So installieren Sie Kunststoff-Wandpaneele

Wandpaneele aus Kunststoff sind eine kostengünstige Möglichkeit, Wohn-, Büro- und öffentliche Räumlichkeiten zu veredeln und zu verbessern. Die Pflege der Beschichtung ist nicht schwierig: die Beschichtung wird mit Wasser und Pulver gewaschen, ist chemisch beständig, gehört zur Stoffgruppe mittlerer Brandgefahr, schafft keine Umgebung für die Entwicklung von Schimmelpilzen, Wanzen, Kakerlaken und Borkenkäfern . Die hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit ermöglicht den Einsatz in Duschen, Bädern, Küchen und öffentlichen Plätzen. Der Hauptvorteil von Kunststoff-Wandpaneelen besteht darin, dass sie auch an gewölbten Wänden befestigt werden können. Der Bezug aus diesem Material verändert den Raum, fügt Ästhetik hinzu und entspricht dem modernen Modeeinfluss..

Inhaltsverzeichnis:

Arten von Kunststoff, Dekor, Wandpaneele

  • Es gibt zwei Arten von Paneelen: für den internen und den externen Bedarf. Der äußere Unterschied zwischen den Arten ist kaum wahrnehmbar. Der Hauptunterschied ist die Zusammensetzung und Qualität des Materials.
  • Außenpaneele haben eine haltbarere Struktur und sind beständig gegen UV-Strahlen und extreme Temperaturen.
  • Paneele für den Innenausbau – haben eine hohe Umweltfreundlichkeit, Wärmeleitfähigkeit.

Beide Materialien dienen dem Schutz vor Lärm und Kälte. Die Farbgebung umfasst das gesamte Spektrum des Spektrums, die Auswahl einer Farbgebung für den Innenraum ist nicht schwierig.

Der Preis für Kunststoff-Wandpaneele beträgt ab 3 USD pro m2. Die Kosten für die Veredelung von Kunststoffplatten ab 1 USD pro Meter.

Montagemöglichkeiten für Kunststoff-Wandpaneele

Es dauert nicht viele Arbeitsstunden, um Wandpaneele zu installieren. Sie werden schnell auf die vorbereitete Kiste gelegt. Ein Raum mit einer Gesamtwandfläche von 40 m2 ist in 3-4 Stunden fertig. Die Hauptzeit wird auf die Herstellung der Drehmaschine bis zu 10-20 Stunden aufgewendet.

Dreharbeiten:

Das Drehen ist ein spezielles Fundament, dessen Festigkeit und Qualität die Lebensdauer der Beschichtung beeinflusst. Das Verfahren wird bei Wänden mit einer Wölbung der Oberfläche, schlechtem Putz und einem hässlichen Untergrund angewendet. In Fällen, in denen es erforderlich ist, die Verkabelung zwischen der Wand und dem Abschluss zu verlegen. Kommunikation oder Veredelung mit Schallschutzmaterial.

Die Drehbank besteht aus Holzstäben 40×40 mm:

  • Die Befestigung der Latten für vertikale Wandpaneele erfolgt auf horizontaler Ebene. Die Grundregel für die Montage der Leiste ist die Einhaltung der Rechtwinkligkeit zur montierten Oberfläche.
  • Um eine Verformung der Platten aus objektiven Gründen zu vermeiden, halten Sie einen Abstand zwischen den Stäben von bis zu 500 mm . ein.
  • Die Stäbe werden mit Schrauben an der Basis befestigt..
  • Um die Haltbarkeit zu verlängern, ist die angebrachte Kiste mit einer feuchtigkeitsbeständigen und feuerhemmenden Mischung überzogen.

Befestigung der Wandkunststoffplatten an der Kiste:

  • Die Installation der Paneele erfolgt aus der Ecke des Raumes..
  • Das erste Paneel wird mit einem “Kamm” in der Ecke installiert.
  • Löcher für selbstschneidende Schrauben werden in die Nuten gebohrt.
  • Befestigen Sie die Platte mit selbstschneidenden Schrauben an der Kiste.
  • Installieren Sie die zweite Platte. Die Kante der Platte deckt zuerst die Nut ab und verdeckt die selbstschneidenden Schrauben zur Befestigung an der Kiste.
  • Der endgültige Innenausbau wird mit Sockelleisten, Leisten, Eckleisten abgeschlossen.
  • Sie werden mit Schrauben oder Flüssignägeln an Wandpaneelen befestigt..

