Fliesen in einer Wohnung mit eigenen Händen demontieren

Bei Reparaturarbeiten ist es oft erforderlich, die alte Fliese zu demontieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Fliesen von Böden und Wänden zu entfernen. Wenn Sie die Fliesen selbst demontieren, können Sie sie nicht nur für die zukünftige Verwendung aufbewahren, sondern auch Geld für die Einstellung von Spezialisten sparen. Wir werden die Funktionen und die Technologie des Demontierens von Fliesen in einer Wohnung weiter betrachten..

Inhaltsverzeichnis:

Demontage von Keramikfliesen – Technik

Es gibt zwei Möglichkeiten, Kacheln zu entfernen:

  • ohne seine weitere Verwendung;
  • mit Weiterverwendung.

In jedem Fall sind bei der Durchführung der Arbeiten bestimmte Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. Um die Fliesen zu demontieren, müssen Sie außerdem Werkzeuge vorbereiten in Form von:

  • perforator mit einer speziellen Düse;
  • ein kleiner Spatel;
  • Plastikfolie oder irgendwelche Schutzmaterialien;
  • Schutzbrillen und Handschuhe;
  • Bohrer mit einem Satz Bohrer.

Zunächst sollten Sie einen Arbeitsplatz vorbereiten. Wenn die Fliesen an den Wänden demontiert werden müssen, bedecken Sie den Boden mit einer Schutzbeschichtung oder Plastikfolie. Bei der Demontage von Fliesen im Bad müssen Sie auch Badewanne und WC mit Pappe oder Folie schützen..

Um Ihre Augen vor fallenden kleinen Fliesenstücken zu schützen, sollten Sie eine Brille verwenden. Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen, und ein Atemschutzgerät schützt Sie vor Staub. Bei fehlender Atemschutzmaske genügt es, die Gaze mehrmals zu falten und mit Wasser zu befeuchten.

Die Demontage der Fliesen von den Wänden erfolgt von oben und bewegt sich allmählich nach unten. Andernfalls besteht die Gefahr des Mauereinsturzes. Ein Meißel und ein Meißel werden verwendet, um die Fliesen zu entfernen. Das Abreißen wird der Reihe nach durchgeführt, jede Fliese wird von der Wand entfernt. Wenn es nicht möglich ist, die Fliese zu trennen, müssen Sie zum Zerlegen mit einem Hammer darauf klopfen und sie in Fragmente zerbrechen.

Als nächstes sollten Sie die Wand vom alten Zementmörtel reinigen. In diesem Fall benötigen Sie einen Meißel und einen Hammer. Um die Haftung der neuen Fliese an der Wand zu verbessern, muss sie gründlich vom alten Mörtel gereinigt werden..

Empfehlungen zum Entfernen von Fliesen von Wänden

1. Das Entfernen von Fliesen von Wänden ist ein schwieriger Prozess, der nicht schnell geht. Die Fertigstellung erfordert viel Zeit und körperliche Anstrengung, insbesondere wenn eine weitere Verwendung der Fliese geplant ist..

2. Die Hauptregel für den erfolgreichen Abbau von Fliesen besteht darin, alle technologischen Vorgänge zur Durchführung dieser Arbeiten zu befolgen. Eine unvorsichtige Einstellung zur Arbeit führt zu Schäden an den Wänden und erschwert die weitere Arbeit. Konzentrieren Sie sich so weit wie möglich auf die Arbeit.

3. Ein obligatorisches Merkmal der Arbeit ist das Vorhandensein eines Perforators. Mit seiner Hilfe wird die Demontage von Fliesen deutlich beschleunigt. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die Aufprallkraft zu berechnen, die auf die Wand ausgeübt wird..

4. Achten Sie auf schwierige Teile der Wände, wie z. B. den Durchgang von Kommunikationssystemen. In diesem Fall muss jeder Schlag im Voraus geplant werden..

