Marmorsplitter im Landschaftsdesign

Hart, aber Freiraum gebend damit zu arbeiten – diese scheinbar widersprüchlichen Eigenschaften beziehen sich auf das gleiche Material – Marmor bzw. Marmorsplitter. Sie wird nicht nur von Dekorateuren, sondern auch von Landschaftsarchitekten geliebt. Es ist stark genug, um Fußwege, Terrassen oder sogar Auffahrten abzudecken. Marmorspäne sind vorzuziehen, wenn es notwendig ist, einen weichen Effekt zu erzeugen, der aufgrund ihrer Festigkeit bei den meisten Arten von Straßenbelägen nicht möglich ist. Mit Hilfe dieses edlen Materials fügen sich die Wege so organisch wie möglich in die umgebende Landschaft ein. In diesem Artikel werden wir die Hauptverwendung von Marmorsplittern in der Landschaftsgestaltung betrachten..

Inhalt:

Vorteile der Arbeit mit Marmorsplittern

  • Neben Kieswegen fügt sich Marmor natürlich in die Gestaltung von Häusern im italienischen, französischen oder englischen Stil ein. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Marmor auch in Kombination mit modernen Formen eine gute Figur macht und die zu starren Linien der Übergänge von Haus zu Garten und von Straße zu Haus mühelos aufweicht..

  • Wie Marmorsplitter letztendlich in der Landschaft aussehen, hängt ganz von den Wünschen des Besitzers ab, denn dieses Material ist plastisch und hat viele Farben. Es kann entweder eine romantische Stimmung in Weiß- und Rosatönen sein oder ein streng formaler Look in Grau oder ein fröhlicher bunter Aufstand in leuchtenden Farben..
  • Die wertvollste Qualität von Marmorsplittern ist laut Designern die Möglichkeit, sie unter einer Vielzahl von Bedingungen zu verwenden, außerdem ist sie leicht zu bewegen. Brauchen Sie einen neuen Blumengarten? Oder wurde beschlossen, an der Stelle des Weges einen Teich zu brechen? Kein Problem, die Landschaft verändert sich ohne die Hilfe von Presslufthämmern und roher Gewalt.
  • Es funktioniert gut in allen Klimazonen und Zonen. In trockenen Regionen ist es eine ausgezeichnete Abdeckung für Landflächen, auf denen nichts gepflanzt wird. Und in Gebieten mit höherer Luftfeuchtigkeit wird es für seine Drainageeigenschaften geschätzt, da sich darauf keine Pfützen bilden..
  • Der günstige Preis für Marmorsplitter ist ein weiterer Vorteil, insbesondere wenn lokaler statt teurer importierter Marmor verwendet wird..
  • Und schließlich sind die Ästhetik, die Wahrnehmung der Krume, der einzigartige Klang beim Gehen und der Eindruck der Weichheit der Beschichtung die Gründe, warum dieses einer der ältesten harten Materialien für Wege und Wege immer als das weichste.

Vorteile von Marmorsplittern

Marmorspäne wurden vor vielen Jahrhunderten erfunden, schon im antiken Griechenland wurden daraus Fußböden in Gebäuden und Wege in Gärten hergestellt. Bis heute verliert es jedoch aufgrund seiner hervorragenden Leistung nicht an Relevanz und Relevanz..

  • Schotter aus Marmor ist nicht radioaktiv, daher kann er ohne Einschränkungen im Bau verwendet werden.
  • Hitze- und Frostbeständigkeit. Marmor nimmt keine Feuchtigkeit auf, daher ist er bei Minustemperaturen nicht durch kleine Risse bedroht, die durch das Gefrieren der Flüssigkeit entstehen.
  • Haltbarkeit
  • Flammhemmend und feuerfest (Marmor zündet keinen Funken).
  • Eine reiche Auswahl an Farben und Schattierungen ermöglicht es Ihnen, die Landschaftszeichnung einzigartig zu machen.

