Lila Wohnzimmereinrichtung: praktische Ratschläge, Foto

Die Farbe Lila, zurückhaltend und raffiniert, wird zwar selten im Innenraum des Wohnzimmers bevorzugt, wird jedoch von kreativen Persönlichkeiten gewählt, die zur Einsamkeit neigen. Das Wohnzimmer in Lilatönen wirkt elegant und geheimnisvoll, und seine besondere Atmosphäre unterstreicht die Aristokratie und den Adel seiner Besitzer. Die Farbe fördert eine ruhige Reflexion, aber damit das Interieur zurückhaltend und gleichzeitig luxuriös wirkt, ist es wichtig, die besonderen Eigenschaften der Farbtöne der Violett-Flieder-Reihe zu berücksichtigen..

Inhaltsverzeichnis:

Eigenschaften von Lila im Innenraum

Die Farbe Lila in Innenräumen ist bekannt für ihre besondere Haptik, und die Wahl ihrer Farbtöne für die Wohnzimmergestaltung sagt viel über ihre Wahl aus. Die Violett-Lila-Serie eignet sich sehr gut für die luxuriöse Dekoration des Wohnraums. Eine solche Färbung zeugt vom guten Geschmack seiner Besitzer. Und obwohl Frauen eher dazu neigen, ein Wohnzimmer in Lila zu wählen, stimmen später Männer mit der richtigen Wahl und einem angenehmen Selbstbewusstsein im Haus zu..

Diese Farbe ist sehr vielfältig und ihre einzelnen Farbtöne können verschiedene Gegenstände näher bringen oder entfernen oder die Haupteinrichtung akzentuieren..

Das Spektrum besteht aus 2 Teilen:

  • kalte Wellentöne;
  • thermische Welle Teil des Spektrums.

Violett gilt als komplexe oder Übergangsfarbe, da hier kalte und warme Palette verschmelzen. In einigen Farbtönen gibt es mehr Blau-Blau-Spektrum, in anderen – Rot. Aus diesem Grund wirkt die eine Inneneinrichtung gastfreundlicher und warmer, die andere – distanziert und friedlich. Zum Beispiel ein lila Wohnzimmer, Foto:

Erfahrene Designer schlagen oft vor, die Kontraste eines langweiligen monochromen Interieurs für mehr Raffinesse zu glätten und Folgendes zu ersetzen:

  • schwarz – jeder Violettton;
  • weiß – blasslila.

Wie Sie wissen, geben warme Farben mehr Emotionen, kalte beruhigen und Lila ist eine philosophische Farbe. Es löst allgemeine Spannungen, hält aber Intelligenz und Kreativität in Schuss. Viele kühle Lilatöne können eine depressive Stimmung verursachen, insbesondere lila Bodenbeläge. Aber wenn diese Farbe in der Innenarchitektur mit Weiß, Blau, Purpur oder Gold verdünnt wird, entsteht eine ganz andere Atmosphäre. Es wird nicht empfohlen, Lila als Hintergrund zu verwenden, nur in der Form:

  • separate helle Akzente;
  • Polstermöbel;
  • Textilien und Accessoires.

Unsere visuellen Analysatoren nehmen kalte Farben als beruhigend auf das Nervensystem wahr. Daher ist ein solches Design in einem Wohnzimmer oder einer Einzimmerwohnung für diejenigen nützlich, deren Arbeit mit emotionaler Überlastung verbunden ist. Aber aufgrund der Fähigkeit, Kreativität zu aktivieren, wird das lila Interieur im Wohnzimmer oft von der böhmischen Elite gewählt – Musikern und Theaterbesuchern, Künstlern und Schriftstellern. Auf der anderen Seite neigen einsame und zurückgezogene Menschen zu Lila, die durch die Kommunikation mit unbekannten Menschen belastet sind. Vielleicht haben sie deshalb so wenige Freunde, die ihr prächtiges Interieur in Lila-Tönen zu schätzen wissen..

