Kellerlüftung: Schritt für Schritt Anleitung

Um eine effektive Nutzung des Kellers zu gewährleisten, ist eine ausreichende Belüftung erforderlich. Ein gut installiertes Belüftungssystem hilft dabei, den Luftaustausch zu normalisieren, überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen und den Raum für die Lagerung und Konservierung von Lebensmitteln geeignet zu machen. Wir werden überlegen, wie die Belüftung im Keller weiter durchgeführt werden kann..

Inhaltsverzeichnis:

Grundvoraussetzungen für die Durchführung von Arbeiten an der Anordnung der Belüftung des Kellers

Die meisten Privathäuser sind unterkellert. Dieses Zimmer bietet seinen Besitzern zusätzlichen Nutzraum, der gerne als Abstellraum, Sauna, Arbeitszimmer, Arbeitszimmer, Fitnessraum oder Ruheraum genutzt wird. Die häufigste Option ist die Nutzung des Kellers als Keller – ein Ort, um Lebensmittel zu lagern. Gleichzeitig müssen Sie in der kalten Wintersaison nicht nach draußen gehen, um die notwendigen Produkte zu besorgen..

Damit der Keller richtig funktioniert, müssen bei der Einrichtung bestimmte Voraussetzungen beachtet werden, nämlich:

1. Lichtmangel.

Das Fehlen von Fenstern im Keller ist obligatorisch, und die Einbeziehung von elektrischer Beleuchtung sollte nur bei Anwesenheit von Personen regelmäßig erfolgen..

2. Spezifische Temperaturbedingungen.

Für die Ausstattung des Kellers werden Keller verwendet, die Kontakt mit einer der Außenwände des Gebäudes haben müssen..

3. Verfügbarkeit von frischer, sauberer Luft.

Diese Bedingung hilft, ein ordnungsgemäß installiertes Belüftungssystem des Kellers zu organisieren..

4. Luftfeuchtigkeit.

Der Keller sollte eine Luftfeuchtigkeit von etwa neunzig Prozent haben, dieser Faktor hängt von einer gut organisierten Belüftung ab.

Die wichtigste Voraussetzung für das ordnungsgemäße Funktionieren des Kellers ist das Vorhandensein eines Belüftungssystems. Eine gut organisierte Belüftung schafft eine Atmosphäre, die dazu beiträgt, dass Lebensmittel lange im Keller bleiben. Mangelnde Belüftung trägt zu erhöhter Luftfeuchtigkeit bei, führt zur Bildung von Schimmel und Mehltau sowie zum Verderben von Lebensmitteln. Übermäßiges Lüften trocknet Gemüse und Obst aufgrund starker Zugluft aus. Daher muss die Lüftungsausrüstung stimmen, damit im Keller optimale Bedingungen für die Lagerung von Lebensmitteln herrschen..

Richtige Belüftung des Kellers: Empfehlungen für die Ausrüstung

Um ein ordnungsgemäßes Belüftungssystem zu organisieren, sind zwei Luftkanäle erforderlich. Der erste ist für Versorgungszwecke und der zweite für die Absaugung. Als Material für die Ausrüstung von Luftkanälen dürfen Rohre aus Asbest, PVC oder verzinktem Stahl mit einem bestimmten Durchmesser verwendet werden. Die Berechnung des erforderlichen Durchmessers basiert auf dem Verhältnis, dass ein Quadratmeter 25 Quadratzentimeter der gesamten Rohrgröße benötigt.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit den grundlegenden Anforderungen für die Installation der Hauptkomponenten der Abgasanlage vertraut zu machen:

1. Auspuffrohr. Hilft, stehende Luft aus dem Raum zu entfernen. Die Installation erfolgt in einer der Ecken des Kellers, während sich der untere Teil ganz oben im Raum befindet. Der Durchgang des Kanals durch alle Räume ist vertikal und erhebt sich dann um einen halben Meter über den Firstteil. Um die Kondenswassermassen im Innenteil des Rohres zu reduzieren, muss der Kanal isoliert werden. Dieses Verfahren hilft, Frostbildung in der Wintersaison zu verhindern. Um Dämmarbeiten durchzuführen, benötigen Sie ein weiteres Rohr mit größerem Durchmesser und Mineralwolle. Das erste Rohr wird in das zweite gelegt und der Raum dazwischen wird mit Isolierung gefüllt.

