So wählen Sie den richtigen Geschirrspüler

Wer von uns spült gerne Geschirr? Vor allem nach einem zünftigen Festessen an Feiertagen oder Namenstagen? Eine rhetorische Frage natürlich an niemanden. Aber aus irgendeinem Grund wird der Anteil der Geschirrspülmaschinen von der gesamten Kaufpalette von Haushaltsgeräten in unserem Land bei 2-3% gehalten. Obwohl die Extras einige Fortschritte in dieser Richtung festgestellt haben.

Tatsächlich sind dies erstaunliche Daten, da die Leute geben lieber Geld für ein teures Videosystem aus als für einen Artikel, der nicht weniger wichtig ist als die gleiche Waschmaschine. Es wird seit langem geschätzt, dass eine Hostess im Durchschnitt mehr als 300 Stunden im Jahr mit Geschirrspülen verbringt. Das ist ziemlich viel. Die westlichen Länder haben seit langem erkannt, dass diese Technik keine Laune und kein Luxus ist, daher entspricht das Verkaufsniveau von Geschirrspülern in ihnen dem Verkauf von Kühlschränken und Waschmaschinen..

Dieser Artikel soll den Mythos über die “Launen der Bourgeoisie” über Geschirrspüler zerstreuen und zur Beantwortung der nächsten Frage beitragen: Wie wählt man einen guten Geschirrspüler aus? Und dafür muss man sich überlegen, welche Eigenschaften moderne “Geschirrspüler” haben.

  • Siemens
  • Electrolux
  • Bosch
  • AEG
  • Miele

Hauptmerkmale und Abmessungen

Wir beginnen unseren Test mit der Beantwortung der Frage, warum eine Spülmaschine keine Laune ist. Wenden wir uns dazu den Vorteilen dieses Haushaltsgeräts zu, nämlich:

  • Bis zu 5-mal Wasser sparen (bis zu 8000 Liter pro Jahr);
  • Es ist kein Warmwasser erforderlich, was das Leben bei planmäßigen und Notfallausfällen erheblich erleichtert;
  • Der Spülvorgang läuft vollautomatisch ab, Sie laden, wählen ein Programm und entnehmen sauberes Geschirr;
  • Es wird möglich, starke Reinigungsmittel zu verwenden, die für die manuelle Reinigung nicht verfügbar sind, weil Hautreizungen verursachen;
  • Der Spülvorgang in der Maschine erfolgt mit sehr heißem Wasser, wodurch das Reinigungsmittel vollständig entfernt wird. Was sich wiederum sehr positiv auf die Gesundheit Ihrer Familie auswirkt;
  • In vielen Geschirrspülern ist die Funktion der Desinfektion bei sehr hohen Temperaturen vorhanden, dies trägt auch zur Gesunderhaltung bei, insbesondere wenn ein Neugeborenes im Haus ist..

Wie Sie sehen, ist der Geschirrspüler eine sehr attraktive Anschaffung für zu Hause. Schauen wir uns nun die Hauptmerkmale an, die uns bei der Auswahl des richtigen Geschirrspülers helfen..

Eines der Hauptkriterien bei der Auswahl eines Geschirrspülers ist: der Aufstellort und die ungefähre Geschirrmenge pro Tag. Der Aufstellungsort richtet sich nach den Abmessungen der Maschine. Es gibt folgende Typen:

  • Desktop (der kleinste);
  • sich verengen;
  • übergroß.

Jetzt ausführlicher. Full-Size-Geschirrspüler haben folgende Abmessungen: Höhe 0,85 m, Breite und Tiefe 60 cm Sie können ca. 12-15 Standardgeschirr pro Spülgang verarbeiten. Das Standard-Set ist nach europäischen Standards berechnet, es sind 3 Teller, 3 Löffel, 1 Messer, Tasse, Untertasse und Gabel.

Der schmale Maschinentyp ist etwas weniger produktiv, aber ihre Fähigkeiten reichen für eine Familie von 3-5 Personen aus. Sie haben folgende Abmessungen: Höhe 85 cm, Länge 60 cm, Breite 45 cm. Durch ihre Kompaktheit passen sie leichter in den Innenraum und sind bequemer zu installieren.

