Auswahl des Gasgenerators

Normalerweise denken sie über den Kauf eines Generators nach, wenn sie mindestens einmal in eine Situation eines unerwarteten Stromausfalls geraten sind. Wenn es Sommer ist, dann tauen Kühl- und Gefrierschränke ab. Und wenn es Winter ist, werden die Heizkessel ausgeschaltet, und dann wird es überhaupt nicht süß. Es ist gut, wenn die Stromversorgung in ein paar Stunden wiederhergestellt wird, aber wenn nicht? In einem solchen Fall ist ein leistungsstarker Generator wünschenswert. Gasgeneratoren werden nicht nur zur Stromversorgung von Landhäusern und privaten Cottages verwendet, sondern auch von abgelegenen Werkstätten mit Elektrogeräten und Industrieanlagen. Das Leistungsspektrum dieser Geräte ist so groß, dass es eine Vielzahl von Anforderungen erfüllen kann. Die Wahl eines Gasgenerators ist eine verantwortungsvolle Aufgabe: Sie werden mit der Leistung schief gehen, den Kraftstoff zu viel bezahlen oder umgekehrt – das Gerät fällt aufgrund von Überlastungen aus. Daher ist es wichtig, genau zu verstehen, für welche spezifischen Zwecke der Generator benötigt wird und was Sie von ihm erwarten..

Vorteile von Gasgeneratoren

Warum ein Gasgenerator? Warum nicht Benzin oder Diesel, weil sie billiger sind? Tatsächlich ist jeder Generator für verschiedene Situationen gut. Zum Beispiel Benzin – für einen Angelausflug oder eine kurzfristige Beleuchtung im Haus, aber es ist nicht für langfristige Arbeiten geeignet, da es eine geringe Ressource an Motorstunden hat und Arbeitsunterbrechungen erfordert. Diesel ist bereits eine gute Möglichkeit, ein kleines Ferienhaus mit Strom zu versorgen, hat aber auch Nachteile.

Vorteile von Gasgeneratoren:

  • Die Möglichkeit, sowohl Flüssiggas in Flaschen als auch Hauptgas zu verwenden, was den Betrieb erheblich vereinfacht. Beim Betrieb mit Hauptgas muss nicht nachverfolgt werden, wie viel Kraftstoff noch übrig ist.
  • Kraftstoffeinsparungen. Sogar in Regionen, in denen Benzin sehr günstig ist, sind die Kosten für einen Tag Betrieb eines Benzingenerators und einen Tag Betrieb eines Gasgenerators ungefähr gleich. Wo Benzin viel teurer ist, zum Beispiel in der Ukraine, ist die Verwendung von Gas fast 5-10 mal wirtschaftlicher..
  • Höhere Lebensdauer der Motorstunden durch weniger schädliche Abgasemissionen. Dadurch verschleißen Zylinder und Kolben weniger und Korrosion tritt nicht auf.
  • Relative Umweltfreundlichkeit, da der Auspuff keine Schwermetalle und andere Schadstoffe enthält.

Gasgenerator im Allwettergehäuse

  • Gasgeneratoren im speziellen Allwetter-Cover sind bei jedem Wetter leicht zu starten.
  • Etwas weniger Lärm im Vergleich zu Benzin- und Dieselgeneratoren.
  • Flüssigkeitsgekühlte Gasgeneratoren können rund um die Uhr zur kontinuierlichen Stromversorgung über einen langen Zeitraum eingesetzt werden.
  • Die sogenannten Blockheizkraftwerke ermöglichen es, das Haus nicht nur mit Strom zu versorgen, sondern auch die Restwärme für das Heizsystem des Hauses zu nutzen. Es erweist sich als rentabler als nur ein Gasheizkessel.

Von den Nachteilen bei der Verwendung von Gasgeneratoren sind nur zwei zu unterscheiden: Erstens die Schwierigkeit beim Betanken der Flaschen, zweitens der Zeit- und Kostenaufwand für die Genehmigung zum Anschluss des Generators an das Stromnetz. Das Schaffell ist jedoch den Handel wert, und der Gasgenerator ist bequemer und billiger zu bedienen..

