So wählen Sie eine Formatkreissäge aus

Plattensägen sind in der Möbelherstellung oder im Holzbaustoffhandel unverzichtbar. Der Markt bietet eine große Auswahl an verschiedenen Modellen und Ausstattungsvarianten. Betrachten wir die beliebtesten von ihnen und geben wir eine Antwort auf die Frage, wie man eine Plattensäge auswählt.

Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Beschreibung Plattensägen

Mit dem Aufkommen von Elektrowerkzeugen trat Handarbeit in den Hintergrund. Dies betrifft in erster Linie die Herstellung von Teilen mit exakten Abmessungen und korrekter Geometrie. Das einfachste Analogon zu Schneidemaschinen sind stationäre Rundschreiben. Mit dem Aufkommen von Maßplatten aus Spanplatten, MDV und anderen Holzwerkstoffen hat die Verwendung von Rundschreiben an Bedeutung verloren, da das Gerät den technischen Anforderungen nicht mehr genügte.

Die modernisierte Version heißt Plattensäge. Hauptvorteile:

  • große Arbeitsfläche,
  • Gleichmäßigkeit,
  • mechanische Führungen für einen perfekt geraden Schnitt,
  • hohe Qualität der Materialien, aus denen die Geräte gefertigt sind,
  • zuverlässiges Kontrollsystem,
  • durchdachte Kühlung und Schutz des Motors, unter Ausschluss der Möglichkeit einer Überhitzung,
  • deutlich erhöhte Laufzeit.

Jede Formatschneidemaschine hat nur zwei Nachteile:

  • hoher Stromverbrauch,
  • beeindruckende Dimensionen, die einen separaten Arbeitsplatz mit einer Fläche von mindestens 30 m2 . erfordern.

Nach Klasse werden Formatsägen unterteilt in:

  • Haushalt,
  • industriell.

Da die Produktivität von Haushaltsmaschinen viel geringer ist als die von Industriemaschinen, macht es keinen Sinn, sie in Betracht zu ziehen. Alternativ ist es einfacher und besser, einen kleinen Kreis und einen selbstgebauten Tisch zu verwenden..

Industriemaschinen sind speziell für Möbelfabriken und große Baumärkte konzipiert. Je nach Volumen decken ein oder zwei Einheiten den Bedarf des Unternehmens vollständig ab und beschleunigen den Workflow erheblich. Trotz der hohen Kosten arbeiten sie ihr Geld schnell ab.

Worauf Sie bei der Auswahl einer Formatkreissäge achten sollten

Bevor Sie sich mit bestimmten Herstellern befassen, müssen Sie über die Hauptparameter des Geräts sprechen. Und schon, abhängig von den konkreten Zielen und Zielsetzungen, treffen Sie die endgültige Wahl. Hauptmerkmale:

  • Maximale Schnittlänge. Die Plattensägen sind mit einem speziellen Schlitten ausgestattet, mit dessen Hilfe das Werkstück geschnitten wird. Die Länge des Schlittenhubs variiert von 2,5 bis 7 m.Wenn es erforderlich ist oder in Zukunft lange Werkstücke geschnitten werden sollen, ist es besser, eine Maschine mit einem längeren Hub zu wählen. Oder kaufen Sie gleich zwei Maschinen für kurze und lange Teile.
  • Die maximale Breite des Teils. Dies ist der Abstand von der Scheibe zur Druckklemme. In der Regel wird es durch die Breite des Bettes begrenzt. Wenn ausreichend breite Teile hergestellt werden müssen, ist es besser, Maschinen mit Klappbett oder mit Erweiterungsmöglichkeit zu wählen. Dies liegt daran, dass die Oberfläche, auf der das Werkstück liegt, vollkommen eben sein muss, da sonst der Schnitt schief ausfällt. Alle selbstgemachten Extender bieten nicht die erforderliche Abdeckung, was wiederum zu minderwertigen Teilen führt..

  • Der Neigungswinkel des Schnitts. Einige Plattensägen sind mit zwei Sägeblättern ausgestattet. Einer wird für einen gleichmäßigen Schnitt verwendet, der zweite für einen schrägen Schnitt. Je nach Modell reicht der Neigungswinkel von 0 bis 90 Grad.
  • Schnitthöhe bei Neigung. Ist die Maschine mit einem Winkelsägeblatt ausgestattet, erscheint ein Parameter wie zB die Schnitthöhe. Sie hängt von der Länge des Winkelscheibenschlittens und den Besonderheiten der Befestigungsmittel ab. Im Gegensatz zu allen anderen muss dieser Parameter experimentell überprüft werden, da die Angaben im technischen Pass nicht immer der Realität entsprechen..
  • Wellendurchmesser. Sägeblätter stumpfen gerade bei intensiver Arbeit schnell genug ab. Dementsprechend müssen sie ersetzt werden. Um eine geeignete Scheibe auszuwählen, müssen Sie den Durchmesser der Welle kennen.
  • Durchmesser der Säge. Der Scheibenschlitz ist für einen bestimmten Kreisdurchmesser ausgelegt. Es gibt viele Arten von Scheiben mit gleichem Wellendurchmesser, aber unterschiedlichen Kreisdurchmessern..
  • Motorleistung. In Industriemodellen liegt sie auf dem Niveau von 5-7 kW. Formatsägen mit Motoren von 3-4 und manchmal 2 kW sind nicht in der Lage, einen perfekt glatten Schnitt zu liefern. Darüber hinaus erfahren Motoren mit geringer Leistung eine erhöhte Belastung, wodurch sie schnell unbrauchbar werden..

