Hightech-Wohnzimmer: Design und Designmerkmale

Die Hightech-Ausrichtung im Innenraum wird von Karrieristen und Pragmatikern gewählt. Dieser Stil ist für diejenigen, die Minimalismus, Vollständigkeit, Funktionalität und hohen Komfort schätzen. Für Menschen, die in einem aktiven Rhythmus leben und den Wert ihrer Zeit kennen, steht der unbestreitbare Vorteil von Hochtechnologien im Alltag außer Zweifel. Im Gegensatz zu chaotischem Techno ist Hi-Tech jedoch organisierter und anmutiger. Alle Geräte, Beleuchtung, Haushaltsgeräte und Kommunikation sind so weit wie möglich vor den Augen verborgen, aber die Wirkung der neuesten technologischen Fortschritte ist sofort spürbar. Es ist ein warmer Boden, sanfter Musikklang, frische Bergluft und angenehm entspannendes Licht. Das Interieur verkörpert die kühnsten Ideen von Science-Fiction-Autoren. In dem Artikel werden wir die Merkmale des High-Tech-Stils im Inneren des Wohnzimmers betrachten.

Inhalt:

Hightech-Materialien und -Farben

  • Besonders beeindruckend wirkt ein Hightech-Wohnzimmer, wenn es eine große Fläche hat. Es kann geräumiger gemacht werden, indem die Backsteinwände der Küche durch Glastrennwände mit Metallrahmen ersetzt werden. Der Stil selbst erfordert Geräumigkeit und visuelle Erweiterung des Raums. Kleine Räume schränken die Verwendung vieler Stiltricks erheblich ein..

  • Alle im Innenraum verwendeten Materialien dürfen nicht natürlichen Ursprungs sein. Der Stil betont die Überlegenheit des Menschen gegenüber natürlichen Elementen, daher sind nur Glas, Kunststoff, Metall, Kunstleder und synthetische Stoffe (für Möbelpolster) erlaubt. Das Vorhandensein von Naturholz, Naturstein oder Seide ist völlig unangemessen.
  • Hi-Tech ist ein zurückhaltender und kalter Stil für Menschen mit realistischen Weltbildern. Muster, Naturmotive (Blumen, satte Farben, Tapeten mit Landschaft etc.), grelle Farben sind hier nicht erlaubt. Ein typisches Hightech-Interieur hält sich an drei Grundfarben: Weiß, Schwarz und Grau in verschiedenen Tönen. Sehr oft ist das gesamte Interieur in Grau gehalten und wechselt von hell nach dunkel. Der Stahlschirm kann mit einer zusätzlichen Kaltton-Kontrastfarbe verdünnt werden. Ein solcher Akzent unterstreicht die Individualität und belebt das Wohnzimmer..
  • Türkisfarbene Kissen vor einem gewöhnlichen grauen Hintergrund oder ein roter Sessel in einer schwarz-weißen Umgebung werden ziemlich originell aussehen. Die Stahlfarbe passt gut zu tiefem Blau und Lila. Akzente dieser Farben verleihen dem Interieur Harmonie und Phantastik. Das Hinzufügen einer zweiten Farbe oder das Erhöhen der Präsenz der ersten wird bereits als übertrieben angesehen..

Wand-, Decken- und Bodendekoration

  • Ein Hightech-Wohnzimmer sollte sich grenzenlos anfühlen. Deshalb sind die Wände hell und immer einfarbig (hellgrau, fleischig, milchig). Anstelle der üblichen Tapeten wird nur Farbe (nicht unbedingt glänzend, Sie können auch matt, aber ein kalter Farbton) oder vorgefertigte Paneele verwendet. Wände müssen absolut eben und glatt sein.