Für die Landschaft hat dieses Material eine Reihe unbestreitbarer Vorteile:

  • bei der Verwendung von Marmorsplittern erfordert der Standort ein Minimum an Wartung, da darunter kein Unkraut wächst.
  • Mit diesem Material müssen Sie sich keine Sorgen um Veränderungen der Bodentemperatur machen, es gleicht sie erheblich aus.
  • schützt den Boden vor Überhitzung und Austrocknung und bietet gleichzeitig eine hervorragende Drainage;
  • ein garten mit marmorsplittern sieht immer elegant und gepflegt aus.

In der Landschaftsgestaltung werden Marmorsplitter verwendet für:

  • Anordnung von Wegen, Wegen und Zufahrten;
  • Erstellen von Blumenbeeten und Blumenbeeten;

  • Dekoration von Landschaftselementen (Pavillons, Brunnen, Skulpturen);
  • Dekorieren von Blumentöpfen und -töpfen;
  • Anlage von Alpengärten;
  • als Mulch.

Eigenschaften von Marmorsplittern für die Landschaft

Marmorspäne sind ein Nebenprodukt von Marmorbrüchen. Je nach Größe der Fraktionen wird es unterteilt in:

  • marmorschotter, der wiederum in groß (20 – 70 mm), mittel (10-20 mm) und klein (5-10 mm) unterteilt ist;
  • Marmorsplitter oder andere Bezeichnung für marmorierten Reis (2,5 – 5 mm);
  • Abschirmungen (0 – 5 mm);
  • Mehl (0 – 2,5 mm);
  • Staub (weniger als 0,1 mm).

Für Fußgängerwege ist Marmorschotter mittlerer und feiner Fraktion geeignet. Wenn sie die Einfahrt für das Auto füllen möchten, ist es besser, größere Fraktionen zu verwenden..

Gestaltungsideen mit Marmorsplittern im Garten

  • Wege. Verschwommene Grenzen. Wenn Sie die Pflanzen so pflanzen, dass sie über die Wegränder “gehen”, entsteht der Eindruck eines natürlichen Weges, weiche Form. Dafür eignen sich kriechende Pflanzen, die sanft auf der Oberfläche liegen, aber nicht den gesamten Weg bedecken..

  • Kombination mit größeren Steinen. Um einen großen Bereich zu diversifizieren, können Sie Steine ​​​​in verschiedenen Formen hinzufügen. Sie können nicht nur Akzente setzen, sondern auch eine praktische Aufgabe erfüllen, beispielsweise ein Entwässerungssystem von Rohren abdecken oder eine Hintergrundbeleuchtung installieren..

  • Steingrenze. Der abrupte Übergang vom Weg zur Bepflanzung im Boden kann den Eindruck einer unvollständigen Gestaltung erzeugen. In diesem Fall wird diese Grenze mit Hilfe von großen Steinen entfernt. So wird die Gestaltung des Fußweges skizziert und die Grenze gelöscht, wodurch ein ordentliches Aussehen des Gartens entsteht..
  • Blumenbeete. Marmorsplitter auf einem Blumenbeet erzeugen ein Muster, das die Schönheit der darauf gepflanzten Pflanzen oder Blumen unterstreicht oder dazu beiträgt, jede Stimmung in den Blumengarten zu bringen. Dies wird durch eine Kombination von Krümelgrößen und -farben erreicht. Farbige Marmorsplitter auf einem Blumenbeet können die beim Bau des Hauses verwendeten Farbtöne wiederholen und so ein einheitliches harmonisches Erscheinungsbild des Raumes schaffen.

  • Trockener Strom. Wasser zieht immer eine Person an und lockt sie. Die Idee, auf Ihrem persönlichen Grundstück einen Stausee oder Bach zu schaffen, kam vielleicht jedem Besitzer in den Sinn. Allerdings sind Ideen nicht immer einfach umzusetzen und es treten Schwierigkeiten bei Installation und Betrieb auf. Glücklicherweise kommen Lösungen zur Rettung, die im Wesentlichen genauso schön und viel einfacher in der Umsetzung sind. Für einen trockenen Bach oder Teich wird Marmor mit einer Farbe verwendet, die dem Wasserschatten so nahe wie möglich kommt. Um den Effekt zu verstärken, wird eine Brücke über einem trockenen Bach installiert und Enten oder künstliche Seerosen werden in den trockenen Teich geworfen..

