DIY Gardinen fürs Kinderzimmer

Das Nähen von Vorhängen für ein Kinderzimmer mit eigenen Händen, nachdem Sie sich zuvor über deren Design Gedanken gemacht haben, ist normalerweise nicht so schwierig, dieses interessante Unterfangen aus Angst, nicht zu bewältigen, aufzugeben. Natürlich können Sie diese Aufgabe Profis in der Gestaltung und dem Nähen von Vorhängen anvertrauen, aber erstens werden Sie sich das Vergnügen nehmen, für Ihr geliebtes Kind mit eigenen Händen etwas zu schaffen, während Sie Ihre eigene kreative Idee verwirklichen, und zweitens, wenn Sie selbst Gardinen nähen, spart dies einen gewissen Anteil des Familienbudgets, der, wie Sie sehen, nicht überflüssig sein wird.

In unserem Artikel, der Ihnen bei der Herstellung Ihrer eigenen Gardinen für ein Kinderzimmer helfen kann: Gardinen für ein Kinderzimmer entwerfen, Stoffe für Gardinen auswählen, Gardinen für ein Jungenzimmer, Gardinen für ein Babymädchen, wie man Vorhänge im Kinderzimmer näht, Ideen für Gardinen dekorieren, sowie Gardinen für Kinderzimmerfoto.

1. Gestaltung von Vorhängen für das Kinderzimmer

2. Die Stoffwahl für Gardinen im Kinderzimmer

  • Stofffarbe nach Wahl
  • Die Wahl der Stoffstruktur

3. Vorhänge im Kinderzimmer für einen Jungen

4. Vorhänge im Kinderzimmer für das Mädchen

5. Gardinen nähen

  • Einfache Vorhänge nähen
  • Komplexe Vorhänge nähen

6. Dekoration für Vorhänge

Gestaltung von Vorhängen für das Kinderzimmer

Bevor Sie direkt mit dem Nähen von Vorhängen fortfahren, müssen Sie sich zunächst für deren Design entscheiden. Die Gestaltung von Vorhängen für ein Kinderzimmer kann sehr vielfältig sein und hängt nicht nur von persönlichen Vorlieben und Vorstellungskraft ab. Das Design der Vorhänge wird auch durch den allgemeinen Stil des Kinderzimmers oder das Thema, in dem es dekoriert ist, bestimmt. Wenn das Kinderzimmer in einem bestimmten Thema gestaltet ist, können die Vorhänge es unterstützen und ergänzen. Wenn das Kinderzimmer beispielsweise im maritimen Stil eingerichtet ist, können die Vorhänge entweder einfarbig blau, blau (Sie können diese beiden Farben kombinieren und auch Weiß hinzufügen) oder mit einem maritimen Muster sein, das das gesamte Gefolge des Zimmer..

Vorhänge können aber nicht nur das bereits vorhandene Kinderthema ergänzen, sondern auch selbst gestalten. Um beispielsweise ein Fußballthema im Raum zu schaffen, reicht es aus, die Wände in Hellgrün oder Grün zu streichen und Vorhänge mit dem Bild von Fußbällen aufzuhängen..

Um das gleiche nautische Thema zu schaffen, hängen wir in einem Raum mit blauen Wänden Vorhänge mit einem nautischen Muster auf, ein paar weitere Bilder an der Wand „aus derselben Oper“ und das Thema wird enthüllt.

Wenn der Raum mit verschiedenen hellen Dekorationselementen und themenbildenden Details sehr gesättigt ist, eignen sich die Vorhänge noch eher monochrom und neutraler.

Für einen Raum mit überwiegend ruhigen Tönen eignen sich helle Vorhänge sehr gut, die das Interieur des Kinderzimmers bunter machen..