2. Die Zuleitung versorgt den Keller mit frischer Außenluft. Die Installation des Rohres erfolgt in der Ecke, die dem Auspuffrohr gegenüberliegt. Die Höhe des offenen Rohrendes vom Boden beträgt einen halben Meter. Dieses Rohr verläuft durch Abschnitte von Böden und erhebt sich dreißig Zentimeter vom Boden..

Tipp: Um das Eindringen von Nagetieren oder anderen Insekten in den Keller zu verhindern, empfiehlt es sich, im oberen Bereich der Zulaufleitung ein feines Netz einzubauen.

Durch die unterschiedlichen spezifischen Gewichte von warmen und kalten Luftmassen bewegt sich Luft durch die Lüftungskanäle. Bei zu großer Temperaturdifferenz kommt es zu Zugerscheinungen, bei zu geringer Temperaturdifferenz zu Luftstau. Daher ist es erforderlich, spezielle Ventile zu installieren, die den Luftstrom an den Rohren für Zu- und Abluftzwecke regulieren..

Um zu prüfen, ob das Lüftungssystem richtig funktioniert, nehmen Sie ein dünnes Blatt Papier und legen es über die Öffnung des Lüftungsrohres. Wenn das Blatt leicht wackelt, funktioniert das System ordnungsgemäß. Eine weitere Möglichkeit zur Überprüfung besteht darin, einen Tank mit heißen Kohlen im Keller zu installieren. Wenn Rauch aus dem Auspuffrohr austritt, funktioniert die Anlage.

Tipp: Um den Luftaustausch zu verbessern, versuchen Sie, die vorinstallierten Dämpfer einzustellen. Um den Zug zu erhöhen, sollte die Schornsteingröße erhöht werden. Wenn die Belüftung während dieser Schritte nicht funktioniert, stellen Sie die kombinierte Belüftungsart ein..

Um diese Art der Belüftung zu installieren, ist darauf zu achten, dass im Luftkanal ein Ventilator installiert wird, der die Luft aus dem Raum absaugt und dessen Leistung 100 W nicht überschreitet. Dieses Verfahren sorgt für frische Luft.

Merkmale der Anordnung der natürlichen Belüftung des Kellers im Haus

Natürliche Belüftung ist ein Zu- und Abluftsystem, das für die Belüftung von Frischluft und den Abtransport verbrauchter Luft sorgt. Dieses System erfordert das Vorhandensein von Minen, die in Form von zwei Rohren organisiert sind:

  • Lieferzweck;
  • Auspuff Zweck.

Die Installation dieser Rohre erfolgt an gegenüberliegenden Seiten der Kellerwände. Es wird empfohlen, den größten Abstand zwischen den Rohren einzuhalten. Der Zuluftschacht ist im unteren Teil der Wand und der Abluftschacht im oberen Teil der Wand installiert.

Diese Anordnung der Rohre ist auf ein physikalisches Phänomen zurückzuführen, das darauf hinweist, dass sich warme Luft oben befindet, da sie leichter ist, und kalte Luft unten. Daher erwärmt sich die Frischluft, die aus dem Zuleitungsrohr kommt, und steigt nach oben, wo sie über den Abluftschacht abgeführt wird..

Während der Wintersaison ist die kalte Luft noch schwerer, sodass die Belüftung schneller erfolgt. Damit verbunden ist ein erhöhter Luftaustausch während der kalten Jahreszeit. Bei der Anordnung eines natürlichen Belüftungssystems ist diese Anordnung von Minen in entgegengesetzter Richtung obligatorisch. In diesem Fall ist Asbest das beste Material für das Rohr. Um verdünnte Luft zu erzeugen, wird am Rohr ein Reflektor angebracht, der auch die Belüftung verbessert. Bei der Einrichtung eines Kellers, der sich in einer Region mit warmem Klima befindet, funktioniert dieses System nicht. In diesem Fall wird der Einbau von kombinierten Lüftungsanlagen empfohlen..

