Rollladen-Metalltüren – wie man wählt

Ein dringendes Thema für Eigentümer von Wohnungen oder Wohngebäuden ist der Einbau einer Vorraumtür. Die Auswahl einer Vorraumtür ist ziemlich kompliziert, da es viele Variationen von Vorraumtüren auf dem Markt gibt. Um eine hochwertige Vorraumtür zu wählen, die mehr als ein Dutzend Jahre hält, lesen Sie diesen Artikel.

Inhaltsverzeichnis:

Die Geräte- und Funktionsverantwortung der Vorraumtür

Eine Standard-Vorraumtür aus Metall besteht aus:

  • Blech,
  • Türrahmen,
  • platband,
  • Türgriff mit integriertem Schloss,
  • Versteifungen,
  • Türscharniere.

Hauptbestandteil der Vorraumtür ist ein Metallrahmen, Planen zur Wärme- und Schalldämmung sowie Hilfsbeschläge. Der Hauptbestandteil einer Vorraumtür ist ein Schloss, mit dem die Tür ihre Hauptfunktion erfüllen kann – ein Haus oder eine Wohnung vor Einbruch zu schützen.

Die Vorteile und Funktionen der Vorraumtür:

  • Bereitstellung von Schalldämmung;
  • Schutz vor Zugluft und Wärmeverlust;
  • Schutz vor Außenstehenden wie Hooligans oder Betrügern;
  • erschwingliche Kosten;
  • die Nutzung des Vorraums als Flur, zum Ausziehen und Wechseln der Schuhe;
  • Nutzung des Vorraums als zusätzlicher Platz für einen Kinderwagen, Fahrräder oder ein Babyauto;
  • Nutzung des Vorraums als Speisekammer für Gemüse, zum Beispiel Kartoffeln;
  • Vorraumtüren haben ein attraktives Design und eine Vielzahl von Oberflächen.

Nachteile der Installation einer Vorraumtür:

  • die Unmöglichkeit, die Wohnung schnell zu betreten, müssen Sie zwei Türen öffnen;
  • Vorraum, normalerweise mit Nachbarn geteilt, es ist möglich, dass die Nachbarn skrupellos sind und nicht reinigen wollen oder den Vorraum verschmutzen;
  • im Brandfall behindert die Vorraumtür das schnelle Verlassen des Raumes.

Sorten von Vorraumtüren

Je nach Veredelungsmethode werden Vorraumtüren unterteilt in:

  • Metall,
  • hölzern,
  • Plastik,
  • Türen, mit Kunstleder veredelt,
  • gepanzerte Türen.

Die beliebteste Option sind die Vorraum-Metalltüren, die sich durch Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit auszeichnen..

Vorraumtüren werden je nach Bauart unterteilt in:

1. Türen mit zwei zu öffnenden Flügeln. Eine der Türen funktioniert, sie besteht aus einem Schloss, einer Klinke und einem gewöhnlichen Griff. Der zweite Flügel hat einen Riegel, der aus zwei Riegeln besteht. Solche Türen werden in ziemlich breiten, aber niedrigen Türen eingebaut..

2. Türen bestehend aus einem Flügel und einem oder zwei Seitenteilen. Die Seitenteile sind mit dem Türrahmen verschweißt und wirken als Festflügel. Die Standardbreite des Arbeitsflügels beträgt 90 cm, die Seiten nehmen den restlichen Freiraum ein.

3. Tür mit geschweißtem oder abnehmbarem Querbalken. Eine solche Tür hat eine Höhenbegrenzung von 2,05 m, der Rest des Raumes wird von einem Riegel eingenommen. Solche Türen werden in hohen, aber nicht breiten Öffnungen eingebaut..

4. Türen sind zweiflügelige Vorräume aus Metall und mit einem Querbalken. Der rechte Arbeitsflügel hat Schloss, Griff und Falle. Am linken Flügel befinden sich obere und untere Ventile. Die Breite des Arbeitsflügels darf 90 cm nicht überschreiten und die Türhöhe ist auf 2 Meter begrenzt. Solche Vorraumtüren passen perfekt in breite und hohe Öffnungen..