Und der letzte Typ ist der kleinste in Bezug auf Größe und Leistung. Maße: Höhe 45 cm, Länge 55 cm, Breite 50 – 55 cm. Kann ca. 5 Geschirrsets gleichzeitig spülen.

Spülmaschinen werden ebenfalls in Einbau- und Standgeräte unterteilt. Die Art der eingebetteten Maschinen wird wiederum in vollständig eingebettete und teilweise eingebettete Maschinen unterteilt. Bei letzterer Version ist das Bedienfeld nach der Installation der Maschine immer sichtbar und zugänglich.

Bei der Auswahl eines Geschirrspülermodells sollten Sie auf seine Klasse achten, insgesamt gibt es 7: Klasse A – alles maximal (maximale Sicherheit des Geschirrs, maximale Effizienz), aber die Kosten werden angemessen sein; Klasse E – Minimalismus zum günstigen Preis. Gleichzeitig wird die Klasse A für die Wirtschaftlichkeit des gesamten Prozesses geschätzt. Das Verhältnis ist wie folgt: weniger Wasser spart Waschmittel, all dies erfordert weniger Rehydratisierungssalze. All dies zusammen reduziert die Kosten sowohl für jeden Spülgang als auch alle Betriebskosten der Maschine erheblich. Die besten Modelle verbrauchen beispielsweise bis zu 15 Liter pro Zyklus, während die Maschinen der E-Klasse 25 Liter verbrauchen..

Neben der Einteilung der Geschirrspülmaschinen nach Effizienz gibt es eine Einteilung in Energieeffizienzklassen (davon gibt es auch 7, von A bis G) und eine Klassifizierungsskala für das Trocknen von Geschirr (von A – max bis G – min). Darüber hinaus hat die Methode zum Trocknen von Geschirr ein anderes System zur Durchführung des Prozesses:

  • kondensierend;
  • Belüftung.

Die Trocknungsklasse A ist die effizienteste und wird durch forcierte Heißluftbelüftung durchgeführt. Bei dieser Methode wird das Geschirr vollkommen trocken und angenehm (warm) angegriffen..

Achten Sie bei der Auswahl eines Geschirrspülers auf die Qualität der Schalldämmung; in den Produkteigenschaften jedes Modells wird der Geräuschpegel der Maschine angegeben. Sie sollten nach den leisesten Modellen streben, deren Geräuschpegel im Bereich von 47 – 57 dB . liegt.

Nützliche Funktionen und Programme von Geschirrspülern

Nachdem Sie Ihre Anforderungen an die von Ihnen benötigte Leistung und Klasse identifiziert haben, sollten Sie auf die Implementierung einiger nützlicher Funktionen und Programme achten. Zu den sehr nützlichen Funktionen gehören:

  • Die Art der Umsetzung des Korbdesigns und die Benutzerfreundlichkeit hängen davon ab. Die Möglichkeit, den Neigungswinkel des Korbs zu ändern, ist sehr nützlich, dies erhöht die Effizienz des Geschirrspülens. Ein wichtiges Merkmal ist auch das Vorhandensein von abnehmbaren Haltern und kleinen Tabletts, die eine zuverlässigere Positionierung des Geschirrs ermöglichen, wodurch es besser aufbewahrt wird. Wenn es eine Korbverstellfunktion gibt, können Sie darüber hinaus “nicht standardmäßige” Gegenstände wie Kühlschrankregale usw..
  • Implementierung eines Wasserversorgungsdüsensystems. Das Muster ist wie folgt: Je höher ihre Anzahl und je kleiner ihr Durchmesser, desto besser ist das Geschirrspülen..
  • Das Vorhandensein von Wasserreinigungsfiltern wäre die ideale Lösung ein dreistufiges System. Dies verlängert die Lebensdauer der Maschine sowohl vor der Wartung als auch die Lebensdauer der Maschine erheblich..
  • Eine sehr nützliche Funktion ist die Möglichkeit, in jeder Phase des Spülvorgangs zu stoppen. Dies ist besonders nützlich bei Abstürzen oder Fehlfunktionen..
  • In Autos der “Elite” -Klasse gibt es spezielle Softwarealgorithmen, die es dem Benutzer tatsächlich ermöglichen, die Maschine unabhängig und ganz einfach zu programmieren und eigene Waschmodi zu erstellen.
  • Ein weiteres nützliches Feature ist die Möglichkeit, Klarspüler zuzugeben, dessen Füllstand durch eine spezielle Anzeige kontrolliert wird. Dies gewährleistet eine garantierte Entfernung von Spülmittelrückständen, ein hervorragendes Aussehen und einen hervorragenden Geruch des Geschirrs..