Wenn man über das Design von Vorhängen für ein Kinderzimmer nachdenkt, sollte man bedenken, dass eine erfolgreiche Version von Vorhängen den ganzen Raum zum Besseren verändern und gemütlich machen kann und eine erfolglose im Gegenteil den Gesamteindruck des gesamten Designs beeinträchtigen kann eines Kinderzimmers.

Die Stoffwahl für Gardinen im Kinderzimmer

Nachdem Sie sich für das Design zukünftiger Gardinen für das Kinderzimmer entschieden haben, sollten Sie mit der Auswahl des passenden Stoffes beginnen.

Stofffarbe nach Wahl

Die Stofffarbe der Gardinen ist eines der Hauptauswahlkriterien..

Zusätzlich zu all dem oben im Abschnitt über die Gestaltung von Vorhängen für ein Kinderzimmer ist es ratsam, bei der Auswahl einer Farbe für Vorhänge einige allgemeine Empfehlungen zu berücksichtigen. Bei der Stoffauswahl sollten Sie auf zu dunkle, düstere oder auffällig leuchtende Farben, stumpfe, verblasste und ausdruckslose Farbtöne verzichten. Die Farbe der Vorhänge sollte mit der gesamten Farbgebung des Raumes harmonieren..

Die Wahl der Stoffstruktur

Bei der Wahl der Textur der Gardinen ist zu berücksichtigen, dass zum einen die Gardinen im Kinderzimmer aus einem ausreichend dichten Stoff bestehen sollten, damit sie bei Bedarf den Raum gut abdunkeln, Dämmerung erzeugen können helles Sonnenlicht, wenn das Kind tagsüber schläft oder nachts, wenn Straßenlaternen durch die Fenster scheinen. Andererseits sollten die Vorhänge aber nicht zu dick und schwer sein, denn erstens wirken solche Vorhänge im Kinderzimmer völlig unharmonisch und zweitens neigen solche Stoffe dazu, schnell viel Staub in sich anzusammeln, was ist sehr schädlich für die Gesundheit des Kindes.

Alternativ können Sie zur besseren Lichtisolierung zusätzlich Jalousien an den Fenstern anbringen und diese bei Bedarf schließen. In diesem Fall können die Vorhänge aus dünnem oder sogar durchscheinendem Stoff bestehen, und ihre Hauptfunktion besteht darin, den Innenraum zu dekorieren und dem Kind Komfort zu bieten..

Bei der Auswahl des Stoffes für Gardinen in einem Kinderzimmer müssen Sie daran denken, dass er nicht brennbar und gleichzeitig sehr praktisch, leicht zu waschen und zu bügeln sein sollte, da Vorhänge für ein Kinderzimmer möglicherweise mehr gewaschen werden müssen oft als Vorhänge für andere Räume.

Wenn wir über die Umweltfreundlichkeit des Stoffes sprechen, dann sind in diesem Sinne natürlich Leinen und dicke Baumwolle ideal für Vorhänge im Kinderzimmer..

Vorhänge im Kinderzimmer für einen Jungen

Für jüngere Jungen können Sie Vorhänge mit dem Bild Ihrer Lieblingszeichentrickfiguren oder Märchen sowie Autos, Raumschiffe, Fußbälle, Boote, Dinosaurier usw. auswählen, je nach den Vorlieben des Kindes.

Für ältere Jungen sind geometrische Muster, Abstraktionen oder einfach nur schlichte Vorhänge perfekt, die sich gut in den Rest des Interieurs einfügen.

Der Schnitt von Vorhängen für ein Jungenzimmer zeichnet sich in der Regel durch Zurückhaltung und Einfachheit aus. Wenn für das Kinderzimmer eines kleinen Jungen in einigen Fällen ein leichter Lambrequin noch akzeptabel ist, müssen Sie für ein Jugendzimmer nicht an Rüschen und Lambrequins an den Vorhängen denken.

In Jungenzimmern ist es sehr beliebt, für Vorhänge eine verkürzte Länge zu verwenden..