  • Rotationsfrequenz. Je höher er ist, desto glatter ist der Schnitt. Gleichzeitig ist es wichtig zu verstehen, dass für jede Frequenz bestimmte Arten von Discs verwendet werden. Dieser Moment muss im Detail ausgearbeitet werden, sonst werden die Schnitte ungleichmäßig.
  • Das Gewicht. Tatsächlich ist dies einer der wichtigsten Parameter. Je mehr die Maschine wiegt, desto stabiler ist sie. Hochwertige Einheiten sind aus Gusseisen und Stahl gefertigt, um das Gewicht der Struktur zu maximieren.
  • Maße. Obwohl die Maschinen selbst nicht zu klobig wirken, benötigen sie viel Platz zum Arbeiten. Nehmen wir zum Beispiel ein Modell mit einer Länge von 6 m und einer Breite von 5 m, das sind natürlich die Indikatoren der Extrempunkte in vollständig erweiterter Form. 5 * 6 = 30 m2. Es wird nur benötigt, damit die Maschine normal funktioniert. Als nächstes brauchen Sie noch einen Platz für Arbeiter und zumindest ein wenig Platz, um Zuschnitte zu platzieren und fertige Produkte zu falten.

Die Formatsäge, deren Foto unten dargestellt wird, zeigt deutlich die visuellen Merkmale dieses Geräts:

Übersicht Plattensägenhersteller

Die Technik wird sowohl in Europa als auch in China hergestellt. Europäische Einheiten sind teurer und gelten als von besserer Qualität. Asiatische Konkurrenten sind jedoch nicht weit dahinter. Der Einfachheit halber werden wir die Maschinen nach dem Kriterium des Herkunftslandes einteilen.

Schneidemaschine China:

1. Unter allen Firmen und Marken nehmen die HOLD-Maschinen zu Recht den ersten Platz ein. Auf dem Markt gibt es folgende Modelle der MJ-Serie:

  • Plattensäge MJ 320 PA. Technische Eigenschaften:
  • maximale Teilelänge 320 cm,
  • maximale Werkstückbreite 120 cm,
  • Hauptscheibenwellendurchmesser 3 cm,
  • Durchmesser der Hauptscheibe 25-35 cm,
  • Durchmesser der Welle der Zusatzscheibe 2,2 cm,
  • Durchmesser Zusatzscheibe 12-12,5 cm,
  • maximale Umdrehungen der Hauptscheibe 5500 pro Minute,
  • maximale Umdrehungen der Zusatzscheibe 800 pro Minute,
  • Hauptmotorleistung 5,5 kW,
  • Motorleistung der Zusatzscheibe 750 W,
  • Neigungswinkel der Zusatzscheibe 0-450,
  • Gewicht 1000 kg.
  • Plattensäge MJ 300 V. Spezifikationen:
    • maximale Teilelänge 320 cm,
    • maximale Werkstückbreite 115 cm,
    • Hauptscheibenwellendurchmesser 3 cm,
    • Hauptscheibendurchmesser 30 cm,
    • Durchmesser der Welle der Zusatzscheibe 2,2 cm,
    • Durchmesser Zusatzscheibe 12 cm,
    • maximale Umdrehungen der Hauptscheibe 6000 pro Minute,
    • maximale Umdrehungen der Zusatzscheibe 9500 pro Minute,
    • Hauptmotorleistung 4 kW,
    • Motorleistung der Zusatzscheibe 750 W,
    • Neigungswinkel der Zusatzscheibe 0-450,
    • Gewicht 900 kg.
      • Plattensäge MJ 300 M. Spezifikationen:
      • maximale Teilelänge 320 cm,
      • maximale Werkstückbreite 130 cm,
      • Hauptscheibenwellendurchmesser 3 cm,
      • Hauptscheibendurchmesser 30 cm,
      • Durchmesser der Welle der Zusatzscheibe 2,2 cm,
      • Durchmesser Zusatzscheibe 12 cm,
      • maximale Umdrehungen der Hauptscheibe 6000 pro Minute,
      • maximale Umdrehungen der Zusatzscheibe 9500 pro Minute,
      • Hauptmotorleistung 4 kW,
      • Motorleistung der Zusatzscheibe 750 W,
      • Neigungswinkel der Zusatzscheibe 0-450,
      • Gewicht 960 kg.

