Wie man Gips Borkenkäfer anwendet

Der dekorative Überzug des Borkenkäfers erhielt seinen Namen aufgrund der Ähnlichkeit des Musters, das bei Schäden an Holzprodukten durch den Holzwurmkäfer erhalten wurde. Es wird sowohl für die Veredelung von Fassaden als auch für die Innendekoration von Räumen häufig verwendet. Gips unterscheidet sich nicht nur im Aussehen, sondern auch in hervorragenden Leistungsmerkmalen. Es ist resistent gegen extreme Temperaturen und Niederschläge. In dem Artikel wird erläutert, wie Sie Borkenkäfer mit eigenen Händen auftragen können.

Inhalt:

Arten von Gipsborkenkäfer

Auf dem Baustoffmarkt gibt es viele Hersteller, die dekorative Borkenkäfer-Beläge herstellen. Insgesamt gibt es drei Haupttypen von Putz, die sich in physikalischen Eigenschaften, Materialdichte und Beständigkeit gegen äußere Einflüsse unterscheiden:

  • um interne Arbeiten durchzuführen;
  • Entwurf von Gebäudefassaden;
  • Universalputz.

Borkenkäferfoto aus Gips

Der Borkenkäfer unterscheidet sich auch nach dem Grad der Arbeitsvorbereitung:

  • halbfertig, in Form einer Suspension hergestellt und in Kunststoffbehältern nach Gewicht verpackt;
  • Trockenmix mit Mineralgranulat verschiedener Durchmesser. Verpackung – Tasche.

Komponentenunterschiede von Gips:

  • Acrylputz – besitzt wasserabweisende Eigenschaften. Anwendbar in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit: Fabeln, Bad, Dusche;
  • Kaliumsilikatputz. Hohe Dampfdurchlässigkeit und Schutzeigenschaften. Gekennzeichnet durch Langlebigkeit und Farbvielfalt;
  • mineralische Zusammensetzung – Zement gemischt mit Quarzspäne. Frostbeständige und feuerfeste Zusammensetzung. Ideal für Fassadendekoration.
  • Jede Art von Gips enthält Fraktionen mit verschiedenen Durchmessern. Der Größenbereich reicht von 0,8-3 mm und ist abhängig vom Anwendungsbereich: Fassade oder Innenausbau.

Vorbereiten der Wände zum Verputzen des Borkenkäfers

  • Vor Arbeitsbeginn lohnt es sich, sich für das Putzmaterial zu entscheiden. Gröbere Oberflächen von 2,5 bis 3 mm eignen sich nur für die Fassadenveredelung, während Späne mit einem Durchmesser von 0,3-2 mm ideal für den Innenausbau wären.
  • Außerdem, worauf es sich zu achten lohnt. Fassadenputz Borkenkäfer sollte eine erhöhte Beständigkeit gegen Sonnenlicht, Feuchtigkeit und verschiedene Arten von Verformungen aufweisen. Dementsprechend ist eine sorgfältige Prüfung der Kennzeichnung erforderlich, um den Geltungsbereich zu bestätigen..

Eine Reihe von Werkzeugen für die Arbeit:

  • ein Eimer mit breitem Boden;
  • spachtel unterschiedlicher Länge;
  • Schaber aus Kunststoff;
  • Bohrmaschine mit Rühraufsatz – “Mixer”.

Oberflächenvorbereitung

  • Reinigen Sie die Oberfläche der Wand von Staub und Schmutz. Entfetten Sie die Oberfläche ggf. mit einer Spezialpaste.
  • Wände nivellieren: alle hervorstehenden Flächenelemente mit einem Spachtel entfernen und die Rillen mit Spachtelmasse füllen.

  • Bei Bedarf Oberfläche mit einer dünnen Schaumstoffschicht isolieren.

