Elektro-Rasenmäher Gardena PowerMax 37 Е

In jüngerer Zeit wurde die Modellreihe elektrischer Rasenmäher für den Hausgebrauch um einen weiteren namhaften Vertreter ergänzt. Der Gardena PowerMax 37 E Elektro-Rasenmäher hebt sich durch sein auffallend ansprechendes Design und einiges an Funktionalität sofort von der Konkurrenz ab. Das Modell ist mit einem eingebauten großvolumigen Grasfangkorb ausgestattet und kann bei Bedarf einfach herausgenommen werden.

Inhaltsverzeichnis:

Technische Daten des Gardena PowerMax 37 E Elektro-Rasenmähers

  • PowerPlus-Motorleistung beträgt 1600 W,
  • der Motor selbst ist elektrisch, mit einer Frequenz von 50 Hz, mit einem Bereich der normalen Betriebsspannung von 210 bis 230 V,
  • Schnittbreite des Schneidstreifens – 37 cm,
  • Gewicht des elektrischen Rasenmähers – 13,5 kg,
  • Maße: 129×42,5×105 cm,
  • Das Vorhandensein eines Reglers für die Position der Messer ermöglicht es Ihnen, die Schnitthöhe des Grases von 2 bis 6,5 cm . einzustellen,
  • Allradstand: Durchmesser vorne 180 mm, hinten 280 mm,
  • das zu entnehmende Volumen des Kollektors beträgt 45 l.

Merkmale des Elektro-Rasenmähers Gardena PowerMax 37 E

Interessant ist das Modell vor allem durch das Vorhandensein eines Grasfängers und einer implementierten Mulchfunktion. Dadurch wird das während des Mähbetriebs geschnittene Gras zerkleinert und gleichmäßig auf dem Rasen verteilt. Dies bildet eine Schicht aus natürlichem Dünger.

Es wird empfohlen, einen Rasenmäher zum Mähen von Rasen mit einer Gesamtfläche von nicht mehr als 500 m2 zu verwenden. Dank seines geringen Gewichts und der großen Räder wird die notwendige Manövrierfähigkeit erreicht, und die Schutzecken an den Kanten des Mähers schützen die Struktur vor dem Kontakt mit einem Bordstein oder anderen Hindernissen.

Für den Fall, dass die Rasenfläche keine perfekt ebene Oberfläche hat oder von beträchtlicher Größe ist, empfiehlt es sich, einen elektrischen Trimmer zu verwenden, der zusätzlich zum Rasenmäher erworben werden kann. Es ist auch nicht immer praktisch, einen Trimmer separat zu verwenden – da der Trimmer trotz seiner Tragbarkeit und des bequemen Mähens von Gras und schwer zugänglichen und unebenen Stellen das Gras nicht auf einer optisch wahrnehmbaren Ebene mähen kann.

Vor- und Nachteile des Gardena PowerMax 37 E Elektro-Rasenmähers

Der Gardena PowerMax 37 E Elektro-Rasenmäher hat einige Vorteile, die ihn von Mitbewerbern unterscheiden:

  • Der Rasenmäher hat einen stärkeren Motor als die meisten Analoga. Daher kommt es laut Bewertungen auch mit hohem dichten Gras souverän zurecht.,
  • Der eingebaute Mulchmechanismus ermöglicht es Ihnen, das Gras sofort nach dem Mähen vorzubereiten. Dies erleichtert die Düngung der Bodenoberfläche erheblich.,
  • große Räder und geringes Gewicht, der Mäher ist sehr wendig,
  • bequeme Einstellung der Messerposition zur Wahl der Schnitthöhe,
  • großer Behälter zum Sammeln von geschnittenem Gras, der leicht vom Sitz entfernt werden kann,
  • langlebiger Klingenstahl, dank dem die Schneidkanten lange ihre Schärfe behalten,
  • modernes ansprechendes Design, wodurch das Modell deutlich teurer und attraktiver aussieht als vergleichbare Modelle aus dem Konkurrenzsegment,
  • produziert von der vereinigten schwedischen Firma Husqvarna, so dass der Benutzer keine Probleme hat, ein Marken-Service-Center zu finden.

Gleichzeitig weist der Gardena PowerMax 37 E Elektro-Rasenmäher auch eine Reihe von Nachteilen auf, die Benutzern bei der Bedienung dieses Modells aufgefallen sind:

  • Rasenmäher-Kunststoffbefestigungen sind nicht haltbar. Bei übermäßiger Anstrengung brechen sie leicht und versagen. Dadurch ist der Griff selbst, der sich einer Person anpasst, eher dünn.,
  • eine gestalterische Erfindung in Form eines transparenten Fensters an einem Behälter zum Sammeln von Gras hat keinen praktischen Wert. Das Sichtfenster ermöglicht keine visuelle Kontrolle des Graspegels, der in den Behälter gelangt ist,
  • wenn das Gras feucht ist, dann verstopft das Messer beim Mähen schnell mit Grasmasse,
  • Die Lufteinlassfilter befinden sich vorne unter den Mäheinstellhebeln. Ihre Reinigung ist ziemlich schwierig.,
  • Trotz der Zusicherungen über den Arbeitsbereich der Fase ist das Modell besser für kleine Rasenflächen geeignet, mit einer durchschnittlichen Fläche von 6 Hektar.

Im Allgemeinen hat das Modell aufgrund seiner Zuverlässigkeit und Leistung recht positive Bewertungen erhalten. Da es keine Probleme mit Service und Ersatzteilen gibt, lohnt sich die Wahl eines solchen Modells. Sein einziger wesentlicher Nachteil war die fadenscheinige Befestigung der Griffe am Korpus, die bei Krafteinwirkung leicht versagen. Um dies zu vermeiden, wird empfohlen, beim Verdrehen keine Kraft anzuwenden. Bei einem Ausfall der Befestigungselemente können diese ganz einfach durch normale Muttern mit verdrehten Flügeln ersetzt werden. Ansonsten gibt es keine Beanstandungen am Betrieb des angegebenen Gardena PowerMax 37 E Elektro-Rasenmähers.

About the author