Professionelle Methode zur Befestigung von Kunststoff-Wandpaneelen

Diese Methode wird von Installateuren für die Installation in öffentlichen oder Büroräumen verwendet. Das Wesen der Methode:

  • Die Veredelungselemente des Dekors werden an der Kiste angebracht. Sie werden mit selbstschneidenden Schrauben befestigt..
  • Paneele werden mit einem Bogen gebogen und in die Nuten der Elemente eingelegt.
  • Paneele werden oben und unten gehalten, der Rest der Fläche bleibt unverbunden.

Durch die Schnellmontagemethode können die Arbeiten in einem Raum mit einer Gesamtwandfläche von 45 m2 in 1-2 Stunden abgeschlossen werden. Dieses Verfahren wird nur für Wandkunststoffplatten mit hoher Elastizität und Biegefestigkeit verwendet..

Montage von Kunststoff-Wandpaneelen mit Konsolen

Methode für ebene, glatte Oberflächen. Die Konstruktionshalterung passt problemlos in das Wandmaterial und erfordert nicht viel Kraftaufwand.

  • Die Wasserwaage markiert die genaue Position des Panels entlang der Koordinatenachse. Die Ecke, von der die Installation ausgeht, ist markiert.
  • Heftklammern werden entlang der Linie getrieben, mindestens 4 Einheiten. Für hohe Wände beträgt die empfohlene Anzahl 6-9 Stück.
  • Die Klammern werden mit Nägeln befestigt. Die Nagelmarkierung ist auf die Größe und den hervorstehenden Teil der Klammer abgestimmt.
  • Der First des ersten Paneels sollte in die Halterungen passen.
  • Das zweite Paneel wird in die Nut des ersten eingesetzt.
  • Es wird eine Linie für die Installation von Halterungen für das dritte Panel angezeigt.
  • Weiterhin läuft die Installation nach dem oben beschriebenen Schema ab..

So installieren Sie Kunststoff-Wandpaneele mit Klebstoffen

Die Methode wird für flache Wände ohne spezielle Werkzeuge verwendet. Der Kleber wird zum Auftragen auf die Wandoberfläche verwendet.

  • Die Wand wird vorverputzt, die Oberfläche wird entfettet und trocknen gelassen.
  • Für Wände, die Lösung und Feuchtigkeit aufnehmen, werden sie mit einer Grundierung des entsprechenden Zwecks behandelt.
  • Verdünnen Sie den Kleber gemäß den Anweisungen auf der Packung.
  • Mit Rolle, Pinsel oder Spritzpistole auf die Wandfläche auftragen.
  • Machen Sie vertikale und horizontale Markierungen auf einer sauberen Oberfläche.
  • Bedecke den Bereich mit flüssigem Kleber.
  • Auf einer Leimschicht wird eine Platte befestigt, die für die auf der Verpackung angegebene Zeit zum Aushärten mit der Basis gepresst wird.
  • Beschichten Sie den nächsten Abschnitt unter der zweiten Platte.
  • Verbinden Sie die Paneele mit einer Nut zu einem First.

Die Methode ermöglicht es Ihnen, auf die Befestigung der Platten mit selbstschneidenden Schrauben zu verzichten..

Für die Platzierung an einer Wand mit Kunststoffplatten von dekorativen und funktionalen Regalen werden Kleiderbügel, Nester für die Befestigung in der rauen Wand und nicht im Finish im Voraus hergestellt. Die Löcher werden so tief wie möglich gemacht. Dann wird der Dübel oder die Schraube gehämmert. Auf der Kunststoffoberfläche ist ein kleiner Kern mit einer Stelle zum Herausziehen von Befestigungselementen markiert.

