Schlafzimmereinrichtung für ein Mädchen: Optionen, Fotoideen

Die Frage der Einrichtung eines Schlafzimmers für ein Mädchen sollte sehr ernst und doppelt sorgfältig angegangen werden. Das Kind verbringt die meiste Zeit im Schlafzimmer, es entwickelt sich hier, spielt und ruht sich aus. Daher sollte das Interieur des Kinderzimmers bis ins kleinste Detail durchdacht sein, wie man ein Schlafzimmer für ein Mädchen dekoriert, um es so komfortabel und gemütlich wie möglich zu gestalten, weiter überlegen.

Inhaltsverzeichnis:

Schlafzimmer für ein Mädchen – allgemeine Empfehlungen

Von der Gestaltung des Raumes, in dem die kleine Dame lebt, ihrem Charakter, der Schlafqualität und dem emotionalen Zustand des Körpers abhängen, sollte dieses Thema daher sehr behutsam angegangen werden. Natürlich unterscheidet sich das Schlafzimmer eines Mädchens stark vom Kinderzimmer eines Jungen, da Mädchen auf kleine Designdetails achten, sie mögen das Vorhandensein kleiner Kompositionen, Accessoires, leuchtender Farben und schöner Gegenstände. Achten Sie daher auf das Vorhandensein von Schleifen, Herzen, Plüschtieren, Rüschen, Sternen, Mond, Blumen usw. im Inneren..

Besonderes Augenmerk sollte auf die Farbe des Raumes gelegt werden. Die beliebteste und beliebteste Farbe für das Schlafzimmer eines Mädchens ist Rosa und seine Variationen. Es ist ein Symbol für Anmut, Zärtlichkeit, Wärme, Romantik und Unschuld, daher ist es am besten für kleine Prinzessinnen geeignet. Obwohl nicht jeder Rosa liebt, werden einige Babys davon müde, daher sollten Sie von den Vorlieben des Zimmerbesitzers ausgehen. Dekorieren Sie ein Schlafzimmer für ein Mädchen perfekt mit Wänden in Pfirsich-, Aprikosen-, Flieder-, Beige-, Hellgrün- oder Sandfarben. Manche Mädchen mögen Schneeweiß, Türkis, Orange oder sogar Blau..

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Aufteilung des Raumes in mehrere Zonen, die klare funktionale Merkmale aufweisen sollten. Pflichtbereiche sind ein Ort zum Entspannen, Spielen und Üben. Die erste Zone basiert auf dem Bett, dessen Art vom Alter und den Vorlieben des Kindes abhängt. Das Hauptkriterium bei der Auswahl eines Bettes ist seine Bequemlichkeit. Sofas eignen sich eher für Miniaturräume, in denen wenig Platz vorhanden ist und das Sofa abends auf- und tagsüber zusammengeklappt werden muss. Aus medizinischer Sicht am nützlichsten ist ein gewöhnliches Bett mit einer darauf installierten orthopädischen Matratze. Eine andere Lösung für kleine Räume ist die Installation eines Dachbodenbetts, in dessen oberen Teil das Kind schläft, und der Arbeitsbereich in Form eines Stuhls und eines Tisches für den Unterricht leicht darunter platziert werden kann. Für kleine Mädchen unter drei Jahren ist es besser, ein Kinderbett mit Seitenwänden zu kaufen.

Es sollte nicht vergessen werden, dass Mädchen kleine Details sehr mögen, daher ist es sehr nützlich, einen Baldachin über dem Bett zu installieren. Es ist auch möglich, eine große Anzahl kleiner Kissen auf dem Bett zu arrangieren, viele Stofftiere, Wandaufkleber in Form von Blumen oder Herzen ergänzen das Interieur. Versuchen Sie bei der Auswahl der Bettwäsche, Harmonie mit dem Gesamtdesign des Raumes zu schaffen..

Stellen Sie sicher, dass Sie Platz zum Spielen bereithalten. Dies kann ein kleiner, aber weicher und gemütlicher Teppich in der Mitte des Zimmers oder in der Nähe des Bettes sein. Sie sollten den Arbeitsbereich nicht mit dem Spielbereich kombinieren, da das Kind während des Unterrichts ständig abgelenkt wird. Stellen Sie im Arbeitsbereich einen Schreibtisch und Regale oder Regale zum Aufbewahren von Büchern oder Schulmaterial auf.