Wichtige Merkmale eines jeden Geschirrspülers sind das Kontrolldisplay, der Timer, das Vorhandensein eines akustischen Signals und die Anzeige des Ablaufs der Zyklen..

Waschmodi oder -programme. Im Allgemeinen sieht der Standard für die Herstellung von Geschirrspülern vier Spülarten vor, dies ist das sogenannte garantierte Minimum. Und die Gesamtzahl solcher Programme wird vom Hersteller selbst bestimmt, ihre Anzahl überschreitet in der Regel nicht 18. Es sollte berücksichtigt werden, dass die meisten Benutzer tatsächlich nicht mehr als 4 für sie geeignete Modi verwenden. Daher sollten Sie nicht die Gesamtzahl der Waschmodi verfolgen, die meisten werden Sie nicht benötigen und sie sind im Preis enthalten.

Die gängigsten Waschmodi sind:

– „Tägliches Waschen“ ist vielleicht der am meisten nachgefragte Modus, es ist eine Art Standard (Wassertemperatur beim Geschirrspülen beträgt 550 ° C);

– “Schnellwaschen” – verwendet bei minimaler Verschmutzung des Geschirrs, der wirtschaftlichste Modus;

– “Wirtschaftliches Waschen” – zum Waschen von kleinem Geschirr bei einer Wassertemperatur von 500 ° C, gekennzeichnet durch ein kürzeres Spülintervall;

– “Sehr schmutziges Geschirr” – ein charakteristisches Merkmal dieses Modus ist das Vorhandensein zusätzlicher Spülzyklen;

– “Einweichen” – aus dem Namen ist ersichtlich, dass die Verwendung dieses Programms auf besonders schmutziges oder “getrocknetes” Geschirr zurückzuführen ist;

– “Zartes Spülbecken” – für zerbrechliches und teures Geschirr konzipiert;

– “Express” – ist eine Art “Schnellwäsche”;

– “Halbe Beladung” – ermöglicht es Ihnen, alle beim Waschen verbrauchten Ressourcen um genau die Hälfte zu reduzieren.

Achten Sie bei der Auswahl eines Geschirrspülers außerdem auf die Verfügbarkeit zusätzlicher „Fähigkeiten“ wie Aqua Sensor, WaterSensor und SensorSystem. Sie steigern die Effizienz beim Spülen und verlängern die Lebensdauer.

Eine solche Fähigkeit wie “Duo Wash” ist sehr nützlich, sie ermöglicht es Ihnen, zerbrechliches Geschirr (in der oberen Kammer) zusammen mit stark verschmutztem Geschirr (in der unteren Kammer) in einem Zyklus zu waschen. Die Umsetzung eines solchen Verfahrens liegt darin, dass beim Spülen die Temperatur und der Druck des Wassers deutlich niedriger sind als in der unteren Kammer, in der sich das kontaminierte Geschirr befindet..

Eine Funktion wie “Easy – lock” ermöglicht das automatische Schließen einer nicht hermetisch geschlossenen Tür.

Die Funktion „OptoSensor“ ist für das Erkennen von Kalkablagerungen an den Maschinenelementen zuständig, ggf. inklusive Zugabe eines speziellen Enthärtersalzes.

Es gibt Modelle, die mit Selbstreinigungssystemen, Abfallzerkleinerung und -filtration ausgestattet sind. All diese “Fähigkeiten” erhöhen den Komfort des Benutzers, denn ermöglichen Ihnen das Beladen von Geschirr ohne zusätzliche Reinigung.