  • Die Decke kann gespannt oder auf mehreren Ebenen abgehängt werden. Spanndecken werden oft gespiegelt (glänzend) ausgeführt. Abgestufte Decken ermöglichen es Ihnen, Bereiche hervorzuheben und eine einzigartige Beleuchtung zu schaffen. Anstelle von Kronleuchtern wird Spot- oder Streifenbeleuchtung verwendet und nur das kaltweiße Licht von Neon- oder Halogenlampen.
  • Die Böden sind überwiegend selbstnivellierend mit einer glänzend glatten Oberfläche. Als Beschichtung können unterschiedliche Laminate, hochwertige Linoleum- oder Keramikfliesen verwendet werden..
  • In der High-Tech wird viel Wert auf die Beleuchtung gelegt. Es sollte viel Licht vorhanden sein und es sollte gleichmäßig verteilt werden. Die Fenster sind immer groß oder sogar panoramisch (von Wand zu Boden). Gardinen und Raffrollos werden überflüssig, aber die Jalousien fügen sich perfekt in das Interieur des Wohnzimmers ein.

Hightech-Wohnzimmermöbel

  • Hi-Tech strebt nach Minimalismus und Vielseitigkeit. Wenn im Wohnzimmer ein Schrank geplant ist, sollte dieser eingebaut und mit der Wand verschmolzen werden, damit ein Außenstehender nicht einmal von der Existenz eines geräumigen Caches weiß, da der Aspekt auf Komfort und maximale Nutzung des gesamten Interieurs ausgelegt ist Produkte. Bevorzugt werden modulare Möbel und Transformatoren mit modernem, komfortablem Design.

  • Hightech-Möbel sind recht lakonisch und enthalten keine unnötigen Details. Das Vorhandensein von geraden Linien, klaren Konturen und strengen geometrischen Formen ist unerlässlich. Bogenförmige schräge Linien machen das Interieur harmonischer und interessanter. Ein Sofa, ein Sessel, ein Couchtisch sollten ein Minimum an Platz einnehmen, genau so viel, wie ein Mensch für einen komfortablen Aufenthalt braucht. Die Polsterung kann wahlweise aus Kunstleder oder praktischem Synthetikstoff in Unifarbe gewählt werden.
  • Die Einrichtung des Hightech-Wohnzimmers ist recht einfach und begrenzt. Keine Ölgemälde, japanische Figuren, dekorative Blumenvasen, bestickte Umhänge, geschnitzte Bücherregale und andere süße “Kleinigkeiten”, die Wärme und Behaglichkeit schenken sollen. Wenn das Interieur langweilig erscheint, können Sie es mit Schwarz-Weiß-Fotografie von zeitgenössischen Meistern oder Bildern im Geiste des Surrealismus abwechslungsreich gestalten. Das allgemeine Thema ist ein fotografisches Porträt und ein Panorama der Metropole. Wildtiere, Landschaften und historische Themen werden fehl am Platz sein. Fotos werden entweder ohne Rahmen oder in einem Metallrahmen aufgehängt, das Vorhandensein von geschnitzten Holzrahmen ist ausgeschlossen.

  • Wandregale sind oft aus Glas, aber auch Paneelregale sind zu finden. Sie sollten nicht die gesamte Wand einnehmen oder stark nach vorne ragen. Es ist besser, sie halb leer zu lassen, als sie mit Souvenirs und Figuren zu füllen..
  • Vieles bei der Dekoration eines Wohnzimmers wird durch Beleuchtung gelöst. Die Hintergrundbeleuchtung befindet sich über allen Spiegeln, deren Anwesenheit willkommen ist, und um den Umfang des Raums. Hier kommt modernste Technik zum Einsatz. Lampen können verschiedene Formen und Konfigurationen haben. In der Regel beinhaltet die Gestaltung eines High-Tech-Wohnzimmers eine Beleuchtung in mehreren Modi..
  • Als Dekor können Sie Kissen für ein Sofa mit einer ungewöhnlichen Form in einer Kontrastfarbe verwenden. Das Vorhandensein einer Lampe im entsprechenden Stil ist erlaubt.
  • Hi-Tech braucht keinen Pomp, neigt nicht zur Romantik und duldet keine Exzesse. Alle Innendetails müssen bestimmte Funktionen erfüllen, sonst ist ihr Vorhandensein nicht gerechtfertigt.

