Wohnzimmergestaltung mit zwei Fenstern: Funktionen und Gestaltungstipps

Das Vorhandensein von zwei Fenstern im Wohnzimmer weist meistens darauf hin, dass der Raum beeindruckend groß ist. Einen solchen Raum zu gestalten ist einerseits unglaublich interessant, andererseits aber auch ziemlich schwierig. Es ist notwendig, jede Nuance zu überdenken, insbesondere die Lichtverteilung während des Tages. Wie man ein Wohnzimmer mit zwei Fenstern dekoriert, werden wir weiter überlegen.

Inhaltsverzeichnis:

Wohnzimmer mit zwei Fenstern: Vorteile und Eigenschaften

Der Hauptvorteil des Wohnzimmers mit zwei Fenstern ist die große Lichtmenge, die in den Raum gelangt. Dadurch wird der Raum heller, geräumiger und komfortabler. Im Winter kann das Vorhandensein von schlecht installierten Fenstern jedoch zu einem Anstieg der Wärmeverluste im Raum führen..

Es gibt mehrere Optionen für Wohnzimmer, die zwei Fenster haben:

  • das Vorhandensein von Fenstern an zwei benachbarten Wänden;
  • das Vorhandensein von zwei Fenstern an einer Wand;
  • das Vorhandensein von zwei Fenstern an gegenüberliegenden Wänden.

Jede dieser Optionen ist auf ihre Weise gut und hat sowohl bestimmte Vor- als auch Nachteile..

Darüber hinaus erfüllen Fenster und viel Licht den Raum mit Behaglichkeit, die sich auf die Besucher und die Eigentümer des Hauses oder der Wohnung selbst überträgt. Da das Wohnzimmer in erster Linie ein Ort der Begegnung mit Gästen und der ruhenden Haushaltsmitglieder ist, sollte seine Gestaltung mit besonderer Verantwortung angegangen werden..

Die Atmosphäre im Wohnzimmer soll gleichzeitig gemütlich, komfortabel, gastfreundlich und fröhlich sein. Wir empfehlen, für die Dekoration eines Raumes helle Farbtöne zu wählen, noch besser ist es, warmen Farben den Vorzug zu geben.

Wohnzimmer mit zwei Fenstern: Fotos und Tipps zur Raumgestaltung

Zunächst sollten Sie den Platz im Raum richtig verteilen. Wenn der Raum klein ist, empfehlen wir, Tipps zur visuellen Erweiterung zu verwenden – helle Farben der Wände, viele Spiegel und Licht. Darüber hinaus empfehlen wir, zwei oder eines der Fenster einen Spiegel gegenüberzustellen, der das Licht reflektiert und den Raum zusätzlich beleuchtet und vergrößert..

Wenn Sie in einem kleinen Raum in dunklen Farben enden, sieht es gequetscht und beengt aus. Darüber hinaus wird in kleinen Räumen empfohlen, ein Minimum an Armaturen und anderen Innenelementen zu installieren, um den Raum nicht zu überladen..

Die Beleuchtung ist auch einer der Hauptfaktoren, die einen Raum sowohl vergrößern als auch verkleinern. Ein obligatorisches Attribut fast jedes Wohnzimmers ist eine Stehlampe und ein großer zentraler Kronleuchter. Darüber hinaus lässt sich mit Hilfe von Decken- oder Bodenbeleuchtungen aller Art, ausziehbaren Leuchtschubladen und Regalen eine Atmosphäre der Behaglichkeit schaffen. Somit wird die Hintergrundbeleuchtung in zwei Arten unterteilt:

  • hauptsächlich;
  • zusätzlich.

Die erste Option ist geeignet, wenn Sie mehrere oder viele Gäste empfangen, aber mit Hilfe einer zusätzlichen Beleuchtungsoption ist es möglich, eine romantische Atmosphäre für die Privatsphäre von zwei Personen oder zum Entspannen zu schaffen.

Darüber hinaus hilft die Beleuchtung im Raum, ihn in funktionale Bereiche zu unterteilen, zum Beispiel Entspannung, Empfang oder Essen. Sehr oft wird das Wohnzimmer mit einem Esszimmer, einem Arbeitszimmer, einem Flur, einem Flur, einem Schlafzimmer und sogar einer Küche kombiniert.