      Es wird kein komplettes Lineup präsentiert, sondern nur die am meisten nachgefragten Einheiten. Sie haben optimale Parameter und unterscheiden sich in Motorleistung und maximaler Teilebreite. Alle Maschinen arbeiten mit einem 380-V-Netz, die Kosten liegen zwischen 6.000 und 8.000 $.

      2. Der nächste nennenswerte Hersteller ist Raytek. Manchmal wird dieses Modell mit der italienischen Firma Italmac verwechselt. Das lohnt sich nicht, da die Italiener Maschinen in ihren eigenen Werken nach europäischen Standards herstellen. Die Aufstellung:

      • Plattensäge WT 3200. Technische Daten:
      • maximale Teilelänge 320 cm,
      • maximale Werkstückbreite 125 cm,
      • Hauptscheibenwellendurchmesser 3 cm,
      • Hauptscheibendurchmesser 31,5 cm,
      • Durchmesser der Welle der Zusatzscheibe 2 cm,
      • Durchmesser Zusatzscheibe 12 cm,
      • maximale Umdrehungen der Hauptscheibe 5600 pro Minute,
      • maximale Umdrehungen der Zusatzscheibe 8000 pro Minute,
      • Hauptmotorleistung 4 kW,
      • Motorleistung der Zusatzscheibe 750 W,
      • Neigungswinkel der Zusatzscheibe 0-450,
      • Gewicht 1260 kg.

      Von den Vorteilen des Geräts sind das Vorhandensein von drei Geschwindigkeiten und ein ausreichend großes Gewicht hervorzuheben, um die Stabilität zu gewährleisten. Angetrieben von 380 V. Preis auf dem Niveau von $ 7500-8000.

      3. Obwohl der nächste Hersteller geografisch in Taiwan ansässig ist, werden wir ihn in diese Gruppe aufnehmen. Wir sprechen von einem vielversprechenden Unternehmen Filato. Es hat sich im Markt positiv bewährt, aber die Komplexität der Logistik hat die Kosten erheblich erhöht. Von den drei vorgestellten Optionen ist es jedoch besser, dieser den Vorzug zu geben. Die Aufstellung:

      • Plattenschneider Filato FL3200G. Technische Eigenschaften:
      • maximale Teilelänge 320 cm,
      • maximale Werkstückbreite 130 cm,
      • Hauptscheibenwellendurchmesser 3 cm,
      • Hauptscheibendurchmesser 30 cm,
      • Durchmesser der Welle der Zusatzscheibe 2,2 cm,
      • Durchmesser Zusatzscheibe 12 cm,
      • maximale Umdrehungen der Hauptscheibe 5200 pro Minute,
      • maximale Umdrehungen der Zusatzscheibe 9000 pro Minute,
      • Hauptmotorleistung 5,5 kW,
      • Motorleistung der Zusatzscheibe 750 W,
      • Neigungswinkel der Zusatzscheibe 0-450,
      • Gewicht 880 kg.
      • Kosten ab 6 000 $.
    • Plattensäge Filato FL3000E. Technische Eigenschaften:
      • maximale Teilelänge 300 cm,
      • maximale Werkstückbreite 130 cm,
      • Hauptscheibenwellendurchmesser 3 cm,
      • Hauptscheibendurchmesser 30 cm,
      • Durchmesser der Welle der Zusatzscheibe 2,2 cm,
      • Durchmesser Zusatzscheibe 12 cm,
      • maximale Umdrehungen der Hauptscheibe 5200 pro Minute,
      • maximale Umdrehungen der Zusatzscheibe 9000 pro Minute,
      • Hauptmotorleistung 5,5 kW,
      • Motorleistung der Zusatzscheibe 750 W,
      • Neigungswinkel der Zusatzscheibe 0-450,
      • Gewicht 880 kg.
      • kosten ab 7.000 $.
        • Formatschneidzentrum FILATO FL-1330B. Technische Eigenschaften:
        • maximale Teilelänge 315 cm,
        • maximale Teilbreite 200 cm,
        • Hauptscheibenwellendurchmesser 3 cm,
        • Hauptscheibendurchmesser 35 cm,
        • Durchmesser der Welle der Zusatzscheibe 3 cm,
        • Durchmesser Zusatzscheibe 18 cm,
        • maximale Umdrehungen der Hauptscheibe 4260 pro Minute,
        • maximale Umdrehungen der Zusatzscheibe 7000 pro Minute,
        • Hauptmotorleistung 11 kW,
        • zusätzliche Scheibenmotorleistung 1,5 kW,
        • Neigungswinkel der Zusatzscheibe 0-450,
        • Gewicht 3000 kg.
        • ausgestattet mit einem pneumatischen System mit einem Druck von 0,5 MPa,
        • kosten ab 20.000 $.