Farben: blau, blau, grau, grün, bräunliche Töne und deren Kombination untereinander und andere Töne sind gut geeignet.

Vorhänge im Kinderzimmer für Mädchen

Aber für das Kinderzimmer eines Mädchens sind verschiedene Rüschen, Rüschen, nicht zu sperrige Lambrequins sehr geeignet. Farblich sind Rosa, Lila, Beige, Gelb, Hellgrün, Weiß, Rottöne gut geeignet.

Das kleine Mädchen wird sich freuen, Feen, Prinzessinnen und Prinzen an den Vorhängen in ihrem Kinderzimmer zu sehen; so beliebte Charaktere unter Mädchen wie Dasha, die Reisende Hello Kitty. Geeignet sind auch Bilder von Tieren (Hunde, Bären, Katzen usw.), Blumen, Schmetterlingen..

Für ältere Mädchen passen zarte Blumenmuster oder schlichte Vorhänge zur restlichen Farbgebung des Raumes. Es ist interessant im Kinderzimmer eines erwachsenen Mädchens, dass Stoffe mit verschiedenen Texturen, die miteinander verbunden sind, schöne Rüschen, Rüschen sowie alle Arten von Dekorationen für Vorhänge aussehen werden.

Wenn Jungen nicht immer Interesse an einem Thema wie der Gestaltung von Vorhängen zeigen, auch im eigenen Zimmer, dann sollten Sie sich bei einem Mädchen, insbesondere wenn sie bereits älter ist, unbedingt zu diesem Thema beraten. Vielleicht unterscheidet sich ihre Vorstellung von ihrem Zimmer sehr von Ihrer. Höre ihr zu oder finde Kompromissmöglichkeiten.

Gardinen nähen

Nachdem die Auswahl des Designs der Vorhänge für das Kinderzimmer erfolgt ist und der Stoff gekauft, das Gesims ausgewählt und aufgehängt ist, können Sie direkt mit dem Nähen der Vorhänge fortfahren.

Einfache Vorhänge nähen

Am einfachsten ist es natürlich, einfache, an den Rändern gleichmäßige Vorhänge zu nähen, die anschließend auf das Gesims drapiert werden. oder ähnliche Gardinen, aber zusätzlich mit Rüsche oben oder unten.

Lassen Sie uns auf die Beschreibung eingehen, wie man solche Vorhänge näht..

Es wird nicht empfohlen, im Kinderzimmer zu dicke Vorhänge zu machen, insbesondere wenn der Stoff dicht genug ist, da solche Vorhänge das Fenster und den gesamten Innenraum optisch schwerer machen und mehr Staub ansammeln. Dies sollte bei der Berechnung der benötigten Stoffmenge bereits beim Kauf berücksichtigt werden, sowie zusätzlich beim Zuschnitt, wenn der Stoff mit einer deutlichen Marge gekauft wurde..

Um die Vorhänge zuzuschneiden und zuzuschneiden, benötigen Sie eine große harte Oberfläche, normalerweise den Boden. Kleine Gardinen können natürlich auch auf dem Tisch ausgeschnitten werden, wenn es die Fläche zulässt..

Vor dem Schneiden muss der Stoff mit einem Bügeleisen gedämpft werden. Wenn die Vorhänge glatt sind, müssen Sie die Richtung des Stoffflors bestimmen und mit einem Pfeil auf der Nahtseite markieren, denn wenn die fertigen Vorhänge eine andere Florrichtung haben, können sie im Schatten unterschiedlich erscheinen . Wenn der Stoff mit einem Muster versehen ist, muss beim Zuschneiden seine Symmetrie an den Vorhängen beachtet werden.

Unten geben wir 10-15 Zentimeter für den Saum auf, oben brauchen wir mehrere Zentimeter, um den Zopf für das Gesims zu nähen, an den Seiten machen wir kleine Zugaben (1,5-2 cm).