5. Um eine Kachel von der Wand zu entfernen, sollten Sie eine spezielle Technologie verwenden, wenn keine anderen Kacheln demontiert werden müssen. Verwenden Sie zuerst einen Spatel, um die Fugen zu entfernen. Als nächstes bohren Sie mit einer elektrischen Bohrmaschine mehrere Löcher um den Umfang der Fliese. Mit ihrer Hilfe wird es möglich sein, Fliesen zu entfernen, ohne andere zu beschädigen.

6. Eine andere Möglichkeit, Fliesen von der Wand zu entfernen, besteht darin, sie diagonal zu schneiden. Für diese Zwecke wird ein Glasschneider verwendet. Entfernen Sie den restlichen Fliesenkleber von der Wand. Versuchen Sie, dies so zu tun, dass Sie mit einer minimalen Menge an Tropfen eine perfekt flache Basis erhalten..

Deckenplatten mit eigenen Händen demontieren

Bevor Sie sich mit den Merkmalen der Demontage von Deckenplatten vertraut machen, empfehlen wir Ihnen, ihre Sorten zu studieren. In Bezug auf das Prinzip der Herstellung von Deckenplatten geschieht Folgendes:

  • gedrückt;
  • Injektion;
  • extrudiert.

Die erste Option zeichnet sich durch ihre erschwinglichen Kosten und ihre geringe Qualität aus. Zur Herstellung solcher Fliesen werden Polystyrolschaumblöcke verwendet, die auf besondere Weise gestanzt werden. Diese Version der Fliese ist besonders zerbrechlich, da ihre Dicke nur sieben Millimeter beträgt. Dieses Material ist nicht feuchtigkeitsbeständig und verformt sich unter seinem Einfluss..

Die Injektionsversion der Deckenplatte hat eine regelmäßige und klare geometrische Form und hat eine hervorragende Leistung. Die Dicke einer solchen Fliese beträgt etwas mehr als einen Zentimeter. Es speichert perfekt die Wärme und schützt den Raum vor Fremdgeräuschen. Diese Fliesenoption ist absolut sicher in der Anwendung, aber ihre Kosten sind um eine Größenordnung höher als die von gepressten Produkten..

Extrudierte Fliesen haben eine perfekt glatte Oberfläche. Dieses Material hat gute Leistungseigenschaften, Haltbarkeit und hohe Kosten. Es gibt viele Muster und Variationen dieser Art von Fliesen..

Abhängig von der Art der Oberfläche können Deckenplatten verspiegelt, laminiert, massiv sein. Seine laminierte Version ist feuchtigkeitsbeständig und verfügt über eine abwechslungsreiche Farbpalette. Solche Fliesen können jede Art von Oberfläche imitieren: Holz, Metall, Glas, Verkleidung usw. Nahtlose oder massive Fliesen sind einfach zu installieren und zu bedienen, das Fehlen von Nähten zwischen den Fliesen erhöht die Attraktivität der Decke. Spiegelfliesen werden installiert, wenn eine visuelle Erweiterung des Raums erforderlich ist, sie unterscheidet sich in Form und Art der Spiegelschicht.

Die Methode zum Entfernen von Fliesen von der Decke hängt von der Art der Beschichtung ab, die entfernt werden muss. Während der Arbeit benötigen Sie:

  • Gebäudemischung;
  • Cellophan;
  • Wasser;
  • spezielle Zusammensetzung mit antibakteriellen Eigenschaften.

Um sich vor Staub zu schützen, benötigen Sie eine Atemschutzmaske. Decken Sie Ihre Möbel mit Zellophan ab, um sie vor Schmutz und Beschädigungen zu schützen..

Beginnen Sie mit der Demontage von den Eckabschnitten der Decke. Versuchen Sie zunächst, die Fliesen mit einem Spachtel zu entfernen. Lässt sich die Fliese ohne zusätzliches Werkzeug leicht entfernen, dann können Sie während der Arbeit gerne einen Spachtel verwenden. Bei teilweisem Abplatzen der Fliesen empfehlen wir jedoch zusätzlich die Verwendung von Meißel und Hammer. Sie werden den Bauprozess erheblich beschleunigen.

