Wie man ein Bücherregal mit eigenen Händen macht

Bücher sind eine Quelle des Wissens, Lehrer des Lebens, der Beziehungen und eine Kultur der Kommunikation. Und obwohl es in der modernen Welt eine große Anzahl von ihnen in elektronischer Form gibt, genießen die meisten von uns weiterhin die traditionelle Lesemethode..

Im Laufe der Zeit sammeln sich im Haus immer mehr verschiedene Bücher, Zeitschriften an, und wenn Sie es leid sind, im ganzen Haus verstreute Drucksachen zu sammeln, kann ein DIY-Bücherregal dieses Problem leicht bewältigen. Nachdem Sie die Anleitung zum Zusammenbau des Schranks gelesen haben, werden Sie feststellen, dass es nicht schwer ist, die Wohnung selbst auszustatten..

Inhaltsverzeichnis

Bücherregal im Innenraum – seine Arten und Vorteile

Öffnen und Schließen von Modellen

Alle Bücherregalmodelle können in zwei Typen unterteilt werden:

  • offen;
  • Schließung.

Das Schließen der Schrankansicht ist im Gegensatz zum offenen, schonender für die Aufbewahrung von Büchern, verhindert das Eindringen von Staub, Feuchtigkeit und Licht. Ungeschützte Bücher nehmen Staub auf, verschlechtern sich und beeinträchtigen anschließend die Gesundheit der Personen im Raum. Unter dem Einfluss von direkter Sonneneinstrahlung vergilben sie und verlieren ihre Präsentation. Natürlich ist es besser, Bücher in geschlossenen Schränken aufzubewahren, aber dieses Design erzeugt vor allem in kleinen Räumen ein Gefühl von Sperrigkeit..

Vertikal oder horizontal

Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Bücherregalen:

  • horizontal;
  • vertikal.

Bevor Sie sich für die Wahl entscheiden, müssen Sie die Größe des Zimmers, die Verfügbarkeit von freiem Raum und den Stil des Interieurs berücksichtigen.

Bücherregale können auch rechteckig, regalförmig oder eckig sein.

Schrank Bücherregal

Schrankschränke sind das beliebteste Möbelstück zum Aufbewahren von Büchern, Zeitschriften oder anderen Gegenständen. Je nach Ihren persönlichen Vorlieben können Sie selbst die “Füllung” des Schranks wählen – das Fehlen von Türen, nur offene Regale oder deren Anwesenheit, und die Türen können aufklappbar, verschiebbar oder in Form einer Ziehharmonika, verglast oder taub.

Modulares Bücherregal

Modulare Designs ermöglichen es Ihnen, Elemente zu kombinieren und so Schränke unterschiedlicher Höhe und Konfiguration zu erhalten. Die Vielseitigkeit dieses Bücherregals besteht darin, dass es sich dank der Modellvarianten an fast jeden Raum, ob groß oder klein, anpassen lässt..

Eingebautes Bücherregal

Diese Art von Bücherregal ist normalerweise ein Schiebetürsystem. Seine Besonderheit ist, dass alle Teile direkt an Decke, Wänden und Boden befestigt werden. Das Design kann sehr vielfältig sein, aber am typischsten: Seitenwände ohne Boden und Abdeckung, und die Wände des Raumes fungieren als Begrenzungen.

Eingebautes Bücherregal – Fotos von illustrativen Beispielen.

Eckbücherregal

Wenn Sie eine kleine Wohnung haben und eine große Anzahl von Büchern, Zeitschriften oder anderen Drucksachen haben, dann ist ein Eckbücherregal perfekt. Es fügt sich perfekt in jedes Interieur ein, außerdem bietet das Eckdesign eine Reihe von Vorteilen: großes Fassungsvermögen kombiniert mit Kompaktheit, optimale Nutzung des Eckraums sowie einfacher Zugriff auf Bücher..

Bücherregal Materialien

Für die Herstellung von Möbeln wird eine sehr große Auswahl an Materialien verwendet, die den Grundpreis eines Bücherregals bilden. Exklusive Modelle werden meist aus dem teuersten Material hergestellt – Naturholz (Kirsche, Eiche, Nussbaum, Birke etc.) in Form von Massivholz oder Furnier.

Häufiger werden moderne Spanplatten, MDF usw. mit einer hochwertigen Beschichtung aus Laminat, Polymeren und Melamin verwendet, um ein Bücherregal herzustellen. Teurer, gleichzeitig langlebiger und umweltfreundlicher ist MDF – ein Plattenmaterial, das durch Trockenpressen von feinen Holzspänen unter Einwirkung von hoher Temperatur und Druck hergestellt wird.