Bewertung führender Marken

Welche Spülmaschinenmarke sollten Sie wählen? Das erste Kriterium bei der Auswahl war und bleibt der Preis. Und wie bei allen Produkten hängt der Preis von Geschirrspülern in erster Linie von der Marke und erst dann von der Funktionalität ab. Zu den am besten zugänglichen Marken gehören: Indesit, Ardo, Zanussi. Ein teureres, aber auch hochwertiges Produkt präsentieren Electrolux, Bosch und Siemens. Preise für diese Autos ab 600 USD.

Die Elite-Klasse umfasst die Produkte von Marken wie AEG und Miele, und man sollte den Unternehmen Tribut zollen – ihr Produkt hat “Elite” -Wirtschaft, Umweltfreundlichkeit und Effizienz beim Geschirrspülen..

Siemens

Wenn Sie sich für die Frage interessieren: Kompakt-Geschirrspüler zur Auswahl – schauen Sie sich das Siemens-Modell SR65M081 genauer an. Seine Breite beträgt nur 45 cm, während die Kapazität 10 Maßgedecke beträgt. Dieses Auto ist der Besitzer der Klasse A in all seinen Eigenschaften, dh alles maximal. Der Geräuschpegel dieses Modells beträgt nur 45 dB. Der Wasserverbrauch ist minimal, nur 9 Liter.

Exklusive Features wie die Projektion der Prozessanzeige auf den Boden, VarioSpeed ​​Plus-Modus (dreimal schnelleres Spülen), HygienePlus-Modus (zur Behandlung von Babygeschirr, Einmachgläsern etc.) – trotzt den Kauf lohnenswert nicht billig, die Kosten liegen im Bereich von 1000 USD.

Es gibt auch günstigere Optionen, zum Beispiel Siemens SR 64M030. Der Preis schwankt um die 500 US-Dollar. Dennoch ist dies eine durchaus würdige Option: alle Hauptmerkmale der Klasse A, komplett eingebaut, Leistung 9 Sets, Geräuschpegel 48 dB, Anzahl der Programme 4, es gibt auch eine TimeLight-Funktion – ein Anzeigestrahl auf dem Boden.

Electrolux

Wenn Sie interessiert sind, welcher Electrolux Geschirrspüler besser zu wählen ist, dann sollten Sie sich den Electrolux ESL 6380 RO (er ist teurer, ca. 700 USD) und Electrolux ESF 43020 (der Preis – Qualität ist ideal, die Kosten) genauer ansehen ist ungefähr 400 USD).

Electrolux ESL 6380 RO hat die folgenden Eigenschaften und Merkmale: Der Geräuschpegel beträgt nur 46 dB; Produktivität von 12 Sätzen; Waschen, Trocknen und Energieverbrauchsklassen -A; hat 6 Waschprogramme. Von den Merkmalen ist zu erwähnen, dass es einen Schutz vor Undichtigkeiten gibt, einen verzögerten Start gibt, eine Wasserqualitätsanzeige, eine Anzeige für das Vorhandensein von Salz und Klarspüler gibt. Der Geschirrkorb ist verstellbar. Die Maschine ist vom Full-Size-Typ.

Electrolux ESF 43020 gehört zu den schmalen Maschinen. Der Geräuschpegel dieses Modells ist höher – 49 dB, es gibt einen Timer, einen Auslaufschutz, 5 Programme und eine Salzanzeige, Klarspüler. Zu den exklusiven Fähigkeiten dieses Geschirrspülers gehört die Möglichkeit, heißes Wasser anzuschließen.

Bosch

Sie fragen sich, wie Sie einen Bosch-Geschirrspüler auswählen sollen? Achten Sie auf die Modelle Bosch SPV 40E00 (530 cu) und Bosch SPV 43M10 (625 – 650 cu).