Zimmerblumen im Hightech-Wohnzimmer

  • Kalte Hightech, die die Errungenschaften der Menschheit verherrlicht, kommt widerstrebend mit der Welt der wilden Natur zurecht. Um das Innere zu beleben, können Sie jedoch Aquarienfische bekommen. Rechteckiges Glasaquarium, in die Wand eingebaut, sorgt für eine perfekte Abwechslung im Wohnzimmer.
  • Zimmerblumen sind auch im Innenraum erlaubt, aber nicht alle Arten. Dies sind hauptsächlich große und nicht blühende Pflanzen. Sie können Ficuses, Palmen, Monstera bekommen. Zwergbäume sind ideal. Sie sollten keine leuchtenden Veilchen, Geranien, Begonien oder Orchideen kaufen. Blumentöpfe sollten zur Farbe und zum Stil des Interieurs passen. Sie können trapezförmig oder rechteckig sein..

Hightech-Foto im Wohnzimmer

  • Es wird jedoch nicht empfohlen, ein helles Wohnzimmer in einen Dschungel zu verwandeln. Für Menschen mit Verlangen nach Pflanzen ist Hi-Tech nicht die beste Wahl. Es ist ratsam, sich auf ein oder zwei Pflanzen zu beschränken.

Hightech-Multimediageräte und Computer

  • Ein Hightech-Wohnzimmer ist ohne Computer, einen großen LCD-Fernseher und ein hochmodernes Musikzentrum nicht mehr wegzudenken. Darüber hinaus müssen alle Geräte auf dem neuesten Stand sein und über viele Zusatzfunktionen verfügen..

  • Für den Computer ist ein separater Bereich vorgesehen, der Fernseher wird an die Wand gehängt, um den Raum nicht zu überladen. Der Standort der Geräte wird im Voraus geplant, um alle Drähte und Kabel in den Wänden und unter der Fußleiste zu verstecken. Es ist besser, wenn Sie Nischen in der Wand für Lautsprecher und einen Plattenspieler machen können. Die Technik sollte nicht auffallen und ein Chaos erzeugen, das typisch für ein Interieur im Techno-Stil ist..

Abweichungen von strengen Hightech-Regeln

  • Trotz der Strenge und Zurückhaltung des Stils hat jeder die Möglichkeit, seine Individualität zu zeigen, ohne von den allgemeinen Regeln abzuweichen und ohne die Harmonie zu verletzen.
  • Über Farbabweichungen wurde schon viel gesagt. Dazu müssen Experimente mit einfarbigen Kontrastvorhängen aus modernen Materialien und Möbeltexturen hinzugefügt werden. Die Oberfläche von Schrankmöbeln mit horizontalen oder vertikalen Streifen in verschiedenen Tönen wird eine interessante Lösung sein.
  • Viele Designer erlauben einen Hightech-Teppich aus Tierhaut im Wohnzimmer-Interieur. Eine solche unerwartete Kombination verletzt jedoch nicht die allgemeine Idee des Stils. In dem Bereich, in dem sich Sofa und Sessel befinden, können Sie einen hellen Teppich verlegen. Auf dem Couchtisch sieht eine Glasvase mit Wachsfrüchten harmonisch aus. Sie können einen elektrischen Kamin einbauen, der gleichzeitig Komfort und wissenschaftlichen Fortschritt symbolisiert.