So befestigen Sie Kunststoff-Wandpaneele an einem Metallprofil

Der Vorteil der Installation auf einem Metallprofil:

  • Profildrehungen unterliegen im Gegensatz zu Holzbalken keinen Verformungen.
  • Die Kosten für ein Metallprofil sind niedriger als der Preis eines hochwertigen Holzmaterials.
  • Aus dem Profil wird eine Struktur mit hohen Steifigkeitsparametern hergestellt..
  • Metalldrehbank hält hohen Belastungen vertikal und horizontal stand.

Metallprofile sind in verschiedenen Größen für den vertikalen und horizontalen Einsatz erhältlich.

Berechnung von Profilen zum Drehen

Aus dem Sortiment wird ein bestimmter Profiltyp ausgewählt und danach seine Menge berechnet.

Ein Rechenbeispiel für eine Wand 2,75×6,0 m:

  • Der Abstand zwischen den Pfosten beträgt 50 cm.
  • Für den Einbau wird folgende Menge benötigt: 600/50 + 1 Stk. = 13 Einheiten.
  • Die Länge des Standardprofils beträgt drei Meter. Bei Werkstücken ab Standardlänge 25 cm abschneiden, erhalten Lamellen mit einer Länge von 275 cm.
  • Nach dem Setzen der Nullebene und der Ermittlung des Höhenunterschieds für jede Fläche erfolgt der fachgerechte Beschnitt des Profils.

Um Geld zu sparen, sollten Sie zwischen den Führungen keinen Abstand von 1 Meter einhalten. Je größer der Spalt zwischen den Gittern ist, desto niedriger ist der Steifigkeitsparameter der Gesamtstruktur. Für Wände in Wohn- und häufig besuchten Diensträumen beträgt der optimale, bewährte Abstand 500 mm. Bei Neben- und Nebengebäuden wird ein größerer Abstand eingehalten.

  • Die horizontalen Komponenten werden auf die gleiche Weise berechnet, nur die Höhe von 275 cm wird durch die Standardlänge des Profils ersetzt – 300 cm: 2 x (300/50 + 1) = 14 Stück.
  • Bei horizontalen Schienen wird ein Abstand von 50 cm vom Boden eingehalten. Von der Mitte der Wand bis zur Decke wird ein Abstand von 25 – 30 cm eingehalten.

Schneiden Sie die geschätzte Anzahl von Führungen nicht sofort ab. Es lohnt sich, im Laufe der Arbeit zu hacken. Bei Höhenunterschieden im Raum ist eine Verstellung der Zuschnitte um 2,75 m nicht möglich.

Ausstopfen der Leiste aus dem Profil

  • Ein Führungsdeckenprofil ist installiert.
  • Das Profil wird an mindestens vier Stellen mit Dübeln auf der Betonoberfläche befestigt. Das zweite Profil wird Ende-zu-Ende mit dem ersten installiert. Zur Erinnerung: Die Länge der Wand beträgt 6 m, die Länge des Standardprofils beträgt 3 Meter. Für die Decke benötigen Sie 2 Einheiten.
  • Profile werden mit hoher Präzision ausgerichtet. Die ästhetische Gestaltung der zukünftigen Wand hängt von ihrer Installation ab..
  • An den angebrachten Deckenschienen hängt ein Lot. Das vertikale Schlagen wird mit mindestens drei Markierungen durchgeführt.
  • Die Führungen werden gemäß den Markierungen auf der Bodenoberfläche installiert.
  • Das Profil wird mit selbstschneidenden Schrauben oder Dübeln auf den Holzboden genagelt. Auf dem Betonboden, unabhängig von der Deckbeschichtung: Linoleum, Laminat, PVC-Fliesen, das Profil wird wie bei der Deckenmontage befestigt.
  • Als Ergebnis der Arbeit erhält man zwei Dachrinnen: eine oben, die zweite unten. In diese Rinnen werden rechnerisch 13 Regaleinheiten eingesetzt.

Montage von Regalen:

  • Die Markierung erfolgt mit Kreide.
  • An der Installationsstelle wird ein Lot aufgehängt. Die Länge des Racks wird gemessen.
  • Mit einer Metallschere aus einem Standardprofil wird ein Segment der gemessenen Länge abgeschnitten.
  • Das Profil leicht neigen, das Segment in die Führungen legen und die Vertikale optisch ausrichten. Genauere Einstellungen werden mit der Ebene vorgenommen.
  • Für Befestigungselemente werden selbstschneidende Schrauben verwendet. Zur Befestigung dient der Schraubendreher. Für jede Führung werden 2-3 Einheiten Befestigungselemente verbraucht.

