Selbstbearbeitung eines Schlackenblocks mit einer Vibrationspresse

Das Vorhandensein einer Vibropresse auf der Baustelle beschleunigt und reduziert die Baukosten erheblich. Mit diesem Gerät ist es möglich, unabhängig einen Betonblock herzustellen. Um jedoch einen hochwertigen Baustoff zu erhalten, ist es notwendig, der Technologie der Arbeit mit einer Vibropresse zu folgen. Wie man eine Vibrationspresse für einen Betonblock auswählt, baut und richtig verwendet, werden wir weiter betrachten.

Inhaltsverzeichnis:

Eigenschaften und Funktionsprinzip einer Schwingpresse zur Herstellung von Schlackensteinen

Die Arbeit einer Vibrationspresse basiert auf der Verwendung von Schlagkraft, mit deren Hilfe Vibrationen erzeugt werden können. Zur Druckerzeugung wird ein hydraulischer oder gravitativer Zuschlag verwendet. Dank dieser Technologie ist es möglich, der Betonlösung eine bestimmte Form und Festigkeit zu verleihen..

Damit das Produkt eine spezielle Form erhält, wird eine Matrix verwendet, die sich in Größe, Konfiguration, Höhe, Tiefe usw. unterscheidet. Wenn Sie eine Vibropresse selbst gekauft oder hergestellt haben, ist es möglich, Geräte mit hoher Effizienz zu erhalten, deren Leistung auf hohem Niveau liegt und sich die fertigen Baumaterialien in einem Monat auszahlen..

Mit Hilfe einer Vibrationspresse ist es möglich, nicht nur einen Betonblock, sondern auch Materialien in Form von Pflasterplatten, Mauersteinen, Pflastersteinen, Elementen zum Erstellen von Trennwänden usw..

Es gibt mehrere inländische Unternehmen, die Vibropressen herstellen. Die beliebteste von ihnen ist die Ural-Pflanze “Stroytekhnika”. Dieses Gerät hat ein hohes Leistungsniveau, erschwingliche Kosten und eine gute Leistung..

Unter Berücksichtigung des Funktionsprinzips einer Vibrationspresse für einen Schlackenblock teilen wir den gesamten Produktionsprozess in zwei Phasen auf:

  • Vorbereitung der Zusammensetzung;
  • seine Entstehung.

Zunächst werden alle Komponenten der Zusammensetzung miteinander vermischt. Diese Phase ist entscheidend für die Bestimmung der zukünftigen physikalischen Eigenschaften des Materials. In dieser Phase werden die Qualität des fertigen Produkts und seine Kosten bestimmt.

Eine Variante der Mechanisierung oder Automatisierung dieses Prozesses ist möglich. Das heißt, nicht jede Ausrüstung ist in der Lage, eine Zusammensetzung zu bilden. In einigen Fällen erfolgt diese Arbeit manuell oder mit einem Betonmischer. In den meisten Vorrichtungen zum Zusammenmischen der Komponenten wird jedoch ein Mischer verwendet, dessen Panzerung zusätzliche Reibung verhindert..

Die nächste Stufe ist die Bildung des Schlackenblocks. Dazu wird eine Vibrationseinheit oder ein spezieller Tisch verwendet. Um der Lösung eine bestimmte Form zu geben, wird sie in eine Matrix gelegt. Der untere Teil des Produkts befindet sich auf einer Palette, die seine Ebenheit von unten gewährleistet. Die Zusammensetzung innerhalb der Matrix wird durch Vibration und einen gewissen Aufpreis beeinflusst.

Somit ist es möglich, die maximale Verteilung der Zusammensetzung entlang der Wände der Matrix zu erreichen, die Produkte zeichnen sich durch Gleichmäßigkeit, gute Festigkeit und eine zuvor definierte geometrische Form aus. Daher zahlt sich der Kauf einer Vibropresse in kurzer Zeit aus, während es möglich ist, Baumaterial viel billiger als seinen Marktwert zu erhalten..