Der nächste, nicht weniger wichtige Moment bei der Gestaltung des Wohnzimmers mit zwei Fenstern ist die Anordnung der Möbel darin. Da die Fenster einen gewissen Platz einnehmen, wird der Einbau eines großen Schrankes oder Beschläge zum Problem.

Entscheiden Sie sich zunächst für die Art der Möbel, die im Raum installiert werden sollen, und deren Abmessungen. Die Möglichkeit der individuellen Bestellung von Möbeln für das Wohnzimmer ist möglich. Das Standard-Set enthält ein Sofa – normal oder Ecksofa. Darüber hinaus ist das Vorhandensein einer weichen Ecke, Sesseln, eines Couchtisches, einer Kommode oder eines Bücherregals nicht überflüssig. Auch im Wohnzimmer werden häufig Regale für TV- und Audiogeräte installiert, Schränke mit Spiegelregalen, auf denen Geschirr oder Sammlerstücke installiert sind..

Wenn die Fenster im Wohnzimmer symmetrisch sind, passen die gleichen Stühle gut in ihre Nähe. Ein kleiner Tisch und eine Stehlampe ergänzen die Sessel harmonisch. Darüber hinaus ist es möglich, zwischen den Fensterräumen, wenn der Abstand zwischen den Fenstern dies zulässt, einen echten oder künstlichen Kamin zu installieren. Der Kamin ist ein unveränderliches Merkmal des Wohnzimmers, das seine Atmosphäre wärmer und gemütlicher macht..

Stellen Sie vor dem Kamin ein Sofa auf, von dem aus Sie die Flamme beobachten können. Bitte beachten Sie, dass bei der Installation eines Kamins im Raum zwischen zwei Fenstern der Abstand zwischen ihnen mindestens 100 cm betragen sollte. In diesem Fall sollten Sie Fenster, dunkle oder dichte Vorhänge vorsehen, die die Fenster abdecken, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und Privatsphäre vor dem Kamin.

Ein ausgezeichneter Ersatz für einen Kamin wird an dieser Stelle die Installation eines Plasma-TVs sein. Im Falle eines künstlichen Kamins kann er jedoch darauf platziert werden. So können Sie Ihre Lieblingsfernsehsendungen bequem vom Sofa aus ansehen..

Außerdem sind am Kamin Familienfotos angebracht, alle Arten von Gemälden, die zum Thema des Raumes passen..

Wenn Sie ein geräumiges Wohnzimmer einrichten möchten, können die Möbel in der Mitte des Raums installiert werden. Ein Couchtisch passt perfekt vor das Sofa und ein Schaukelstuhl vor dem Kamin. Diese Option eignet sich am besten für den europäischen Einrichtungsstil..

Befinden sich zwei Fenster an angrenzenden Wänden, empfehlen wir, diese im Innenraum mit Hilfe bestimmter Akzente hervorzuheben. Achten Sie dabei besonders auf den Konvergenzwinkel der beiden Wände, an denen sich die Fenster befinden. Hier empfehlen wir den Einbau eines Schranks, einer Kommode, eines Sofas, eines Kamins oder sogar eines Aquariums. Möglichkeit, eine ungewöhnliche Stehlampe, einen Sessel oder eine exotische Pflanze in der Ecke des Raumes zu montieren.

Wohnzimmergestaltung mit zwei Fenstern – wie man Fensteröffnungen gestaltet

Die Gestaltung der Fensteröffnungen des Wohnzimmers mit zwei Fenstern hat seine eigenen Merkmale. Die Grundregel dieses Prozesses ist zunächst, dass die Fenster identisch aussehen müssen. Zu viel Asymmetrie oder ungleichmäßig dekorierte Fenster führen zu einer Asymmetrie in der Raumgestaltung. Natürlich ist die Variante der ungleichen Fenster möglich, aber sie ist charakteristischer für moderne Stile, wie z.