Erwägen Sie, Möbel so zu installieren, dass alle unnötigen Dinge leicht in einem Kleiderschrank oder einer Kommode versteckt werden können. Dies wird dem Kind erstens beibringen, ordentlich zu sein, und zweitens wird das Erscheinungsbild des Raums ästhetisch ansprechender..

Schlafzimmer für Mädchen Foto:

Ein obligatorisches Element im Schlafzimmer eines Mädchens ist ein eigener Kleiderschrank, in dem sie alle ihre Outfits aufbewahren wird. Auch Spielzeugregale können in diesen Schrank eingebaut werden. Sie brauchen auch einen Spiegel, vor dem die kleine Fashionista Outfits misst und Schmuck platziert..

Inneneinrichtung des Mädchenzimmers

Achten Sie bei der Innenausstattung von Wänden und Decken bei der Auswahl der Materialien auf deren Qualität. Sie müssen hypoallergen und gesundheitlich unbedenklich sein. Achten Sie beim Kauf von beispielsweise Tapeten auf die Konformitätsbescheinigung.

Bei der Ausstattung eines Kinderzimmers für ein Neugeborenes sollten Sie zunächst den Ton der Wände wählen, es ist ratsam, hellen Farben den Vorzug zu geben. Hellbeige, zartes Flieder, Rosa, Weiß oder Milchig sind perfekt. Ein Jahr später, wenn sich das Kind für die äußere Umgebung zu interessieren beginnt, fügen Sie dem Raum helle Akzente in Form der Dekoration einer der Wände hinzu. Vergessen Sie nicht, einen Wickeltisch und einen Kleiderschrank oder eine Kommode zur Aufbewahrung von Babysachen und Kosmetika für die Babypflege zu installieren..

Das klassische Design eines Schlafzimmers für ein Mädchen wird in zwei Fällen verwendet. Erstens, wenn die ganze Wohnung oder das ganze Haus in diesem Stil gebaut ist, und zweitens, wenn ein kluges und intellektuell entwickeltes Kind großgezogen werden soll.

In einem solchen Raum ist es angebracht, Holzmöbel zu installieren, ein breites Bett, es ist besser, wenn seine Farbe braun ist. Dekorieren Sie das Bett mit einem Baldachin oder Satinvorhang. Hängen Sie Familienfotos in exquisiten Rahmen an die Wände und ein massiver Kronleuchter wird das Interieur mit Beleuchtung ergänzen.

Das Design des Kinderzimmers im Stil des Minimalismus ermöglicht es Ihnen, viel Freiraum für Spiele zu schaffen. Ein solches Zimmer ist eine großartige Lösung für ein unruhiges kleines Mädchen. Helle Farben der Wände, ein Minimum an Möbeln: Bett, Tisch, Stuhl und Kleiderschrank. Das Fehlen von störenden dekorativen Elementen erzeugt die Illusion von viel Platz. Für die Wanddekoration ist es besser, Tapeten mit einfachen geometrischen Mustern zu verwenden. Leichte Seiden- oder Baumwollvorhänge ergänzen und verschönern das Interieur.

Kinderzimmer für Mädchen im modernen Stil beinhalten die Verwendung von hellen Farben bei der Dekoration von Wänden und Decken, viel Beleuchtung und das Vorhandensein einer Vielzahl von Designentwicklungen. Ein hervorragendes Beispiel für solche Räume ist eine Trockenbaukonstruktion, die eine Waldlichtung oder eine fabelhafte Hütte imitiert..

Ein Zimmer im Stil der Romantik ist eher für Mädchen im höheren Schulalter geeignet. Hier ist es angebracht, eine große Anzahl von Rüschen an den Vorhängen, viele helle Kissen, Herzen, Spiegel, Hocker, Fransen, viele Lampen und Kerzenständer zu verwenden.