Oberflächengrundierung

Es ist notwendig, dekorative Borkenkäferspachtel nur auf eine gründlich grundierte Oberfläche aufzutragen. Und in diesem Fall funktioniert eine Standardgrundierung mit tiefer Penetration nicht. Da gibt es eine Zusammensetzung zum Grundieren von Wänden, bestehend aus Quarzsand. Er ist es, der Ihnen die maximale Haftung von Materialien ermöglicht..

Primer-Eigenschaften:

  • Trocknungszeit beträgt 30 Minuten bei einer Temperatur von +20 ° C;
  • Verbrauch von etwa 150 Gramm pro Quadratmeter;
  • die Farbe muss zum Putz passen.

Wichtig zu wissen: Der Betonuntergrund muss nicht grundiert werden. Unmittelbar eine Stunde vor Arbeitsbeginn muss eine solche Wand mit Wasser angefeuchtet werden, um die Haftung zu verbessern. Bequemer und am schnellsten ist es, die Grundierung mit einer breiten Rolle aufzutragen. Zusammensetzungen moderner Grundierungsmaterialien ermöglichen das Auftragen in einer Schicht.

Zubereitung einer Lösung aus dekorativem Putz Borkenkäfer

Die Lösung muss nur beim Kauf einer trockenen Borkenkäfermischung zubereitet werden. Die fertige Acrylmasse kann sofort bestimmungsgemäß verwendet werden. Vorbereitung der Trockenmischung für die Verwendung:

  • befestigen Sie den Mischeraufsatz an der Bohrmaschine;
  • Bereiten Sie einen halb mit Wasser gefüllten Eimer vor. Wichtig: Die Temperatur des zubereiteten Wassers sollte etwa 20 Grad betragen;
  • dann ist es erforderlich, die trockene Mischung portionsweise einzuführen und nach und nach mit einer Düse zu rühren;
  • 5 Minuten beiseite stellen, um das Wasser vollständig aufzunehmen, und nach Ablauf der Zeit erneut umrühren.

Tipp: Die Mischung trocknet schnell, daher muss das Volumen des Werkstücks anhand der Arbeitsgeschwindigkeit berechnet werden. Außerdem ist es während des Betriebs nicht mehr möglich, die Lösung mit Wasser zu verdünnen, was zu einer Schichtung und Unbrauchbarkeit führt. Die gewünschte Konsistenz des Putzes kann nur durch häufiges Rühren aufrechterhalten werden..

Der Trockenmischung kann keine Farbe zugesetzt werden. Sie können nur die fertige Beschichtung lackieren. Diese Einschränkung gilt nicht für fertigen Acrylputz. Da es in einer Vielzahl von Farben kommt. Es bleibt nur der notwendige Ton zu finden..

Wie man Gips Borkenkäfer anwendet

Der Prozess des Aufbringens einer dekorativen Beschichtung auf den Borkenkäfer kann nicht als kompliziert bezeichnet werden. Die Hauptsache ist, Schritt-für-Schritt-Aktionen und einige Nuancen zu befolgen:

  • Verteilen Sie die fertige Masse gleichmäßig über den Wandabschnitt. Verwenden Sie dazu eine Metallkelle (25 cm). Der Neigungswinkel sollte nicht mehr als 30 Grad betragen..

  • Überschüssiges Verbrauchsmaterial kann mit einer zweiten Kelle (10 cm) aufgefangen werden. Es ist besser, sie nicht wieder in die Lösung zu mischen, sondern sofort auf eine neue Fläche aufzutragen..
  • Die Schicht wird anhand der Größe der Marmorsplitter berechnet. Übermäßige oder fehlende Dicke führt zu einer Verletzung des Musters und einer Verschlechterung der Eigenschaften des getrockneten Putzes.
  • Sie müssen schnell arbeiten. Die Trocknungszeit des fertigen Putzes beträgt nicht mehr als 30 Minuten. Mischen Sie die Lösung alle fünf Minuten gründlich..

