art von Bodenbelag eine ausgezeichnete Alternative zu einem Betonestrich ist.

Unter den wichtigsten Funktionsmerkmalen von Regelgeräten erwähnen wir:

  • Ausführen der Funktion einer zuverlässigen Stütze in einem beschichteten oder Sperrholzsystem;
  • als Führungselement bei der Installation von Befestigungselementen arbeiten;
  • schnelle Änderung der Bodenhöhe in der horizontalen Ebene.

Die Technologie zur Durchführung von Arbeiten ermöglicht es Ihnen, verstellbare Holzböden mit Ihren eigenen Händen zu installieren, ohne dass Spezialisten oder zusätzliches Werkzeug hinzugezogen werden müssen.

Das Gerät der verstellbaren Bodenstämme – Bautechnologien

Verwenden Sie zum Einstellen des Bodens Stützschrauben aus Kunststoff, die ein Außengewinde und Dübelnägel haben. Kunststoffbolzen werden entweder in den Platten oder in den Stämmen selbst installiert.

Nach dem Einbau des Trockenestrichs werden die Bolzen und Ausgleichsbauteile am Boden befestigt. Dazu wird ein Nageldübel in den Bolzen eingebaut. Verstellbare Böden unterscheiden sich von herkömmlichen Böden dadurch, dass sie über ein spezielles Schraubensystem verfügen, mit dem Sie die Höhe des Bodens schnell anpassen können. Außerdem dienen die Schraubmechanismen als Führungen für den Dübelnagel. Die Dübelnägel haben verschiedene Größen, deren Auswahl durch die Kraft der Ausgleichsstrukturen und die Bodenfläche bestimmt wird. Um einen Nageldübel einzutreiben, verwenden Sie einen Doboiner.

Dübelnägel werden installiert, wenn der Boden auf einem Betonsockel montiert wird. Um den Boden auf einem Holzbelag zu befestigen, reicht es aus, selbstschneidende Schrauben mit einer verzinkten Beschichtung zu verwenden.

Vereinfachte Schrauben für verstellbaren Boden enthalten Stahlstange, Außengewinde. Ihr unterer Teil enthält Elemente zur Befestigung auf der Oberfläche des Unterbodens. Der obere Teil des Verschlusses zeichnet sich durch das Vorhandensein von Elementen aus, die die Befestigung des Bodens regulieren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, U-förmige Stahlteile zu verwenden. Sie werden mit Schrauben am Boden befestigt, jedoch nehmen die Installationsarbeiten in diesem Fall viel Zeit in Anspruch und erfordern zusätzliche körperliche Anstrengung, um sie durchzuführen..

Stützschrauben vom Hülsentyp werden entweder auf der Oberfläche des Stammes oder auf den Platten installiert. Daher ist es üblich, zwei Technologien zum Verlegen eines verstellbaren Bodens zu unterscheiden. Die Wahl der einen oder anderen Option wird durch die geplante Höhe der Unterböden bestimmt:

  • wenn der Boden mehr als 50 mm ansteigt, ist die Verwendung von Standardhölzern ausreichend;
  • ist die Bodenhöhe geringer, reicht die Verwendung von Ausgleichsblechen.

In jedem Fall wird mit Hilfe spezieller Stellfüße eine ebene Fläche am Boden geschaffen. Die Unterschiede liegen jedoch in der Länge der Stützbolzen. Außerdem sind die Schraubenlöcher im ersten und zweiten Fall nach unterschiedlichen Mustern angeordnet..

Achten Sie bei der Auswahl von verstellbaren Bodenbalkenstützen auf die Höhe der resultierenden Beschichtung. Berücksichtigen Sie in diesem Fall die Höhe des vorhandenen Bodens und fügen Sie die Kommunikationssysteme hinzu, die sich im unterirdischen Raum befinden. Entscheiden Sie sich als nächstes für die Möglichkeit, ein System einstellbarer Verzögerungen einzurichten.

Entwerfen Sie ein Projekt des Raums, notieren Sie seine Gesamtabmessungen in einem bestimmten Maßstab. Mit Hilfe solch einfacher Zeichnungen ist es möglich, schnell die Materialmenge für die Anordnung des Bodens zu berechnen. Bitte beachten Sie, dass um den Raumumfang herum ein Lüftungsspalt von 10 mm vorhanden sein sollte. Platzieren Sie die werkseitig eingestellten Platten in der gewünschten Reihenfolge auf der Zeichnung. Markieren Sie auf jeder Platte ihre Nummer, bestimmen Sie die Schritte zum Bohren von Löchern für Befestigungselemente, um sie zu bestimmen, berücksichtigen Sie das Material für die Fertigstellung des Bodens.

Um einen idealen Trockenestrich zum Verlegen von Fliesen oder Linoleum zu bilden, sollte der Befestigungsabstand mindestens 300 mm betragen. Der maximale Abstand zum Befestigen der Befestigungselemente beträgt einen halben Meter. Bitte beachten Sie, dass eine Erhöhung dieses Wertes zu einem lockeren Sitz der Platten am Boden führt, so dass nach einiger Zeit ein Quietschen auftreten kann..

Wenn nach der Installation der verstellbaren Lags ein Dielenboden gebildet wird, wird das Sperrholz nicht auf den ausgerichteten Dielen verlegt. In diesem Fall wird das Brett am Holz befestigt..

