Dieselkessel Kiturami – Modelle, Unterschiede, Eigenschaften, Beschreibungen, Bewertungen

Das koreanische Unternehmen Kiturami hat die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit seiner Geräte bewiesen. Seine Dieselkessel werden seit über 20 Jahren zur Beheizung und Warmwasserversorgung von Wohn- und Industriegebäuden eingesetzt. Besonders wichtig ist ihr Einsatz in Berggebieten und an Orten, an denen ein Anschluss an die Gaspipeline nicht möglich oder unverhältnismäßig teuer ist..

Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Eigenschaften von Dieselkesseln

Heißwasserkessel werden verwendet, um Wasser zu erhitzen und Räume verschiedener Bereiche zu heizen. Dieselausrüstung hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber Festbrennstoffkesseln, Gas- und Elektroanalogen:

  • Der Einbau eines Dieselkessels erfolgt ohne Sondergenehmigung, im Gegensatz zum Einbau eines Gasmodells.
  • Ihr Kraftstoffverbrauch ist geringer. Und als Kraftstoff selbst können Diesel, Kerosin, Gas und Altmotorenöl verwendet werden..
  • Dieselkessel mit einer minimalen Leistung beheizen einen Raum von 60 – 120 m² und mit einer maximalen Leistung – bis zu 350 m². Was es über die hohe Leistung der Kiturami-Dieselausrüstung aussagt.
  • Die Kessel verfügen über ein einfaches automatisches Steuerungssystem. Bei Stromausfällen stellen sie selbstständig ihre Arbeit in einem bestimmten Modus wieder her. Was garantiert die Sicherheit bei ihrer Verwendung.

  • Außerdem ist das Gerät mit einem automatischen Diagnosesystem ausgestattet. Thermostat-Display zeigt den korrekten Kesselbetrieb an.
  • Kiturami-Kessel verfügen über ein Temperaturregelungssystem für die Wasserheizung von 40 bis 75 Grad. Außerdem gibt es einen Sparmodus für die Verwendung des Geräts..

Dieselkessel Kiturami

Die Palette der Kiturami-Dieselkessel wird durch die Turbo-Serie mit einer Leistung von 15-35 kW, KSO 58 mit einer Leistung von bis zu 480 kW und eine Neuentwicklung von Kiturami STSO repräsentiert:

  • Kiturami Turbo Boiler sind aus Stahl und das Warmwassersystem aus Kupfer. Dieselkessel sind mit einem Bedienfeld ausgestattet, das an einem für den Eigentümer bequemen Ort installiert ist..

Turbokessel sind sparsam im Verbrauch. Ihr Kraftstoffverbrauch beträgt 7-8 Liter pro Tag. Und der Turbo-Zyklon-Brenner sorgt für eine rückstandsfreie Nutzung des Brennstoffs. Modell 30R hat eine Brenner-zu-Gas-Austauschfunktion..

  • Der Hauptzweck der Flüssigbrennstoffkessel Kiturami KSO OIL besteht darin, eine erhebliche Wassermenge auf bis zu 90 Liter pro Minute zu erhitzen. Typischerweise werden diese Dieselkessel in großen Industrieanlagen verwendet..

Das Gerät ist mit einem Temperaturregler mit den Modi “Schlaf”, “Bad”, “Raum” und “Programmierung” ausgestattet. Deren geschickte Verwendung senkt die Brennstoffkosten und hält eine optimale Innentemperatur aufrecht.

KSO OIL Ölkessel sind mit einer Steuerung ausgestattet. Es ermöglicht Ihnen, die Temperatur im Kessel, den Wasserstand darin und die Möglichkeit einer Überhitzung der Geräte zu überwachen.

  • Dieselkessel Kiturami STSO sind eine Neuentwicklung des Herstellers. Ihr Unterscheidungsmerkmal ist die Möglichkeit, einen Gasbrenner anstelle eines Dieselbrenners zu installieren. Sie sind ebenfalls aus Edelstahl, wiegen von 30 bis 48 kg und haben kleine Abmessungen bis zu 930x365x650 mm. Ihre Leistung reicht von 16,9 bis 34,9 kW.

Vorsichtsmaßnahmen beim Betrieb von Dieselkesseln

  • Für den sicheren Betrieb von Heizgeräten muss diese einmal im Jahr gewartet werden..
  • Um Verbrennungen zu vermeiden, berühren Sie die erhitzten Teile des Kessels während des Betriebs nicht mit den Händen..

  • Lassen Sie den Kessel von einem Fachmann warten. Reparieren Sie den Kessel nicht selbst.
  • Bei der Installation eines Dieselkessels berücksichtigen wir das erhöhte Betriebsgeräusch. Da die Kessel mit einem Zwangsbrenner ausgestattet sind, wird die Luft automatisch in die Kammer gepumpt.