Wie man mit eigenen Händen eine Vibrationspresse für Betonblöcke baut

Der Betonblock zeichnet sich durch seine Verfügbarkeit und große Popularität aus. Aus diesem Baustoff werden verschiedene Arten von Nichtwohngebäuden errichtet. Wenn Sie mit Ihren eigenen Händen eine Vibrationspresse für einen Betonblock gebaut haben, können Sie viel sparen. Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass Sie bei der Arbeit Kenntnisse im Umgang mit einer Schweißmaschine und mit einem Schlosserwerkzeug benötigen..

Denken Sie auch daran, dass die endgültige Version des Betonblocks der gekauften Version in der Qualität unterlegen ist. In der Heimproduktion wird die Dampftechnologie nicht beibehalten, bei der das Material mit einer bestimmten Menge an Feuchtigkeit gesättigt wird, was seine Festigkeit verbessert. Mit Hilfe solcher Blöcke ist es jedoch möglich, Gebäude mit einer Lebensdauer von etwa dreißig Jahren zu bauen..

Der Hauptteil einer Betonblock-Vibropresse zur Herstellung eines Betonblocks ist eine Matrix. Es hat die Form eines Stahlkastens, in dem die zuvor bereitgestellten Teile eingebaut sind, mit deren Hilfe Hohlräume gebildet werden. Um eine Matrix mit eigenen Händen zu bauen, benötigen Sie:

  • Schweißen;
  • Schleifmaschinen mit speziellen Aufsätzen;
  • Schraubstock;
  • zusätzliches Werkzeug.

Bereiten Sie auch Materialien in der Form vor:

  • Blechmaterial, 3-4 mm stark;
  • Rohre mit einem Durchmesser von 9 cm;
  • Elektromotor;
  • Spezialstreifen4
  • Klemmen und zusätzliche Befestigungselemente.

Bereiten Sie vor Arbeitsbeginn Zeichnungen einer Vibrationspresse für Betonblöcke vor und studieren Sie diese im Detail. Alle Teile werden in Bezug auf sie hergestellt.

Entscheiden Sie sich für die Abmessungen des zukünftigen Produkts. Schneiden Sie in Bezug darauf Zuschnitte aus einem Blech für den Rahmenteil der Matrize aus. Es sollte eine Trennwand im Inneren sein. Die Box sollte zwei gleiche Fächer enthalten. Als nächstes entscheiden Sie sich für die Höhe des Parallelepipeds, die als Begrenzung der Hohlräume dient. Schneiden Sie das Rohr in acht Teile, von denen jedes die gleiche Höhe wie der Zylinder hat. Damit der Zylinder eine konische Form erhält, schneiden Sie ihn jeweils in die Mitte, greifen Sie mit einem Schraubstock und schweißen Sie in dieser Position mit einer Schweißmaschine.

Dadurch wird es möglich sein, eine Reduzierung des Durchmessers um mehrere Zentimeter zu erreichen. Auf jeder Seite sind die Zylinder miteinander verschweißt. Schließen Sie die Zylinder so an, dass Hohlräume wie bei den Werksblöcken entstehen. Schweißen Sie die Laschen auf der gegenüberliegenden Seite entlang des mittleren Teils jedes Lochs in der Matrize. Somit wird es möglich sein, nicht nur einen Betonblock mit Hohlräumen, sondern auch monolithische Materialien herzustellen. Die Matrix wird universell einsetzbar.

An der Außenwand vier Schrauben anschweißen, an denen der Vibrationsmotor befestigt wird. An den äußersten Abschnitten der Matrix sind Klingen und eine Schürze angeschweißt. Als nächstes werden alle Teile gereinigt und poliert. Bringen Sie bequeme Griffe an der Form an, mit denen sie leicht aus der Matrize entnommen werden kann. Alle Teile lackieren und mit Korrosionsschutzmitteln beschichten. Achten Sie auf die Installation des Vibrationsmotors..

