DIY Schneeschaufel

Schneeschaufel – ein obligatorischer Bestandteil des Inventars in jedem Betrieb. Im Design ist sie der Schaufel sehr ähnlich, nur viel breiter und größer. Es gibt drei Arten von Schneeschaufeln – Aluminium, Kunststoff, Sperrholz. Aber in jedem Fall sollte es strapazierfähig und bequem sein. Wie macht man eine Schneeschaufel mit eigenen Händen? Wir werden darüber sprechen…

Schneeschaufel

Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Schneeschaufel selbst herstellen oder im nächsten Geschäft kaufen, sie muss einige wichtige Eigenschaften erfüllen:

Schöner Eimer. Die Hauptfunktion der Schaufel ist die Schneeräumung. Daher sollte sich der Schnee leicht aufnehmen und abwerfen lassen, ohne am Untergrund zu kleben. Die Tiefe muss der Stärke der Schaufel entsprechen, damit sie den entsprechenden Belastungen standhält. Es ist ratsam, eine Schaufel mit Lamellen an den Seiten herzustellen / zu kaufen, die vor Verformung schützen.

Griff. Bequemer Griff und guter Eimer – 50% der Arbeit. Es ist wünschenswert, dass sich am Ende des Griffs ein spezieller Griff befindet, der ein Abrutschen verhindert.

Es sind noch einige Details zu beachten….

Auswahl einer Schneeschaufel

Wenn Sie nicht ein wenig basteln und Ihr eigenes Meisterwerk, also eine selbstgemachte Schneeschaufel, kreieren möchten, dann helfen Ihnen diese Notizen bei der Auswahl im Laden..

Oberflächenform. Wie bereits erwähnt, erleichtern spezielle Lamellen die Arbeit, und wenn die Schaufel auch Rippen hat, ist es in der Regel ausgezeichnet (sie verbessern die Gleitfähigkeit).

Es gibt zwei Arten von Schneeschaufeln – faltbar und fest. Ein faltbares sollte gekauft werden, wenn Sie wenig Platz haben, um Ihr Inventar zu verstauen. Ein Stück ist viel sicherer und stärker.

Schaufelbreite und Neigung. Eine breite Schaufel zum Schneeräumen ist sicherlich gut, aber Sie müssen auf Ihre körperlichen Fähigkeiten bauen. Die Schaufel sollte schräg befestigt werden, was die Arbeit erheblich erleichtert.

Die Schnittlänge wird unabhängig geprüft. Nimm einfach eine Schaufel und schwinge sie, wenn der Körper nicht zu stark gebeugt ist, dann ist die Schaufel das Richtige für dich..

Werkzeugmaterial. Wir haben bereits über die Arten von Schaufeln gesprochen. Die optimalsten sind Kunststoff. Sie sind leicht, komfortabel, leistungsstark und haben eine lange Lebensdauer. Aber wenn Sie sich entscheiden, eine Schneeschaufel mit Ihren eigenen Händen herzustellen, ist es besser, sie aus Sperrholz zu machen. Sperrholz steht Kunststoff praktisch nicht nach, macht es aber viel einfacher.

Dieses Video hilft Ihnen herauszufinden, welche Schneeschaufel sich in Ihrem Fall lohnt. Schließlich ist die richtige Wahl ein großer Teil des Erfolgs..

DIY Schneeschaufel

Hausgemachte Schneeschaufeln sind in ihrem Design völlig unprätentiös, und es wird nicht schwierig sein, eine solche Erfindung zu schaffen. Darüber hinaus ist die Arbeit mit einem von Ihnen selbst erstellten Werkzeug viel angenehmer als mit einem normalen Ladenwerkzeug..

Wir werden also eine Schaufel aus Sperrholz herstellen, da dies die gebräuchlichste und einfachste Option ist. Für die Arbeit benötigen wir einen Block ~ 2cm dick und 40x7cm groß, eine Sperrholzplatte 40x50cm, verzinkt (wenn keine vorhanden ist, können Sie normales Blech verwenden) mit den Maßen 50×2, 40×6, 15×2 und 3×3 cm, und natürlich einen Stiel, der du wählst dich selbst aus. Also, lass uns direkt an die Arbeit gehen.

Zuerst arbeiten wir mit unserer Bar, in der wir Segmente erstellen müssen. Wenn es fertig ist, befestigen wir eine Sperrholzplatte daran. Es ist ratsam, es anzuschrauben und nicht zu nageln, wie es viele tun. Beim Nageln kann sich der Eimer schnell lösen und die Schaufel wird praktisch unbrauchbar. Um zu verhindern, dass selbstschneidende Schrauben Sperrholz reißen, verwenden Sie verzinkt. In der Mitte des Blocks müssen Sie ein Loch für Ihren Schnitt machen. Eine der Schnittkanten ist in einem Winkel von 45 Grad geschnitten.

Der Schaft wird ebenfalls mittels Galvanik oder Blechdose befestigt. Unsere Schaufel ist fertig. Schleifen Sie die Schaufel nach Abschluss der Arbeiten unbedingt mit Schleifpapier ab, um Unregelmäßigkeiten zu beseitigen. Jetzt können Sie eine Schaufel nehmen und mutig den Schnee räumen :).

Eine Schaufel für alle Fälle

Wenn Sie Besitzer eines eigenen Autos sind, können Sie auf eine spezielle Schaufel nicht verzichten. Für das Auto müssen Sie eine Aluminiumschaufel nehmen. Und wenn Ihr Auto wenig Platz hat, dann kaufen Sie besser eine faltbare Schneeschaufel.

Wenn Ihr Baby den Wunsch zeigt, Ihnen beim Schneeräumen zu helfen, ist es verboten, diesen Wunsch zu behindern, da Kindern von Kindheit an die Arbeit beigebracht werden muss. In diesem Fall müssen Sie eine hochwertige Schaufel wählen, damit das Kind nicht verletzt wird. Wählen Sie auch ein helleres Instrument, es ist sehr nützlich und angenehm für Ihre Kinder..

Schneeschaufel – kaufen oder herstellen

Es hängt ganz von Ihrem Wunsch ab. Beide Optionen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Wenn Sie sich nicht anstrengen und Ihre Zeit verschwenden möchten, kaufen Sie es besser im Laden. Die Preise für eine Schneeschaufel liegen zwischen 150 und 1600 Rubel. Wenn Sie die obigen Tipps befolgen, entscheiden Sie sich mit Sicherheit für eine qualitativ hochwertige und einfach ausgezeichnete Schneeschaufel. Bevor Sie diese Entscheidung treffen und in den Laden gehen, lesen Sie jedoch den folgenden Absatz..

Video

Wenn Sie sich entscheiden, eine Schneeschaufel mit Ihren eigenen Händen herzustellen, warum nicht kreativ werden? Wenn Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, können Sie eine Schaufel herstellen, die Sie in keinem Geschäft finden. Dies ist ein weiterer Grund, Ihre eigene Schneeschaufel zu bauen. Lerne von den Helden des Videos.

About the author