Ist es nicht möglich, die Fliesenfugen mit Hilfe der oben genannten Werkzeuge zu zerstören, empfehlen wir die Verwendung eines Perforators oder einer elektrischen Bohrmaschine. Es reicht aus, an mehreren Stellen eine Naht zu bohren. Mit Hilfe dieser Werkzeuge wird auch der Deckensockel demontiert. Achten Sie bei der Demontage der Sockelleiste darauf, die Verbindungsstücke zwischen Wand und Decke nicht zu beschädigen. Wenn bestimmte Fliesen an der Decke ersetzt werden müssen, reicht es aus, die Naht zwischen den Fliesen entlang ihres Umfangs mit einem Spachtel zu zerstören und das Material zu demontieren.

Nachdem die Demontage der alten Fliese abgeschlossen ist, muss mit der Vorbereitung der Oberfläche für die weitere Veredelung begonnen werden. Zunächst wird die Decke von Fliesenkleber gereinigt, dazu einen Spachtel verwenden. Wir empfehlen, die Decke vor Arbeitsbeginn mit reichlich Wasser zu befeuchten. Um die Oberfläche zu nivellieren, verwenden Sie eine Schleifmaschine mit Schleifscheibe.

Um die Decke perfekt auszurichten, verwenden Sie Schleifpapier mit erhöhter Steifigkeit. Als nächstes wird die Decke gestrichen oder mit Kitt veredelt. Bei der Anordnung einer Zwischendecke in einem Raum muss diese nicht sorgfältig ausgerichtet werden.

Bitte beachten Sie, dass zur Vorbereitung der Decke für die weiteren Arbeiten das Abdecken mit einer antiseptischen Grundierung obligatorisch ist. Somit ist es möglich, die Beschichtung vor Schimmel und Mehltau zu schützen. Da die Fliese fest an der Decke haftet, strömt keine Luft dorthin und Pilze entwickeln sich in einer solchen Umgebung gut. Daher wird nur die gereinigte Decke sofort mit speziellen Mitteln behandelt..

Fliesen von Wänden entfernen: allgemeine Informationen und Empfehlungen

Wie die Fliesen von den Wänden entfernt werden, hängt in erster Linie von dem Material ab, mit dem sie an der Wand befestigt werden. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den wichtigsten Methoden zum Demontieren von Fliesen vertraut zu machen:

1. Wenn die Fliese mit Zementmörtel befestigt wurde, empfehlen wir, die Fliese mit einem Locher und einem Meißel zu demontieren. Gleichzeitig ist es schwierig, die Fliese ohne Beschädigung zu entfernen..

2. Wenn die Fliesen mit Fliesenkleber verklebt wurden, können sie in diesem Fall wahrscheinlich ohne Beschädigung entfernt werden..

Wenn mehrere beschädigte Kacheln ersetzt werden müssen, müssen Sie in diesem Fall die folgenden Aktionen ausführen:

  • Entfernen Sie mit einem speziellen Schaber den Fugenmörtel um die zu entfernende Fliese.
  • um die Fliese zu schwächen, bohren Sie mit einer elektrischen Bohrmaschine mehrere Löcher hinein.
  • dann sollten Sie die Fliese mit einem Meißel aufbrechen und mit einem Hammer darauf klopfen, wobei Sie so vorsichtig wie möglich sein sollten, um Schäden an benachbarten Fliesen zu vermeiden;
  • Entfernen Sie nach dem Abbau der Fliesen den Kleber oder Fugenmörtel.

