So lüften Sie den Keller richtig. Kellerlüftung zum Selbermachen. Lüftungsschema des Kellers. Wie man eine Haube in einem Keller macht

Landbewohner, Sommerbewohner sowie Eigentümer von Privathäusern verfügen in der Regel über Keller – unterirdische Gebäude mit einem optimalen Mikroklima für die Lagerung von Lebensmitteln, Gemüse, Obst, verschiedenen Konserven und Zubereitungen. Ihre Sicherheit und Eignung hängt jedoch direkt von der Ausstattung des Raums ab, nämlich vom Belüftungssystem, das sowohl natürlich als auch erzwungen sein kann. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Besonderheiten der Organisation des Luftaustauschs im Keller, die Nuancen, die im Arbeitsprozess berücksichtigt werden müssen..

Inhaltsverzeichnis:

Wie man eine Belüftung im Keller macht. Gerät des Luftaustauschsystems

Die ununterbrochene Luftzirkulation im Keller ist auf mehrere Arten organisiert. Dies kann eine natürliche Belüftung oder eine Zwangsbelüftung sein, die für die Produktivität kombiniert werden können. Aber egal, welche Art von Haube im Keller ist, sie zeichnet sich durch fast die gleiche Einrichtung aus. Die Komponenten des Luftaustauschs sind also Rohre:

  • Zuluft, solche, die dem Raum frische Außenluft zuführen;
  • Abluft, durch die die Innenluft aus dem Keller nach außen tritt.

Zusätzlich sind Lüftungskanäle mit professionellen Ventilatoren, Diffusoren, Deflektoren, Klappen usw. ausgestattet. Ein über das Dach eines Hauses oder einer Garage hinausragendes Auspuffrohr ist mit einem Schutzvisier ausgestattet und zusätzlich mit Wärmedämmstoffen verarbeitet.

Wie man eine Belüftung im Garagenkeller macht. Welche Dunstabzugshaube für den Raum wählen?

Ein Raum ohne Belüftung, Wohn- oder Industrieraum, hat viele negative Erscheinungen, insbesondere wenn es sich um eine Garage handelt, unter der ein Keller angeordnet ist. Damit die Auswirkungen negativer Faktoren wie hohe Luftfeuchtigkeit, Kondensation, Verdampfung von Benzin und anderen Autos aufhören, müssen Sie sich um die Organisation des Luftaustauschs kümmern. Wie gesagt, es kann von natürlicher, erzwungener und kombinierter Art sein. Lesen Sie unten mehr zu jedem einzelnen..

Kostengünstig und in Bezug auf die Installation wird eine natürliche Belüftung genannt, die darin besteht, Löcher an gegenüberliegenden Wänden oder Ecken zu bohren, in die die Zu- und Abflusskanäle angezeigt werden. Durch sie zirkuliert die Luft regelmäßig von der Straße in den Raum und umgekehrt. Wie sich herausstellte, hat diese Sorte mehr als ein „aber“. Erstens ist im Sommer aufgrund der Hitze die Temperatur im Keller fast gleich der Außentemperatur, wodurch die Haube nicht mehr funktioniert. Zweitens funktioniert der Abluftkanal in der kalten Jahreszeit aufgrund der Frostbildung und des Eindringens von Niederschlag in das Rohr nicht gut, wonach er gefriert und die Zirkulation stoppt. Daher muss es regelmäßig aufgewärmt werden. Dies bedeutet natürlich nicht, dass solche Eigenschaften eine natürliche Lüftungsausrüstung verhindern, es ist nur für kleine Gebäude besser geeignet..

Für eine Garage mit Keller wäre eine Zwangsbelüftung eine gute Option, kostet den Eigentümer jedoch viel mehr, da die erforderlichen Installationsmaterialien gekauft werden müssen. Mit diesem Typ können Sie in einem unterirdischen Raum nicht nur ein optimales Mikroklima schaffen, sondern bei Bedarf auch regulieren. Der Luftstrom in einer solchen Haube wird mit speziell installierten Lüftern umgewälzt. In mittelgroßen Gebäuden reicht ein Gerät aus, bei großen Objekten werden mehrere beitragende Elemente benötigt. Zwangsbelüftung ist die richtige Wahl für Besitzer von Garagen für Kleinbusse, große Autos und andere dimensionale Geräte, in denen eine große Menge an Chemikalien vorhanden ist, deren Geruch ständig verschwinden muss.