So wählen Sie die Leistung eines Gasgenerators

Der Hauptparameter bei der Auswahl eines Gasgenerators ist die Leistung, die er erzeugen kann. Daher müssen Sie zunächst entscheiden, für welche Zwecke der Generator verwendet werden soll – als Backup für die Beleuchtung, zur Bereitstellung von Beleuchtung und grundlegenden Elektrogeräten wie Kühlschrank, Computer, Gaskessel oder als einzige dauerhafte Stromquelle..

So wählen Sie die Leistung des Generators? Wenn Sie den Generator als Backup-Stromquelle verwenden möchten, ist es erforderlich, die Leistung der Geräte zu summieren, deren Funktionsfähigkeit gewährleistet sein muss. Zum Beispiel ein Kühlschrank (800 W), ein Gefrierschrank (800-1200 W), Beleuchtung (1 kW), eine Wasserpumpe (370 W), ein Computer (300 W).

Bei der Berechnung ist zu berücksichtigen, dass Lasten / Verbraucher in aktive und reaktive unterteilt werden.

Aktive Verbraucher wandeln den gesamten verbrauchten Strom in Wärme um. Dazu gehören: Glühlampen, Elektroheizungen, Elektroherde, Bügeleisen, Kaffeemaschinen. Die auf ihnen angegebene Leistung reicht aus, um sie mit Strom zu versorgen..

Blindverbraucher wandeln nicht die gesamte Leistung in Wärme um, einige werden anderen Zwecken zugeführt, beispielsweise um ein elektromagnetisches Feld zu erzeugen. An solchen Geräten werden die Leistung und der Leistungsfaktor cos ϕ (der Kosinus der Phasenverschiebung zwischen Strom und Spannung) angezeigt. Um den tatsächlichen Stromverbrauch zu ermitteln, muss die angezeigte Leistung durch cos ϕ geteilt werden. Wenn beispielsweise am Kühlschrank cos ϕ = 0,7 angegeben ist, muss seine Leistung von 800 W durch 0,7 geteilt werden. Wir bekommen, dass 1143 W benötigt werden, um den Betrieb des Kühlschranks sicherzustellen.

Ausgabe: es ist notwendig, die Leistung aller Blindverbraucher durch cos ϕ zu teilen und die erhaltenen Ergebnisse zu summieren. Hier gibt es noch eine Nuance – der Gasgenerator selbst gehört zu reaktiven Geräten und hat einen eigenen cos , daher muss die in den Berechnungen erhaltene Leistung des Kühlschranks durch den cos ϕ des Generators geteilt werden. Zum Beispiel 0,8: dann 1143 W / 0,8 = 1428 VA. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall die Leistung in VA (Volt-Ampere) angegeben wird..

Einschaltströme von Elektrogeräten sind eine weitere wichtige Nuance. Einige Geräte und Tools verbrauchen im Moment des Einschaltens deutlich mehr Strom als im Betriebsmodus. Um die Startleistung zu berechnen, müssen Sie daher die Daten aus der Tabelle verwenden, die Leistung des Geräts muss mit dem angegebenen Faktor multipliziert werden.

Anlaufströme

Um beispielsweise einen 800-W-Kühlschrank zu starten, müssen Sie für kurze Zeit 4 kW aufwenden. Das bedeutet, dass der Gasgenerator eine Leistung von mehr als 5 – 6 kW haben muss.

Das Zählen und Aufsummieren der Startleistung aller Elektrogeräte ist natürlich nicht nötig, da diese zu unterschiedlichen Zeiten eingeschaltet werden können. Es ist notwendig, sich nur auf den höchsten Wert unter den erhaltenen zu konzentrieren.

Auf welche Leistung in W oder VA sollten Sie achten?? In der Dokumentation für Gasgeneratoren wird die Leistung in zwei Werten angegeben: in W (Watt) und VA (Volt-Ampere). Letzteres berücksichtigt bereits den cos des Generators. Wenn Sie also die Leistung der Geräte ohne Berücksichtigung des cos ϕ des Generators berechnet haben, können Sie auf die in Watt angegebene Leistung achten. Wenn Sie alle Leistungen in VA umgerechnet und den cos ϕ des Generators berücksichtigt haben, dann achten Sie auf die Leistung in VA.