Technologie für den Bau von verstellbaren Bodenstämmen

Wir empfehlen Ihnen, sich mit der Technologie der Anordnung eines verstellbaren Bodens auf Baumstämmen mit Kunststoffbuchsen vertraut zu machen. Um Kunststoffbuchsen zu installieren, befolgen Sie diese Regeln:

  • beim Bohren des ersten Lochs vom Endteil 100 mm zurücktreten;
  • die Reste von 10 cm von jeder Kante werden gleichmäßig geteilt, um die Befestigungselemente zu befestigen;
  • Vergessen Sie nicht, zwischen Ofen und Wand eine Belüftungs- und Dehnungsfuge zu lassen;
  • die Verzögerungen in Bezug auf den zuvor bestimmten Schritt ihrer Behebung setzen;
  • die in Reihen stehenden Stämme werden so verlegt, dass jeder Teil des Sperrholzes auf der Oberfläche des Holzes aufliegt.

Unter den Vorteilen dieser Methode zum Verlegen einer Verzögerung stellen wir fest:

  • Schaffung einer warmen und komfortablen Innenatmosphäre;
  • hohe Festigkeit des Bodens und Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung;
  • Haltbarkeit und Wartungsfreundlichkeit von Holzkonstruktionen;
  • Umweltsicherheit;
  • einfache Installationsarbeiten;
  • erschwingliche Kosten.

Damit der Boden aus einstellbaren Verzögerungen Ihnen so lange wie möglich dient, werden alle Holzkonstruktionen vor dem Verlegen mit antiseptischen Mitteln und anderen Schutzimprägnierungen behandelt.

Bretter werden am häufigsten als Material für Bodenbeläge verwendet. Am komfortabelsten sind dabei Nut- und Federdielen. Sie zeichnen sich durch das Vorhandensein von Zapfen- und Nutverbindungen aus, die eine solide und dauerhafte Beschichtung bilden.

Bei der Durchführung von Installationsarbeiten benötigen Sie ein Werkzeug in Form von:

  • Hammer;
  • elektrische Bohrmaschine und Schraubendreher;
  • eine Axt und ein Hammer;
  • Niveau;
  • elektrische Stichsäge.

Unter den Materialien benötigen Sie Baumstämme, Bodenbeläge, Isolierung, spezielle Materialien für den Untergrund, Befestigungselemente.

In der Vorbereitungsphase für die Verlegung eines Holzbodens mit verstellbaren Balken wird das Fundament für die Arbeiten vorbereitet. Zunächst wird der alte Sockel von Staub und Schmutz befreit. Beim Verlegen des Bodens ist es nicht erforderlich, den Untergrund zu nivellieren, dieser Vorgang wird durch verstellbare Balken durchgeführt. Bei großen Schlaglöchern auf dem Betonsockel diese ausspachteln.

Als nächstes sollten Sie die Stämme einer bestimmten Größe schneiden. Für diese Zwecke wird eine Stichsäge verwendet. Die Größe der Verzögerung für den Boden beträgt 5×5 oder 6×4 cm.Zunächst wird die alte Beschichtung mit einer Schicht Dachmaterial bedeckt, die eine zuverlässige Abdichtung des Bodens gewährleistet.

Als nächstes wird der Boden markiert und die Orte zum Beheben der Verzögerung bestimmt. Das Verzögerungsinstallationsintervall wird durch die folgenden Faktoren bestimmt:

  • die Dicke der auf dem Boden installierten Isolierung;
  • die Dicke der Dielen selbst.

Das optimale Installationsintervall für die Verzögerung auf dem Boden beträgt einen halben Meter. Um die Verzögerung zu fixieren, verwenden Sie einen Anker für einen verstellbaren Boden an den Verzögerungen.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit den detaillierten Anweisungen zur Anordnung eines verstellbaren Bodens auf Baumstämmen vertraut zu machen:

1. Markieren Sie auf dem Block die Stellen zum Befestigen der Befestigungselemente. Verwenden Sie als nächstes einen Federbohrer, um die Löcher für die Stützbuchsen anzuordnen. Sie werden mit selbstschneidenden Schrauben an der Oberfläche befestigt. Die Bodenhöhe wird durch Anziehen der äußeren Schrauben eingestellt.

2. Die Verzögerung, an der sich Buchsen befinden, wird an der vorgesehenen Stelle installiert. Mit Hilfe von internen Punkten werden Stellen markiert, um die Verzögerung zu beheben.

3. Verwenden Sie einen Locher, um das Loch zu machen. Die Lochtiefe sollte fünf Zentimeter nicht überschreiten. Installieren Sie den Stamm und befestigen Sie ihn mit den Befestigungsschrauben.

4. Bringen Sie den Dübel und die Nägel entlang der äußersten Abschnitte des Baumstamms mit einem Stoßfänger an. Das abschließende Fahren erfolgt nach dem Nivellieren des Bodens. Herkömmliche Dübelnägel werden installiert, nachdem alle Stämme installiert und ausgerichtet wurden.

5. Verwenden Sie einen Sechskantschraubendreher, um Position und Höhe des Stammes einzustellen. Montieren Sie es dazu in die beiden äußeren Schrauben. Verwenden Sie das Level, um die Aktion zu steuern.

6. Nachdem Sie die ideale Position der Verzögerung bestimmt haben, befestigen Sie die letzten Dübelnägel, installieren Sie alle anderen Befestigungselemente.

7. Überstehende Teile mit einem Meißel entfernen..

Somit erfolgt die Installation jedes Elements des Bodenbelags. Danach werden Sperrholz oder Dielen auf den Stämmen installiert. Der Abstand zwischen den Sperrholzbefestigungen beträgt maximal 15 cm..

About the author