  • Pools und Brunnen. Wenn sich bereits ein Reservoir auf dem Gelände befindet, können Sie mit Hilfe von Marmorsplittern den Boden dekorieren, eine Zeichnung erstellen oder ein Muster auslegen, das die Bewegung von Wasser imitiert. Für diese Zwecke werden hauptsächlich Krümel kleiner Fraktionen verwendet..

Wie man mit eigenen Händen einen Weg aus Marmorsplittern macht

Was nützt ein begrünter Innenhof, wenn ein Spaziergang durch ihn eine bestimmte Suche ist, wo Sie auf keinen Fall auf die Lieblingsblumen Ihrer Mutter treten oder auf dem perfekt ebenen Rasen Ihres Vaters Fußabdrücke hinterlassen sollten??

  • Natürlich können Sie mehr als einen Tag kostbaren Urlaub verbringen, einen Weg mit schwerem Kopfsteinpflaster legen oder Fliesen auslegen. Einfacher Marmorschotter, der in Bezug auf die Leistung nicht nachgibt, spart jedoch nicht nur Energie und Geld, sondern auch wertvolle Zeit..
  • Es sind keine besonderen Fähigkeiten oder Kenntnisse erforderlich, um einen Weg aus Marmorsplittern zu erstellen. 1-2 Tage Arbeit reichen und die persönliche Fußgängerzone erscheint auf dem persönlichen Grundstück, sodass Sie die perfekte Landschaftsgestaltung genießen können, ohne Angst zu haben, sie zu ruinieren.

Hilfreiche Ratschläge

  • Der Gehweg ist einfach einzurichten, da keine großen Ausgrabungen erforderlich sind. Er reicht aus, um 10-15 cm jede erdachte Form zu graben;
  • Um dem Gehweg Struktur und Stabilität zu verleihen, muss er jedoch einen festen, verdichteten Untergrund haben. Bei tonigen Böden ist keine zusätzliche Verstärkung erforderlich, da der Boden selbst die notwendigen Härteeigenschaften aufweist. In Gebieten mit sandigem Boden ist es notwendig, ein Substrat aus verdichtetem Stein zu schaffen (am besten eine Kombination verwenden) ¾ Steine ​​der Fraktion 2,5-10 mm und ¼ Steinstaub). Das Verlegen von Geotextilien unter dem Gehweg schützt ihn vor Unkraut;
  • Da Marmorschotter ein mobiles Material ist, ist es wichtig, beim Bau von Wegen darauf zu achten, dass es nicht zu den Seiten bröckelt. Dazu werden z. B. an den Rändern verzinkte Stahlbleche verbaut. Es ist ein strapazierfähiges Material, das formbar genug für geschwungene Linien ist. Sie können auch Holz, Ziegel, große Steine ​​oder sogar Kunststoffkanten verwenden.
  • die Höhe der Schotterschüttung sollte 0,5 – 1 cm niedriger im Vergleich zur Gartenfläche sein, da sie sonst über die Wegränder fällt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anlegen eines Schotterwegs

  • Der erste Schritt besteht darin, die Form und Größe der Strecke zu bestimmen. Mit Hilfe eines Gartenschlauchs oder eines langen Seils ist es praktisch, einen zukünftigen Weg zu modellieren, um die Notwendigkeit von Kurven oder Wendungen zu beurteilen. Und dann skizzieren Sie den Bereich der zukünftigen Arbeit mit Sprühfarbe. Anstelle von Farbe können Sie Heringe einschlagen und die Ränder mit einem dazwischen gespannten Seil herstellen..