Vorraumtüren aus Metall sind im Aussehen unterteilt in:

  • gitterartige Vorraumtüren,
  • blinde Vorraumtüren.

Der Vorteil von Gittertüren ist, dass man durch das Öffnen der Eingangstür denjenigen sehen kann, der gekommen ist, ohne die Vorraumtür zu öffnen. Der Nachteil einer Gittertür besteht darin, dass Einbrecher die Haustür einsehen und nach Ermittlung der Anzahl der Schlösser den Raum betreten können..

Gehörlose Vorraumtüren haben ein Guckloch, durch das Besucher beobachtet werden können. Vorteil: Außenstehende können die Haustür nicht sehen. Nachteil: Die Person, die gekommen ist, ist aufgrund von Beschlagen und einem kleinen Sichtradius des Auges nicht immer sichtbar.

Vorteile beim Kauf und Einbau einer Vorraumtür aus Metall:

  • strenge Kontrolle über das Betreten der Räumlichkeiten ausüben;
  • hohe Steifigkeit der Struktur gewährleistet die Zuverlässigkeit der Vorraumtür;
  • Korrosionsschutztür – keine Rostbildung durch Niederschlag oder erhöhte Luftfeuchtigkeit;
  • Verwendung einer hochwertigen Pulverbeschichtung;
  • die Möglichkeit der zusätzlichen Installation einer Gegensprechanlage oder eines elektromagnetischen Schlosses.

Vorraumtüren werden in Bezug auf Stabilität und Einbruchschutz unterteilt in:

  • türen der ersten stabilitätsklasse – leicht zu öffnen, kostengünstig, unzuverlässig im betrieb;
  • die zweite Widerstandsklasse der Vorraumtüren bedeutet, dass Türen nur mit Hilfe von elektrischen Schneidwerkzeugen aufgebrochen werden können;
  • die dritte Stabilitätsklasse impliziert ein sehr schwieriges Aufbrechen der Vorraumtüren, das eine halbe bis zwei Stunden dauert;
  • Durch die vierte Widerstandsklasse der Vorraumtüren sind die Türen auch gegen Schusswaffen resistent.

Empfehlungen für die Wahl einer Vorraumtür

1. Bei der Auswahl einer Vorraumtür ist es notwendig, die Breite und Höhe der Türöffnung zu messen und die Art und Anzahl der Flügel in der Vorraumtür zu bestimmen.

2. Dekor – Vorraumtüren erfüllen hauptsächlich eine Schutzfunktion, es ist jedoch möglich, verzierte Panzer-, Schmiede- oder Metalltüren zu verwenden.

3. Um die Wartung und Reinigung der Vorraumtür zu erleichtern, ist es besser, ein einfaches Design zu wählen..

4. Auf keinen Fall sollten Sie an Beschlagteilen sparen, denn die Sicherheit und Stabilität der Vorraumtür vor Einbruch hängt von diesen Komponenten ab.

5. Achten Sie auf die Scharniere, die von moderner Qualität sein sollten. Wenn Einbrecher die Türen aus den Scharnieren schneiden wollen, ist ein Schließsystem erforderlich..

6. Wählen Sie Schlösser mit komplexen Strukturelementen. Gleichzeitig sollte das Schloss leicht und zugänglich zu öffnen sein..

7. Anforderungen an die Gestaltung der Vorraumtür: Zuverlässigkeit, Leichtbau, Festigkeit.

8. Achten Sie bei der Auswahl einer blinden Vorraumtür auf das Vorhandensein eines Gucklochs mit großer Sichtebene.

9. Kaufen Sie eine Vorraumtür direkt beim Hersteller, um Geld zu sparen und eine Tür von anständiger Qualität zu erhalten.

10. Studieren Sie die technischen Eigenschaften der Vorraumtür und das Niveau des Einbruchschutzes. Es ist ratsam, der dritten oder vierten Sicherheitsklasse der Vorraumtür den Vorzug zu geben.