Für die klassische und die meisten anderen Stilrichtungen empfehlen wir dennoch, die Symmetrie bei der Gestaltung der Fenster einzuhalten, auch wenn diese unterschiedlich groß sind..

Bitte beachten Sie, dass der Hauptstilakzent, insbesondere in einem kleinen Wohnzimmer, die textilen Elemente sind. Sie sollten miteinander harmonieren und sich in bestimmten Farben und Texturen überschneiden. Versuchen Sie Gardinen, Gardinen, Möbelverkleidungen, Plaids, Kissen so zu kombinieren, dass sie gut miteinander aussehen.

Damit das Raumbild harmonisch wird, empfehlen wir, bei der Gestaltung von Vorhängen und Kissen die gleiche Farbe zu verwenden. Wenn der Raum klein ist, wird platzsparend die Möglichkeit genutzt, Raffrollos zu installieren, die sich direkt an der Stelle der Fensteröffnung befinden. Um die Intimität des Raumes zu gewährleisten, beispielsweise wenn das Wohnzimmer mit einem Schlafzimmer kombiniert wird, empfehlen wir, Jalousien an die Fenster zu hängen.

Wenn die Fensteröffnung groß genug ist, kann sie unter einem Sofa oder einer Sitzecke dekoriert werden, und Zimmerpflanzen passen perfekt auf das Fenster. Bedenken Sie, dass Sie bei der Auswahl von Blumen für die Fensterbank auf die Arten achten, die Sonneneinstrahlung lieben.

Empfehlungen für die Dekoration des Innenraums eines Wohnzimmers mit zwei Fenstern

Wenn das Wohnzimmer über zwei Fenster verfügt, sollte diese Aufteilungsoption nur als Vorteil genutzt werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich mit bestimmten Feinheiten vertraut zu machen, die bei der Dekoration eines Wohnzimmers mit zwei Fenstern helfen:

1. Wir empfehlen nicht, die Wände zu streichen oder Tapeten in einfarbig weiß oder hell zu kleben. Das Vorhandensein von zwei Fenstern im Raum in ausreichender Menge bereichert ihn mit Licht. Konzentrieren Sie sich auf eine der Wände oder auf einen bestimmten Bereich, kleben Sie dort Tapeten an, die sich in Farbe oder Textur unterscheiden, es ist möglich, diese Wand mit einer ungewöhnlichen Platte aus Dekorputz auszustatten.

2. Bei der Dekoration der Decke empfehlen wir, keine weißen und hellen Farben zu verwenden, sie sollten mäßig gesättigt sein. Die Möglichkeit, Tapeten mit einem Muster zu kleben, ist möglich und mit Hilfe von abgehängten Decken können Sie den Sternenhimmel imitieren.

3. Lassen Sie sich bei der Auswahl der Möbel von der Größe des Raumes leiten. Ein hervorragender Ersatz für den Schrank ist die Anordnung einer Trockenbaunische, die zusätzlich mit Beleuchtung ausgestattet werden kann.

4. Das Vorhandensein von Grün im Wohnzimmer verleiht dem Raum Gemütlichkeit und macht die Atmosphäre im Raum komfortabler und gesünder..

5. Wenn Sie eine Wohnküche mit zwei Fenstern planen möchten, empfehlen wir die Aufteilung des Raums in mehrere Zonen. Dazu wird eine Hintergrundbeleuchtung verwendet, die Materialien veredelt, die sich sowohl in Farbe als auch in Textur unterscheiden. Darüber hinaus erfolgt die Aufteilung des Raumes in Funktionszonen durch den Einbau von abgehängten Decken, Gipskartonwänden usw..

6. Bei der Wahl der Farbe der Wanddekoration können Sie dunklen Farben den Vorzug geben, da viel Tageslicht diesen Moment ausgleicht. Damit der Raum auch abends nicht langweilig wirkt, empfehlen wir einen künstlichen Raum zu installieren..

7. Bei der Fertigstellung der Decke sollten Sie sich an ihrer Höhe orientieren. Wählen Sie für hohe Räume dunkle Farben und für niedrige Decken Weiß, Beige oder Grau..