Tipp: Wenn Sie nicht die gesamte Oberfläche auf einmal abdecken können, können Sie Abdeckband verwenden. Begrenzen Sie damit den Arbeitsbereich der Fläche und treten Sie beim Auftragen des Putzes etwas darüber. Unmittelbar nach der Entwicklung der Lösung muss das Klebeband entfernt werden, ohne die Trocknung des Materials abzuwarten. Somit ist es möglich, den nächsten Teil der Wand mit einer Stoßfuge abzudecken. So vermeiden Sie einen Zufluss von Putz und halten sich an die Zeichnung.

  • Der durchschnittliche Verbrauch an Borkenkäferputz beträgt 3 – 5 kg / m2.

Borkenkäfer Putztechnik

Wie die Wände in der fertigen Version aussehen werden, hängt direkt von der Variation der Reibung ab. Der Vorgang wird 20 Minuten nach Abschluss des Auftragens der Putzschicht durchgeführt..

Tipp: die Reibebereitschaft der Oberfläche lässt sich ganz einfach überprüfen, der Putz sollte nicht an den Händen kleben und glänzen.

Beim Formen des Musters wird eine Kunststoffkelle verwendet. Je nach Dekorationstechnik und Größe der Marmorsplitter entsteht das Muster:

  • “Regen” – die häufigste Art des Reibens. Um es zu formen, ist es notwendig, sich nach oben und unten (um ein vertikales Muster zu erstellen) und von einer Seite zur anderen (für eine Längs- oder Diagonale) zu bewegen. Chaotische Bewegungen dürfen auch ein einzigartiges Muster bilden;

  • “Lamm” – um zu schaffen, ist es notwendig, scharfe kreisförmige Bewegungen zu machen. Bei dieser Option spielt der Druck auf die Kelle eine wichtige Rolle. Da eine unzureichende Betonung die Bildung eines abgerundeten Musters stört. Gleichzeitig sollte übermäßiger Druck vermieden werden..
  • “Teppich” – Wechsel der Bewegungen nach oben und unten und von einer Seite zur anderen, dadurch wird die Verwebung von Texturen erreicht.

Wird der Borkenkäferputz zum ersten Mal verwendet, beginnt man am besten mit einer einfachen Zeichnung ohne Anwendungserfahrung. Andernfalls haben Sie möglicherweise keine Zeit, um eine komplexere Kontur zu bilden, bevor die Lösung erstarrt..

Es ist wichtig, sich an die Trocknungsgeschwindigkeit des Putzes an der Wand zu erinnern. Dies gilt insbesondere für die Arbeit in der heißen Jahreszeit. In einer solchen Situation wird empfohlen, den Raum so gut wie möglich zu kühlen – wenn es sich um interne Arbeiten handelt. Und übertragen Sie die Fassade auf eine kühle Tageszeit oder decken Sie die Wälder mit einer speziellen Folie ab, um direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Dekorputz streichen

Mit Borkenkäfer bedeckte Wände können frühestens 24 Stunden nach dem Auftragen auf die Fassadenwände und nicht früher als drei Tage für die Innendekoration gestrichen werden. Vor dem direkten Färbeverfahren ist es wichtig, sicherzustellen, dass die resultierende Oberfläche eben ist. Die festgestellten Mängel können mit feinem Schleifpapier beseitigt werden..

Die Bemalung der mit Borkenkäfer bedeckten Wände bietet ein riesiges Feld an Möglichkeiten für die Bildung einer einzigartigen Design- und Farbgebung. Dies ist besonders wichtig für die Dekoration des Inneren des Hauses..

Lackiermöglichkeiten:

  • Schattierung von Rillen. Bei dieser Option werden die Rillen mit dunklerer Farbe hervorgehoben. Um die erste Ebene zu erstellen, wird der Farbe mehr Farbe hinzugefügt. In diesem Fall sollte die zweite Schicht heller sein. Der Abstand zwischen den Färbungen muss mindestens vier Stunden betragen;
  • Farbflecken. Dies ist ein sehr zeitaufwendiger Prozess. Zuerst werden die Rillen mit einem speziellen Schwamm überstrichen. Nach dem Trocknen wird die Schicht mit feinem Schleifpapier der Körnung 1 angeschliffen. Anschließend wird eine zweite Schicht mit einer Rolle aufgetragen..