Violett entsteht an der Kreuzung von Blau und Rot, so dass sie die Eigenschaften des anderen scheinbar gegenseitig auslöschen. Dies erklärt eine gewisse Hemmung der Erregungsprozesse des Nervensystems und das verschleierte Erwachen der Sinnlichkeit. Dies ist die Farbe von Idealisten mit hohem Selbstwertgefühl, die in allen Erscheinungsformen nach Spiritualität streben. In einem solchen Wohnzimmer ist es angenehm zu lesen oder zu musizieren, zu beten oder zu meditieren. In der Mythologie und der klassischen Kunst symbolisieren violette Gewänder Reue und innere Kontemplation..

Violetttöne sind in einigen Einrichtungsstilen ein Muss. Es ist bekannt, dass die lila Iris ein Symbol des russischen Jugendstils ist, aber lila ist in orientalischen Ornamenten sowie in Textilien einiger ethnischer Stile wie indisch oder marokkanisch angebracht. Und Lavendel ist der König der provenzalischen Innenräume. Im modernen Stil ist die Orchidee der anerkannte Favorit der lila Wohnzimmereinrichtung. Es wird sowohl in Form von natürlichen Einrichtungsgegenständen als auch in Form von Drucken verwendet..

Violetttöne und ihre Ausgewogenheit im Innenraum

In der Natur beschränken sich Violetttöne auf eine fruchtig-blumige Palette sowie das kalte Spiel der Kristalle von Edelsteinen. Es gibt auch eine säureviolette Farbe, die in avantgardistischem Interieur angemessen ist. Aber in einer ruhigeren Umgebung sind natürliche Farbtöne besser geeignet:

  • Aubergine;
  • Heidelbeere;
  • dunkellila;
  • Amethyst;
  • Pflaume;
  • Lavendel;
  • hellviolett;
  • Violett;
  • Indigo;
  • Traube;
  • violett;
  • lila;
  • Fuchsie;
  • Violett.

Lila ist übrigens ein sehr alter Farbstoff, der aus mediterranen Schalentieren, Verwandten der Tintenfische, gewonnen wird. Aufgrund der seltenen Schönheit und Raffinesse der Farbe hatten nur edle Adlige das Recht, solche Kleidung zu tragen. Heute entscheiden sich ambitionierte Menschen oft für lila oder lila Polstermöbel..

Flieder-, Amethyst- und Hellviolett-Töne im Wohnzimmerarrangement sind sehr passend, sie wecken die Intuition. Ein wenig Mystik wird einem solchen Interieur durch ein kompetentes Lichtdesign mit Neonlampen und einem Diodenband um den Deckenumfang verliehen. Accessoires in Form von Kristallen oder Kristallgläsern sowie hohe lange Vasen sind eine tolle Ergänzung..

Lavendel ist auch heute noch eine der angesagtesten Lilatöne. Und es ist nicht notwendig, es für diese Farbe an den traditionellen Stil zu binden – Provence. Im modernen Stil ist es auch gefragt, vor allem in Kombination mit Oliv oder Gold. Eine hervorragende Ergänzung für das Lavendel-Wohnzimmer kann eine Kristall-Aromalampe sein, auf der das ätherische Öl der gleichnamigen Pflanze gebrannt wird. Und 2-3 Zweige echte Lavendelblüten, über Nacht verbrannt, neutralisieren Mücken und andere Insekten bis zum Morgen.

Dunkelviolett gilt als schwere und deprimierende Farbe, wird jedoch verwendet, um Schwarz zu ersetzen, wo es unerwünscht ist. Ersetzt man “Schwärze” jedoch durch einen natürlichen Farbton von Pflaumen oder Trauben, wird dies positiver wahrgenommen. In einem solchen Interieur sind Früchte in schönen farbigen Glasvasen eine angemessene Ergänzung. Kristall und Muranoglas erhalten übrigens durch die Zugabe von flüssigem Gold einen edlen Lila-Ton..

Flieder ist oft die Lieblingsfarbe junger Mädchen, daher wählen junge Besitzer von Luxuswohnungen oder Studio-Apartments sie gerne für ihre Innenräume. Es ist ein Symbol für Träume und Teenagerträume, die in ferner Zukunft auf ihre Verwirklichung warten, daher der Ausdruck “Fliedernebel”. In einem solchen Interieur sind Motive einer weißen Lilie als Symbol der jungfräulichen Reinheit sehr angemessen. Ein Wohnzimmer in Fliedertönen passt perfekt zu Glastrennwänden bei der Zonierung oder transparenten Vorhängen mit Vorhängen oder schönen Falten.