Wenn die Leistung nur in VA angegeben wird, müssen Sie unbedingt die Leistung aller Geräte neu berechnen und durch den cos ϕ des Gasgenerators dividieren.

Wichtig! Die Dokumentation des Gasgenerators gibt immer die maximale Leistung an, die das Gerät nur für extrem kurze Zeit liefern kann – nur wenige Sekunden, sonst kommt es einfach zu einer Überlastung. Daher muss der angegebene Wert durch weitere 30% geteilt werden, um einen Generator mit einer Marge zu kaufen, und es hat nicht an der Leistungsgrenze funktioniert.

Gasgeneratoren für 5 – 6 kW ohne Unterbrechung nicht länger als 5 – 6 Stunden arbeiten. Sie können zur Notstromversorgung eines kleinen Landhauses mit einem Minimum an Elektrogeräten verwendet werden: Kühlschrank, Beleuchtung, Fernseher, Computer, Pumpe und ein anderes Gerät oder Werkzeug mit einer Leistung von nicht mehr als 1 kW. Verwenden Sie keinen Wasserkocher, Staubsauger, Haartrockner und andere Mehrzweckgeräte. Übrigens können Sie mit Gas Tee oder Essen kochen. Solche Generatoren sollten nicht direkt an spannungsabfallempfindliche elektrische Geräte angeschlossen werden..

Gasgenerator Green Power CC-6000XT

Gasgeneratoren Grüne Kraft Chinese Made sind prominente Vertreter dieser Kategorie, ihre Produkte sind nicht stärker als 5 kW (von 0,9 bis 5,2 kW) und werden nicht mit einem Schutzgehäuse geliefert. Der beste Generator dieser Linie kann genannt werden Green Power CC-6000XT, die eine Leistung von bis zu 4,9 kW liefern kann. Die garantierte Lebensdauer beträgt 400 Betriebsstunden, die maximale Lebensdauer ohne größere Reparaturen beträgt 6000 Betriebsstunden. Bei diesem Modell werden die Graphitbürsten durch Seltenerd-Magnete ersetzt, wodurch es möglich wurde, die Stromschwankungen zu synchronisieren. Dank dessen an Green Power CC-6000XT können Sie empfindliche Elektrogeräte anschließen, die eine Stromstabilisierung benötigen. Die Kosten für das Gerät betragen ca. 1750 – 1800 USD.

Detailliertere Eigenschaften von Green Power Gasgeneratoren finden Sie in der folgenden Tabelle..

Eigenschaften von Gasgeneratoren Green Power

Gasgenerator Kipor KNE 5500 E

Der Kipor-Gasgenerator wird auch in China unter Lizenz von Honda Motors hergestellt, und der Hersteller überwacht die Qualität seiner Produkte, um so viele Servicezentren wie möglich in den Ländern zu eröffnen, in die er seine Geräte importiert. Zum Beispiel das Modell Kipor KNE 5500 E steht dem bereits getesteten Green Power Generator in nichts nach. Seine Nennleistung beträgt 4,3 kW, Luftkühlung und ein offenes Gehäuse, aber der Preis ist eine Größenordnung darunter – etwa 1000 USD..

Kipor KNE9000T

Neben einfachen Open-Case-Generatoren produziert Kipor auch Closed-Case-Modelle mit einer Nennleistung von 8,0 kW, stabiler Spannung und deutlich geringerem Geräuschpegel. Zum Beispiel das Modell Kipor KNE9000T im Wert von 2700 USD.

Aber Gasgeneratoren von 5 bis 10 kW sie werden eher selten genutzt: für ein kleines Landhaus gibt es schon viel von solcher Leistung, aber für ein großes reicht es noch nicht. Darüber hinaus unterscheiden sich Generatoren bis 5 kW Leistung und mehr als 10 kW strukturell, und es ist einfach nicht rentabel, einen einfacheren Generator mit höherer Leistung oder einen komplexeren mit einem kleineren zu bauen..