        Es werden nur die interessantesten Modelle vorgestellt. Angesichts des geringen Gewichts von Budgetgeräten sollte dem Formatschneidezentrum Aufmerksamkeit geschenkt werden. Der Preis ist zwar hoch, hinsichtlich Leistung und Funktionalität jedoch nicht einmal mit einem Dutzend konventioneller Maschinen vergleichbar. Der Hauptgrund ist das Vorhandensein eines riesigen Arbeitsbereichs und die Möglichkeit, Werkstücke fast jeder Größe zu schneiden.

        Plattensägemaschine Europa:

        1. Es ist angebracht, die Überprüfung der europäischen Hersteller mit dem Flaggschiff dieser Branche, dem deutschen Konzern Altendorf, zu beginnen. Die Aufstellung:

        • Plattensäge Altendorf WA8 NT,
        • Plattensäge Altendorf WA8 T,
        • Plattensäge Altendorf WA8 T mit Digit X Technologie,
        • Plattensäge Altendorf WA80 T,
        • Plattensäge Altendorf WA80 TE,
        • Plattensäge Altendorf WA80 TE mit Digit X und L Technologie,
        • Plattensäge Altendorf F45,
        • Plattensäge Altendorf F45 mit Digit X und L Technologie.

        Mit den gleichen Grundeigenschaften wie chinesische Technik sind deutsche Maschinen deutlich besser ausgestattet. Darüber hinaus ermöglichen Digit X und L ein präzises Schneiden und Arretieren von Maßen, was einen perfekt geraden Schnitt mit minimalem Kraftaufwand gewährleistet. Alle Maschinen sind mit drei Geschwindigkeiten ausgestattet und arbeiten mit einem 380-V-Netz Die Kosten liegen zwischen 10.000 und 30.000 US-Dollar. Industriemodelle sind zwar teuer, aber die Plattensäge Altendorf wird sich lohnen..

        2. Nicht weniger beliebt sind die Italiener aus Griggio. Die Ausrüstung des Unternehmens ist auf der ganzen Welt bekannt und sehr gefragt, trotzdem hat es einen niedrigen Preis. Die Aufstellung:

        • Plattensäge Griggio C30,
        • Plattensäge Griggio SC-32,
        • Plattensäge Griggio SC 30 N AZZURRA,
        • Plattensäge Griggio UNICA 350,
        • Plattensäge Griggio UNICA 350 EVO,
        • Plattensäge Griggio C 45,
        • Plattensäge Griggio UNICA 400,
        • Plattensäge Griggio UNICA 350E.

        Das reiche Sortiment erklärt sich durch das Vorhandensein von drei Kategorien von Maschinen. Traditionell sind dies Budget, Standard und Business. Das interessanteste Modell ist AZZURRA, da es eine hochwertige Verpackung hat und für fast jede Arbeit geeignet ist. Die Kosten für die Modellpalette liegen zwischen 5.500 und 14.000 US-Dollar.

        3. Eine weitere italienische SCM-Gruppe. Präsentiert in zwei Gruppen von zwei Modellen:

        Industrieanlagen:

        • Plattensäge SCM SI300 CLASS,
        • Plattensäge SI300 Nova.

        Sie verfügen über eine erweiterte Arbeitsfläche und eine präzisere Sägeneinstellung. Kosten in Höhe von 10.000 bis 11.000 USD.

        Haushaltseinheiten:

        • Plattensäge SCM S315 ELITE S,
        • Plattensäge SCM SC 3 Classic.

        Das Gerät ist für kleine Möbelwerkstätten geeignet, geht aber unter echter Belastung während des ganzen Arbeitstages schnell kaputt. Kosten etwa 5.000 US-Dollar.

        4. Die Marken Robland aus Belgien und Jet aus der Schweiz sind dem heimischen Verbraucher weniger bekannt. Dies erklärt sich nicht nur durch die schlechte Lokalisierung, sondern auch durch die eher enge Spezifikation der Hersteller. Die Plattensäge Jet JTSS-1700 ist beispielsweise ein preisgünstiges Modell. Kleine Abmessungen, geringe Produktivität und ein handfester Preis von 3.500 Dollar machen die Anschaffung des Gerätes im Vergleich zu günstigeren Kreissägen sehr umstritten.

        Robland geht ins andere Extrem und baut hochpräzise, ​​professionelle Systeme. Und noch ein wichtiger Punkt: Die Robland Formatsäge benötigt regelmäßige vorbeugende Wartung und Pflege. Aber Ersatzteile sind dafür schwieriger zu bekommen als für jedes andere Gerät..

        About the author