  • malen mit rollen. Mit dieser Methode können Sie auch die Rillen und die Wand selbst in verschiedenen Farben streichen. Um die erste Schicht zu malen, müssen Sie eine Rolle mit einem langen Nickerchen nehmen, damit die Farbe die Textur des Borkenkäfers vollständig ausfüllt. Nachdem die lackierte Oberfläche vollständig getrocknet ist, kann eine zweite Schicht in einer anderen Farbe aufgetragen werden. Der doppelte Färbeeffekt wird mit einer Walze mit möglichst kurzem Flor erreicht. Wenn zwischen dem Putz Trennstreifen vorgesehen wurden, können mehrere Farben verwendet werden. Für die gleichen Zwecke können Sie Konstruktionsband verwenden, um ein einzigartiges Muster zu erstellen.
  • Wandlackierung. Mit dieser Methode können Sie die Festigkeit der verputzten Oberfläche verbessern, die Ausdruckskraft der Farbe verbessern und der Innenarchitektur mehr Schwung verleihen..

Es sei daran erinnert, dass sich die Zusammensetzung der dekorativen Beschichtung des Borkenkäfers in der Porosität der Oberfläche unterscheidet. Was sich auf seine absorbierenden Eigenschaften auswirkt. Wenn Sie also nur eine Farbe zum Streichen verwenden, können Sie die Wand mit einer Grundierung vorstreichen. Dadurch wird der Farbverbrauch reduziert und die Wände werden mit einer gleichmäßigen Einzelschicht bedeckt..

Borkenkäfer Pflaster Video

Vorteile Borkenkäfer verputzen

Die Borkenkäfer-Dekorbeschichtung weist eine Vielzahl von Vorteilen auf, die sie von der Vielfalt der Oberflächenstrukturen auf dem Baustoffmarkt unterscheiden..

  • Die Verwendung von mineralischen Komponenten und Polymerfüllstoffen anstelle von Sand macht die Zusammensetzung des Borkenkäfers leichter, wodurch kein übermäßiger Druck auf die Elemente des Gebäudes ausgeübt wird.
  • Das dekorative Finish enthält keine schädlichen und giftigen Bestandteile, was seine Umweltfreundlichkeit und Sicherheit bestätigt.
  • Fassadendekoration aus Borkenkäfer-Beschichtung hält Lufttemperaturschwankungen von – 55 ° bis + 60 ° stand.

  • Eine weitere positive Eigenschaft von Gips ist seine Haltbarkeit. Darüber hinaus ist es unempfindlich gegen Schimmel, beständig gegen Wasser und chemische Lösungen..
  • Der Borkenkäfer hat Anti-Schock-Eigenschaften. Das heißt, es kann einer mittleren Druckkraft standhalten.
  • Der Innenraum kann mit einem feuchten Schwamm und Staubsauger gereinigt werden. Was ist wichtig für die Aufrechterhaltung der Sauberkeit und des Mikroklimas des Raumes.
  • Ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl dieser Art von Gips ist die Verfügbarkeit, das breite Sortiment und der erschwingliche Preis.
  • Die Borkenkäfer-Dekorbeschichtung ist eine universelle Lösung für die Fassaden- und Innendekoration. Das hochfeste Material ist resistent gegen äußere Einflüsse. Die aufwendige Auftragstechnik wird durch die Ausbildung einer einzigartigen Textur, verschiedene Mustervariationen und vielfältige Farblösungen ausgeglichen. Außerdem ist die Beschichtung haltbar, was wichtig ist..
  • Die unbestrittenen Vorteile des Borkenkäfers sind: hohe Umweltfreundlichkeit, einfache Wartung und relativ niedrige Kosten im Vergleich zu anderen Arten der Innen- und Außendekoration. Eine breite Produktpalette ermöglicht es Ihnen, das bequemste Material für die Arbeit zu wählen: Fertig- oder Trockenmischungen.

About the author