Luftgekühlte Gasgeneratoren 10 – 20 kW Wird für die Notstromversorgung eines großen Ferienhauses mit allen Annehmlichkeiten verwendet. Neben dem Kühlschrank können Sie andere leistungsstarke Geräte verwenden – Waschmaschine, Klimaanlage, Elektroheizung, Bügeleisen, Wasserkocher, Haartrockner, Elektrowerkzeug – Bohrer, Locher und Schleifer. In der Regel ist beim Generator eine Steuereinheit verbaut, die den Generator bei Stromausfall automatisch startet. Dank der Luftkühlung können diese Generatoren 10 bis 12 Stunden ohne Unterbrechung betrieben werden. Solche Kraftwerke werden in der Regel in einem speziellen Allwettergehäuse eingebaut, das eine einfache Inbetriebnahme des Generators auch bei starkem Frost ermöglicht..

Gasgenerator Generac 5916

Generac Ist ein vollständig in den USA hergestellter Gasgenerator. Alle Modelle von privaten und kleinen gewerblichen Generatoren, die zu uns kommen, sind für den Betrieb mit Erdgas programmiert und haben eine Leistung von 8 bis 22 kW. Zum Beispiel das Modell Generac 5916 ein heller Vertreter der Kategorie der Generatoren 10 – 20 kW. Nennleistung 13 kW, niedriger Geräuschpegel (66 dB), Schutzabdeckung und eine Besonderheit ist die einzigartige Generatorsteuerung PowerManager, die eine Fernsteuerung des Gerätes über das Internet ermöglicht. Die Kosten für dieses kleine Kraftwerk betragen ca. 7200 – 7300 USD..

Gasgeneratoren Köhler auch American-made werden mit Luftkühlung bis 30 kW Leistung produziert. Aber wie praktisch ist das angesichts der kurzen Dauer des Dauerbetriebs des Generators? Vielmehr eignen sich solche Einheiten für den Einsatz in Mini-Werkstätten oder anderen Betrieben, in denen Schichtarbeit erforderlich ist..

Kohler Gasgeneratoren

Flüssigkeitsgekühlte Gasgeneratoren 10 – 25 kW in großen Hütten als permanente Stromquelle verwendet. Durch das Flüssigkeitskühlsystem kann das Gerät 10 Tage “ohne Pause” betrieben werden, dann muss das Öl komplett gewechselt werden und Sie können den Generator wieder einschalten.

Generac QT 22 Gasgenerator

Gasgenerator Generac QT 22 für 18 kVA hat ein Flüssigkeitskühlsystem, ein schallisoliertes Gehäuse und kostet ca. 18.000 USD. Nicht jeder kann sich diesen Luxus leisten..

Flüssigkeitsgekühlte Gasgeneratoren über 25 kW werden verwendet, um kleine Dörfer oder Gutshöfe, Bauernhöfe, Unternehmen mit Strom zu versorgen. Tatsächlich handelt es sich um ein vollwertiges Mini-Kraftwerk. In unserem Markt finden Sie Geräte mit ähnlicher Kapazität von nur zwei Herstellern. Generac und Köhler.

220V oder 380V

Gasgeneratoren SDMO

Offensichtlich wird die Spannung im Netz in Abhängigkeit von den Betriebsbedingungen des Generators ausgewählt. Wenn es sich um ein Privathaus handelt, wird ein 220-V-Gerät benötigt, wenn es sich um ein Unternehmen handelt, ist es sinnvoll, einen 380-V-Generator zu nehmen.

Was das einphasige und das dreiphasige Netz betrifft, ist hier alles mehrdeutig. Für Objekte mit einem einphasigen Netz müssen einphasige Generatoren verwendet werden. Und bei Wohngebäuden mit Drehstromnetz gibt es Nuancen. Ein Drehstromgenerator muss in drei Phasen gleichmäßig belastet werden, sonst kann er schnell ausfallen. Dreiphasige Gasgeneratoren SDMO für den Betrieb an einem 220- und 380-V-Netz werden sie überall dort eingesetzt, wo keine zuverlässige Stromversorgung aus stationären Stromleitungen besteht. SDMO-Generatoren werden in Frankreich und China hergestellt, wo sich die Produktionsstätten des Unternehmens befinden..