11. Lesen Sie bei der Auswahl eines Herstellers einer Vorraumtür die Bewertungen und Empfehlungen zu Vorraumtüren.

12. Das Vorhandensein einer Dichtung in der Struktur der Vorraumtür sorgt für Schalldämmung und Zugluftfreiheit.

Die Hauptphasen der Installation einer Vorraumtür

Bevor wir mit der Installation der Vorraumtür fortfahren, definieren wir die grundlegenden Anforderungen an die Vorraumtür:

  • die Tür muss die Sicherheit des Hauses gewährleisten;
  • nach dem Einbau der Tür sollte kein Zugluft- oder Wärmeverlust im Raum auftreten;
  • die Metalltür muss feuerfest sein;
  • die Vorraumtür muss den Raum schallisolieren.

Werkzeuge für die Arbeit:

  • Locher,
  • Bohren,
  • Schraubenzieher,
  • Baumesser,
  • Niveau,
  • Polyurethanschaum,
  • Distanzstücke oder Keile.

1. Wenn Sie eine alte Tür durch eine neue ersetzen, demontieren Sie die alte Vorraumtür. Das Entfernen der Tür sollte vorsichtig erfolgen, um eine Zerstörung oder Beschädigung der Türöffnung zu vermeiden. Die Türöffnung muss mit einem Metallrahmen und Kitt verstärkt oder mit Zementmörtel versehen werden.

2. Die Montage der Vorraumtür beginnt mit der Montage des Türrahmens. Wenn Sie eine Türklingel oder ein TV-Kabel installieren, führen Sie diese Arbeiten aus, bevor Sie den Türrahmen installieren. Verwenden Sie Abstandshalter, um die Struktur des neuen Türrahmens zu sichern. Überprüfen Sie die Ebenheit der Struktur mit einer Wasserwaage. Die korrekteste Installation der Box gewährleistet die Verwendung von Abstandshaltern oder Keilen. Der Türrahmen muss korrekt und absolut waagerecht montiert werden, um eine Verformung des Türblattes während des Betriebs zu vermeiden. Befestigen Sie die Box mit Ankerschrauben und einem Bohrhammer in der Öffnung.

3. Fahren Sie nach Abschluss der Installation des Türrahmens mit der Befestigung der Türscharniere fort. Messen und markieren Sie mit Hilfe einer Wasserwaage die Stellen, an denen die Schleifen eingerichtet sind. Dann die Löcher bohren und die Scharniere montieren.

4. Im nächsten Schritt montieren und sichern Sie das Türblatt. Anzeichen für eine ordnungsgemäß installierte Vorraumtür:

  • der untere und obere Teil des Türrahmens schließt sich eng an die Oberfläche des Türblatts an;
  • Scharniere geben kein unangenehmes Quietschen von sich, sonst fetten Sie die Scharniere mit Spezialfett ein.

5. Der letzte Schritt ist die Installation der Dichtung und der Schalldämmung. Wenn Sie einen Freiraum zwischen Türrahmen und Öffnung schaffen, verwenden Sie Schaum zum Füllen. Nachdem der Schaum ausgehärtet ist, entfernen Sie den Überschuss mit einem Baumesser.

6. Nach dem Einbau der Tür wird die türnahe Wand je nach Raumgestaltung verputzt und gestrichen oder veredelt..

Übersicht der Hersteller von Vorraumtüren aus Metall

Die Faktoren, von denen der Preis des Metallvorraums von der Tür abhängt:

  • Türabmessungen,
  • Material, aus dem die Tür besteht,
  • Vorhandensein eines Siegels,
  • Schalldämmung,
  • die Komplexität des Schlossdesigns,
  • das Vorhandensein eines Türspions, automatische Klingel,
  • Gestaltung und Dekor der Vorraumtür,
  • Versand- und Montagekosten,
  • Qualität der Armaturen.