Das Modell Bosch SPV 43M10 hat einen niedrigen Geräuschpegel von 48 dB; Energieverbrauch, Trocknungs- und Waschklassen – A; Voller Schutz vor Undichtigkeiten, vier Waschprogramme und ein akustisches Signal. Dieses Modell ist vom schmalen und vollständig einbettbaren Typ. Alle notwendigen Sensoren und Indikatoren sind vorhanden, wie z. B. ein Wasserreinheitssensor.

Bosch SPV 40E00 ist in den Eigenschaften fast identisch mit dem obigen Modell. Zu den Nachteilen dieses Modells gehören ein hoher Geräuschpegel von 52 dB und das Fehlen eines Indikators für die verbleibende Zeit, aber auch ein Unterschied von mehr als 100 US-Dollar. gleicht die Nachteile aus.

AEG

Bei der Auswahl von Modellen dieser Marke sollten Sie sich die AEG F 65410 M (600 – 620 cu) und AEG F 55000 VI (720 cu) genauer ansehen..

Die AEG F 55000 VI ist in voller Größe, komplett eingelassen. Leise genug, der Geräuschpegel beträgt nur 49 dB. Energieverbrauch, Wasch- und Trocknungsklasse – A. Produktivität von 11 Sets, mit einem Wasserverbrauch von 11 Litern. Bei Vorliegen eines Leckschutzes, eines verzögerten Starttimers, eines Wasserreinheitssensors, einer Anzeige – eines Balkens auf dem Boden, 5 Programmen ist im Allgemeinen alles enthalten. Zu den Nachteilen gehört das Fehlen eines “Halblast”-Modus.

Modell AEG F 65410 M gehört zu schmalen Maschinen, nicht eingebaut. Der Geräuschpegel ist niedrig, im Bereich von 46 dB. Hauptmerkmale der Klasse A, hat 5 Waschprogramme. Ausgestattet mit vollem Schutz gegen Leckagen sind alle notwendigen Sensoren und Anzeigen auf Lager. Er verfügt über eine sehr hohe „Intelligenz“: Er erkennt perfekt den Verschmutzungsgrad des Geschirrs und wählt automatisch den gewünschten Spülgang (Logic-Funktion). Der Vorteil der Maschine ist die hohe Temperatur des Standardwaschverfahrens – 70 ° C.

Miele

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei der Marke Miele um Haushaltsgeräte der Luxusklasse. Der Hersteller erstellt ein Produkt auf All-Inclusive-Basis. Betrachten wir die Funktionalität von Modellen wie Miele G 5985 SCVi-XXL (4000 USD) und Miele G 1225 SCi (1500 USD).

Der Miele G 1225 SCi ist ein vollwertiger Einbau-Geschirrspüler. Leistung von 12 Sets, Geräuschpegel 44 dB, Energieverbrauchsklassen, Waschen und Trocknen – A. Sechs Waschprogramme, ausgestattet mit Schutz gegen Kinder und gegen Auslaufen. Es besteht die Möglichkeit des Anschlusses an Warmwasser. Zu den Merkmalen dieser Maschine gehören: automatische und ziemlich genaue Bestimmung der Beladung, eine einzigartige Schale zum Spülen von Besteck, arbeitet mit sehr hartem Wasser, Überwachung und Anzeige von Störungen, akustischer und optischer Alarm usw. Über die Qualität der Maschine ist keine Rede Ausführung und Montage, und das ist alles auf Hochtouren.

Tatsächlich ist die Miele G 5985 SCVi-XXL ein Meisterstück und Maßstab für moderne Geschirrspüler. Der maximale Geräuschpegel beträgt 41 dB, der minimale nur 38 dB. Das Selbstdiagnosesystem testet ständig alle Komponenten der Maschine und signalisiert bei “Problemen” sowohl durch Ton als auch durch Anzeige auf dem Display. Was können wir über eine Maschine sagen, die 20 Jahre Garantie auf die beheizte Wasserdurchflusspumpe hat? Was soll man dazu sagen, wenn es in der Maschine zwei Programme nur zum Spülen von Biergläsern gibt? Der Hersteller hat sogar die Möglichkeit vorgesehen, Vasen zu waschen …

So wählen Sie ein Geschirrspüler-Video aus

About the author