  • Entfernen Sie den Boden mit einer Schaufel innerhalb der angegebenen Grenzen bis zu einer Tiefe von 10-15 cm Diese Form der Schaufel macht die Seiten des Grabens so gerade wie möglich und den Boden ebener. Von Zeit zu Zeit ist es notwendig, die Tiefe des Grabens mit einem Maßband oder Lineal zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er in allen Bereichen gleich tief ist..

Tipp: Den zu entfernenden Boden am besten auf eine Plane oder Trage legen, so lässt er sich leichter entfernen.

  • Den Boden des Grabens mit einem Rechen nivellieren und den Boden verdichten. Eine kleine handgeführte Rasenwalze ist dafür perfekt..
  • Den Boden des Grabens mit feinem Schotter oder Kies vermischt mit Steinmehl auf eine Höhe von ca. 5-7 cm auffüllen und die Oberfläche mit einem Rechen ebnen.
  • Befeuchten Sie die Oberfläche mit einem Gartenschlauch oder einer Gießkanne, dies unterdrückt nicht nur den Staub, sondern hilft auch bei der weiteren Verdichtung. Die Oberfläche neu verdichten und nivellieren..
  • Rollen Sie eine Lage Geotextilgewebe mit der glänzenden Seite nach oben auf einer verdichteten Steinunterlage aus. Um den Stoff in den Biegungen zu verlegen, ist es notwendig, an den Wendepunkten entsprechende Schnitte zu machen, die Schnittkanten innen zu überlappen und die Kanten außen aufspreizen zu lassen..

Tipp: Um das Geotextil an der Oberfläche zu fixieren, können Sie Zahnstocher oder Stecknadeln verwenden, damit es beim letzten Schritt beim Auffüllen der obersten Schicht mit Marmorschutt nicht verloren geht. Alternativ kann diese Aufgabe auch durch seitliche Einfassung ausgeführt werden, wenn diese nach dem Verlegen des Geotextils installiert wird.

  • Damit die Spurbreite entlang des gesamten Weges gleich ist, ist es notwendig, eine Distanzleiste für die Seitenkante anzufertigen. Dazu wird ein Holzklotz genommen, der etwas länger als der vorgesehene Weg ist, und zwei Rillen werden darauf ausgeschnitten, damit er auf verzinktem Stahl installiert werden kann, und er kann daran entlanggleiten und die Breite entlang der gesamte Länge des Grabens.

  • Montieren Sie die Seitenverkleidung mit leichtem Druck. Dann mit einem Hammer in den Boden hämmern. Der Einfachheit halber können Sie einen Holzblock verwenden, damit Sie nicht auf den Stahl schlagen und den verzinkten Stahl nicht beschädigen, wodurch sich in Zukunft keine Korrosion bildet. Bei der Montage ist darauf zu achten, dass die Kante gerade verläuft. Decken Sie nach der Installation die Außenseite mit Erde ab..

  • Schotter maximal 1 cm bis zur Oberkante des Grabens ausschütten. Gleichmäßig harken und darauf achten, dass keine Kante des Geotextils auf der Oberfläche sichtbar ist.
  • Pflanzen oder Blumen entlang des Weges pflanzen.
  • Von Zeit zu Zeit muss die Strecke mit einem Rechen geebnet und ggf. mit Schutt versetzt werden.

Pflege von Marmorsplittern auf der Baustelle

Landschaftsbausteine ​​wie zum Beispiel weißer Marmor verleihen dem Gelände Geschmack, ohne das Budget dramatisch zu beeinträchtigen. Marmorspäne können Mulch für Pflanzen im Garten ersetzen, schaffen ein sauberes und frisches Gefühl im Garten.

Aufgrund seiner einfachen Handhabung und des schönen Aussehens findet es sich zunehmend im Garten- und Landschaftsbau wieder. Die Marmorspäne müssen jedoch regelmäßig gereinigt werden. Die Pflegeregeln sind einfach und erfordern nicht viel Zeit, aber sie helfen dem Material, sein hervorragendes Aussehen lange zu bewahren..