Herstellung und Montage von Versteifungen

Zusätzliche Versteifungsrippen, auf denen die Wandpaneele montiert werden, werden bei der Ausführung der Arbeiten und am Ort der Ausführung abgeschnitten. Die Installation beginnt an der Wand. Der erste vertikale Pfosten hat eine Nut, während der zweite aufgrund der Ausrichtung aller Pfosten in die gleiche Richtung keine hat. Nach der klassischen Technologie ist es erforderlich, zwei vertikale Pfosten zu installieren, damit der Schnitt wie zwei Buchstaben “P” aussieht, die verbunden und in entgegengesetzte Richtungen gedreht sind. Zwei Profileinheiten erhöhen die Kosten der Kiste erheblich und haben keinen signifikanten Einfluss auf die Erhöhung der Steifigkeit der Struktur. Mit einem Profil wird eine stabile Kiste mit optimaler Steifigkeit gebildet.

Eine Alternative zur zweiten Führung ist eine Ecke oder ein Abschnitt eines 70-100 mm-Profils..

  • Schrauben Sie die Ecke oder das Stück an die Rückseite des Pfostens. Bringen Sie das Gegenstück unter die Versteifung.
  • Führen Sie ähnliche Aktionen für alle Elemente der Kiste durch.

Die Technik wurde getestet und hat sich bei der Herstellung kostengünstiger, langlebiger Latten als effektiv erwiesen.

Horizontale Hilfslinien werden visuell ohne Ebene gesetzt. Die Hauptsache ist, die Führungen vertikal richtig einzustellen. Die Position der Versteifungen spielt keine besondere Rolle.

Montage von Wandpaneelen auf einem Profil

Die Berechnung von Wandkunststoffplatten wird durchgeführt. Die Größe eines Standardblattes beträgt 122×244 cm, die Formate der Satztafeln sind für das beschriebene Beispiel besser geeignet. Wählen Sie ein Blech mit einer Breite von 300 mm und einer Länge von 3000 mm. Die Überlänge wird mit einer Bügelsäge mit einem kleinen Blatt abgeschnitten. Die Längenmessung wird für jeden Abschnitt durchgeführt, um Unregelmäßigkeiten und Höhenunterschiede des Raumes korrigieren zu können.

  • Die Montage des Paneels erfolgt von der Wand.
  • Die erste Platte ist mit akribischer Präzision eben. Durch unachtsames Anbringen der Anfangsplatte bis zum Ende der Wand entsteht ein riesiger Auflauf, der dazu zwingt, den gesamten Abschnitt fertig zu demontieren und zu wiederholen.
  • Die Sichtplatte wird mit selbstschneidenden Schrauben an einer Aussteifung oder einem vertikalen Pfosten befestigt.
  • Legen Sie das zweite Paneel in die Nut des Startblechs ein. Anfügen.
  • Weitere Aktionen werden nach dem oben beschriebenen Schema wiederholt..
  • In der Nähe des Endes der Wand wird normalerweise ein schmaler Spalt für das gesamte Blech gebildet. Messen Sie die Breite des Streifens in der Nähe der Decke, des Bodens und der mittleren Höhe. Aus dickem Karton wird ein Muster ausgeschnitten. Auf den Schlitz auftragen, die richtige Größe überprüfen. Schneiden Sie die Platte in zwei Hälften und stecken Sie sie in den Schlitz.
  • Nach Abschluss der Installation einer Wand werden die Paneele auf den folgenden Oberflächen montiert.

Hässliche schmale Spalten an den Fugen der Paneele mit Decke, Ecken und Boden werden durch Kunststoffzierleisten, Sockelleisten und Ecken verdeckt. Installation und Befestigung erfolgen mit speziellen Riegeln. Mit dieser Methode können Sie die Elemente schnell und einfach demontieren..

Wandpaneele aus Kunststoff, Fotos von Räumen mit einer interessanten Inneneinrichtungslösung, werden Ihnen bei der Auswahl Ihres eigenen Projekts helfen.

About the author