DIY Holzmöbel Restaurierung

Nur hochwertige Holzmöbel werden in Eigenregie restauriert – das muss verstanden und erkannt werden.

Es ist sinnvoll, nur etwas, das viele Jahre treu gedient hat, ein zweites Leben einzuhauchen. Was wurde von den Meistern mit einem Großbuchstaben gemacht.

Zugegeben, Möbel aus chinesischen Spanplatten fallen kaum unter dieses Konzept. Ihr Schicksal ist Recycling.

Inhaltsverzeichnis

Was gibt dem Besitzer die Restaurierung von Holzmöbeln?

Alte Möbel, in die bei der Entstehung ein Stück Seele gesteckt wurde, sollen nicht sterben. Solche Dinge sind eine elegante Dekoration für jedes Privathaus, jede geräumige Wohnung. Geschickt „veredelte“ Holzmöbel können zum zentralen Akzent im Interieur werden, inspirieren zu interessanten Designlösungen – von Klassizismus bis Provence.

Wiederherstellung von “kosmetischen” Defekten

Wenn kleine leichtfertige “Verletzungen” an den Möbeln vorhanden sind – Schrammen, Kratzer – dann können sie einfach überstrichen werden. Wie? Jede künstlerische Farbe: Das einzige, was Sie tun müssen, ist, die Farbe sorgfältig auszuwählen. Sie können die “behandelte” Stelle mit einer speziellen Verbindung oder einem gewöhnlichen transparenten Nagellack verstecken..

Tiefe Kratzer und Risse werden mit Möbelwachs erfolgreich bekämpft. Auf dem Markt finden Sie transparente oder farbige, weiche oder harte Muster. Produkt erhitzen und einreiben. Bei Verwendung von transparentem Wachs muss der Bereich mit Emaille oder Farblack überstrichen werden..

Transparentes Wachs kann Ihr “Eigentum” mehr als einmal retten – es ist wirtschaftlich rentabler.

Wenn sich auf der Oberfläche der Möbel durch Stöße Späne oder tiefe Vertiefungen befinden, müssen Sie zum Laden von Spachtelmasse auf Holz gehen. Das Produkt sollte sanft in dünnen Schichten aufgetragen werden, damit jede von ihnen gründlich trocknen kann. Wenn der Mangel vollständig beseitigt ist, muss die Stelle geschliffen, abgewischt und mit Lack abgedeckt werden.

Komplettrestaurierung von Holzmöbeln – wir zeigen Fleiß und Fantasie

Wenn der Zustand Ihrer Einrichtung so ernst ist, dass man mit Lack, Farbe und Spachtel nicht auskommt, hilft nur eine groß angelegte Restaurierung von Holzmöbeln in Eigenregie, die Atmosphäre im Haus zu verändern..

Restaurierungstechnik Schritt für Schritt

Beachten Sie! Wasser darf nicht tief in das Holz eindringen – nur abspülen.

Wenn es notwendig wird, einzelne Bauteile zu verkleben, sollten Sie einen Zweikomponenten-Epoxid-Kleber verwenden. Beide Oberflächen werden geschmiert (eine gewisse Pause wird eingehalten) und fest zusammengedrückt. Tagsüber berühren sich die Dinge nicht.

Wenn Sie professionelle Hilfe benötigen?

In einigen Fällen kann die Restaurierung alter Holzmöbel den Austausch von Rücken, Wänden, Türen und Beinen erfordern. Was zu tun ist? Bitten Sie natürlich erfahrene Handwerker, ein identisches Teil herzustellen. Zu Hause ist es nicht immer realistisch, ein so gewissenhaftes Geschäft anzukurbeln, da Maschinen, Cutter usw..

Die Restaurierung von Eichenmöbeln sowie Möbeln aus Nussbaum, Esche und Fichte ist auf jeden Fall eine lohnende Veranstaltung, sie schmeißen sie nur raus, wenn absolut nichts zu tun ist..

About the author