Pflegehinweise

  • Sammeln Sie die oberste Schicht Marmorsplitter, legen Sie sie auf eine Plane oder Polyethylen.
  • Mit Wasser aus einem Gartenschlauch oder einer Gießkanne waschen. Der Druck sollte stark genug sein, um den oberen Schmutz zu lösen, aber gleichzeitig sollten die Steine ​​selbst nicht zerstreuen.
  • Lassen Sie den Marmor in der Sonne trocknen.
  • Übertragen Sie die Steine ​​​​in das Badezimmer oder das Wasserbecken. Wenn der Marmor weiß ist, fügen Sie eine Bleichlösung hinzu, wenn der Marmor gefärbt ist, fügen Sie Reinigungsmittel hinzu. Steine ​​über Nacht einweichen. Rühren Sie die Steine ​​bei Bedarf mit einem Mopp oder Besen um.
  • Steine ​​mit viel klarem Wasser abspülen.
  • Legen Sie sie auf eine Plane oder Plastik und lassen Sie sie gut trocknen..
  • Setzen Sie die Marmorsplitter wieder ein.

Wichtige Punkte, die Sie bei der Verwendung von Marmorsplittern in der Landschaft als Mulch beachten sollten?

  • Marmorspäne werden in der Gartenarbeit häufig zum Dekorieren von Blumenbeeten, Sträuchern und Bäumen verwendet, da sie in dieser Form zwei Funktionen gleichzeitig erfüllen: ästhetisch – mit Hilfe von Marmor in verschiedenen Farben und Schattierungen können Sie ein einzigartiges Muster erstellen; sowie praktisch – es übernimmt die Funktion des Mulchens, d.h. Schutz und Verbesserung der Bodeneigenschaften.

  • Marmorspäne bestehen aus metamorphisiertem Kalkstein und sind wie der Kalkstein selbst reich an Kalzium. Wird dem Boden zu viel Calcium zugesetzt, kann der pH-Wert des Bodens erhöht werden. Die meisten Pflanzen wachsen gut in Boden-pH-Werten von 5,5 bis 6,5. Vor allem, wenn es um Gehölze geht. Bei einem Anstieg des pH-Wertes wird die für das normale Pflanzenwachstum kritische Menge an Eisen im Boden geringer, die Pflanze kann es nicht mehr in der benötigten Menge aufnehmen. In solchen Fällen zeigt es Symptome eines Eisenmangels, die als chlorotische Blätter oder Nadeln erscheinen. Vor dem Haus wurden beispielsweise drei Kiefern gepflanzt und als Mulch mit weißen Marmorsplittern versehen. Eine Woche später zeigten die Kiefern die ersten Anzeichen von Eisenmangel: stumpfe Farbe, nach einem Monat hatten alle drei chlorotische Nadeln und drei Monate später starb eine der Kiefern.
  • Auch Pflanzen mit Blättern zeigen Eisenmangel in Form von Farbverlust der Blätter, sichtbar durch grüne Adern auf den Blättern, während sich der Adernzwischenraum gelb verfärbt..

Was tun, wenn die Pflanze nicht für Mulch in Form von Marmorsplittern geeignet ist?

  • Zuerst muss es entfernt werden..
  • Zweitens, um den pH-Wert des Bodens wiederherzustellen, erfolgt dies mit Düngemitteln, die Eisensulfat enthalten, die in jedem Gartencenter gekauft werden können. Top-Dressing sollte mit Sorgfalt durchgeführt werden, um zu überwachen, ob die Pflanze darauf reagiert.

Tipp: Vor der Verwendung von Düngemitteln sollte der pH-Wert des Bodens überprüft werden, um sicherzustellen, dass dies das Problem bei den Pflanzen ist..

Marmorsplitter sind ein ausgezeichnetes Material für die Landschaftsdekoration, es kann als Hintergrund für Blumen und Pflanzen in Blumenbeeten und in Blumenbeeten dienen und als eigenständige Dekoration des Geländes in Form einer hellen Komposition fungieren. Dazu müssen Sie nur Marmorsplitter kaufen und beginnen, helle Akzente auf Ihrem persönlichen Grundstück zu setzen..

About the author