Trockenbau feuchtigkeitsbeständig Knauf: Eigenschaften, Eigenschaften, Installation

Das deutsche Unternehmen Knauf gilt zu Recht als Benchmark unter den europäischen Baustoffherstellern. Einer der beliebtesten Bereiche des Unternehmens ist die Herstellung von Veredelungsmaterialien, einschließlich Trockenbau.

Dieser Artikel konzentriert sich auf den feuchtigkeitsbeständigen Knauf Trockenbau, seine Hauptmerkmale und seinen Umfang. Wir beschreiben die Eigenschaften der Wanddekoration mit Trockenbauplatten und geben Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Durchführung der Installationsarbeiten..

Herstellung und Zusammensetzung feuchtigkeitsbeständiger Gipskartonplatten Knauf

Knauf hat Niederlassungen in 40 Ländern auf der ganzen Welt und die Zahl der Unternehmen dieses Unternehmens übersteigt 200. Das Unternehmen hat vier Arten von Trockenbauplatten entwickelt und produziert: konventionell (GKL), mit erhöhter Feuerbeständigkeit (GKLO), feuchtigkeitsbeständig (GKLV ) und feuerfeuchtigkeitsbeständig (GKLVO). Feuchtigkeitsbeständiger Trockenbau enthält fungizide und hydrophobe Zusätze, die dem Material die nötige Widerstandsfähigkeit verleihen und den Einsatz in Feuchträumen ermöglichen.

Nach der allgemein anerkannten Kennzeichnung ist die Farbe des Kartons auf der Rück- und Vorderseite der Gipskartonplatte grün.

In Anlehnung an den Namen des Baustoffs besteht Trockenbau aus Pappe und Gips. Um jedoch eine Platte zu formen und ihr zusätzliche Funktionen zu verleihen, werden Klebstoff und verschiedene Zusätze, die die technischen Eigenschaften des Materials verbessern, in die Trockenbauwand aufgenommen..

Knauf feuchtigkeitsbeständiger Trockenbau hat folgende Zusammensetzung:

  • Karton – Blätter 1250 x 1180 mm breit;
  • Gips – Pulver 85%;
  • stärke – 70%;
  • Kleber (Polyvinylacetat-Emulsion);
  • Schaummittel;
  • wasserabweisende, antimykotische und imprägnierte Lösungen zur Behandlung von Gipskartonplatten.

Für die Herstellung von Trockenbau wird nicht eine Maschine verwendet, sondern eine spezielle automatische Linie. Es umfasst eine Reihe von Maschinen, die unterschiedliche Funktionen erfüllen: Kneten, Dosieren und Zuführen von Komponenten, Formen von Gipskarton, Trocknen, Schneiden und Verpacken. Eine Linie zur Herstellung von Trockenbauplatten kostet ab 120.000 Dollar.

Der gesamte Produktionsprozess lässt sich in mehrere Phasen unterteilen:

Feuchtigkeitsbeständiger Trockenbau wird einer zusätzlichen Verarbeitung unterzogen. Antimykotische Verbindungen schützen das Material vor der Ausbreitung von Schimmelpilzen, die in schlecht belüfteten oder feuchten Räumen auftreten können. Die Imprägnierlösung lässt Feuchtigkeit nicht tief in das Material eindringen und die imprägnierte Imprägnierung reduziert die Feuchtigkeitsaufnahme. Durch diese Dispersion entsteht eine Art Feuchtigkeitsausgleich innerhalb des Materials und außen..

Feuchtigkeitsbeständiger Trockenbau nimmt 90% weniger Feuchtigkeit auf als herkömmlicher Trockenbau

Technische Eigenschaften und Eigenschaften von GKLV Knauf

Berücksichtigen Sie die wichtigsten technischen Eigenschaften des feuchtigkeitsbeständigen Trockenbaus von Knauf:

Leistungseigenschaften von feuchtigkeitsbeständigen Gipskartonplatten:

Nach der Anzahl der zulässigen Mängel pro Produktbereich wird feuchtigkeitsbeständiger Trockenbau in zwei Kategorien “A” und “B” eingeteilt. Für die Verkleidung ist es besser, Platten der Gruppe “A” zu wählen, für versteckte Arbeiten können Sie billigeres Material verwenden – Platten der Kategorie “B”.

Umfang der feuchtigkeitsbeständigen Trockenbauwände

Die Eigenschaften des feuchtigkeitsbeständigen Typs Knauf Trockenbau ermöglichen die Verwendung des Materials bei verschiedenen Reparatur- und Bauarbeiten. Es kann verwendet werden, um eine leichte Innentrennwand, eine abgehängte Decke, verschiedene funktionale und dekorative Designs zu schaffen und kann zum Verkleiden und Ausgleichen von Wänden in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit verwendet werden: Schwimmbad, Sauna, Duschraum, Bad, Toilette und andere ..