Kombilüftung im Keller zum Selbermachen

Dieses Lüftungssystem ist universell und für Räume mit jedem Mikroklima geeignet. Sie kann sowohl bei warmem als auch bei kaltem Wetter arbeiten. Seine Installation beinhaltet die Installation von zwei Schächten, wie beim vorherigen System:

  • liefern;
  • Auspuff.

Der Hauptunterschied zwischen diesem System und der Vorgängerversion besteht in der Temperaturdifferenz, die entsteht, wenn ein kleiner Abluftventilator an der Luftleitung installiert wird. In diesem Fall erhöht sich der Luftaustausch und die Belüftung funktioniert unter allen Bedingungen..

Die Kosten für solche Lüfter sind erschwinglich und der Stromverbrauch ist minimal. Die Effizienz des Betriebs übersteigt die Anschaffungskosten, da im Keller ein gesundes Mikroklima mit einem kombinierten Belüftungssystem herrscht, das zur ganzjährigen Sicherheit der Produkte beiträgt.

Merkmale der Installation einer Kellerlüftung in der Garage

Besitzer, die eine Einzelgarage haben, statten oft einen Keller darin aus, da mit einer kleinen Investition ein ziemlich geräumiger Raum für die Lagerung von Produkten und die Konservierung erhalten wird.

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Anordnung des Lüftungssystems des Kellers in der Garage gewidmet werden, da nicht nur die Produkte, sondern auch das Auto unter einer falschen Installation leidet. Hohe Luftfeuchtigkeit führt zu Korrosion und Schäden an allen Werkzeugen in der Garage.

Es gibt zwei Arten der Organisation der Belüftung des Kellers in der Garage:

1. Natürliches Belüftungssystem – Luftabfuhr nach dem Prinzip des Wärmeaustauschs. Der Luftaustausch entsteht dadurch, dass warme Luft nach oben steigt und kalte Luft unten ist.

2. Zwangsbelüftungssystem – Installation von mechanischen Gebläsen, die bei der Organisation des Luftaustauschs helfen. Dieses System ist effektiver, erfordert jedoch zusätzliche finanzielle Investitionen..

Die Installation eines natürlichen Belüftungssystems erfolgt durch die Installation von zwei Rohren für die Luftansaugung und -versorgung. Um das Auftreten von Zonen mit stehender Luft zu vermeiden, befinden sich Rohre in gegenüberliegenden Ecken des Raums..

Es gibt zwei Möglichkeiten, Auspuffrohre zu installieren:

  • durch – den Durchgang des Rohres durch die gesamte Garage und ihr Dach;
  • wandmontiert – das Rohr geht durch die Wandinnenseite und wird herausgeführt.

Die Länge des Rohres sollte so sein, dass sich die Oberseite 50-100 cm über dem Dach der Garage befindet. Die Mindestlänge des Auspuffrohrs beträgt 250-300 cm.Um die Belüftung zu verbessern, wird empfohlen, am oberen Teil des Rohres einen Deflektor zu installieren, der die Intensität der Bewegung der Luftmassen erhöht. Außerdem verhindert der Deflektor das Eindringen von Staub und Schmutz in den Keller..

Der effektivste Deflektor ist der doppelte Rohrdurchmesser. Um Geld zu sparen, ist es möglich, den Deflektor selbst herzustellen, aus einem Blecheimer oder aus Kunststoff.

Die Installation des Versorgungsrohrs setzt voraus, dass es einen halben Meter über dem Boden und einen halben Meter von seinem oberen Schnitt und dem Bodenniveau entfernt ist. Auf dem oberen Schnitt wird ein Gitter mit einem mittleren oder kleinen Abschnitt von Zellen installiert.

Um den Durchmesser der Rohre zu berechnen, müssen Sie die Raumfläche kennen. In einem Keller mit einer Fläche von 15 Quadratmetern muss beispielsweise ein Lüftungsrohr mit einem Durchmesser von 22,5 cm installiert werden.Da eine Raumfläche von einem Quadratmeter einen Rohrdurchmesser von 1,5 cm benötigt.

Es ist möglich, Kunststoffrohre zu kaufen, da sie billiger als Asbest sind und außerdem leicht, resistent gegen Feuchtigkeit, Frost und mechanische Beschädigungen sind..