Hauptgas oder verflüssigt

Gasgeneratoren können mit zwei Arten von Gas betrieben werden:

Erdgas NG (Methan) – Hauptgas. Damit der Gasgenerator funktioniert, muss der Druck in der Gasleitung 127 – 178 mm Wassersäule (1,3 – 2,5 kPa) betragen. Der Gasdruck sollte 2 – 6 kPa betragen. Daher ist unbedingt zu berücksichtigen, dass in Ihrem speziellen Fall der Druck in der Gasleitung die Verwendung eines solchen Generators nicht zulässt. Der tatsächliche Gasdruck am Standort sollte mit dem Gasunternehmen überprüft werden. Ansonsten wird der Gasgenerator bei ausreichendem Leitungsdruck zur rentabelsten Energiequelle..

Flüssiggas LPG (Gemisch aus Propan und Butan) – Flaschengas. Der Leitungsdruck sollte 280 – 355 mm H2O betragen. Der Zylinder muss ein Ventil und ein Reduzierstück haben. Es ist überall möglich, Flaschengas für den Betrieb eines Gasgenerators zu verwenden, jedoch nur in der warmen Jahreszeit, und im Winter müssen die Flasche und das Gerät in einem beheizten Raum stehen..

Gasgenerator Genctab GSLPG-2500C

Verfügbare Modelle wie Gasgenerator Genctab GSLPG-2500C made in China, die rein mit Flüssiggas laufen und über einen Handstarter verfügen.

Gasgenerator Universal CC5000 NG | LPG

Es gibt aber auch Modelle, die mit beiden Gasarten gleichzeitig arbeiten können. Wie ein Gasgenerator Universal CC5000 NG | Flüssiggas made in China, in deren Kennzeichnung sofort die Bezeichnungen von NG und LPG angegeben sind. Solche Modelle sind bequemer zu bedienen, insbesondere wenn der Generator gekauft wird, wenn die Leitung noch nicht verlegt wurde, aber in naher Zukunft geplant ist..

Starten des Gasgenerators

Es gibt drei Generatorstartsysteme:

Reversierstarter geht standardmäßig bei fast allen Generatoren, aber bei Modellen bis 5 – 6 kW ist kein anderer vorgesehen. Es ist eine Schnur, die gezogen werden muss. Praktisch, dass es zu jeder Jahreszeit funktioniert und von nichts abhängt.

Elektrostarter Ist eine Taste auf dem Generator-Bedienfeld, die gedrückt werden muss. Wenn das Gerät länger als 4 – 5 Monate nicht benutzt wurde, kann die Batterie entladen sein, dann müssen Sie den manuellen Starter verwenden, der standardmäßig eingeschaltet ist..

Automatisches Kontrollsystem startet den Generator innerhalb von 30 Sekunden nach einem Stromausfall. Es kann separat erworben und am Generator installiert werden. Generatoren mit automatischer Steuerung müssen in einem beheizten Raum oder einem wettergeschützten Gehäuse aufgestellt werden.

Asynchrone oder synchrone Gasgeneratoren

Asynchrone Gasgeneratoren kann mit einem Elektrowerkzeug als Notstromquelle zu Hause, in der Hütte oder in der Werkstatt verwendet werden, aber Sie können keine empfindlichen Geräte daran anschließen. Diese Kategorie umfasst fast alle in China hergestellten inländischen Gasgeneratoren..

Gasgenerator GG 7200

Synchrone Gasgeneratoren sind in der Lage, die Spannung im Netzwerk mit hoher Genauigkeit aufrechtzuerhalten, sodass Sie Geräte anschließen können, die gegen Spannungsspitzen empfindlich sind, z. B. einen Computer. Diese Einheiten beinhalten einen Gasgenerator GG 7200 Russisches Unternehmen REG. Dieser Generator ist eine sehr erfolgreiche Konstruktionslösung: Leistung von fast 5 kW, Synchronmotor, Luftkühlung, Hand- und Elektrostarter, die Möglichkeit, sowohl mit Flüssig- als auch mit Hauptgas zu arbeiten und ist auch mit einer Batterie ausgestattet. Eine ausgezeichnete Wahl für eine Sommerresidenz oder ein Landhaus.