Nach dem Zuschneiden sollten die Kanten von Vorhängen ohne Kante mit einem Kantenband (Klebeband) umsäumt oder gesäumt werden, um ein Abplatzen des Stoffes zu vermeiden..

Als nächstes führen wir einen Saum durch und nähen einen Zopf mit Schlaufen an die Oberseite der Vorhänge, mit dessen Hilfe der Vorhang am Gesims befestigt wird.

Die Vorhänge sind fertig, Sie können sie an das Gesims hängen und das Ergebnis mit Ihrem Kind genießen.

Sie können die Vorhänge auch oben oder unten mit Rüschen verzieren. Selbst mit minimalen Nähkenntnissen ist es nicht schwierig (die benötigte Größe der Leinwand ausschneiden, die Kanten bearbeiten, zusammenbauen und an der richtigen Stelle nähen). Befindet sich die Rüsche unten, sollte dies beim Zuschneiden des gesamten Vorhangstoffs in der Höhe berücksichtigt werden (die Länge der Rüsche ist abzuziehen). Den Fransen können zusätzliche Fransen hinzugefügt werden..

Komplexe Vorhänge nähen

Wenn Sie sich für eine komplexere Version von Vorhängen zum Selbermachen entschieden haben, müssen Sie in diesem Fall geeignete Muster für Vorhänge für das Kinderzimmer finden. In diesem Fall hilft natürlich das Internet. Geben Sie in die Suchmaschine den Begriff „Baby-Fotovorhang-Designs und -Muster“ ein, und die Suche liefert Ihnen eine Vielzahl von Ergebnissen, aus denen Sie mit Sicherheit das richtige Modell für das Kinderzimmer Ihres Kindes auswählen.

Schauen Sie sich das Muster genau an. Um es in voller Größe zu machen, müssen die angegebenen Maße eingehalten werden. Das Muster kann auf der (oder den) Tapetenrolle (oder -rollen) hergestellt werden, die von der Reparatur übrig geblieben sind und von denen Teile mit Nähnadeln abgespalten werden können.

Nachdem Sie das Muster erstellt haben, müssen Sie es gemäß den Empfehlungen in den Kommentaren zum Muster auf den Stoff legen, mit Stecknadeln feststecken und dann alle Details mit Kreide oder einem dünnen Stück Seife umkreisen. Schneiden Sie aus und folgen Sie dann den Anweisungen zum Nähen von Vorhängen dieses Modells, die in der Regel auch in den Kommentaren beschrieben werden.

Auf diese Weise können Sie selbst sehr komplexe Optionen für Vorhänge selbstständig durchführen..

Dekoration für Gardinen

Schöne Gardinen für ein Kinderzimmer erhält man sogar aus ganz einfachen Gardinen, wenn man sie zusätzlich noch ein wenig bearbeitet und mit Hilfe verschiedener Dekorationen verwandelt. Vorhänge können mit interessanten Applikationen, aufgesetzten Blumen, Schmetterlingen, Sternen, Schleifen verziert werden. Sie können den Vorhang mit Ihren eigenen Händen mit Perlen besticken, es wird besonders interessant sein, dies mit Ihrer Tochter zu tun.

Ein separates Thema für die Dekoration von Vorhängen im Kinderzimmer sind verschiedene Haken, die in Form von Stofftieren oder wieder mit Blumen, Schleifen, Schmetterlingen sowie Steinen, Herzen, Quasten usw. verziert sein können..

Abschließend möchte ich sagen, dass sich all die Mühen, die Sie unternommen haben, um Vorhänge mit Ihren eigenen Händen zu nähen, sich auszahlen werden, denn schöne Vorhänge im Kinderzimmer und sogar von liebevollen Händen der Mutter schmücken nicht nur das Fenster, nicht nur die ganzen Raum, aber auch die kleine Kinderwelt deines Kindes, ach was ihm in Zukunft die wärmsten Erinnerungen haben wird.

About the author