Tipps für die Gestaltung eines Schlafzimmers für ein Mädchen

1. Wanddekoration – Es ist besser, die Wände in hellen Farben zu streichen, da sie die Atmosphäre mit positiven Emotionen füllen. Für emotionale oder aufbrausende Mädchen ist es besser, Hellblau- oder Grüntöne zu wählen. Rosa Farbe wird den Raum mit Zärtlichkeit und Romantik erfüllen. Gelb- und Orangetöne sorgen für eine positive Note. Sie müssen den Raum nicht mit einer großen Anzahl von Mustern überladen, sondern beschränken sich besser auf das dekorative Finish einer der Wände. Um die Atmosphäre aufzuhellen, kaufen Sie leichte Vorhänge. Als Wanddekoration ist es besser, Tapeten zum Malen den Vorzug zu geben, sie sind perfekt dekoriert und wenn das Kind bald die Farbe der Wände in seinem Zimmer ändern möchte, müssen keine größeren Reparaturen vorgenommen werden. Es ist möglich, die Wände zu streichen oder eine andere Tapetenart zu verwenden.

2. Beleuchtung – Neben der Wahl eines Raumes mit maximaler Ausleuchtung als Kinderzimmer spielt auch die künstliche Beleuchtung eine wichtige Rolle, insbesondere bei der Zonierung des Raumes. Eine kleine Lampe sollte sich neben dem Bett befinden, damit das Baby sie jederzeit einschalten kann. Auch der Arbeitsbereich sollte über eine eigene individuelle Beleuchtung verfügen. Wenn es einen Spielbereich oder eine Umkleidekabine gibt, sollten diese ebenfalls beleuchtet werden. Es ist besser, einen Kronleuchter als Hauptlichtquelle zu wählen, je nach dem gegebenen Stil des Raumes..

3. Zusätzliche dekorative Elemente, in ihrer Eigenschaft können alle Gestaltungstechniken und -lösungen verwendet werden: die Schaffung großer leuchtender Blumen an einer der Wände, Wandbilder mit Märchenfiguren, ein Aquarium, dekorative Paneele, Gipskartonregale oder falsche Wände die den Raum in mehrere Zonen unterteilen. Ein weicher und warmer Teppich auf dem Boden verleiht dem Schlafzimmer des Mädchens Wärme und Komfort. Auch ein Kronleuchter kann ein tolles Accessoire sein, wenn Sie ihn in einer ungewöhnlichen Form wählen, zum Beispiel in Form einer Blume oder einer Glocke..

4. Schlafzimmermöbel für Mädchen – es ist besser, Möbel unter Beteiligung der Gastgeberin des Raumes auszuwählen. Die wichtigsten Hardwarekomponenten sind: Bett, Kleiderschrank, Schreibtisch, Arbeitsstuhl. Zusätzliche Möbel: Kleiderschrank mit Spiegel zum Aufbewahren von Schmuck, Hocker für Gäste, Regale und Regale für Bücher usw. Vergessen Sie bei der Auswahl der Möbel nicht die Sicherheit Ihres Babys. Die Hauptkriterien für Möbel: Stärke, Zuverlässigkeit und Qualität. Wenn Sie sich für Metallmöbel entscheiden, sollten darauf weiche Einlagen vorhanden sein, da ein Schlag auf Metalloberflächen schwere Verletzungen mit sich bringt. Sie sollten keine Möbel mit vielen scharfen Ecken wählen. Möbel sollten bequem und funktional sein. Das Bett sollte der Körpergröße des Babys entsprechen. Wählen Sie bei der Auswahl eines Bettes für ein Teenager-Kind Möbel mit einer Marge, da Kinder in dieser Zeit sehr schnell wachsen. Konzentrieren Sie sich bei der Auswahl einer Matratze nur auf orthopädische Modelle. Um Platz zu sparen, wählen Sie Betten mit integrierten Aufbewahrungsboxen. Das Hauptkriterium bei der Auswahl einer Garderobe ist die Geräumigkeit, da Mädchen immer viele Outfits haben. Wählen Sie das Möbeldesign nach dem Alter des Kindes, wenn es sich um ein Mädchen im Grundschulalter handelt, ist es besser, ein Bett in Form von Blumen, einer Kutsche, einem Schloss, einer Wolke, der Sonne usw. Die Farbe der Möbel hängt vom allgemeinen Stil des Raumes ab..