Luftkanäle aus Zinn sind am irrationalsten, obwohl ihre Kosten relativ gering sind, sind sie gegen mechanische Beschädigungen völlig instabil.

Das Vorhandensein von Dämpfern hilft, die Belüftung zu kontrollieren. Dämpfer können entweder gekauft oder mit eigenen Händen hergestellt werden. Die einzige Anforderung an die Klappen ist, dass ihre Größe den Luftkanal vollständig abdecken muss. Es wird empfohlen, bei starkem Frost die Luftkanäle zu schließen, um ein Einfrieren der Lebensmittel zu vermeiden..

Bei der Installation einer Zwangsbelüftung müssen die Regeln der elektrischen Sicherheit berücksichtigt werden. Die Haube sollte nur mit besonderen Fähigkeiten verbunden werden. Andernfalls ist es besser, diesen Prozess Fachleuten anzuvertrauen..

Eine Voraussetzung für den korrekten Betrieb des Ventilators ist das Vorhandensein einer Wasserdichtigkeit aller Kabel. Denn aufgrund von Kondenswasserbildung fällt es schnell aus.

Zusätzliche Tipps für die Installation einer Lüftung im Keller

1. Um eine qualitativ hochwertige Belüftung zu gewährleisten, benötigen Sie folgende Ausrüstung:

  • Bulgarisch – hilft bei der Herstellung von Luftkanälen;
  • hammer – zum Ausschlagen von Wänden;
  • perforator – zum Bohren;
  • Mörtel – zum Füllen von Rissen nach dem Verlegen von Rohren.

2. Wenn im Keller unangenehme Gerüche, Schimmel, Pilze auftreten – die Abgasanlage funktioniert nicht richtig.

3. Wenn die Luftfeuchtigkeit im Keller zu niedrig ist, wird empfohlen, eine Kiste mit nassem Sägemehl oder nassem Sand darin zu installieren..

4. Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit im Keller muss der Raum gründlich gelüftet werden. Im Herbst ist es besser, alle Riegel und Türen im Keller zu öffnen, um Feuchtigkeitsansammlungen zu vermeiden..

5. Um überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen, wird empfohlen, eine Kiste mit Salz oder Kalk im Keller zu installieren..

6. Wenn der Hauptzweck des Kellers die Aufbewahrung von Wein darin ist, sollte ein automatisches Klimatisierungssystem bereitgestellt werden. Dazu müssen Sie spezielle Geräte kaufen, die die Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen des Raums regulieren..

7. Bei der Installation von Split-Systemen im Kellerraum wird empfohlen, auf Spezialisten zurückzugreifen, die bei der Berechnung helfen und die Raumfläche mit der Leistung der Geräte vergleichen, die für die Schaffung eines angenehmen Mikroklimas erforderlich sind.

8. Eine andere Möglichkeit, die richtige Installation der Lüftung im Keller zu bestimmen, ist ein angezündetes Streichholz, die Qualität der Lüftung hängt davon ab, wie schnell sie ausgeht..

9. Faktoren, von denen die Qualität der natürlichen Belüftung des Kellers abhängt:

  • Erde Eingang;
  • das Material, aus dem der Kellerboden besteht;
  • Kellerdecke;
  • das Vorhandensein eines Visiers auf dem Dach.

10. Verwenden Sie einen Kanalventilator mit geringer Leistung, der an zwei Arten von Asynchronmotoren angeschlossen ist:

  • synchron,
  • Amplitude.

Die zweite Option hat einen höheren Wirkungsgrad, obwohl ihre Kosten etwas höher sind als die einer Synchronmaschine.

11. Neben der Gewährleistung einer ausreichenden Belüftung erfordert der Keller eine ordnungsgemäße Abdichtungs- und Wärmedämmung. Bereits in der Bauphase des Kellers muss der Boden mit Hilfe von eindringenden Materialien und einer Isolierung mit Mineralwolle imprägniert werden. Diese Arbeiten werden dazu beitragen, das Mikroklima des Kellers für die Lagerung und Konservierung von Lebensmitteln günstig zu machen..

About the author