  • Bei Möbeln ist eine Kombination aus Glas- und Chromteilen Standard, es darf jedoch MDF mit Folie oder Kunststoff überzogen verwendet werden. Ein Couchtisch aus Glas mit lackierten Holzbeinen wird großartig aussehen. Nur ihre Oberfläche sollte flach sein, ohne Fäden. Anstelle eines Schiebeschranks können Sie offene modulare Modelle kaufen, vorzugsweise mit einer minimalen Anzahl von Türen und ohne viele kleine Regale und Schränke (vergessen Sie nicht den Minimalismus des Stils).
  • Als Dekoration können Sie surreale Figuren mit einer Person in der Hauptrolle erwerben. Begrenzte Anwesenheit von mittelgroßen Metallfiguren erlaubt.
  • Diese kleinen Details werden die individuellen Vorlieben des Besitzers auf originelle Weise hervorheben..

Menschliches Temperament und Hightech

  • Ein Hightech-Wohnzimmer sollte ein komplettes Aussehen haben und perfekt sein. Kein Detail kann ignoriert werden. Daher passt das Hightech-Interieur zu Idealisten mit ihrem Wunsch nach allem Perfekten. Alles darin ist geordnet und an seinem Platz, was Pedanten und ordentlichen Leuten gefallen wird. Die Dekoration und die Möbel benötigen keine besondere und häufige Pflege (keine Teppiche, Holzparkett oder Wildlederpolster), schaffen aber gleichzeitig vollen Komfort und erleichtern einem vielbeschäftigten Menschen das Leben. All dies wird Karrieristen und dynamischen Menschen gefallen, die viel unterwegs sind. Alle verwendeten Materialien lösen keine allergischen Reaktionen aus, stauben nicht und sind neutral gegenüber dem umgebenden Mikroklima, was für das Wohlbefinden von Allergikern wichtig ist.

  • Gleichzeitig ist Hi-Tech nicht für jeden geeignet. Für anspruchsvolle Romantiker wird es wenig Farben und Dekor geben. Kenner des Wohnkomforts finden das Interieur Büro und neutral. Fans von kreativem Durcheinander werden Hi-Tech als langweilig und düster bezeichnen. Eine Renovierung in diesem Stil sollten Sie nicht planen, wenn Sie von einer Sammlung von Zimmerpflanzen träumen und generell natürliche Motive lieben. Für Menschen mit einer reichen Vorstellungskraft und einer kreativen Denkweise ist es schwierig, sich in den Rahmen von High-Tech einzufügen.
  • Gleichzeitig sind all diese Empfehlungen nur formaler Natur. Wenn alle Anforderungen des Stils sympathisch sind, dann sollte dies der entscheidende Faktor sein. Das Einzige, worauf es sich lohnt, sich vorzubereiten, sind erhebliche finanzielle Kosten, denn es ist ziemlich teuer, die neuesten technologischen Innovationen zu verfolgen und mit der Zeit zu gehen. Ein Hightech-Wohnzimmer unterstreicht den hohen Status des Besitzers und spricht von innerer Gelassenheit. Solche Menschen wissen immer, was sie vom Leben wollen und wie sie es erreichen können..

  • Ein Hightech-Wohnzimmer selbst zu gestalten ist ziemlich schwierig, aber einen Versuch ist es wert. Alle interessanten Ideen und Lösungen sollten zum Leben erweckt werden, und zur Inspiration können Sie Fotos mit Beispielen des Einrichtungsstils ansehen. Sie sollten versuchen, sich so weit wie möglich an die Stilvorgaben zu halten, um keine groben Fehler zu machen, die den Gesamteindruck der geleisteten Arbeit ruinieren..
  • Man muss sich nicht bemühen, das Wohnzimmer mit Möbeln zu füllen, ein großes Sofa und zwei Sessel reichen aus, um die versammelten Gäste unterzubringen. Es ist sehr schwierig, die Vorteile des Stils in einem kleinen Wohnzimmer zu zeigen, daher sollte die Wahl der Möbel nach dem Grundsatz erfolgen, dass je kompakter, desto besser. Und bei der Verarbeitung oder Beleuchtung sollte man nicht sparen, denn in Hightech soll alles topmodern sein..

About the author