5. Haushalts- oder Elektrogeräte – Es wird nicht empfohlen, Fernseher, Computer oder Audiosysteme im Kinderzimmer zu installieren. Diese Gegenstände wirken sich negativ auf den emotionalen Zustand des Kindes aus und überlasten sein Nervensystem. Es ist besser, ein Aquarium im Raum zu installieren, das seinen Besitzer nicht nur beruhigt, sondern ihm auch Disziplin und Verantwortung beibringt..

6. Farbempfehlungen. Wenn das Kinderzimmer für das Mädchen zu klein ist, ist es besser, es in Weiß zu machen. Weiße Farbe vergrößert nicht nur den Raum optisch, sondern macht auch die Atmosphäre des Raumes angenehmer. Für Naturliebhaber ist es perfekt, den Raum in einer türkisfarbenen Farbe zu veredeln, die ihm Romantik und natürliche Aura verleiht. Um eine Pause vom Stress einzulegen und sich zu beruhigen, sollten Sie Grün wählen, das laut Psychologen am günstigsten für das Schlafzimmer ist. Bei der Verwendung von Beige-, Sand- und Kaffeefarben empfiehlt es sich, die Atmosphäre mit hellen Akzenten in Form von Blumen oder Herzen an den Wänden zu verwässern. Ein blaues Zimmer für ein Mädchen gibt Ihnen ein Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit. Um gute Laune zu bekommen, sollten Sie jedes Mal, wenn Sie den Raum besuchen, ihn in orangen und roten Farben gestalten. Bedenken Sie jedoch, dass ein einfarbiges Schlafzimmer eher langweilig ist und bei einem Kind schnell langweilig wird, daher sollten Sie bei einer Kombination aus zwei oder drei Farben bleiben. Mehr als vier Farbschemata brauchen Sie bei der Gestaltung nicht zu verwenden, da sie den Raum auftürmen und die Atmosphäre zu schwer machen.

Schlafzimmerinnenraum für ein Teenagermädchen

Wenn ein Mädchen erwachsen wird und die Pubertät erreicht, wird ihr Zimmer nicht nur zu einem Ort für Spiel und Entspannung, sondern auch zu einer Ecke ihres persönlichen Raums. In dieser Phase müssen Sie bei der Auswahl von Möbeln, Tapeten, Vorhängen und anderen Gegenständen vorsichtig sein. Es ist besser, das Kind alles selbst auswählen zu lassen, und die Eltern sollten Ihnen sagen, wie es geht. Möbel sollen beispielsweise nicht nur äußerlich schön, sondern auch multifunktional und gesundheitlich unbedenklich sein. Wenn ein Kind kategorisch auf der schwarzen Farbe der Wände besteht, muss es nicht davon abgehalten werden, nur ein solches Interieur sollte mit anderen hellen Akzenten und guter Beleuchtung verdünnt werden..

Obwohl ein Teenager-Mädchen bereits in der Größe einem Erwachsenen ähnelt, bleibt sie in ihrer Seele ein Kind, daher sollten Möbel nicht nur multifunktional, sondern auch langlebig sein, um allen Streichen des Mädchens und ihrer Gäste problemlos standzuhalten. Dies gilt auch für Möbelecken, diese sollten abgerundet, aber nicht spitz und gewölbt sein..

Ein wichtiges Kriterium für die Gestaltung eines Raumes ist seine Geräumigkeit. Daher sollten Sie den Raum nicht mit vielen Möbeln überladen, sondern der Multifunktionalität den Vorzug geben. Wenn ein Kind beispielsweise ein kleines Zimmer hat, ist es besser, einen großen Kleiderschrank im Flur aufzustellen. Wenn eine große Anzahl von Stühlen oder Ottomanen unbequem im Raum platziert sind, ersetzen Sie sie durch Kissen, auf denen sich die Gäste bei Bedarf befinden..