Es ist besser, eine Vorraum-Metalltür in einem Fachgeschäft oder beim Hersteller zu kaufen, um eine Garantie und weitere Wartung zu erhalten..

Betrachten Sie die wichtigsten Hersteller von Vorraumtüren:

1. Hörmann (Deutschland)

Besonderheiten:

  • hohes Sicherheitsniveau;
  • bietet Komfort und modernes Design;
  • kein Wärmeverlust;
  • individuelle Auswahl an Beschlägen;
  • mehr als 90 Türoptionen;
  • 100.000 Öffnungszyklen;
  • verglaste oder blinde Türen;
  • haltbarer Metallrahmen;
  • Vorraumtüren sind beständig gegen atmosphärische Niederschläge.

2. Gerda (Polen)

  • die Verwendung von Mineralwolle, Schaum oder Vermiculitschaum als Isolierung;
  • die Innen- und Außenseite sind mit einer doppelten Polyester-Polsterschicht versehen;
  • das Vorhandensein einer Gummidichtung;
  • das Vorhandensein von mehr als 45 Farbvariationen der Vorraumtür;
  • die Möglichkeit, beliebige Abmessungen und Größen zu wählen;
  • Metalltüren haben eine zweischichtige Pulverbeschichtung.

3. Stahl (Russland)

Besonderheiten:

  • Verwendung von Markenarmaturen;
  • einfaches Design und erschwingliche Kosten;
  • Bereitstellung eines zuverlässigen Schutzes;
  • lange Betriebslinien;
  • einfache Pflege und Reinigung;
  • die Anzahl der Blätter wird individuell bestimmt.

4. Stahlmeister (Russland)

Besonderheiten:

  • hohe Festigkeit und Haltbarkeit;
  • die Möglichkeit, eine Vorraumtür der Economy-Klasse aus Metall zu bestellen;
  • die Verwendung einer Pulverbeschichtung, die die Türen vor mechanischer Beschädigung schützt;
  • Beständigkeit gegen Temperaturwechsel und Niederschlag;
  • vollständige Einhaltung aller hygienischen und hygienischen Standards;
  • breites Sortiment und individuelle Herangehensweise an jeden Kunden.

5. Patriot (Russland)

Besonderheiten:

  • Kompaktheit und Effizienz;
  • hoher Einbruchschutz;
  • Verhältnis von hoher Qualität und erschwinglichem Preis.

Das komplette Türset beinhaltet:

  • Sockeltür,
  • Türrahmen,
  • Scharniere mit Anti-Removable Box,
  • Schlösser: oben und unten,
  • Absperrschieber,
  • Guckloch,
  • zusätzliche Armaturen.

6. Russver (Russland)

Eigenschaften von Rusdver Vorraumtüren:

  • individuelle Türenfertigung;
  • ausgezeichnete Schalldämmung;
  • Funktionalität und Praktikabilität;
  • das Vorhandensein einer Gegensprechanlage ist möglich;
  • attraktives Design;
  • Beständigkeit gegen Niederschlag und Einbruch;
  • geringe Wärmeleitfähigkeit;
  • Sicherheit zu Hause.

Wartung und Bedienung der Vorraumtür

Vorraumtüren aus Metall erfordern keine besondere Wartung. Es reicht aus, sie mit einem feuchten Seifentuch von Staub und Schmutz zu wischen. Wenn sich an der Tür des Vorraums eine Dichtung befindet, reinigen Sie die Dichtung regelmäßig von Staub und Schmutz.Diese Türen sind beständig gegen ultraviolettes Licht und atmosphärische Niederschläge. Mit der richtigen Wahl einer Vorraumtür erreicht die Lebensdauer der Tür mehrere Jahrzehnte. Daher sollte die Wahl einer Vorraumtür mit Verantwortung getroffen werden, Sie sollten nicht an Beschlägen und Schlössern sparen. Tatsächlich hängt die Sicherheit des Eigentümers und der Immobilie insgesamt von der Qualität der Eingangstür ab..

About the author