Achtung: Erfahrene Designer mit feinem Geschmack und Verständnis für die Eigenschaften jedes Violetttons bieten oft exquisite Interieurs an, die nicht in anderen Farben aussehen. Deshalb ist es nach der Wahl des einen oder anderen Vorbildes wichtig, die Balance genau zu halten, jeden Farbton im Wohnzimmer und jede Beleuchtungsart zu wiederholen sowie identische Accessoires und Textilien zu wählen..

Es ist notwendig, Lila mit einer warmen Palette kompetent zu verdünnen und dabei ein Gleichgewicht zu beachten. So gilt beispielsweise ein Duett aus Lila und Gelb als klassisch, aber mit den falschen Farbtönen können Sie aus einem exquisiten Wohnzimmerdesign eine grelle Clownerie machen. Viel Blau und Hellblau wird depressiv, und ein Übermaß an Rotzusätzen verursacht manchmal innere Beschwerden in einem lila-lila Interieur..

Viele Violetttöne passen gut zu Pink und Karmesin, Hellgrün und Blau, Weiß und Zitrone, Silber und Gold. Es ist jedoch wichtig, die Proportionen und die Sättigung des Purpurs selbst und der Begleiter insgesamt im Gleichgewicht zu halten..

Farbtherapeuten behaupten übrigens, dass diese Farbe eine positive Wirkung auf die endokrinen Drüsen und Atmungsorgane hat. Für Asthmatiker und Menschen mit chronischem Husten und Ersticken, Heiserkeit und Druckabfall empfehlen sie eine lila Innenausstattung im Wohnzimmer. In der Kultur verschiedener Völker wurden lila Blumen an das Bett von Kindern gelegt, die an Schlafwandeln litten..

Tipp: Übertreiben Sie es bei Textilien nicht mit Lila – ein zu dicker Farbton macht das Wohnzimmer schwerer und dunkler. Je transparenter die lila und lila Vorhänge sind, desto raffinierter ist das gesamte Interieur. Besonders schön sehen mehrschichtige Vorhänge aus, wenn gleichzeitig weiße, lila und lila Stoffe verwendet werden..

Im Wohnzimmer, wo Lila mit Grau kombiniert wird, sollte es nicht viele verschwommene Farbtöne geben, sonst sieht das Interieur irgendwie schmutzig aus. Fügen Sie Grün, Pink oder Karmesin hinzu und das Haus erwacht buchstäblich zum Leben. Die Decke ist nur weiß oder blasslila, Sie können auch eine glänzende Spanndecke verwenden. Und fügen Sie eine große Deckenleuchte mit Kristallaufsätzen und Chromakzenten hinzu. Dann wird die graue Begleitfarbe im lila Wohnzimmer das Design aufs Schönste veredeln..

Generelle Regel: Je dunkler im Wohnzimmer in Lila eingesetzt wird, desto intensiver sollte die allgemeine und lokale Beleuchtung in jeder Zone sein. Ein durchdachtes Lichtdesign bestellen Sie am besten bei einem Fachbetrieb. Dies ist genau dann der Fall, wenn nicht viele Lampen vorhanden sind, insbesondere wenn sie kristallin sind. Für ein ruhiges lila Interieur mit lila Beigaben eignen sich matte Schirme und Energiesparlampen.

Möbel für lila Interieur

Für ein Wohnzimmer in Lila-Tönen ist es wichtig, nicht nur Beleuchtung und Textilien richtig auszuwählen, sondern auch Möbel, die mit allen Elementen harmonieren. Manchmal geht es auch anders – schicke Polstermöbel für das Wohnzimmer in lila-lila Tönen kaufen, und dann die gesamte Inneneinrichtung dafür stilgerecht modifizieren.

Im lila Wohnzimmerinterieur ist auch eine Kombination aus matten und glänzenden Texturen wichtig. Je mehr Glanz, desto raffinierter sieht ein solcher Raum aus. Ein Möbelset, das mit seidigem Jacquard in lila-violetter Skala bezogen ist, wird sehr elegant aussehen. Velours- oder Samtpolsterung von Sofas und Sesseln sieht nicht weniger elegant aus, als ob sie mit den Kanten von Amethyst schimmern.