8. Wenn die Fenster aus Holz sind, versuchen Sie Holzelemente in den Innenraum aufzunehmen, wie zB Balken an den Wänden oder an der Decke..

9. Eine ausgezeichnete Möglichkeit, ein Wohnzimmer mit zwei Fenstern zu dekorieren, wäre die Verwendung von dunklem Holz oder Naturstein.

So dekorieren Sie ein Wohnzimmer mit Fenstern an verschiedenen Wänden

Das Vorhandensein dieses Raumes im Haus hat sowohl bestimmte Vorteile als auch einige Nachteile. Die Installation von dimensionalen Möbeln im Wohnzimmer wird zum Problem, da die Fenster weit voneinander entfernt sind und viel Platz einnehmen..

Die Verwendung von zu vielen Weißtönen und hellen Farben sollte zu hell sein. Daher eignen sich skandinavische und englische Designstile nicht für die Wohnzimmerdekoration..

Das Wohnzimmer mit zwei Fenstern an verschiedenen Wänden hat jedoch viel Licht, egal bei welchem ​​Wetter und zu welcher Jahreszeit es draußen ist..

Mit Hilfe von Licht ist es möglich, den Raum zu verwandeln, tagsüber sieht die Dekoration einzeln aus und abends bei eingeschaltetem Licht sieht es anders aus. Um die Ecke zwischen den Fenstern zu dekorieren, verwenden Sie Familienfotos, Gemälde, Figuren, einen dekorativen Brunnen oder Stuck.

Darüber hinaus macht das Vorhandensein einer hervorragenden Aussicht aus den Fenstern den Raum luftig und aufsteigend, insbesondere wenn sich das Wohnzimmer in mehr als der zweiten Etage befindet. Wenn eine komplette Sanierung der Räumlichkeiten durchgeführt wird, können französische Fenster eingebaut werden, die den Eigentümern und Gästen des Hauses eine hervorragende Aussicht bieten..

Wenn ein bestimmter Raum im Wohnzimmer ausgefüllt werden muss, ist die Installation von Gipskartonregalen oder Teilen, die in den erfahrenen Händen von Profis jede Form annehmen, eine ausgezeichnete Option..

Um Fenster im Innenraum hervorzuheben, empfehlen wir folgende Schritte:

  • installieren Sie wunderschöne Blumen auf der Fensterbank, möglicherweise in ungewöhnlichen Farbtönen;
  • hängen Sie Vorhänge mit einem ungewöhnlichen Muster oder sogar einem 3-D-Muster auf;
  • Verwenden Sie ungewöhnliche Stoffoptionen im Innenraum, hängen Sie Vorhänge unterschiedlicher Länge auf.

Versuchen Sie, eine einfarbige Farbe für die Wände zu wählen, jedoch sollte sich eine Wand vom allgemeinen Hintergrund abheben. Verwenden Sie dazu Fototapeten oder dekorative Paneele. Versuchen Sie, die Fenster im gleichen Stil wie das gesamte Wohnzimmer zu dekorieren. Sie sollten sich nicht vom allgemeinen Hintergrund abheben. Für High-Tech oder Minimalismus empfehlen wir, auf Vorhänge zu verzichten und sie durch Jalousien zu ersetzen..

In einem Wohnzimmer im klassischen Stil werden jedoch eine Vielzahl von Vorhängen und Vorhängen mit einem schönen, schicken Muster und einer Vielzahl von Mustern verwendet..

Wenn das Wohnzimmer im skandinavischen Stil eingerichtet ist, eignen sich helle Farben für seine Dekoration. Das Vorhandensein von Vorhängen an den Wänden ist jedoch inakzeptabel, da eines der Merkmale dieses Stils darin besteht, dass die Fenster praktisch durch nichts verdeckt werden. So wird der Raum die ganze Zeit mit Tageslicht gefüllt..

Es ist möglich, das Sofa so zu installieren, dass es sich vor dem Fenster befindet, dann kann die darauf sitzende Person durch das Fenster betrachten. Darüber hinaus ist die Installation eines Esstisches vor den Fenstern eine großartige Option, um Treffen mit Freunden oder Tee angenehmer zu gestalten..

About the author