Um einen herkömmlichen Elektromotor in eine Vibrationsanlage umzuwandeln, müssen mehrere Wellen und Exzenter hinzugefügt werden, für die gewöhnliche Schrauben verwendet werden. Versuchen Sie, ihre Ausrichtung entlang der Achse zu erreichen. Um die gewünschte Vibrationsfrequenz auszuwählen, schrauben Sie die Muttern auf die Schrauben und stellen Sie diese Anzeige schrittweise ein.

Mit Hilfe dieser Matrix ist es möglich, eine gehende oder stationäre Maschine zur Herstellung von Schlackensteinen zu bauen.

Lassen Sie uns als Nächstes darauf eingehen, wie Sie unabhängig einen Vibrationstisch erstellen, mit dem die Matrix verbunden wird. Das Funktionsprinzip des Rütteltisches basiert auf der Übertragung der Schwingungen vom Motor auf die Tischplatte. Stoßdämpfende Pads oder Federn werden verwendet, um Vibrationen weiter zu dämpfen.

Auf der Tischplatte ist eine Matrix installiert, in deren Inneren sich eine vibrationsanfällige Lösung befindet. So wird die Herstellung von Betonblock gemacht. Dabei benötigen Sie die Fähigkeit, mit dem Handwerkzeug eines Schlossers zu arbeiten. Darüber hinaus sollten Materialien vorbereitet werden in Form von:

  • Stahlecke, ca. 600 cm lang;
  • rechteckiges Rohr;
  • Stahlblech;
  • große Federn;
  • Asynchronmotor;
  • Schrauben, Muttern und andere Materialien zur Hand.

Alle Materialien werden gründlich von Korrosion gereinigt und durch Schleifgeräte bearbeitet. Der Hauptteil des Tisches ist sein Rahmen. Für seine Herstellung ist eine Stahlecke erforderlich. Die Hauptfunktion des Rahmens besteht darin, die Schwingungsdämpfungspunkte stationär zu halten. Um einen Rahmen zu bauen, schneiden Sie eine Ecke einer bestimmten Größe ab und verbinden Sie sie mit einem Schweißgerät. Als nächstes die Beine an den Rahmen schweißen und die Federn am Oberteil anschweißen.

Die Abdeckung hält nicht fest am Rahmenboden, sondern drückt gegen die Federn. Spezielle Seiten verhindern das Herunterfallen während der Herstellung von Betonblock.

Um Ihr eigenes Cover zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Schneiden Sie das Profilrohr gemäß den Abmessungen der Zuschnitte in der Zeichnung zu;
  • schweißen Sie sie zusammen, Sie sollten einen Rahmen erhalten, der einem Tischrahmen ähnelt.
  • installieren Sie eine Plattform auf den Versteifungen, auf denen der Motor befestigt wird;
  • Schweißringe an den Ecken des Deckels, zusätzlich ein Blech an die Oberfläche schweißen.

Beteiligen Sie sich als nächstes an der Konstruktion eines Vibrationsmotors, der für die Aktivierung der Vibration verantwortlich ist. Um das erforderliche Vibrationsniveau zu erreichen, die Motorwelle durch Anbringen von Exzentern in Form von Schrauben unwuchten. Verwenden Sie Muttern, um die Schrauben zu beschweren. Versuchen Sie, die Last gleichmäßig auf jeder Seite zu verteilen. Somit wird es möglich sein, den maximalen Vibrationseffekt zu erzielen..

Das Gewicht der Last bestimmt die Motorleistung, die durch die allgemeinen Parameter der Vibrationsanlage bestimmt wird.

Weitere Maßnahmen zielen darauf ab, alle Teile zu einer einzigen Struktur zu verbinden. Der Motor ist mit Schrauben im Sitz montiert. Jeder Vorschubantrieb ist mit einem Automaten ausgestattet. Die Abdeckung und der darauf befestigte Motor werden direkt auf dem Tisch montiert.

Bitte beachten: Der Tisch muss nach der Montage auf der Arbeitsfläche geerdet werden. Achten Sie auf Ihre Sicherheit und vernachlässigen Sie diesen Hinweis nicht.