Natürliche Belüftung im Garagenkeller. Installationsfunktionen

Das gebräuchlichste Schema für die Installation einer natürlichen Belüftung in der Garage ist eines, bei dem sich zwei Rohre an verschiedenen Ecken des Kellers befinden.Um die Traktion im System zu erhöhen, wird der Versorgungskanal einen halben Meter höher vom Boden des Raums platziert der Abluftkanal wird verlängert und unter die Decke gelegt … Das Material der Rohre kann sehr unterschiedlich sein, sowohl Metall- als auch Kunststoffelemente sind geeignet, Hauptsache, auf ihren Durchmesser achten, damit sie nicht zu eng sind und keine Tropfen haben. Ein hochwertiger Lüftungskanal muss aus einheitlichen Rohstoffen zusammengestellt werden. Die Installation von Naturabgasen in der Tiefgarage kann Schritt für Schritt dargestellt werden.

1. Ein Schornstein ist angebracht. Es sollte sicher befestigt werden, damit der untere Teil den Boden nicht berührt, sondern einen Meter davon entfernt ist und der obere Straßenteil eine Größenordnung höher als das Dach des Gebäudes selbst liegt, nicht weniger als einen halben Meter.

2. Der Zuluftkanal wird montiert, er wird in der gegenüberliegenden Ecke zum Abluftkanal installiert. Es wird auf der Straße von 30-40 cm . angezeigt.

3. Als nächstes erfolgt die Installation der meisten Belüftungsöffnungen, die vor dem Eindringen von Nagetieren, Vögeln, Staub, Schmutz usw. geschützt werden müssen. Kaufen Sie dazu spezielle Gitterroste oder stellen Sie diese selbst her. Zusätzlich ist am Straßenschornstein eine Haube als Niederschlagsschutz angebracht.

4. Um dem System eine minimale Anpassung zu ermöglichen, werden an den Kanälen Dämpfer installiert, deren Verwendung im Winter besonders wichtig ist. Sie dienen als Schutz gegen das Eindringen von Frost in den Keller..

Ein natürliches Lüftungssystem ist sicherlich kein multifunktionales Gerät, aber es hat einen wesentlichen Vorteil – die Verfügbarkeit. Daher gilt es als eine gute Option für kleine Garagen mit Keller..

Wie man mit eigenen Händen im Keller lüftet. Zwangsbelüftung im Garagenkeller mit eigenen Händen

Ein Umluftkanal ist ein Gerät, das durch den Betrieb eines Ventilators arbeitet und so für eine ununterbrochene, verbesserte Zirkulation der Luftmassen sorgt. Zu den Vorteilen dieses Systems gehören die Stabilität des Betriebs sowie die Tatsache, dass es mit einer Vielzahl von Filtern ergänzt werden kann und eine künstliche Lufterwärmung bietet. Somit funktioniert die Gebläsehaube bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit perfekt..

Es erfordert jedoch keine geringen finanziellen Investitionen, da selbst die hochwertigsten Teile mit der Zeit ihre Leistung verlieren und ausgetauscht werden müssen und die funktionstüchtigen Ventilatoren ständig Geräusche machen, daher muss eine Schalldämmung installiert werden. Die Installation einer Zwangsbelüftung ähnelt der Installation einer natürlichen Absaugung. Die Arbeitsschritte sind in der Tabelle detailliert beschrieben..

Installationsschritte der Zwangsbelüftung im Garagenkeller
1. Installation des Schornsteins Der Schornstein wird gemäß allen oben angegebenen Parametern unter Berücksichtigung der natürlichen Belüftung montiert. Es wird im Deckenbereich des Kellers montiert und wird auf dem Dach der Garage unbedingt höher als die Überdachung selbst angezeigt.
2. Zuleitung montieren Der Versorgungskanal wird vom Boden aus montiert und in den Keller geführt. Es ist wichtig zu beachten, dass der Durchmesser des ausgewählten Rohres einen ausreichenden Luftstrom in den Raum zulassen muss..
3. Lüfterinstallation Der Standort des Ventilators ist der Einlass, in dem das Gerät fachgerecht befestigt werden muss..
4. Elektroinstallationsarbeiten Die Installation zusätzlicher Lüftungsgeräte erfordert Elektroarbeiten. Der Master muss nicht nur den Lüfter fixieren, sondern auch ein Kabel dazu bringen, einen Schalter einbauen und das System an die Stromversorgung anschließen.
5. Installation von Schutzelementen Der Einlasskanal sowie andere Belüftungsöffnungen sind durch ein Netz oder Gitter mit feinem Netz geschützt. Die auf dem Dach befindliche Pfeife wird durch ein Visier ergänzt, das entweder gekauft oder selbst angefertigt werden kann, seine Form kann sehr vielfältig sein.

Für große Garagen wird empfohlen, Zwangslüftungssysteme zu finden, die mehrere Abluft- und Versorgungskanäle umfassen. Am Ende der Installationsarbeiten kann die Traktion des Systems überprüft werden, indem eine brennende Kerze durch einen Ventilator durch das Loch ersetzt wird Luftstrom.