Die Türen sind aus Milchglas oder Klarglas. Natürlich ist hochwertiges hochfestes Glas nicht billig, aber es hält sogar Stößen stand..

Werkzeuge und Materialien für die Herstellung eines Bücherregals

Für die Arbeit benötigen Sie:

  • Schraubendreher, Bohrer, Bügelsäge;
  • Fräse;
  • Schleifmaschine;
  • Bleistift, Lineal, Maßband;
  • Schleifpapier;
  • Unterlegscheiben, Schrauben, Nägel, Hammer;
  • Holzleim, Beize und Lack;
  • Zuschnitte für Möbelplattenregale;
  • Sperrholz für die Rückwand, Pfosten und Stützabdeckungen;
  • Holz, zum Beispiel Eiche für die Beine.

Vorbereitungsphase für die Herstellung eines Bücherregals

Schrankteile vorbereiten

Nun … alle Zeichnungen sind fertig, jetzt können Sie mit der direkten Herstellung des Schranks fortfahren, nämlich der Vorbereitung seiner Teile.

Das Sägen von Teilen kann bei Spezialisten bestellt werden, da dieser Schritt ziemlich kompliziert ist. Das ganze Problem ist, dass eine Spanplattensägemaschine sehr teuer ist und es natürlich keinen Sinn macht, sie speziell für die Herstellung eines Bücherregals zu kaufen. Zu Hause wird die Maschine oft durch eine Stichsäge ersetzt, aber in diesem Fall leidet die Schnittqualität, da Späne anfallen. Daher ist es sinnvoll, das Sägen von Spanplatten dort zu bestellen, wo Sie es kaufen..

Zunächst produzieren wir ein standardmäßiges rechteckiges offenes Bücherregal aus eichenfurnierten Spanplatten und Eiche selbst..

Wenn Ihnen die rechteckigen Enden der Spanplatten gefallen, dann können Sie diese einfach mit Furnier überkleben, ansonsten müssen Sie Eichenlatten vorbereiten, an die Enden der Platten kleben, damit Sie sie in Zukunft runden können.

Um ein Durchschieben des Werkstücks beim Spannen der Zwinge zu vermeiden, sollte Sperrholz in der erforderlichen Dicke darunter gelegt werden. Beim Spannen der Teile kann Kleber aus den Nähten austreten, dazu sofort mit einem Lappen vorsichtig abwischen oder trocknen lassen und dann einfach mit einem Meißel entfernen. Es ist besser, die Schienen in einem Winkel von 45 Grad anzudocken..

Schaftfräsen

Das Schaftfräsen ist kein schwieriger und zeitaufwändiger Prozess, obwohl eine Unterschätzung dieser Art von Aktivität wie jede andere das Endergebnis sehr enttäuschend sein kann. Richtig gewählte Fräser für das Freistich stellen den gewünschten Überhang eindeutig ein und sind ein erfolgreicher Garant für die gesamte Fräsarbeit. Beim Zuführen des Werkstücks in die Oberfräse ist es sehr wichtig, es nicht in verschiedene Richtungen zu verbiegen und die Bewegung gleichmäßig zu halten.

Vor dem eigentlichen Vorgang wird dringend empfohlen, die Leistungsfähigkeit des Cutters auf unnötiges Trimmen zu überprüfen. Nachdem wir die gewünschte Größe eingestellt haben, fahren wir mit der Bearbeitung der Hauptschienen fort.

Nach dem Fräsen lohnt es sich, den Kontaktbereich des Arbeitsteils mit dem Werkstück zu überprüfen. Nachdem Sie die Zwischenräume zwischen ihnen gefunden haben, entfernen Sie sie mit einem Schleifpapier, Körnung 150, sonst sind solche Tropfen nach dem Öffnen mit Lack sehr auffällig.

Die Rückseite des Schranks

Dies ist einer der unauffälligsten Aspekte Ihrer Garderobe und erfordert die geringste Aufmerksamkeit bei der Dekoration und Verarbeitung. Die Zuverlässigkeit der gesamten Struktur hängt jedoch in vielen Fällen von ihrer Installation ab, da die Rückwand als zusätzlicher Anschluss für den gesamten Schrank dient.

Oft ist die Rückwand eine Platte oder Sperrholzstücke. Leicht zu verarbeitendes Material dauert nicht lange, um es zu installieren. Mit einer elektrischen Stichsäge und einer Sägemaschine schneiden wir die benötigten Maße ab und entfernen dann die Fase mit einem Schleifpapier.

Eine zuverlässigere Rückwand wird mit Spanplatten hergestellt, die viel schwerer sind. Dieses Material stellt höhere Anforderungen an das Befestigungselement selbst und die Befestigungsmethode..

Schrank zusammenbauen

About the author