Offene Generatoren oder in einem Schutzgehäuse

Generatoren öffnen unbequem, da sie nur bei Temperaturen über +5 ° C arbeiten können, d.h. in einem beheizten Raum. Damit sind einige Unannehmlichkeiten verbunden, da sie ziemlich laut sind, was bedeutet, dass ein solcher Ort so gewählt werden muss, dass er nicht stört, es einen Abfluss für Abgase gibt und eine Zuluftbelüftung ausgestattet ist.

Gasgenerator im geschlossenen Gehäuse

Gleichzeitig Generatoren im geschlossenen Gehäuse bequemer zu bedienen, da sie keine Angst vor Kälte, Regen oder Schnee haben und einfach neben dem Haus oder unter einem Vordach stehen können. Außerdem reduziert die Allwetter-Schutzhülle die Geräuschentwicklung. Alle Generatoren zur kontinuierlichen Stromversorgung mit einer Leistung von mehr als 15 kW sind Mini-Kraftwerke im Gehäuse oder Container.

Geräuschpegel des Generators

Der Schallpegel wird in der Dokumentation unterschiedlich bezeichnet: als Schallleistung LWA oder als Schalldruck LpA. Die Schallleistung ist ein konstanter Wert, wo immer sich das Gerät befindet, aber der Schalldruck ändert sich je nach Standort. Wenn die Schallleistung beispielsweise 100 dB beträgt, beträgt der Schalldruck 72 dB in einer Entfernung von 7 m. Bitte beachten Sie, dass verschiedene Hersteller unterschiedliche Werte angeben können. Wenn Schalldruck angezeigt wird, bedeutet dies meistens in einer Entfernung von 7 m.

Im Allgemeinen können Gasgeneratoren nicht als leise bezeichnet werden, zum Beispiel ein Gasgenerator REG GG 7200, die oben diskutiert wurde, hat einen Schalldruck von 75 dB. Das ist nicht viel im Vergleich zu anderen Herstellern und viel weniger als bei Diesel- und Benzingeneratoren. Damit Sie verstehen, was sich hinter den Zahlen verbirgt, quetscht die Waschmaschine um 75 dB, der Kühlschrank arbeitet mit 40 dB.

Kühlart des Gasgenerators

Luftgekühlter Gasgenerator

Oben wurde bereits erwähnt, dass Generatoren mit einer Leistung bis 20 kW nur Luftkühlung, Daher können sie nur für eine begrenzte Zeit von 6 bis 10 Stunden ununterbrochen verwendet werden, dann müssen sie ausgeschaltet und ruhen gelassen werden. Und das ist nicht der einzige Nachteil, luftgekühlte Gasgeneratoren fallen schneller aus und sind auf weniger Betriebsstunden ausgelegt..

Flüssigkeitsgekühlte Gasgeneratoren perfekt für konstante Stromversorgung, da sie langlebiger und für den Dauerbetrieb ausgelegt sind. Solche Kraftwerke werden von Generac und Kohler hergestellt, ihre Aggregate werden im Freien installiert und befinden sich natürlich in einem speziellen Container..

Gasgenerator Aiken MGG 5000N

Separat möchte ich die Generatoren erwähnen, die nicht nur für Gas ausgelegt sind, sondern auch mit Benzin betrieben werden können. Diese Einheiten beinhalten einen Gasgenerator Aiken MGG 5000N Hergestellt in China, obwohl die Marke selbst aus Großbritannien stammt. Tatsächlich verläuft der Verbrennungsprozess von Gas und Benzin so unterschiedlich, dass unterschiedliche technologische Ansätze erforderlich sind – die Zündkerze muss bei unterschiedlichen Drücken einen Funken erzeugen, auch die Regulierung des Öffnens und Schließens der Ventile muss unterschiedlich sein. In einem kombinierten Gerät wird das alles bei einem Wechsel der Kraftstoffart niemand nachjustieren. Dies bedeutet, dass ein solcher Generator weder mit Gas noch mit Benzin normal funktioniert – nicht die beste Wahl..

Achten Sie bei der Auswahl eines Gasgenerators auf seine Ressource in Motorstunden. Die anfälligste Stelle in der Gaseinheit sind schließlich die Auslassventile, die aufgrund der hohen Temperatur der Abgase schnell durchbrennen. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Betriebsstunden müssen sie ersetzt werden.

About the author