Wie man zu Hause im Keller lüften kann

Der Keller unter dem Haus ist ein sehr praktischer Grundriss eines Wohngebiets, aber ein solches Gebäude ist nur dann nützlich, wenn es richtig ausgestattet ist. In unterirdischen Räumen zur Lagerung von Lebensmitteln und Werkstücken sind Feuchtigkeit, Nässe, Pilz- und Schimmelbildung sowie das Eindringen kalter Massen im Winter ein häufiges Problem. All diese negativen Faktoren sind die Manifestation eines schlecht montierten Lüftungssystems, auf das bereits beim Bau eines Hauses geachtet werden muss. Es kommt aber auch vor, dass der Lüftungskanal bereits in den fertigen Gebäuden angepasst wird..

Häuser können unterschiedliche Texturen haben, mehrstöckige und einstöckige, aber unabhängig von der Struktur kann ihre Fläche nicht als klein bezeichnet werden, und das Wohnobjekt selbst ist klein, daher wäre es falsch, von natürlicher Belüftung im Keller des Gebäudes zu sprechen Haus. Es ist viel zweckmäßiger, unterirdische Räume eines solchen Plans mit einem Zwangsabsaugkanal auszustatten oder ein kombiniertes System zu montieren. Der Installationsprozess selbst ähnelt der Ausstattung des Garagenkellers, mit der Ausnahme, dass Sie den Schutzelementen mehr Aufmerksamkeit schenken und sie für die Gestaltung des Hauses und der Landschaft eines privaten Grundstücks dekorieren können.

Die Liste der Materialien und instrumentalen Grundlagen für solche Arbeiten sieht wie folgt aus:

  • Rohre gleichen Durchmessers (verzinkt, Asbest);
  • isoliermaterial für den Abzweigkanal wird empfohlen, Mineralwolle zu verwenden;
  • feines Netz;
  • Bohrer und Schrauben, Bolzen usw .;
  • Absperrschieber;
  • Schalter;
  • Kabel;
  • Lüfter usw.

Es lohnt sich, mit Hilfe von Fachpersonal Arbeiten an Elektroinstallationen durchzuführen, um den gesamten Stromversorgungskanal des Hauses nicht zu beschädigen. Sowohl die Eigentümer als auch die beteiligten Handwerker sollten sich auf das ausgewählte Lüftungssystem verlassen, das aus den Internetressourcen des Gebäudes ausgeliehen werden kann. Viele Artikel, die sich mit der richtigen Belüftung im Keller befassen, besagen, das System rechtzeitig zu überprüfen. Dazu können Sie nicht nur eine brennende Kerze, sondern auch ein gewöhnliches Blatt Papier verwenden, das zur Abluftöffnung gebracht wird.

?? ?? ?? ?? ?? ?? ?? ?? в Ð¾Ð¾Ð³Ñ ?? µÐ ± е

Was ist ein kombinierter Kellerauszug zu Hause?

Ein Keller ist eine Struktur, die eine Reihe von Anforderungen erfüllen muss:

  • geräumig sein;
  • ein gutes Layout haben;
  • trocken sein, mit einem optimalen Mikroklima, nehmen im Sommer keine Wärme auf und lassen im Winter keine frostigen Massen zu;
  • der Raum muss frei von Schmutz, Schimmel, Kondenswasser usw. sein..

Und solche Bedingungen können mit Hilfe eines gut montierten Belüftungssystems sichergestellt werden. Zwangsabsaugung ist eine gute Option für Keller von Häusern, aber für diejenigen, die finanziell berechtigt sind, ein automatisches Luftversorgungssystem für einen unterirdischen Raum zu bauen, wird empfohlen, sich mit einer solchen Vielfalt wie dem kombinierten Luftaustausch im Detail vertraut zu machen. Einfach ausgedrückt ähnelt ein solches System einer ursprünglich ausgestatteten natürlichen Belüftung, ergänzt durch eine Zwangsbelüftung und dann mit einer Vielzahl von Sonderausstattungen ausgestattet, die die Haube zu einer Reihe eines automatisierten Geräts bringen.

?? ?? ?? ?? ?? ?? ?? в Ð¾Ð¾Ð³Ñ ?? µÐ ± е

Der Unterschied zwischen solchen Geräten besteht in einer Vielzahl von Filtern, Split-Einheiten usw., mit denen Sie das ganze Jahr über ein Standard-Mikroklima im Raum aufrechterhalten können. Bei der Auswahl von Geräten für die Kellerlüftung sollten die Eigentümer nicht nur die billigsten oder teuersten Geräte kaufen, sondern auch die behördlichen und hygienischen Anforderungen berücksichtigen. Es ist erwähnenswert, dass gemäß den behördlichen Dokumenten in Kellern elektrische Geräte mit einer maximalen Leistung von 36 Volt verwendet werden dürfen. Um die Mikroklimaindikatoren des Kellers zu kontrollieren, müssen spezielle Psychrometer installiert werden. Nützliche Informationen zur Belüftung im Keller finden Sie im Video:

About the author