Wie macht man eine Rutaria mit eigenen Händen? Wurzelgarten

Wenn sich auf Ihrer Website alte Stümpfe befinden, ist das großartig. Beeilen Sie sich nicht, sie zu entwurzeln, denn sie können zu Schlüsselfiguren in Ihrem Garten werden. Werfen Sie beim Beschneiden von Bäumen die Zweige nicht weg, einige von ihnen sehen fabelhaft aus. All dies wird sich als nützlich erweisen, wenn Sie mit Ihren eigenen Händen eine Rutaria arrangieren – einen Garten aus Steinen.

Inhalt:

Merkmale und Arten von Rutaria

In jüngerer Zeit ist in der Landschaftsgestaltung ein neues Wort “Rutary” aufgetaucht. Es wird verwendet, um einen Teil des Gartens zu bezeichnen, für dessen Dekoration verschiedene Wurzeln und Treibholz genommen wurden. Die Mode, solche Ecken zu arrangieren, kam aus dem Westen. Zunächst haben wir Treibholz als Highlight in eine Alpinrutsche gelegt oder die Wurzeln großer Bäume bei der Herstellung von Gartenmöbeln als integralen Bestandteil verwendet. Und erst seit kurzem ist der Wurzelgarten eine vollwertige Technik in der Landschaftskunst..

Der Vorteil von Rutaria ist, dass es unmöglich ist, zwei identische Kompositionen zu erstellen, da es in der Natur keine zwei identischen Stümpfe, Baumstümpfe oder Baumstämme gibt. Jeder von ihnen wird auf seine Weise einzigartig sein. Lassen Sie uns zuerst herausfinden, was die Ecken mit Wurzeln sind:

  • Einfache Rutary. In diesem Fall wird eine Lichtung nur aus Treibholz und Wurzeln erstellt. Aber machen Sie sich keine Sorgen, dass es leblos aussieht. Solch ein Rutary sieht ziemlich originell und sogar mysteriös aus. Sie benötigen jedoch ein “exklusives” Material – die Originalform. Es braucht auch etwas Arbeit. Holzkompositionen sehen auf Rasen toll aus!
  • Natürliche Rutaria. Ein solcher Wurzelgarten ist von Natur aus kompositorisch. Er erfreut sich der größten Beliebtheit, er wird von fast allen Eigentümern von Vorstadtimmobilien gewählt. Dies ist eine Art “Biomechanik” – lebend und nicht lebend. Es dauert keine 1-2 Tage, um eine solche Komposition in einem Ferienhaus zu erstellen, da es viele Schwierigkeiten gibt, aber Sie werden nicht enttäuscht sein.
  • Dekorative Rutaria – karikaturistisch oder fabelhaft. Hier können viele Kunsthandwerke, Skulpturen und Holzelemente verwendet werden. Und die Pflanzen werden nur ein Hintergrund für das Bild. Beim Erstellen einer Fantasy-Ecke wäre es gut, ein bestimmtes Szenario zu entwickeln. Aber Chaos ist hier definitiv inakzeptabel. Auf der Lichtung sollte alles harmonisch sein. Die Komposition sollte in den Hauptstil der Landschaft passen..

Eine Ecke mit Wurzeln, Baumstämmen und Baumstümpfen passt nicht zu allen Stillösungen des persönlichen Grundstücks. In einem regelmäßig gestalteten Garten mit geordneten Elementen und strengen geometrischen Formen ist Rutaria fehl am Platz. Ein französischer, italienischer Garten oder ein barockes Grundstück sehen lächerlich aus, wenn es von ungeordnetem Treibholz umgeben ist. Aber nur wenige wählen die Klassiker des Genres, sondern statten die Handlung in einem gemischten Stil aus.

Gestaltung des Steingartens

Die Arbeit zum Anlegen eines Wurzelgartens beginnt also mit der Gestaltung der Komposition. Nutzen Sie dazu unsere Empfehlungen:

Einen Platz für rutaria auswählen

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Ortes für die Anordnung einer Lichtung mit Baumängeln die folgenden Empfehlungen:

  • Wenn Sie eine originelle Komposition mit Figuren, Gartenskulpturen und leuchtenden Blumen schaffen, ist es besser, sie an einem prominenten Teil des Gartens oder am Eingang des Hauses zu platzieren..
  • Wenn Sie eine Rutaria im Waldstil ausstatten möchten, ist das Hinterland eines schattigen Gartens der beste Ort..
  • Außerdem muss die Rutaria nicht im Garten stehen. Eine kleine Ecke kann sogar in der Nähe des Badehauses platziert werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn es sich um thematische handelt. Für eine Badekomposition können Sie eine alte Wasserwanne zusammen mit anderen Holzelementen verwenden..
  • Wenn es der freie Platz zulässt, ist es erlaubt, die Wiese entlang des Blumengartens zu platzieren.
  • Gestalten Sie idealerweise einen Wurzelgarten um den alten Baumstumpf, der auf Ihrem Grundstück verbleibt. Er wird zum zentralen Bestandteil von rutaria..
  • Unabhängig davon ist der Bau einer Rutaria in der Nähe eines Teiches oder eines künstlichen Stausees zu erwähnen. Eine solche Komposition sieht sehr beeindruckend aus, besonders wenn Sie originelle Pflanzenkombinationen wie Pfeilspitze und feuchtigkeitsliebende Lilien pflanzen..
  • Was soll man sagen, Rutaria werden sogar auf der Veranda oder im Haus angelegt!

Materialauswahl für einen Wurzelgarten

Nachdem Sie einen Ort für Rutaria ausgewählt haben, sollten Sie mit der Vorbereitung des Materials beginnen:

Vorbereitung und Bearbeitung des Materials

Die Lebensdauer eines Steingartens hängt vom Zustand des Baumes ab. Daher sollte der Vorbereitung des Materials besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden:

Pflanzen für einen Steingarten

Die Komposition wird hell und nicht so düster, wenn in Kombination mit Baumstümpfen und Baumstümpfen Pflanzen, frische Blumen und Sträucher im Ferienhaus wachsen:

  • Pflanzen Sie keine sehr üppigen Pflanzen oder solche mit großen und auffälligen Blüten, da Sie sich auf den Baum konzentrieren..
  • Wählen Sie für eine einzelne Komposition helle Blumen. Sehen toll aus in Rutaria Immergrün, Kamille, Petunien, Stiefmütterchen, Maiglöckchen, Kornblumen, Lilien und Phlox.
  • Gelockter Efeu und Farne sehen vor dem Hintergrund von trockenem Holz originell aus..
  • Kombinieren Sie Moos, Sedum und Rasenstücke mit Stein.
  • Sträucher mit Erdbeeren, Heidelbeeren oder Preiselbeeren mit Beeren, die sich um einen großen alten Baumstumpf winden, sehen interessant aus.
  • Zwergkoniferen werden manchmal um Rutaria gepflanzt.
  • Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Pflanzen für Rutaria die Blütezeit der einzelnen Pflanzen. So wird Sie die Ecke während der gesamten Sommersaison begeistern..

Rutaria im Garten herstellen

Jetzt ist es Zeit, den Wurzelgarten zu dekorieren:

Einen Wurzelgarten pflegen

Aber wenn Sie denken, dass Sie es nach der Anordnung der Rutaria vergessen können, dann irren Sie sich. Es erfordert ständige Pflege:

  • Bei der Pflege eines Wurzelgartens geht es vor allem um die Pflege der Pflanzen. Viele Blumen brauchen Top-Dressing und Lockerung des Bodens, ganz zu schweigen von regelmäßigem Gießen. Die Hauptsache ist, all diese Manipulationen in Rutaria durchzuführen und dabei die maximale Genauigkeit einzuhalten..
  • In regelmäßigen Abständen können Sie Änderungen an Ihrer Komposition vornehmen. Im Hochsommer ist es üblich, zusätzliche Pflanzen zu pflanzen oder den Garten mit neuem Spielzeug zu dekorieren. Im Herbst empfiehlt es sich, Treibholz mit roter oder gelber Farbe zu bedecken. Solche Veränderungen harmonieren perfekt mit der Herbstsaison..
  • Es ist möglich, dass sich Vögel in Ihrem Garten ansiedeln. Passen Sie auch auf sie auf! Füttern Sie regelmäßig. Du kannst ihnen ein Haus bauen und Nester bauen.
  • Bedecken Sie mehrjährige Pflanzen für den Winter mit Fichtenzweigen. Entfernen Sie Dekorationen und Treibholz. Und vergessen Sie nicht, dass alle Holzmaterialien in ein paar Jahren unbrauchbar werden..

Daher ist es nicht schwierig, auf Ihrer Website einen Garten aus Wurzeln und Baumstümpfen anzulegen. Die Hauptsache in diesem Geschäft ist reiche Fantasie! Und dann wird auch die entlegenste und düsterste Ecke zu einem originellen Ort zum Entspannen für die ganze Familie..

About the author