Die Wahl der Möbel hängt weitgehend vom Stil ab, in dem das Interieur des Wohnzimmers konzipiert ist. Aber auch wenn kein Wunsch besteht, einem bestimmten Stil zu folgen, ist es wichtig zu bedenken, dass es mehrere Hauptrichtungen gibt:

  • klassischer Stil;
  • historische Stile;
  • modernes Design;
  • Moderne und Postmoderne;
  • Art Deco und andere dekorative Stile;
  • Avantgarde;
  • Hightech und Techno;
  • Ethnizität und Land.

Obwohl in modernen Interieurs Eklektizismus oder eine Art Mischung von Stilen zulässig sind, ist es nicht immer möglich, in einem lila Wohnzimmer eine erfolgreiche “Fusion” oder “Mix” zu erzielen. Diese Farbe ist so heimtückisch, dass Sie ein kleines Versehen machen und den ganzen Eindruck ruinieren können. Es ist besser, in einer Richtung zu bleiben, um das Wohnzimmer raffiniert aussehen zu lassen..

Fragen Sie beim Kauf von Möbeln unbedingt nach, zu welchem ​​Stil sie gehören – bei Elite-Möbeln ist dies immer in der Anleitung angegeben. Und Sie können ein Sofa und Sessel aus Katalogen holen, wo der Stil auch oft angegeben ist.

In einem lila Interieur ist es auch wichtig, die Konfiguration der Polstermöbel, die allgemeinen Proportionen sowie die allgemeine Raumfüllung zu berücksichtigen:

  • für die Moderne ist es besser, asymmetrische Sofas und stromlinienförmige Sessel mit eleganten Armlehnen zu wählen (wenn der Stil des Produkts nicht angegeben ist);
  • unter dem modernen Design können Sie einen betont jugendlichen Stil mit buntem Print auf der Polsterung wählen;
  • minimalistisches Interieur setzt ein schlichtes Sofa mit einfacher Geometrie, zum Beispiel Weiß oder “Aqua”, vor einem Hintergrund aus lila Wänden und lila Textilien.

Accessoires im lila Wohnzimmer

Obwohl ein lila Boden in einem lila Wohnzimmer ungeeignet ist, müssen auch holzige Parketttöne sorgfältig ausgewählt werden. Heute ist es sehr in Mode, Parkett und Laminat in Rauchtönen zu verlegen, was gepaart mit Lila sehr harmonisch wirkt. Aber für Liebhaber weicher, hochfloriger Teppiche empfehlen Designer einen kleinen Pflaumen- oder Auberginenteppich..

Auch dunkelviolette Vorhänge sind nicht zu empfehlen, insbesondere wenn sie die gesamte Wand einnehmen, an der sich das Fenster befindet. Es ist besser, Satinvorhänge in edlen Amethysttönen zu verwenden.

Accessoires aus natürlichen Edelsteinen und Ziersteinen werden ein solches Interieur übrigens deutlich veredeln. Im Wohnzimmer können Sie beispielsweise Charoit-Vasen oder Gläser aus Jadeit oder Chalcedon aufstellen. Kristalle aus Amethyst, Bergkristall oder anderen Mineralien werden auch eine wunderbare Dekoration für Ihr lila Interieur sein..

Natürliche Blumen in originellen Blumentöpfen können jedes “kalte” Interieur beleben. Wie bereits erwähnt, sind Orchideen der Liebling des lila Wohnzimmers. Sie können jedoch Fuchsia, Alpenveilchen, Pelargonie, Zimmerveilchen und andere Pflanzen mit Knospen in diesem Sortiment sowie alle weißen Blüten verwenden. Oder stellen Sie einen Topf mit natürlichem Lavendel passend zum Provence-Stil aus dem Wohnzimmer.

Tipp: Wenn Sie ein kreativer Mensch mit Maß und Intuition sind, versuchen Sie anhand unserer Empfehlungen, in diesem Sortiment Ihren eigenen einzigartigen Stil zu kreieren.

About the author