Die zweite Möglichkeit, die alte Badezimmerfliese zu demontieren, besteht darin, alle Fliesen von den Wänden zu entfernen und erneut zu verwenden. Diese Entfernungsoption ist nur möglich, wenn die Fliese mit einer Klebelösung verlegt wurde. Um die Fliesen zu entfernen, folgen Sie den Anweisungen:

  • zunächst sollten alle Fugen von Fliesenfugen gereinigt werden;
  • dann bewaffnen Sie sich mit einem Meißel oder Spachtel und installieren Sie es unter der Fliese, klopfen Sie vorsichtig mit einem Hammer auf den Spachtel;
  • Entfernen Sie vorsichtig die Fliesen.

Wenn Keramikfliesen demontiert werden müssen, ohne ihre Integrität zu bewahren, gehen Sie in diesem Fall wie folgt vor:

  • Setzen Sie eine Schutzbrille und eine Maske auf, um Ihr Gesicht vor Staub und Schmutz zu schützen, legen Sie eine Plastikfolie auf den Boden;
  • beginnen Sie mit einem Bohrhammer mit einem speziellen Meißelaufsatz, die Fliesen zu entfernen.
  • Mörtelreste mit einem Hammer entfernen.

Zerbrochene Fliesen können bei der Herstellung von Gartenwegen auf dem Land oder zum Bau von Mosaikdekorationen verwendet werden..

So demontieren Sie Bodenfliesen

Wenn die Fliesen auf dem Boden auf einem Zementmörtel verlegt wurden, ist der Abbau laut und staubig. Für den Fall, dass die Fliese mit Leim befestigt ist, ist es möglich, sie intakt zu halten.

In einer solchen Situation benötigen Sie:

  • Spatel;
  • Messer;
  • Meißel.

Außerdem müssen Sie sich mit Wasser eindecken, um das Auftreten von Staub im Raum zu verhindern. Zunächst sollte der Fugenmörtel aus den Fliesenfugen entfernt und der Boden mit Wasser angefeuchtet werden. Je größer der Abstand zwischen den Fliesen ist, desto leichter lässt sich das Material vom Boden entfernen. Das Wasser hilft dabei, den Kleber aufzulösen, der die Fliesen am Boden hält. Nach einer halben Stunde an die Arbeit gehen.

Versuchen Sie zunächst, die Fliese mit einem Spachtel zu entfernen, der sich vorsichtig darunter windet. Wenn sich die Fliese nicht löst, verwenden Sie ebenfalls einen Meißel. Fügen Sie dem Boden nach Bedarf Wasser hinzu und ziehen Sie den Belag nach und nach ab. Der Boden muss vor der weiteren Verarbeitung glatt und eben sein..

Um Kleber vom Boden zu entfernen, verwende ein Powermesser oder Schmirgelpapier. Diese Methode, eine Fliese zu demontieren, erfordert viel Zeit und Mühe, aber dadurch ist es möglich, eine ganze Fliese zu erhalten..

Bei begrenzten Zeitressourcen empfehlen wir den Einsatz eines Bohrhammers. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall die Fliesen beschädigt werden und Staub im Zimmer vorhanden ist..

Zunächst werden alle Nähte zwischen den Fliesen gereinigt. Verwenden Sie Wasser, um Fugen zu entfernen. Nehmen Sie dann einen Bohrhammer und entfernen Sie die Fliesen mit einem Meißelaufsatz vom Boden. Führen Sie die Arbeit gleichzeitig schrittweise durch und entfernen Sie überschüssigen Schmutz in Säcken. Maske, Atemschutzmaske und Handschuhe nicht vergessen.

Wenn mehrere beschädigte Fliesen auf dem Boden ausgetauscht werden müssen, müssen die Fliesen zunächst mit einem Glasschneider diagonal in zwei Teile geschnitten werden. Als nächstes wird die Fliese vorsichtig mit einem Spachtel oder Meißel vom Boden entfernt. Versuchen Sie, die Arbeit sorgfältig auszuführen und über jeden Schritt nachzudenken, nur in diesem Fall können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Video zum Fliesenabbau:

About the author