Wenn Sie zwei Mädchen gleichzeitig in einem Raum unterbringen, ist es besser, ein Etagenbett oder ein Transformatorbett darin zu installieren, das sich tagsüber leicht zusammenklappen lässt. Jedes der Mädchen sollte seinen eigenen Schlafplatz haben. Wenn es die Raumfläche zulässt, dekorieren Sie jeden der Schlafbereiche in dem von den Mädchen gewählten Stil. Zum Beispiel wird ein Bett eine Blume sein, und dementsprechend wird das Design der Wände und der Decke gleich sein, und das zweite wird im musikalischen Stil mit Noten an den Wänden und in Form eines Klavierbetts dekoriert. Für noch mehr Privatsphäre verwenden Sie Fliegengitter oder Vorhangvorhänge über jedem Bett..

Thematische Gestaltung eines Schlafzimmers für ein Mädchen

1. Märchenwelt – Jedes Mädchen träumt davon, sich in einem Märchen wiederzufinden, und wenn sie jeden Tag ein Märchen sieht, wird es sie noch mehr erfreuen. Moderne Baustoffe und Designermöbel können diese Idee in die Realität umsetzen. Verwenden Sie für das Prinzessinnenzimmer sanfte und zarte Töne in Flieder- und Rosatönen. Wählen Sie ein weiches Bett, über dem sich ein zarter Baldachin befindet, ein kleiner Schminktisch und eine Tapete in Form eines Schlosses werden das Interieur perfekt ergänzen. Um Aschenputtels Zimmer einzurichten, sollten Sie zunächst ein Bett in Form einer Kutsche kaufen, eine Fototapete mit dem Bild von Aschenputtel oder einem Prinzen an mehreren Wänden platzieren. Die Installation eines großen Kristallkronleuchters wird sich als praktisch erweisen. Ein Bett für eine echte Dornröschen sollte beruhigend und leicht sein. In einem solchen Interieur sollte eine große Anzahl von Blumen und Bäumen vorhanden sein. Zimmer "Schneewittchen", eine weitere Möglichkeit für ein fabelhaftes Design: Wandsticker in Form von Zwergen, Lilatönen im Interieur, vielen lustigen Tieren, Blumen und Schmetterlingen. Ein Zimmer im Stil von “Alice im Wunderland” wird sowohl einer kleinen Prinzessin als auch einer erwachsenen Dame gefallen. Fototapeten mit den lustigsten Momenten eines Märchens und ein Himmelbett prägen dieses Interieur. Eine weitere Option für ein fabelhaftes Zimmer ist ein Zimmer für "Barbie". Nun, hier ist alles sehr klar – knalliges Pink und all seine Schattierungen.

2. Retro-Zimmer – basierend auf der Verwendung von ausschließlich natürlichen Materialien für die Dekoration. Es ist besser, die Wände oder die Decke zu tünchen. Die Farben sollten matt sein und das Muster an den Wänden sollte einfach und unaufdringlich sein. Verwenden Sie für den Boden Parkett oder Laminat. Wählen Sie entweder antike oder künstlich gealterte Möbel.

3. Das Hollywood-Zimmer eignet sich für Mädchen, die von einer kreativen Karriere als Sängerin oder Schauspielerin träumen. Wenn das Kind Merlin Monroe mag, machen Sie ihr Zimmer hellrosa, fügen Sie ein Foto mit dem Bild von Monroe hinzu. Poster Ihrer Lieblings-Hollywood-Stars und Fotos von den Oscars helfen Ihnen, den Raum zu dekorieren..

4. Ein Raum in Form eines japanischen Gartens – nimmt eine gelb-rosa Blumenpalette, viel Sakura, Hieroglyphen, dekorative Gegenstände in Form eines Fächers, Teetrinkgeräte, einen niedrigen Tisch und Kissen für Zusammenkünfte mit an Freunde.

Es gibt viele Ideen für die thematische Dekoration eines Mädchenzimmers: Gestalten Sie einen Raum in Form einer oder mehrerer Blumen mit einer Fülle von Farben und ihren Schattierungen. oder bevorzugen Sie eines der lockigen Elemente, zum Beispiel einen Raum mit Tupfen, Streifen, Herzen usw. Es hängt alles von der Fantasie des Kindes ab, Hauptsache, das Endergebnis gefällt allen Familienmitgliedern und der Aufenthalt des Mädchens in ihrem Zimmer ist so angenehm wie möglich.

About the author