Je nach individuellem Bedarf sind zusätzliche Designänderungen möglich. Darüber hinaus wird empfohlen, den Rütteltisch zu lackieren, um seine Lebensdauer zu erhöhen. Stellen Sie den Rahmen sicher auf die Stützen und starten Sie erst dann das Gerät. Mit Hilfe dieser Tabelle ist es möglich, Betonblöcke für den Heimgebrauch herzustellen.

Wenn Sie sich für den Kauf einer Vibrationspresse für einen Betonblock entscheiden, kostet Sie dies ein Vielfaches mehr als ein hausgemachter Mechanismus. In jedem Fall ist es möglich, dieses Gerät mit einem Ratenplan für eine Vibrationspresse für Betonblöcke schnell wieder hereinzuholen. Bei einer Vibrationspresse für einen Betonblock wird der Preis durch folgende Parameter bestimmt:

  • Geräteleistung;
  • Pflanzenproduktivität;
  • Vibrationspressetyp: stationär oder mobil;
  • Vielseitigkeit der Verwendung oder einmalige Herstellung von Materialien;
  • Verfügbarkeit zusätzlicher Funktionen.

Im Allgemeinen eignet sich eine mobile Vibrationspresse gut für den Heimgebrauch, die sich leicht auf der Baustelle bewegen kann, niedrigere Kosten als eine stationäre hat, aber eine geringere Produktivität hat.

Stationäre Anlagen eignen sich für die industrielle Herstellung von Betonblöcken, da sie sich im Einsatz in wenigen Monaten amortisieren. Um sie an das Netzwerk anzuschließen, ist meistens ein Drehstromzähler erforderlich. Berücksichtigen Sie diesen Parameter also bei der Auswahl einer Installation zur Herstellung eines Betonblocks.

Woraus man selbstgemachte Betonblöcke macht

Grundsätzlich werden für die Herstellung von Betonsteinen Materialien unterschiedlicher Zusammensetzung auf Basis von Ton, Sägemehl, Zement, Blähton, Beton usw. verwendet..

Als optimal wird eine Kombination aus einem Teil Zement und Sand mit drei Teilen Granitschlacke angesehen. Um einen hochwertigen Baustoff zu erhalten, machen Sie mit seinem Feuchtigkeitsgehalt nichts falsch. Die fertige Lösung sollte nicht über die Oberfläche kriechen, sie sollte ihre Form gut halten. Aus solchen Rohstoffen werden hochwertige Blöcke gepresst. Wenn Sie keine geeignete Matrix mit Hohlräumen haben, verwenden Sie normale Glasflaschen, um sie zu formen. Auch gebrochene Ziegel- oder Steinprodukte sind für diese Zwecke geeignet..

Vor der ersten Inbetriebnahme der Maschine wird empfohlen, alle Teile mit Öl zu schmieren. Auf diese Weise wird ein übermäßiges Anhaften der Lösung an der Form vermieden. Nachdem Sie die Lösung in die Form gegeben haben, schalten Sie die Vibrationseinheit ein. Zum Schutz vor der Lösung wird der Vibrator mit einer Schürze abgedeckt..

Die optimale Haltezeit fertiger Blöcke an der Luft bei Temperaturen über 15 Grad Celsius beträgt mindestens drei Tage. Um ein vorzeitiges Austrocknen des Materials zu verhindern, ist es mit einer Polyethylenfolie abgedeckt.

Es wird empfohlen, solche Betonblöcke mit einem Mauermörtel zu verlegen, dessen Verhältnis Sand und Zement (3 zu 1) enthält. Zu Hause hergestellte Betonblöcke eignen sich gut für den Bau einer Garage, eines Schuppens oder eines Nebengebäudes. Vorbehaltlich der Regeln der technologischen Herstellung, Verlegung und Veredelung des Materials wird das Gebäude Ihnen mehr als ein Dutzend Jahre lang dienen..

Online-Video-Vibropresse für die Herstellung von Betonblock ansehen:

About the author