Feuchtigkeitsbeständiger Trockenbau eignet sich als passiver Brandschutz für verschiedene Konstruktionen in „feuchten“ Räumen. GKLV kann nicht nur für interne, sondern auch für externe Bauarbeiten verwendet werden. Feuchtigkeitsbeständige Paneele können im Gegensatz zu herkömmlichen Paneelen gewaschen werden.

Bei der Wahl zwischen gewöhnlicher und feuchtigkeitsbeständiger Trockenbauwand, beispielsweise für die Küche, sollte der zweiten Option der Vorzug gegeben werden. Der Unterschied in den Materialkosten ist unbedeutend und die Lebensdauer der Struktur aus feuchtigkeitsbeständigen Platten ist länger

Methoden zur Montage von Trockenbauplatten

Die Installation von Knauf Trockenbau erfolgt auf eine der folgenden Arten.

Die Rahmenmethode wird an Wänden mit erheblichen Unregelmäßigkeiten verwendet, um eine dekorative Struktur oder eine Innentrennwand zu schaffen. In diesem Fall werden Trockenbauplatten auf einer Metallkiste aus verzinkten Profilen montiert. Der Rahmen selbst wird mit Schrauben und Dübeln an der Wand befestigt.

Wichtig! Feuchtigkeitsbeständige Trockenbauwände können nicht auf einer Holzkiste montiert werden, wenn die Struktur in einem Feuchtraum verwendet wird

Zur Herstellung der Dreharbeiten werden Metallprofile verschiedener Standardgrößen verwendet:

  • W – ein größeres Profil für die Herstellung eines gemeinsamen Wandrahmens;
  • D – zum Erstellen einer Innenlattung mit anschließender Befestigung von Trockenbauplatten.

Jede der Standardgrößen hat ein U-förmiges Führungsprofil mit glatter Oberfläche (UW, UD) und ein Trägerprofil mit gerippten Wänden (CW, CD).

Beim Nivellieren von Wänden wird häufig die zweite Methode zur Installation von Trockenbauwänden verwendet – auf einer Klebebasis. Es ist viel einfacher und schneller als die Drahtmodellmethode. Auf die Trockenbauplatten wird Kleber aufgetragen und die Platte fest gegen die vorbereitete Wandoberfläche gedrückt.

An Wänden mit Unebenheiten bis 4 mm können Trockenbauplatten mit einem Spachtel, zum Beispiel “Fugenfüller” Knauf, montiert werden. Wenn die Wände Unebenheiten von 4-20 mm aufweisen, muss die Gipskartonplatte auf Kleber vom Typ “Perlfix” “bepflanzt” werden

Montagetechnik für feuchtigkeitsbeständigen Gipskarton

Rahmenmethode

Berücksichtigen Sie das Verfahren zur Durchführung von Arbeiten bei der Installation von Trockenbauwänden an einem Rahmen:

Verlegung von Gipskartonplatten auf Leim

Trotz der Einfachheit der Technologie muss die Installation von Trockenbauplatten auf Leim nach einem bestimmten Algorithmus erfolgen:

Rat. Gipskartonplatten müssen mindestens zwei Tage im Raum auf dem Boden liegen, damit sich die Beplankung nach der Verlegung nicht verformt

Nach Abschluss der Arbeiten muss der Kleber vollständig aushärten (2-3 Tage), die Nähte mit Verstärkungsband verkleben und verspachteln. Entfernen Sie die Keile aus dem unteren Spalt und füllen Sie den Raum mit Dichtungsmittel auf Silikon- oder Acrylbasis.

Transport- und Lagerbedingungen

Trockenbau wird verpackt transportiert. Beim Straßentransport werden Pakete mit Material auf Pads oder Paletten aus Holz gelegt. Zum Umreifen können Sie Kunststoff- oder Stahlband verwenden.

Wenn kleine Mengen transportiert werden müssen, kann Trockenbau ohne spezielle Verpackung transportiert werden. Wird das Veredelungsmaterial im offenen Transport transportiert, muss es zum Schutz vor Regen oder Schnee mit Plastikfolie abgedeckt werden..

Beim Entladen und Beladen sind Schläge auf Trockenbauplatten nicht erlaubt

Es ist ratsam, Trockenbauwände in einem trockenen Raum mit normaler Luftfeuchtigkeit zu lagern. Pakete mit Material können übereinander gestapelt werden, die Gesamtstapelhöhe sollte jedoch nicht mehr als 3,5 Meter betragen.

About the author